Zelda II The Adventure of Link 1992

Hier könnt ihr euch über Computer -und Videospiele aus der guten alten Zeit austauschen.

Moderator: Bulletrider

Antworten
June78
Cheater
Beiträge: 5
Registriert: So 29. Nov 2020, 09:05

Zelda II The Adventure of Link 1992

Beitrag von June78 »

:winken: Hallo an Alle,
ich schreibe Euch hier, weil ich nicht weiß wer mir sonst helfen könnte und möchte Euch um Eure Expertenmeinung bitten:)
Erst mal zu mir.. bin 42 Jahre alt und zur Hälfte Amerikanerin.. wir hatten immer zuerst alle Konsolen usw weil mein Papa alles in der PX ( Ami-Kaufhaus) kaufen konnte .. wir hatten Sega und Nintendo etc alles was das Kinderherz begehrte;)
Mein Bruder hat das meiste jetzt in seinen Besitz..
ich hab ~nur- dieses eine Spiel:
Zelda II The Adventure of Link Classic Series NES P AL von 1992 Orginalverpackt und eingeschweißt.. also nicht benutzt..
wir hatten es wohl doppelt oder es hat uns damals nicht interessiert.. ich weiß es nicht.. auf jeden Fall ist es ungeöffnet.
Kann mir jemand sagen wo ich erfahren kann was es wert ist?
Brauche ich ein echtheitszertifikat o. ä. ?
Ich wäre um jede Meinung sehr dankbar :)
Liebe Grüße
June 78
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zelda II The Adventure of Link 1992

Beitrag von PsychoT »

48 Euro ist wohl der Wert eines kompletten Spiels, neu und unbenutzt würde ich es bei 100 Euro einordnen. Bloß nicht daran orientieren, das ist ein Fantasie-Wunschpreis eines Mondverkäufers und wird niemals so verkauft werden. Angebot ist nicht Verkauf. Kannst ja mal bei eBay gucken was für einen Preis das letzte verkaufte neue Zelda II erzielt hat, das ist dann realistisch.
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 239
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Zelda II The Adventure of Link 1992

Beitrag von Voodoo1979 »

Ich würde den Marktwert höher einschätzen.
Was den Preis definitiv drückt ist das es ein Spiel aus der Classic-Serie ist.
Es müsste auf der OVP Classic Series stehen haben und ein graues anstatt goldenes Modul sein in Deinem Fall?
Die Erstauflage als PAL B und mit goldfarbenen Modul erzielt deutlich höhere Preise als andere Versionen.

Auf den gängigen Verkaufsplattformen und auf Retro-Börsen bringt ein Zelda 2 in OVP mit Anleitung und alles im ordentlichen bis gutem Zustand meist so zwischen 50 und 80€.
Ein Top-Exemplar in Bienengräber-Version (kompaktere OVP) habe ich auch schon für 110€ weggehen sehen.
Das war aber nicht sealed, ansonsten wäre es teurer verkauft worden.

Das Problem mit sealed ist, dass nicht selten die Spiele nachträglich wieder eingeschweißt werden, um einen höheren Preis zu erzielen, teils dann auch in Kombination mit Repro-OVPs.
Es wird also sicherlich erstmal Skepsis geben bei potentiellen Käufern.

Du kannst bei EBay die durchschnittlichen tatsächlichen Verkaufspreise ermitteln, mit speziellen Apps die durchschnittlichen Preise ermitteln (z.B. CLZ Games) oder auch Seiten wie pricecharting.com nutzen.

Es gehört aber auch immer eine Portion Glück dazu, dass man den richtigen Käufer findet, in der einen Woche geht das Spiel vielleicht für 80€ weg, in einer anderen für die Hälfte oder gar das Doppelte.

Wenn Du es nicht eilig hast, dann informiere Dich auf den entsprechenden Plattformen, beobachte die Angebote und Auktionen und dann biete es für einen guten Preis an.

