Buch gesucht....SF+Comedy....HILFE!

Für alle, die auch analoge Unterhaltung schätzen...

Moderator: Bulletrider

Antworten
Benutzeravatar
CrazyIcecap
ist fast beim Endgegner
ist fast beim Endgegner
Beiträge: 1145
Registriert: So 13. Aug 2006, 17:36
Wohnort: Grossraum Lüneburg
Kontaktdaten:

Buch gesucht....SF+Comedy....HILFE!

Beitrag von CrazyIcecap » Di 17. Sep 2013, 17:30

Moin Moin!

Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen...

Ich bin auf der Suche nach einem Buch, was ich gegen Ende der 80er mal angelesen habe, aber leider keine Chance hatte, es zuende zu lesen (gehörte einem Cousin, der zu Besuch war).

Leider kann ich mich weder an den Titel noch an den Autor erinnern, nur an einige Details.

Die Handlung spielt, wenn ich mich recht entsinne, auf einem riesigen Raumschiff. Der "Held" der Geschichte bereist die verschiedenen Ebenen dieses Raumschiffes, das sie wie ein Planet ausnimmt, und wird dabei von einer Roboterfrau begleitet. Ich glaube, sie hiess "Millie".



Unter anderem kamen sie in einen Bereich, in dem man die finanziellen Probleme so gelöst hatte: Man bekam einen unglaublich hohen Kredit zugestanden, der dann von der 8. Generation bezahlt werden muss...alle lebten in Luxus, bis auf etliche zerlumpte Gestalten vor der Stadt. Das waren die Nachkommen der 8. Generation, die aus irgendwelchen unerfindlichen Gründen nicht für die Schulden ihrer Vorväter aufkommen wollten (konnten.. ).

Der Humor war ähnlich dem von Terry Pratchett, Douglas Adams oder Robert Rankin. Ich habe später mal vergeblich nach diesem Buch geforscht; habe mir damals "Per Anhalter durch die Galaxis" gekauft, weil ich dachte, das wäre das Buch (war es aber nicht...)



An mehr kann ich mich grad nicht erinnern.



Kann mir da jemand weiterhelfen?
DrZarkov: Die ersten in Serie produzierten Androiden für den Privatgebrauch werden keine Androiden, sondern Gynoide sein (vermutlich im Aussehen einer asiatischen Teenagerin). Und die geistige Fähigkeit wird aureichen "oh toll, Schatz" (oder auch ああ、本当に素晴らしい、蜂蜜!) zu stöhnen, und sich selbst sauber zu halten....

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 11496
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Buch gesucht....SF+Comedy....HILFE!

Beitrag von Bulletrider » Sa 21. Sep 2013, 10:59

hab da die Tage drüber gegrübelt und gegooglet, aber das sagt mir leider gar nix... :|

Kann ja leider so sein, dass das eines von vielen, vielen untergegangen Scifi Büchern aus den 70er/80er ist und Dein Cousin einer von wenigen (zufälligen) Käufern war. Hat man dann nicht den exakten Titel parat, findet man auch mit noch so vielen Inhaltsfetzen oftmals nichts. Ging mir auch schon öfter so mit Büchern an die ich nur noch vage den Inhalt beschreiben konnte...

Benutzeravatar
Wicket
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3772
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Buch gesucht....SF+Comedy....HILFE!

Beitrag von Wicket » Sa 21. Sep 2013, 15:49

Hmm... ich dachte an "Raumschiff Titanic", aber das ist anschienend von 1997.

Antworten