[Retro Games] Ich zocke gerade ...

Alles über klassische Computer -und Videospiele und deren Hardware. DOS PC, C64, Amiga, NES, SNES, Mega Drive, Emulatoren etc.

Moderator: Bulletrider

Antworten
Benutzeravatar
Chibby
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2708
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von Chibby » Sa 11. Aug 2018, 00:36

Für die Ultima 1-5 Teile gibt es zum Teil Sound Patches für die DOS Versionen um die Musik vom Amiga, Apple 2 usw da unter zu bringen. Die Windows GOG Version umzufrickeln war recht einfach, die MAC GOG Version ist ein bisschen kompliziert, hat aber auch funktioniert. Jetzt kann es richtig losgehen! :D :freu:

Benutzeravatar
MMFan
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 447
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:34

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von MMFan » Sa 11. Aug 2018, 10:14

Kannst du bitte mal einen Link dazu geben?
Wer hat Warsteiner bestellt?

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 16785
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von Rider » Sa 11. Aug 2018, 11:34

Ich bin ja ein bißchen neidisch. Ich hätte auch Lust dazu...genau so wie auf Bards Tale. Aber ich würde es im Leben nicht zeitlich gebacken bekommen. Außerdem weiß ich nicht, ob meine Frusttoleranz hoch genug ist. Bis auf Ultima Underworld habe ich mich der Reihe so gut wie nicht auseinander gesetzt :|
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
Chibby
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2708
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von Chibby » Sa 11. Aug 2018, 13:20

Rider hat geschrieben:
Sa 11. Aug 2018, 11:34
Ich bin ja ein bißchen neidisch. Ich hätte auch Lust dazu...genau so wie auf Bards Tale. Aber ich würde es im Leben nicht zeitlich gebacken bekommen. Außerdem weiß ich nicht, ob meine Frusttoleranz hoch genug ist. Bis auf Ultima Underworld habe ich mich der Reihe so gut wie nicht auseinander gesetzt :|
Meine Euphorie wurde schon etwas gebremst. Das ist alles so interessant, aber auch extrem umständlich und zeitaufwendig. Ultima 6 war vor Jahren mein letzter Teil, dort waren schon die Ansätze vom Interface von Teil 7. In 5 muss man wirklich alles "von Hand" machen. Gespräche laufen über Texteingaben :mrgreen:, Kämpfe dauern gefühlt ewig, und überhaupt ist die ganze Bedienung und UI noch in den Kinderschuhen. Darum auch eher sehr umständlich. Der Reiz in die Welt einzutauchen und dort alles zu erkunden ist vorhanden, aber eventuell wird es auf den Herbst/Winter verschoben.
MMFan hat geschrieben:
Sa 11. Aug 2018, 10:14
Kannst du bitte mal einen Link dazu geben?
Klar, die Patches stammen ursprünglich von hier: http://exodus.voyd.net
Bei mir hat letztendlich nur dieses Tool funktioniert: http://www.pixsoriginadventures.co.uk/c ... a-patcher/
Diese File hier wirst du vermutlich auch brauchen, extrahieren und in das Spielverzeichnis kopieren vor dem patchen: http://www.delorie.com/pub/djgpp/curren ... dpmi5b.zip.

Falls du auch die GOG Version für MacOS tunen willst, ich habe unter Windows/Linux die "Standard DOSBox" GOG Variante gepatched, konfiguriert und getestet. Manuell via DOSBox weil du die "Ultima5.com" nutzen musst nicht die "Ultima.exe". Danach den gesamten Ordnerinhalt kopieren und im 3ten Paket der Mac Variante in den Ultima Ordner kopiere, dort ist auch eine ".bat" die für den Start zuständig ist, Name fällt mir gerade nicht ein. Die muss editiert werden und "ultima.exe" gegen "ultima5.com" ersetzt werden. Fertig, lässt sich jetzt wie gewohnt über das Icon im Startmenü starten und das drumherum wie die Scaler können auch über den GOG Starter konfiguriert werden. Bleibt alles beim alten nur mit Musik.

Benutzeravatar
MMFan
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 447
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:34

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von MMFan » Di 14. Aug 2018, 20:40

Bitte löschen, habe falsch gepostet...
Wer hat Warsteiner bestellt?

Benutzeravatar
MMFan
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 447
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:34

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von MMFan » Di 14. Aug 2018, 20:41

Bards Tale ist seit vorhin draussen, habe etwa 10 minuten angestestet. Das ganze kostet knapp 12,50 Euro auf gog.com. Macht einen schönen, "aktuellen" Retrolook! Der Preis bezieht sich wohl auf alle drei Bard's Tale-Episoden. Jedoch werden Teil 2 und 3 im Herbst, bzw. Winter "freigeschalten".
Wer hat Warsteiner bestellt?