Lade doch mal ein Foto hoch.
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19526
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zelda II The Adventure of Link 1992

Beitrag von Rider »

Hallo und Willkommen June78 :winken:
Der PsychoT wird das schon ungefähr richtig einschätzen. Ist natürlich auch ein bisschen Glück dabei und vom Zustand des Spiels abhängig. Ungeöffnet schätze ich das Spiel bei über 100€ ein. Aber keine 200€. An ein Echtheitszertifikat wird man nur schwer rankommen. Ich meine, wer soll dir sowas ausstellen? Nintendo? Ich denke, das wird nichts. Und selbst wenn ja, lohnt der Aufwand in dem Preissegment nicht (wenn es dir denn nur um einen Verkauf geht). Profis werden vermutlich ganz genau hinschauen, ob es nicht im Nachhinein eingeschweißt wurde.
Another Visitor! Stay a while – stay forever
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3506
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Zelda II The Adventure of Link 1992

Beitrag von Kopremesis »

Ich gehe das mal aus der anderen Persepktive an: was wäre ICH bereit, dafür zu zahlen? Meine persönliche Schmerzgrenze für so ein Spiel wäre bei 100 Euro erreicht. Da muss man aber schon wirklich Sammler sein, um sowas wertzuschätzen.
Erschwerend kommt hier hinzu, dass das nicht wirklich ein seltener Titel ist und Leute, die nur das Spiel spielen wollen können, das über NES Mini oder Retropie problemlos machen.

Ein kurzer Blick bei ebay, und man sieht 1. es gibt sehr viele Angebote für ein komplettes Spiel von denen 2. die meisten, die interessant sind, also OVP, im Bereich zwischen 60 und 100 Euro liegen. Alles andere hat entweder Haken oder es handelt sich um wahnsinnige Vorstellungen (siehe PsychoTs Beispiel).
Und ich persönlich würde eher eins kaufen, das gut präsentiert, in gutem Zustand und vor allem geöffnet (!) ist. Denn wie Voodoo schon geschrieben hat, man kann die auch wieder selbst einschweißen, und sowas will ich nicht unterstützen, zumal es nach Betrug riecht.
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4902
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Zelda II The Adventure of Link 1992

Beitrag von Wicket »

Hallo! :winken:
Rider hat geschrieben: Mo 30. Nov 2020, 07:51 An ein Echtheitszertifikat wird man nur schwer rankommen. Ich meine, wer soll dir sowas ausstellen? Nintendo? Ich denke, das wird nichts.
Doch, doch. So etwas gibt's. Zumindest in Amerika. Ich hab da zugegebenermaßen auch nicht den totalen Durchblick, aber es gibt Firmen die Deine Videospiele "graden". Das bedeutet Du schickst das Spiel ein und bekommst es irgendwann in einer transparenten Schutzhülle und mit einer "ofiziellen" Bewertung zurück. Ist natürlich ein kontroverses Thema - denn ein solches Spiel wird in der Regel nie wieder ausgepackt und gespielt, sondern als Trophäe in den Schrank gestellt. Ich habe darüber in etlichen YouTube Videos gehört und in der Regel sind die Retro-Fans gar nicht so begeistert davon.

Hier zwei Bilder von Ebay-Angeboten.

The Legend of Zelda (pal) soll stolze 1500€ kosten und hat eine Bewertung von 85+, was nach meinem Verständnis gar nicht mal so gut ist. Der Verkäufer hat das Angebot allerdings beendet und keinen Käufer gefunden.
Zelda 2 (US-Version, Classic Series, Sealed) soll sogar über 2000€ wert sein. Das Angebot läuft noch.
Zelda graded.png
Zelda graded.png (1.35 MiB) 1088 mal betrachtet
Zelda 2 graded.png
Zelda 2 graded.png (1.2 MiB) 1088 mal betrachtet
Davon abgesehen dass das weit außerhalb meiner Preisklasse liegt und alles in allem auf mich irgendwie zwielichtig wirkt, finde ich diese Aufmachung furchtbar hässlich! Würde ich mir so niemals ins Regal stellen.
June78
Cheater
Beiträge: 5
Registriert: So 29. Nov 2020, 09:05

Re: Zelda II The Adventure of Link 1992

Beitrag von June78 »

Hallo, vielen lieben Dank erstmal für Eure Einschätzung.
Ich habe genau das Spiel dass im 2.ten Bild zu sehen ist.
Habe eben auch recherchiert ob das wirklich möglich sein kann dass ich da so einen kleines Schatz im Schrank liegen habe.
Das mit dem im Nachhinein einschweißen hab ich mir auch schon überlegt.. das könnte man ja eigentlich leicht machen. Ich habe es definitiv nie ausgepackt und es ist seit ca. 1992 in unserem Besitz :)
Habe das mit dem Zertifikat eben auch bei eBay gesehen und überlegt wo man sowas wohl machen lassen kann..
Meint ihr also eigentlich habe ich da keine Rarität?
image.jpg
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19526
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zelda II The Adventure of Link 1992

