Contra III Speedrun - Fake?

Alles über klassische Computer -und Videospiele und deren Hardware. DOS PC, C64, Amiga, NES, SNES, Mega Drive, Emulatoren etc.

Moderator: Bulletrider

Antworten
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 17824
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Contra III Speedrun - Fake?

Beitrag von Rider » Mo 28. Jan 2008, 20:41

Habe folgende, eigentlich auch beeindruckende, Videos gefunden.

Contra III ist schwer, keine Frage...In diesem Speedrun wird auch auf Easy gespielt. Trotzdem frage ich mich, ob das Video echt ist.

Hat einer von euch Contra III/Super Probotector mal auf dem SNES gespielt?
Das zweite Video bei 3:08 ist doch so nicht machbar, oder? Warum wird der Spieler nicht von den Klötzen getroffen? Muss ich wohl doch noch mal durchspielen, oder? :mrgreen:



Another Visitor! Stay a while – stay forever

nemesis

Beitrag von nemesis » Mo 28. Jan 2008, 20:48

Vielleicht ein Bug? Oder gibt es in Contra 3 auf dem SNES einen Unverwundbarkeits-Cheat? Bei mir hat das auf jeden Fall nie geklappt.

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 17824
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Rider » Mo 28. Jan 2008, 20:49

So ein Bug könnte den Gegner um einiges vereinfachen. So bleibt nur das selbst durchspielen :wink:
Another Visitor! Stay a while – stay forever

nemesis

Beitrag von nemesis » Mo 28. Jan 2008, 22:04

Hmpf, mein SNES steht noch immer bei Collin. :(

Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4282
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Wicket » Mo 28. Jan 2008, 22:33

Ich glaube ich muss die Schwierigkeit Leicht mal ausprobieren ...

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 17824
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Rider » Mo 28. Jan 2008, 22:39

Auf leicht ist das Spiel gut schaffbar. Nur der letzte Endgegner fehlt.
Eines der besten 2D Shooter die es gibt. Es geht gleich voll zur Sache! Action pur!
Another Visitor! Stay a while – stay forever

nemesis

Beitrag von nemesis » Mo 28. Jan 2008, 22:43

Ja, und auf "schwer" scheitere ich schon im ersten Level. :oops:

Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5578
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Beitrag von Ken-sent-me » Di 29. Jan 2008, 01:29

ja sieht man denn irgendwo dass er getroffen wird und nicht stirbt? (hab keine lust es mir anzukucken) aber die speedrun dinger halte ich für machbar, gibt genug leute die in sowas zei investieren...

nemesis

Beitrag von nemesis » Di 29. Jan 2008, 09:46

An der speziellen Stelle schleudert der Endgegner Felsbrocken, die genau da aufschlagen, wo er liegt, und ihm passiert nichts. Den Rest hab ich mir nicht angesehen, kann daher nicht sagen, ob er sonst irgendwo stirbt.

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 17824
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Rider » Di 29. Jan 2008, 09:48

Der spielt schon seht gut... Kann theoretisch stimmen. Aber diese eine Szene lässt micht zweifeln. Aber vielleicht ist es tatsächlich ein Programmierfehler.
Another Visitor! Stay a while – stay forever

cenobite
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 198
Registriert: Do 29. Jun 2006, 10:57
Wohnort: phobos
Kontaktdaten:

Beitrag von cenobite » Mi 13. Feb 2008, 11:23

Das ist halt ein sog. „tool-assisted Speedrun”.

Das heisst, dass Ganze wurde nicht auf der Originalkonsole, sondern am PC
per Emulator gespielt, was den Vorteil hat, das man dank Quicksave & -load
alles mögliche ausprobieren kann, z.B. pixelgenaue Abstände, die man sonst
nicht hinkriegen würde, und nachher alles schön zu 'nem gesamten Filmchen
zusammenschneiden kann.
Ein ebenfalls oft genutztes Feature ist das Spielen in Slow-Motion. Hinterher
wird der Film dann in der Originalgeschwindigkeit abgespielt und es sieht so
aus, als ob der Spieler immer 100% weiss, wo der Gegner als nächstes sein
wird, hinschießt, etc.


Bild
[url=http://www.cenocide.de][img]http://www.cenocide.de/_img/banner.php/news.png[/img][/url]

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 17824
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Rider » Mi 13. Feb 2008, 11:27

Das würde natürlich einiges erklären! In einem zweiten Speedrun Video habe ich gesehen, das einer beim letzten Endgegner genau das gleiche macht. Vermutlich ist es möglich, den Gegner so auszuschalten.
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Antworten