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 16785
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von Rider » Do 16. Aug 2018, 08:14

Wurde das Spiel etwas getuned? Gibt es z.B. Automapping oder muss wieder Karten zeichnen?
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
Chibby
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2708
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von Chibby » Do 16. Aug 2018, 15:07

Rider hat geschrieben:
Do 16. Aug 2018, 08:14
Wurde das Spiel etwas getuned? Gibt es z.B. Automapping oder muss wieder Karten zeichnen?
Hab mir gestern auf GOG die Screenshots angesehen, da war meine ich sowas wie eine Automap. Guck mal da rein.

Darüber wurde früher in den alten ASM‘s viel geschrieben und sehr viele Lösungen, selbstgemachte Karten usw präsentiert. Würde mich auch mal in den Fingern jucken dieses Bards Tale Remake.

Benutzeravatar
MMFan
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 447
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:34

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von MMFan » Do 16. Aug 2018, 16:01

Rider hat geschrieben:
Do 16. Aug 2018, 08:14
Wurde das Spiel etwas getuned? Gibt es z.B. Automapping oder muss wieder Karten zeichnen?
Ja, es gibt ein Automapping, neben verbesserter Grafik, Sound, aber keine Sprachausgabe!
Wer hat Warsteiner bestellt?

Benutzeravatar
Chibby
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2708
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von Chibby » Do 4. Okt 2018, 00:00

Immer mal wieder ne Mission Z. Man das Spiel ist sooooo 90iger durch und durch.

Pluspunkt. Hab das schon vor einer Ewigkeit gekauft. Ich meine da war meine Steam Version eher im 1:1 Emulator Modus. Jetzt hochskalierte Menüs und hochskalierte Grafik. Läuft aber deshalb relativ zäh, als hätte man einen DX2-66 statt einem Pentium 200 unter der Haube. Da haben die wohl irgendwas übersehen. :mrgreen: Macht trotzdem immer noch unheimlich Spaß. Vor allem dank dem dusseligen 90er Humor, der Musik und überhaupt. Das war ein sehr ausgefallenes Echtzeit Strategiespiel für die Zeit.

Benutzeravatar
MIX
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 987
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von MIX » Do 4. Okt 2018, 00:21

Richtig :top:
Faszination Heimcomputer

Benutzeravatar
Chibby
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2708
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von Chibby » Fr 11. Jan 2019, 00:42

Habe gerade Future Wars durchgespielt. Man merkt das da der Another World Kopf hinter steckt. Klasse SciFi Adventure. Schade das ich es damals verpasst habe, die Story wäre damals genau unser Ding gewesen.

Überhaupt einfach ein Klasse Genre die Adventures :D, schade das sie ausgestorben waren, dank der Indy Szene Gog und Co sind sie ja wiederbelebt. Hab da schon eine kleine Sammlung die ich mal durcharbeiten muss.

Punisher81
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3720
Registriert: Do 29. Jun 2006, 10:02
Wohnort: eth0
Kontaktdaten:

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von Punisher81 » Fr 11. Jan 2019, 19:10

Meine Frau zockt gerade für mich Final Fantasy 6 durch. 8)
Die Kinder stehen auf "Der Vielfraß" auf dem Atari 2600 und "Pinball Dreams" auf dem SNES (aus technischen Gründen nicht die Amiga Version).
Chicken! Fight like a robot!

Benutzeravatar
Kopremesis
ist fast beim Endgegner
ist fast beim Endgegner
Beiträge: 1817
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von Kopremesis » Fr 11. Jan 2019, 23:24

Ich habe gerade mit Baldur's Gate angefangen. Musste leider auf die Enhanced Edition von gog.com zurückgreifen, weil ich meine alte Original-Version unter Win8.1 einfach nicht zum Laufen gebracht habe. :neee:
Aber macht schon ganz schön Laune, auch wenn man hinsichtlich Optik und Bedienung einige Abstriche machen muss...

Benutzeravatar
Chibby
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2708
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von Chibby » Sa 12. Jan 2019, 14:12

Kopremesis hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 23:24
Ich habe gerade mit Baldur's Gate angefangen. Musste leider auf die Enhanced Edition von gog.com zurückgreifen, weil ich meine alte Original-Version unter Win8.1 einfach nicht zum Laufen gebracht habe. :neee:
Aber macht schon ganz schön Laune, auch wenn man hinsichtlich Optik und Bedienung einige Abstriche machen muss...
Leider? Die hat doch eine höhere Auflösung oder?