Beitrag von Rider »

@Wicket
Interessant, das kannte ich nicht :-)
Zelda 2 (US-Version, Classic Series, Sealed) soll sogar über 2000€ wert sein. Das Angebot läuft noch.
Aber das ist ja der Punkt! Das ist es nicht wert. Das versucht der Käufer dafür zu verlangen. Interessant wäre ob man eine erfolgreiche Auktion von einem originalverpacktem, eingeschweißten Spiel findet.
Another Visitor! Stay a while – stay forever
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19526
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zelda II The Adventure of Link 1992

Beitrag von Rider »

June78 hat geschrieben: Mo 30. Nov 2020, 13:09 Hallo, vielen lieben Dank erstmal für Eure Einschätzung.
Ich habe genau das Spiel dass im 2.ten Bild zu sehen ist.
Habe eben auch recherchiert ob das wirklich möglich sein kann dass ich da so einen kleines Schatz im Schrank liegen habe.
Das mit dem im Nachhinein einschweißen hab ich mir auch schon überlegt.. das könnte man ja eigentlich leicht machen. Ich habe es definitiv nie ausgepackt und es ist seit ca. 1992 in unserem Besitz :)
Habe das mit dem Zertifikat eben auch bei eBay gesehen und überlegt wo man sowas wohl machen lassen kann..
Meint ihr also eigentlich habe ich da keine Rarität? image.jpg
Ich denke schon, dass es eine Rarität ist :wink: Aber dieses Schätzchen wird halt keine 1000€ wert sein. Von daher weiß ich nicht, ob sich ein Zertifikat lohnen würde.
Another Visitor! Stay a while – stay forever
June78
Cheater
Beiträge: 5
Registriert: So 29. Nov 2020, 09:05

Re: Zelda II The Adventure of Link 1992

Beitrag von June78 »

Bei Pricecharting kann man sehen dass es wohl 2018 schon für 2600 € verkauft wurde.. falls ich das richtig verstehe :hm:
Aber wahrscheinlich glaubt mir ohne ein Zertifikat kein Mensch dass es wirklich noch nie geöffnet wurde.. denn ich denke die Sammler die wirklich viel dafür bezahlen würden sitzen eher in den USA und können nicht eben mal nen Blick drauf werfen..
Schade Marmelade :roll:
Ich werd es evtl. mal bei EBay einstellen und schauen was passiert..

Ich danke Euch erstmal vielmals für die Einschätzung und die Tipps ..
:beten:
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19526
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zelda II The Adventure of Link 1992

Beitrag von Rider »

Kannst dich ja hier noch mal melden, was du dann für bekommen hast. Vielleicht liegen wir auch alle falsch :wink:
Another Visitor! Stay a while – stay forever
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 239
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Zelda II The Adventure of Link 1992

Beitrag von Voodoo1979 »

Puh, also für 2600 Geld (wer weiss welche Währung das war) ist schon heftig.
Da würde mir kein Grund einfallen weshalb man die Summe für einen doch halbwegs gut verfügbaren Titel hinlegen würde.

Aber es ist ein schönes Stück und wenn ich Zelda 2 nicht in (für mich ausreichend) gutem Zustand im Regal hätte, wäre ich für einen fairen Kurs sogar auch interessiert gewesen, wobei ich meine Grenze auch bei maximal den Sprung auf "dreistellig" gesetzt hätte.
Die erzielten Verkaufspreise schwanken halt schon extrem.
Und ab und zu scheint was nicht mit rechten Dingen zuzugehen bei den Preisen oder jemand hat einen sehr nervösen Bieter- oder Sofortkauffinger, kanns mir zumindest nicht anders erklären. :D

Bei versiegelten Spielen ist es halt auch nochmal eine ganz andere Käuferschicht, da sich wohl kaum jemand so ein Exemplar kauft, um es dann auszupacken und zu spielen.
Ich habe auch ein paar noch versiegelte Sachen, aber bis auf einer handvoll aus dem Bekannten- oder Familienkreis, nur Sachen die ich selbst im Laden irgendwann mal "neu" gekauft hatte, ansonsten sind mir die Preise dafür meist zu hoch und der "Nutzen" zu gering.


