Demnächst erscheint...

Für alle, die auch analoge Unterhaltung schätzen...

Moderator: Bulletrider

nemesis

Demnächst erscheint...

Beitrag von nemesis » Fr 27. Jul 2007, 12:58

Welche interessanten Bücher erscheinen demnächst? Ein Thread zur Vorfreude und andere auf Neuerscheinungen aufmerksam machen.

Ungeduldig warte ich schon auf "Bad monkeys" von Matt Ruff. Hier mal die Zusammenfassung von der Homepage des Autors:
Jane Charlotte has been arrested for murder.

She tells police that she is a member of a secret organization devoted to fighting evil; her division is called “The Department for the Final Disposition of Irredeemable Persons”— “Bad Monkeys” for short.

This confession earns Jane a trip to the jail’s psychiatric wing, where a doctor attempts to determine whether she is lying, crazy—or playing a different game altogether.Quelle: www.bymattruff.com
Da ich alle bisherigen Bücher des Autors grandios fand (okay, G.A.S. war nicht grandios, sondern "nur" gut), muß das natürlich sein.

Außerdem arbeitet William Gibson an einer Fortsetzung zu "Mustererkennung", das mir ja auch sehr gut gefallen hat. Soll wieder in dem gleichen Szenario spielen, aber (wie in allen seinen Buch-Reihen) wieder mit einem anderen Protagonisten.

Worauf wartet ihr?

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 11480
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Beitrag von Bulletrider » Fr 27. Jul 2007, 13:05

Freue mich auf jeden Fall auf das nächste Buch von meinem Lieblings SciFi Autor (Action pur!!) Richard morgan, der sich mal in "Land fit for heroes" auch an Fantasy versucht:
..work in progress that is Land Fit For Heroes. I already have half a dozen chapters for the first of these three fantasy novels, and the end result is looking darker and more noirish by the minute. This, I hope, will be a sword and sorcery tale whose most appropriate soundtrack would be the Rolling Stones singing 'Street Fighting Man' (richardkmorgan.com)
Dann auf den nächsten Harry Potter (ja, ich mag die ganz gerne). Und natürlich auf das nächste Buch von Walter Moers "Der SChrecksenmeister", das von erst März 07 auf November 07 und laut amazon jetzt doch auf den 24.08. geplant wurde/ist...
Jeder Buchling kennt Hildegunst von Mythenmetz' fabelhaften Roman über Echo, das Krätzchen - eine zamonische Kratze unterscheidet sich übrigens von unserer Katze lediglich dadurch, daß sie sprechen kann: In Sledwaya, der traurigsten Stadt Zamoniens, ist Echo dermaßen in Schwierigkeiten geraten, daß er gezwungen ist, mit dem Schrecksenmeister Succubius Eißpin einen verhängnisvollen Vertrag zu schließen. Dieser gibt dem Schrecksenmeister Sledwayas das Recht, die Kratze beim nächsten Vollmond zu töten und ihr das Fett auszukochen. Als Gegenleistung muß Eißpin Echo dreißig Tage lang auf höchstem kulinarischen Niveau durchfüttern. Doch der Schrecksenmeister hat nicht mit dem Überlebenswillen und dem Erfindungsreichtum des Krätzchens gerechnet - vor allem nicht mit seinen neuen Freunden, der letzten Sc hreckse von Sledwaya, dem Einäugigen Schuhu und einem Gekochten Gespenst (amazon)

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 15320
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Rider » Fr 27. Jul 2007, 13:10

Freue mich auf jeden Fall auf das nächste Buch von meinem Lieblings SciFi Autor (Action pur!!) Richard morgan, der sich mal in "Land fit for heroes" auch an Fantasy versucht:
Jo, hoffentlich dann bald auch auf deutsch :-)
Another Visitor. Stay a while – stay forever!
Retropoly auf Twitter

Benutzeravatar
Minrod
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 321
Registriert: Mi 18. Jul 2007, 21:57
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Minrod » Fr 27. Jul 2007, 16:52

Shadowmarch Band 2 von Tad Williams soll bei uns im September erscheinen. Laut Amazon zumindest:



Ich hoffe auf eine überragende Fortsetzung des genialen ersten Teils.

nemesis

Beitrag von nemesis » Fr 27. Jul 2007, 17:57

@ Rider:

Huch, ich sehe gerade, im Oktober erscheint "World without end" von Ken Follett, der Nachfolger zu "Die Säulen der Erde". Das sagt der Autor selbst über sein Buch:
I couldn’t write another book about building a cathedral, because that would be the same book. And I couldn’t write another story about the same characters, because by the end of “Pillars” they are all very old or dead. 'World Without End' takes place in the same town, Kingsbridge, and features the descendants of the “Pillars” characters two centuries later.

