Wickets DIY Spieleverpackungen

Hier könnt ihr euch über Computer -und Videospiele aus der guten alten Zeit austauschen.

Moderator: Bulletrider

Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4443
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Wickets DIY Spieleverpackungen

Beitrag von Wicket » Do 21. Mai 2020, 23:34

Nachdem ich über einen Monat lang dieses Projekt habe schleifen lassen gibt es jetzt (bald) endlich Fortschritte!

Ich habe 5 Seiten mit Gameboy-Tape Covern (5 pro Seite, also insgesamt 25) und 5 Seiten mit (jeweils einem) VHS Cover erstellt, die Größen noch einmal angepasst und das ganze bei einem Online Service drucken lassen. 5 Seiten kosten +/- 3€, je nachdem welche Papierqualität man auswählt und dann kommen nochmal 5€ Versandkosten dazu. Hab also jetzt 10 Seiten für 11€ drucken lassen. Gar nicht mal so günstig, aber das ist auch eher ein Qualitätstest und ein Test ob die Größen überhaupt stimmen. Bin sehr auf das Ergebnis gespannt.

Zwischenstand: 40 Gameboyspiele in Kassettenhüllen mit Cover und noch einmal etwas mehr als 40 Spiele die noch in Hüllen gestopft werden wollen;
Etwa 25 Nintendospiele (NES, SNES N64) die ohne Cover in VHS Hüllen stecken;
25 Gameboy-Cover, 4 VHS-Cover und ein GBA-Cover bestellt.
Gargoyles Quest.png

Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4443
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Wickets DIY Spieleverpackungen

Beitrag von Wicket » Di 26. Mai 2020, 18:34

Ich habe jetzt insgesamt 222 Cover für Gameboyspiele in kassettenhüllen zusammengebastelt. Angefangen mit denen die ich habe und danach alphabetisch alle in Europa erschienenen Spiele. :kaffee:
Teilweise geht das beinahe automatisch - es kommt halt darauf an ob ich auf Anhieb vernünftige Quellen für Bilder finde. Meine bisherige Lieblingsseite für diesen Zweck, http://game-boy-database.com , hat leider seit kurzer Zeit potthässliche Watermarks auf allen Covern! :flame: Seit dem 21.05. , quasi unmittelbar bevor ich die Arbeit an diesem Projekt wieder aufgenommen habe! :wand: Ein großer Schriftzug oben und "game-boy-database.com" unten in groß in comic sans! :puke:
Eine große Hilfe hingegen ist Launchbox Games Data Base (https://gamesdb.launchbox-app.com). Dort sind zwar oft nur US versionen der Cover zu finden und die Bilder sind ein Bisschen zu klein für meine Zwecke, aber dafür gibt es von fast allen Gameboyspielen sauber ausgeschnittene Logos für auf den Buchrücken. Das ist in der Tat eine enorme Hilfe und spart mir unendlich viel Zeit.
Sehr häufig lässt sich die entsprechende Grafik aber auch einfach nicht finden. Dann schaue ich mir hochauflösende Fotos auf Ebay an und zerre die in Gimp halbwegs zurecht.

Die bestellten Ausdrücke von letzter Woche sind leider noch nicht hier eingetroffen.
gameboy tapes example.jpg
Achja und wenn ihr über das dilettantische Cover von Double Dragon 2 (Die grobte Kampfsportserie aller Zeiten) lachen konntet, dann schaut Euch mal dieses Meisterwerk an:
http://game-boy-database.com/back/802.jpg
Mit Aufklebern verbesserte Version:
http://game-boy-database.com/back/4192.jpg

Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2345
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Wickets DIY Spieleverpackungen

Beitrag von MIX » Di 26. Mai 2020, 19:38

Schon sehr geil!
Humans wirkt etwas neblig. Kann aber auch an meinem Display liegen.
Dilettantisch ist da gar nichts.
Das ist erste Sahne.
Faszination Heimcomputer

Benutzeravatar
Punisher81
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3906
Registriert: Do 29. Jun 2006, 10:02
Wohnort: eth0
Kontaktdaten:

Re: Wickets DIY Spieleverpackungen

Beitrag von Punisher81 » Di 26. Mai 2020, 20:08

Ich finde die Idee und die Umsetzung auch sehr gelungen! Das ist echt top!
Und irgendwie passt es auch mit dem Kassettenformat, das erinnert etwas an Datasetten.
Chicken! Fight like a robot!

Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4443
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Wickets DIY Spieleverpackungen

Beitrag von Wicket » Di 26. Mai 2020, 21:15

MIX hat geschrieben:
Di 26. Mai 2020, 19:38
Schon sehr geil!
Humans wirkt etwas neblig. Kann aber auch an meinem Display liegen.
Dilettantisch ist da gar nichts.
Das ist erste Sahne.
Danke für die Blumen! :D
Aber dilettantisch bezog sich auf das Double Dragon Cover:

https://www.mobygames.com/game/gameboy/ ... Id,111539/

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3870
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Wickets DIY Spieleverpackungen

Beitrag von Chibby » Di 26. Mai 2020, 23:59

Ich finde sie auch alle sehr gelungen. Wird sehr profi aussehen im Regal. :top:

Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4443
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Wickets DIY Spieleverpackungen

Beitrag von Wicket » Fr 29. Mai 2020, 21:46

Gestern ist das Päckchen mit den Ausdrucken angekommen. Der Lumpensammler von Postbote hielt es für eine gute Idee das Päckchen zu falten, damit es in den Briefkastenschlitz passt, anstatt es einfach auf die Treppe im Flur zu legen... Ein Maxibrief im DinA4 Format was könnte da wohl drin sein? Dokumente? Fotos? Comics? Egal, das kann man ruhig knicken!
War dann im Endeffekt halb so wild; man konnte die Ausdrucke alle verwenden.