Ob Du mit dem Artikel bei Ebay Dein Glück versuchst oder gute Fotos von allen Seiten und Details machst und bei den Retro-Plattformen oder in Foren schaust ob Du den passenden Käufer findest ... es kann so oder so ausgehen.

Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen und wünsche Dir einen guten Verkauf.

Ach und wo sind die Manieren, Willkommen im Forum und Gratulation zum tollen Sammlerstück. :-)
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4902
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Zelda II The Adventure of Link 1992

Beitrag von Wicket »

jane78 hat geschrieben: Meint ihr also eigentlich habe ich da keine Rarität?
Doch! Auf jeden Fall! Aber wie viel Geld das im Endeffekt wert ist kann ich leider überhaupt nicht sagen. Das ist einfach nicht meine Welt. Eingeschweißte Spiele zum niemals auspacken würde ich mir niemals kaufen. Aber es gibt einen Markt dafür! Da gibt es einmal absolute Überfans von Zelda 2 oder der Zelda Reihe an sich und außerdem gibt es Spekulanten die mit solchen Spielen handeln und Geld machen wollen.
So oder so handelt es sich aber um einen echten Schatz! Indiana Jones würde sagen:"Das gehört in ein Museum!". :loslos:
Rider hat geschrieben: Mo 30. Nov 2020, 13:11 @Wicket
Interessant, das kannte ich nicht :-)
Zelda 2 (US-Version, Classic Series, Sealed) soll sogar über 2000€ wert sein. Das Angebot läuft noch.
Aber das ist ja der Punkt! Das ist es nicht wert. Das versucht der Käufer dafür zu verlangen. Interessant wäre ob man eine erfolgreiche Auktion von einem originalverpacktem, eingeschweißten Spiel findet.
Sehe ich auch so. Deshalb habe ich extra erwähnt dass das Angebot mit dem ersten Teil vom Verkäufer zurückgenommen wurde, also nicht verkauft wurde - obwohl es viel günstiger war und das erste Zelda (in Gold) eigentlich viel interessanter ist.
(Der zweite Teil hat auch seine Fans, aber das erste Zelda Spiel aller Zeiten verkauft sich bestimmt besser.)

Viel Glück mit Deinem Kleinod, tut mir Leid dass ich da nur halbgare Informationen zu liefern konnte!
June78
Cheater
Beiträge: 5
Registriert: So 29. Nov 2020, 09:05

Re: Zelda II The Adventure of Link 1992

Beitrag von June78 »

Hallo Voodoo ,
danke dir :D
Was gibt es denn für Retro-Börsen?
Ich hab davon ja gar keine Ahnung .. :?

Danke auch Dir Wicket!
Benutzeravatar
Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5867
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Zelda II The Adventure of Link 1992

Beitrag von Ken-sent-me »

Eingeschweißt und gegraded wird die Erstauflage für 4 Stellig verkauft... die letzten gingen bei Ebay so um die $2700 weg. Hängt aber auch immer von Zustand ab.
Ohne Grading wirst Du solche solche Summen aber nicht erreichen; weil wie schon geschrieben, bei diesen Summen keiner das Risiko eingehen will, dass es neu eingeschweißt wurde.
Allerdings ist das hier auch eine Neuauflage; ... da finde ich grad keine gegradeten, beendeten; k.a. wie sich das auf den Preis auswirkt; i.d.R. sind die weniger Wert...

Ich halte zwar prinzipiell nix vom graden, aber bei sowas altem, originalverschweißten kann sich das finanziell durchaus lohnen... insbesondere wenn es dazu dient was zu bestätigen was nicht jeder gleich selber sehen/beurteilen kann...
...das kostet wohl so $30-50; wenn man eh connections in die Staaten hat, würde ich das machen. DAS Geld hat man unabhängig vom letztendlichen Wert bei DEM Teil am Ende in jedem Fall wieder raus.

https://cgagrading.com/VideoGameGrader/ ... icing.aspx
June78
Cheater
Beiträge: 5
Registriert: So 29. Nov 2020, 09:05

Re: Zelda II The Adventure of Link 1992

Beitrag von June78 »

Vielen Dank für die Info! Falls ich es verkaufen sollte geb ich Euch Bescheid ! Schöne Feiertage Euch allen!
Antworten