Comics

Für alle, die auch analoge Unterhaltung schätzen...

Moderator: Bulletrider

Antworten
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14327
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: Comics

Beitrag von Motu » Do 24. Jan 2013, 18:15

Ja auf dem ipad sind comics klasse.
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 13764
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Comics

Beitrag von Bulletrider » Do 24. Jan 2013, 19:19

Ken-sent-me hat geschrieben:War gestern im Comicbuchladen (*g*)...
Umbrella Acadamy 2 und zwei He-Man Comics....
Hach ja, großartig die Serie. Ich hab vor geraumer Zeit aufgegeben zu gucken, wann bzw. ob Serie Nummer 3 mal kommt.
Könnte ich direkt mal checken :-)

Hm :|
The third Umbrella Academy series will be titled 'Hotel Oblivion'. It was first announced in 2009
tja, und ansonsten nur Gerüchte, dass es vll. 2013 irgendwann kommen soll. Allerdings waren auch 2011 und 2012 mal im GEspräch.
Schade...

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 17554
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Comics

Beitrag von Rider » Do 24. Jan 2013, 19:35

Ja, geht auf dem Tablet richtig gut. Und es gibt ziemlich gute Comicseiten für englische Comics :wink:
Quasi unendlicher Vorrat...
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5578
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Comics

Beitrag von Ken-sent-me » Sa 26. Jan 2013, 22:52

sag mir mal welche...

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 13764
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Comics

Beitrag von Bulletrider » Mo 28. Jan 2013, 18:35

gerade drüber gestolpert - Band 1 für lau, der Rest allerdings nicht:

http://www.comixology.com/Fatale-1/digi ... /NOV110354
GUNS! SEX! SECRET CULTS! AND MONSTERS! Nothing the BEST-SELLING and AWARD-WINNING creators of SLEEPER, CRIMINAL and INCOGNITO have done so far will prepare you for the explosive debut of FATALE!

A reporter in 2012 stumbles on a secret that leads him down the darkest path imaginable to a seductive woman who's been on the run since 1935, a mobster who may be an immortal demon monster, and the stories of all the doomed men who've been caught in their decades-long struggle. FATALE blends noir and horror to tell a riveting epic unlike anything you've seen before.

Are you in the mood for a fast-paced hard-boiled thriller filled with sex, violence, and the supernatural? This is the comic for you. In the second story arc of Ed Brubaker's and Sean Phillips's Fatale, a Manson-like cult called The Method Church terrorizes Hollywood. But the demon-worshipers find that the temptress star of the series is more than a match.

The plotting, dialog, and art are all excellent. The comics could easily serve as the basis for a movie or tv series, and indeed, I read the entire series in one sitting like I was watching a movie.
Bild

Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5578
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Comics

Beitrag von Ken-sent-me » So 31. Mär 2013, 00:00

Hab grad angefangen "Before Watchmen" zu lesen.

Angefangen hab ich mit dem Vierteiler über Dr. Manhattan.

Bild

Die sind wirklich gut gemacht. Grade wenn man seinen Erzählstil und die Stimme aus dem Film noch im Kopf hat. Ich möchte fast sagen die sind noch besser als das orginal. Wobei die Dr. Manhattan Comics glaub ich nicht ganz einfach zu verstehen sind.
Ich habe die letzten Monate unzählige Dokus über Quantenmechanik und so "verschlungen"... das hat echt geholfen; ohne die hätt ich wahrscheinlich nur mit nem großen Fragezeichen über dem Kopf vor dem Comic gesessen und gedacht "´n das fürs scheiss?!"


Dann hab ich aus der Reihe noch "Moloch" gelesen
Bild

Auch gut erzählt, aber doch völlig anders...



wo wir grad beim Thema sind, bin ich durch Zufall drauf gestoßen...
Wusstet ihr dass es den "Smiiley" auf dem Mars der im Film/Comic vorkommt wirklich gibt!?
Und mich hatte diese Szene schon immer n bischen gestört, weil ich sie irgendwie n tick zu albern für den Film fand... das passte da irgendwie nicht rein.
Aber mit dem Wissen ist die Welt ja wieder in Ordnung.


Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4155
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Comics

Beitrag von Wicket » Mo 1. Apr 2013, 01:47

Ich hab da irgendwie skrupel. Watchmen war ein abgeschlossenes Werk mit einem ersten und einem letzten Kapitel und einem Konzept, dass von Anfang bis Ende verfolgt wurde. Und genau aus diesem Grund gefällt mir Watchmen wesentlich besser als als jede andere klassische Superhelden-Story.
Davon abgesehen hat Alan Moore (Autor) mehrfach betont, dass er diese Prequels nicht möchte.

Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5578
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Comics

Beitrag von Ken-sent-me » Mo 1. Apr 2013, 03:15

Ja hab ich auch gehört.... und hab eigentlich auch so darüber gedacht.... und eigentlich hast du ja recht....
...aber die sind echt gelungen! Also zumindest was ich bislang davon gesehen hab...
Und sie sehen auf jeden Fall besser aus als das Orginal, weil das, so gut die Story auch sein mag, eigentlich ziemlich hässlich ist...




apropos, weisst du was alan moore über die verfilmung denkt?
Ich mein den großteil des Comics haben die fast 1:1 übernommen und dann quasi in der pointe haben die soeine drastische Änderung vorgenommen. Wobei mir die Filmversion ohne das "Alien" wesentlich besser gefällt....

Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4155
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Comics

Beitrag von Wicket » Di 2. Apr 2013, 00:53

Ich mochte den Zeichenstil von den Watchmen Comics auch nicht.

Die Änderungen im Film fand ich auch in Ordnung. Wenn man die extralange Version gesehen hat (die mit dem Piraten :mrgreen: ) waren die ja wirklich minimal.

Was soll Alan Moore denn zu dem Film gesagt haben? Angeblich hat er ihn nie gesehen.

Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4155
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Comics

Beitrag von Wicket » Fr 12. Apr 2013, 12:17

Bei mir steht wieder mal One Piece auf dem Plan. Ich hab mir Band 29 gekauft, der mir noch fehlte und damit ist meine Sammlung jetzt weitestgehend komplett. 8)

Echt witzig, wie sich der Manga im Laufe der Jahre verändert hat. Ich sammle den Quatsch schon seit über zehn Jahren habe aber jetzt wieder angefangen den Manga zu lesen.

Bild

Nemesis

Re: Comics

Beitrag von Nemesis » So 5. Mai 2013, 09:29

Für die Comic-Fans vielleicht interessant: bei DriveThruComics gibt es heute ca. 400 Comics gratis.

http://comics.drivethrustuff.com/index. ... om=0&pto=0

Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14327
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: Comics

Beitrag von Motu » So 5. Mai 2013, 10:43

War ja in letzter zeit öfters solche aktionen zb von Marvel und Dc
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......

Nemesis

Re: Comics

Beitrag von Nemesis » So 5. Mai 2013, 11:08

Ich glaube, heute ist Free Comic Day.

Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14327
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: Comics

Beitrag von Motu » So 5. Mai 2013, 11:41

Am 11 ist der ja auch wieder bei uns :D
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 17554
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Comics

Beitrag von Rider » So 5. Mai 2013, 12:32

Nemesis hat geschrieben:Für die Comic-Fans vielleicht interessant: bei DriveThruComics gibt es heute ca. 400 Comics gratis.

http://comics.drivethrustuff.com/index. ... om=0&pto=0
Cool, danke für den Link :D
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 17554
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Comics