Die Gameboycover sehen super aus und die Größe hat auch gepasst. Der Druck war ein kleines Bisschen matter, aber hinter einer glänzenden Kassettenhülle macht das keinen Unterschied. Bei den testweise ausgedruckten "VHS"-Covern habe ich irgendwie Mist gebaut und falsch kopiert. Aber eines von drei passt wunderbar, also kann ich den Rest demnächst auch in Auftrag geben.
zwischenstand01.jpg
So sieht es im Moment aus. (Ist jetzt nur ein billiges Handyfoto geworden.)
zwischenstand02.jpg
zwischenstand02.jpg (139.34 KiB) 507 mal betrachtet
Und das sind die Spiele, die noch fehlen. Die Grafiken sind aber alle erstellt.

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 18386
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Wickets DIY Spieleverpackungen

Beitrag von Rider » Fr 29. Mai 2020, 22:21

Schön den Gameboy Drucker mit dabei :top:
Macht sich doch super im Regal!
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2345
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Wickets DIY Spieleverpackungen

Beitrag von MIX » Sa 30. Mai 2020, 07:01

So eine feine Sammlung! Fast 100 Kassetten :D
Bei 100 kann man sich gerade noch merken, welche wo steht. Ansonsten könnte man auch alphabetisch sortieren.
Das sind jetzt Laser-Ausdrucke oder? Die gehen nicht mehr kaputt.
Schön auch mit der versetzten Position der Reihen!
Da hast du einen meisterlichen Griff getan :love:
.
PS: Dem Postboten würde ich auflauern :aufmaul: ...Ihn zur Rede stellen, bezüglich des Formates und der Sachbeschädigung!
Will er nicht zuhören, so versuche ihn zusammengefaltet in den Briefkasten zu stopfen und nach etwaigen Beschädigungen seiner Gelenke aufmerksam zu machen :neee:
Faszination Heimcomputer

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3870
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Wickets DIY Spieleverpackungen

Beitrag von Chibby » Sa 30. Mai 2020, 12:25

MIX hat geschrieben:
Sa 30. Mai 2020, 07:01
PS: Dem Postboten würde ich auflauern :aufmaul: ...Ihn zur Rede stellen, bezüglich des Formates und der Sachbeschädigung!
Will er nicht zuhören, so versuche ihn zusammengefaltet in den Briefkasten zu stopfen und nach etwaigen Beschädigungen seiner Gelenke aufmerksam zu machen :neee:
Falls auf Burg MIX mal ein Treffen statt finden sollte, brauchen sich die Teilnehmer nicht zu wundern, warum der Briefkasten blutverkrustet und merkwürdig verbeult ist.

:ohohoh:

:hehe:

Benutzeravatar
Kopremesis
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2539
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Wickets DIY Spieleverpackungen

Beitrag von Kopremesis » Sa 30. Mai 2020, 13:35

Unsere liebenswerte Postzustellerin heißt nicht umsonst bei uns im Sprachgebrauch "Die PoFo" (=Postf**ze). :aufmaul: :hehe:

Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4443
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Wickets DIY Spieleverpackungen

Beitrag von Wicket » Sa 30. Mai 2020, 19:09

Chibby hat geschrieben:
Sa 30. Mai 2020, 12:25

Falls auf Burg MIX mal ein Treffen statt finden sollte, brauchen sich die Teilnehmer nicht zu wundern, warum der Briefkasten blutverkrustet und merkwürdig verbeult ist.

:ohohoh:

:hehe:
:laughing:

Es sind in der Tat fast 100 :mrgreen: . 60 Spiele in Hüllen und noch 30 lose (ich kümmere mich gerade darum...)
Außerdem ist ein Repro von "A-mazing Tater" unterwegs zu mir. Das dürfte das seltenste und wertvollste Gameboyspiel sein. Ja, ich habe ein paar Fälschungen in der Sammlung, aber die sind tatsächlich alle als solche gekennzeichnet. Mario Land 2 DX, ein Romhack für den Game Boy Color oder Trip World, ein Spiel das anscheinend für über tausend €uro verkauft wird, wären 2 gute Beispiele.
Den tatsächlichen Wert eines Gameboyspiels zu erfassen ist gar nicht mal so einfach, weil auf Ebay oft Mondpreise angeboten werden, oder aber auch mal ganz gerne Fakes. Dazu kommt dass den meisten Sammlern oder Verkäufern nicht ganz klar ist dass es Unterschiedliche Releases von Spielen gibt,[url=http://www.game-boy-database.com/] obwohl das im Internet ziemlich gut dokumentiert ist.[/url]
Dann gibt es noch Seiten wie konsolenkost.de und da kann man sich einen Eindruck von preisen machen, aber wirklich zuverlässig ist diese Methode auch nicht.

Antworten