Fand das Spiel damals ziemlich faszinierend, coole Atmosphäre und diese detailverliebte isometrische 2D Grafik :love:. In den Hütten, Häusern und Höhlen war alles voller kleiner Details. Lange dran gesessen damals (auch wenn die Kämpfe anfangs schwer und unschaffbar erschienen). Der Knaller der Reihe war meiner Meinung nach der 2te Teil und das Addon davon. :mrgreen: Die Exklusivfeatures die man als Satansbraten hatte waren ziemlich cool.

Benutzeravatar
Kopremesis
ist fast beim Endgegner
ist fast beim Endgegner
Beiträge: 1817
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von Kopremesis » Sa 12. Jan 2019, 14:39

Chibby hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 14:12
Kopremesis hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 23:24
Ich habe gerade mit Baldur's Gate angefangen. Musste leider auf die Enhanced Edition von gog.com zurückgreifen, weil ich meine alte Original-Version unter Win8.1 einfach nicht zum Laufen gebracht habe. :neee:
Aber macht schon ganz schön Laune, auch wenn man hinsichtlich Optik und Bedienung einige Abstriche machen muss...
Leider? Die hat doch eine höhere Auflösung oder?

Fand das Spiel damals ziemlich faszinierend, coole Atmosphäre und diese detailverliebte isometrische 2D Grafik :love:. In den Hütten, Häusern und Höhlen war alles voller kleiner Details. Lange dran gesessen damals (auch wenn die Kämpfe anfangs schwer und unschaffbar erschienen). Der Knaller der Reihe war meiner Meinung nach der 2te Teil und das Addon davon. :mrgreen: Die Exklusivfeatures die man als Satansbraten hatte waren ziemlich cool.
Höhere Auflösung glaube ich nicht (oder ist jetzt der Bildausschnitt größer? :gruebel: ), aber man kann zoomen. "Leider", weil ich nun zum zweiten Mal Geld für das Spiel ausgeben musste. Ich habe es mir damals quasi umsonst gekauft. Gut, selbst schuld, hätte ja auch schon mal längst anfangen können.
Schwierig ist der Einstieg defintiv! Musste schon zig Male neu laden, weil ich meine Gruppe in eine viel zu starke Gegnermeute gesteuert habe. Ich sage nur Vampirwölfe...

BG2 habe ich noch vor mir! :D

Benutzeravatar
Chibby
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2708
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von Chibby » Sa 12. Jan 2019, 16:00

Kopremesis hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 14:39
Chibby hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 14:12
Kopremesis hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 23:24
Ich habe gerade mit Baldur's Gate angefangen. Musste leider auf die Enhanced Edition von gog.com zurückgreifen, weil ich meine alte Original-Version unter Win8.1 einfach nicht zum Laufen gebracht habe. :neee:
Aber macht schon ganz schön Laune, auch wenn man hinsichtlich Optik und Bedienung einige Abstriche machen muss...
Leider? Die hat doch eine höhere Auflösung oder?

Fand das Spiel damals ziemlich faszinierend, coole Atmosphäre und diese detailverliebte isometrische 2D Grafik :love:. In den Hütten, Häusern und Höhlen war alles voller kleiner Details. Lange dran gesessen damals (auch wenn die Kämpfe anfangs schwer und unschaffbar erschienen). Der Knaller der Reihe war meiner Meinung nach der 2te Teil und das Addon davon. :mrgreen: Die Exklusivfeatures die man als Satansbraten hatte waren ziemlich cool.
Höhere Auflösung glaube ich nicht (oder ist jetzt der Bildausschnitt größer? :gruebel: ), aber man kann zoomen. "Leider", weil ich nun zum zweiten Mal Geld für das Spiel ausgeben musste. Ich habe es mir damals quasi umsonst gekauft. Gut, selbst schuld, hätte ja auch schon mal längst anfangen können.
Schwierig ist der Einstieg defintiv! Musste schon zig Male neu laden, weil ich meine Gruppe in eine viel zu starke Gegnermeute gesteuert habe. Ich sage nur Vampirwölfe...

BG2 habe ich noch vor mir! :D
Das Original BG müsste sehr groß und pixelig aussehen. Hatte glaube ich max. 800 x 600 :mrgreen:.
Hier mal eine Liste der Features der Enhanced Edition:
+New Adventure: The Black Pits
+New Character: Dorn Il-Khan
+New Character: Neera the Wild Mage
+New Character: Rasaad yn Bashir
+A new collection of player character voice sets
+Native support for high-resolution widescreen displays
+Over 400 improvements to the original game
+Improved multiplayer support with connectivity between all platforms
+Now in 14 languages: English, French, German, Italian, Spanish, Turkish, Polish, Brazilian Portugese, Czech, Japanese, Chinese (Simplified), Korean, Russian, Ukrainian
Ich weiß noch das am Anfang so ziemlich jede Gegnermeute zu schwer war. Nicht nur wegen der Waffen aus dem miesen Eisen die ständig gebrochen sind. Hat mich damals geärgert, das Kampfsystem kam mir manchmal unausgereift vor. Aber irgendwann lief es dann. Ich weiß noch das es damals ein Problem mit den entfernten Splattereffekten in der DE Version gab. Hatte man die zurück liefen auch die Kämpfe besser... warum auch immer?!