Beitrag von Rider » Do 9. Mai 2013, 22:10

Lese gerade Preacher. Find ich sehr geil!! :D
Hauptfiguren des fiktiven, in den USA der Neunziger, in einzelnen Episoden jedoch auch in Europa angesiedelten Preacher-Zyklus sind der ehemalige Prediger Jesse Custer, seine Freundin Tulip sowie der irischstämmige Vampir Cassidy. Eine außerhalb der Erde stattfindende Rebellion von Engeln setzt eine Folge von Ereignissen in Gang, in deren Mittelpunkt die drei aufgeführten Personen eher wider Willen geraten. Ein rätselhaftes Massaker in einer Kirche in Osttexas dient dabei nur als Ausgangspunkt, um die roadmoviehafte Story in Fahrt zu bringen. Gegenspieler in der Geschichte sind diverse Redneck-Sheriffs und FBI-Beamte, der sogenannte „Heilige der Killer“, ein seinen perversen Neigungen frönender Südstaaten-Familienclan, Freaks und Perverse sowie eine unter anderem von Kirchen-Oberen beeinflusste faschistische Organisation, welche die Weltherrschaft auf der Erde anstrebt. Die Reihe sorgt regelmäßig für Diskussionen wegen der Darstellung Gottes als einer Art Oberbösewicht, der hinter allem in der Geschichte dargestelltem Übel steht.
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 17554
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Comics

Beitrag von Rider » Do 9. Mai 2013, 22:11

Lese gerade Preacher. Find ich sehr geil!! :D
Hauptfiguren des fiktiven, in den USA der Neunziger, in einzelnen Episoden jedoch auch in Europa angesiedelten Preacher-Zyklus sind der ehemalige Prediger Jesse Custer, seine Freundin Tulip sowie der irischstämmige Vampir Cassidy. Eine außerhalb der Erde stattfindende Rebellion von Engeln setzt eine Folge von Ereignissen in Gang, in deren Mittelpunkt die drei aufgeführten Personen eher wider Willen geraten. Ein rätselhaftes Massaker in einer Kirche in Osttexas dient dabei nur als Ausgangspunkt, um die roadmoviehafte Story in Fahrt zu bringen. Gegenspieler in der Geschichte sind diverse Redneck-Sheriffs und FBI-Beamte, der sogenannte „Heilige der Killer“, ein seinen perversen Neigungen frönender Südstaaten-Familienclan, Freaks und Perverse sowie eine unter anderem von Kirchen-Oberen beeinflusste faschistische Organisation, welche die Weltherrschaft auf der Erde anstrebt. Die Reihe sorgt regelmäßig für Diskussionen wegen der Darstellung Gottes als einer Art Oberbösewicht, der hinter allem in der Geschichte dargestelltem Übel steht.
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4155
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Comics

Beitrag von Wicket » Do 9. Mai 2013, 23:32

Klingt interessant.

Am Samstag ist übrigens mal wieder GRATIS-COMIC-TAG!
Es gibt unter anderem gratis comics zu Before Watchmen, Simpsons und Weissblechs Welten des Schreckens ("klapper klapper klapper"). :wink:

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 17554
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Comics

Beitrag von Rider » Mi 15. Mai 2013, 11:35

Habe mir beim Gratis Comic Tag das Barracuda Comic mitgenommen. Fand ich so gut, dass ich mir die anderen beiden Teile gleich bestellt habe. Gibt es noch mehr gute Piraten Comics?
http://www.ehapa-comic-collection.de/in ... eihenintro
Leseprobe:
http://www.ehapa-comic-collection.de/me ... 01_ECC.pdf

Bin aber auch immer an anderen Empfehlungen interessiert. Das Resident Evil Manga Comic von Gratis Comic Tag find ich auch ganz gut, werde mir die anderen Teile wohl auch noch holen. Habt ihr ein paar Tipps?

Ich habe aber mal ne andere Frage an euch. Viele Comics gibt es ja nur als gebundene Ausgaben. Ich persönlich mag ja eher die Kiosk Varianten. Auch wenn die häufig mit Werbung etc. voll sind, habe ich die dünnen Heftchen lieber in den Händen? Wie sieht das bei euch aus?
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14327
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: Comics

Beitrag von Motu » Mi 15. Mai 2013, 14:55

Ja auch lieber die kleinen, wie zb jetzt die neuen master comics.
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......

Antworten