Icewind Dale war auch ganz nett. Der Fokus lag da verstärkt auf den Kämpfen, trotzdem war der Ausflug in die dunklen Reiche der Dunkelelfen ganz spannend gemacht. Kommt aber nicht an Baldurs Gate heran, ist ein Stück darunter anzusiedeln.

Wenn ich die Screenshots sehe ... :love:

Benutzeravatar
MMFan
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 447
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 13:34

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von MMFan » Sa 12. Jan 2019, 19:55

Chibby hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 16:00
Kopremesis hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 14:39
Chibby hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 14:12


Leider? Die hat doch eine höhere Auflösung oder?

Fand das Spiel damals ziemlich faszinierend, coole Atmosphäre und diese detailverliebte isometrische 2D Grafik :love:. In den Hütten, Häusern und Höhlen war alles voller kleiner Details. Lange dran gesessen damals (auch wenn die Kämpfe anfangs schwer und unschaffbar erschienen). Der Knaller der Reihe war meiner Meinung nach der 2te Teil und das Addon davon. :mrgreen: Die Exklusivfeatures die man als Satansbraten hatte waren ziemlich cool.
Höhere Auflösung glaube ich nicht (oder ist jetzt der Bildausschnitt größer? :gruebel: ), aber man kann zoomen. "Leider", weil ich nun zum zweiten Mal Geld für das Spiel ausgeben musste. Ich habe es mir damals quasi umsonst gekauft. Gut, selbst schuld, hätte ja auch schon mal längst anfangen können.
Schwierig ist der Einstieg defintiv! Musste schon zig Male neu laden, weil ich meine Gruppe in eine viel zu starke Gegnermeute gesteuert habe. Ich sage nur Vampirwölfe...

BG2 habe ich noch vor mir! :D
Das Original BG müsste sehr groß und pixelig aussehen. Hatte glaube ich max. 800 x 600 :mrgreen:.
Ich glaube aber, dass es dagegen Fanpatches gibt, genauso wie für Fallout 1 und 2.
Wer hat Warsteiner bestellt?

Benutzeravatar
Kopremesis
ist fast beim Endgegner
ist fast beim Endgegner
Beiträge: 1817
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von Kopremesis » So 13. Jan 2019, 01:12

Chibby hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 16:00

Das Original BG müsste sehr groß und pixelig aussehen. Hatte glaube ich max. 800 x 600 :mrgreen:.
Ja gut, die Auflösung ist höher und pixelig ist es auch nicht. Aber sehr matschig. Macht mir aber gar nix, logisch oder? :hehe:
Chibby hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 16:00
Ich weiß noch das am Anfang so ziemlich jede Gegnermeute zu schwer war. Nicht nur wegen der Waffen aus dem miesen Eisen die ständig gebrochen sind. Hat mich damals geärgert, das Kampfsystem kam mir manchmal unausgereift vor. Aber irgendwann lief es dann. Ich weiß noch das es damals ein Problem mit den entfernten Splattereffekten in der DE Version gab. Hatte man die zurück liefen auch die Kämpfe besser... warum auch immer?!
Ja, so ungefähr geht es mir auch gerade. Es wird aber gerade. Ich kann die Truppe auch einfach mal ziellos in Gegner reinlaufen lassen ohne Zaubersprüche oder Heiltränke.
Chibby hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 16:00
Icewind Dale war auch ganz nett. Der Fokus lag da verstärkt auf den Kämpfen, trotzdem war der Ausflug in die dunklen Reiche der Dunkelelfen ganz spannend gemacht. Kommt aber nicht an Baldurs Gate heran, ist ein Stück darunter anzusiedeln.
Auch noch vor mir. Ich hab noch sehr viel nachzuholen... :oops:

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 12865
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: [Retro Games] Ich zocke gerade ...

Beitrag von Bulletrider » Mi 20. Feb 2019, 08:47

Seit Ewigkeiten zocke ich gerade auch mal wieder was. In einem Anflug von Masochismus muss es natürlich "Super Ghouls 'n Ghosts" auf dem SNES sein. :wand: :flame: War früher schon sackschwer, jetzt gefühlt noch zig Mal schwerer, weil ich einfach voll aus der Zock-Übung und reaktionslahm ( =alt) bin. Fluche mir da sehr ordentlich einen zurecht, macht aber trotzdem Bock :mrgreen:

Bild

Antworten