The cathedral and the priory are again at the centre of a web of love and hate, greed and pride, ambition and revenge. But at the heart of the story is the greatest natural disaster ever to strike the human race: the plague known as the Black Death, which killed something like half the population of Europe in the fourteenth century. The people of the Middle Ages battled this lethal pestilence and survived – and, in doing so, laid the foundations of modern medicine. Quelle: www.ken-follett.com
Ich muß sagen, ich hätte jetzt nicht mit einem Nachfolger gerechnet, da, wie Follett selber sagt, die Geschichte eigentlich abgeschlossen ist. Hat eher einen leichten Beigeschmack von Marketing-Gag. Die Handlung, die er selbst ankündigt, hätte er wohl auch in jeder anderen Stadt und mit anderen Figuren erzählen können.

Die deutsche Ausgabe erscheint vermutlich Anfang 2008.

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 15320
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Rider » Fr 27. Jul 2007, 19:30

Ich denke, das werde ich auch lesen :-) Bin gespannt!
Another Visitor. Stay a while – stay forever!
Retropoly auf Twitter

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 15320
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Rider » Fr 27. Jul 2007, 19:58

btw: Ich finde diesen Thread ziemlich gut! Ich bin in der "Bücherszene" nicht so aktuell und hole mir ja meistens hier meine Lesetipps. Von daher finde ich es sehr interessant, welche Neuerscheinungen in Kürze kommen werden.
Another Visitor. Stay a while – stay forever!
Retropoly auf Twitter

Benutzeravatar
Minrod
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 321
Registriert: Mi 18. Jul 2007, 21:57
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Minrod » Fr 27. Jul 2007, 21:41

Rider hat geschrieben:btw: Ich finde diesen Thread ziemlich gut! Ich bin in der "Bücherszene" nicht so aktuell und hole mir ja meistens hier meine Lesetipps. Von daher finde ich es sehr interessant, welche Neuerscheinungen in Kürze kommen werden.
Geht mir nicht anders, da man leider nicht für alles Zeit hat. Oft verpasst man das eine oder andere Buch, weil man über dessen Existenz nichts wußte.

So kann sich meine Frau jetzt schon auf das neue Moers-Buch "Der Schrecksenmeister" freuen :-)

Benutzeravatar
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14324
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Beitrag von Motu » Fr 27. Jul 2007, 21:50

Dann auf den nächsten Harry Potter (ja, ich mag die ganz gerne). Und natürlich auf das nächste Buch von Walter Moers "Der SChrecksenmeister", das von erst März 07 auf November 07 und laut amazon jetzt doch auf den 24.08. geplant wurde/ist..
soll ich dir verraten wie es endet :mrgreen: will ich mir aber auch villeicht holen
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 11480
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Beitrag von Bulletrider » Fr 27. Jul 2007, 22:18

Dann muss ich Dich sowas von killen, zerstückeln etc.... :twisted:

Benutzeravatar
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14324
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Beitrag von Motu » Fr 27. Jul 2007, 23:26

na dann also harry wird :mrgreen:
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......

nemesis

Beitrag von nemesis » Sa 28. Jul 2007, 00:31

Rider hat geschrieben:btw: Ich finde diesen Thread ziemlich gut! Ich bin in der "Bücherszene" nicht so aktuell und hole mir ja meistens hier meine Lesetipps. Von daher finde ich es sehr interessant, welche Neuerscheinungen in Kürze kommen werden.
Genau das war auch die Idee für diesen Thread. Immer wieder hört man von demnächst erscheinenden interessanten Büchern und vergißt die dann aber doch wieder. Hier kann man sich gegenseitig an sowas erinnern. Ich hatte bspw. den neuen Moers schon wieder beinahe vergessen... :oops:

Benutzeravatar
Minrod
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 321
Registriert: Mi 18. Jul 2007, 21:57
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Minrod » Sa 28. Jul 2007, 07:48

Mir war er noch gar nicht bekannt :mrgreen:
Also großartige Idee :-)

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 11480
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Beitrag von Bulletrider » Do 9. Aug 2007, 23:19

Ende September erscheint endlich der Nachfolger zum sauspannenden Tintenherz (Band 1) bzw. Tintenblut (Band 2) namens Tintentod!!!!! Das wird (hoffentlich) super! :-) Da warte ich schon ewig drauf. Durch den Tod des Mannes der Autorin hat das wohl verständlicherweise "warten" müssen... :|

Benutzeravatar
Minrod
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 321
Registriert: Mi 18. Jul 2007, 21:57
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Minrod » Fr 10. Aug 2007, 05:55

Da wird sich meine Frau aber freuen. Ich selbst habe die Bücher nicht gelesen.

nemesis

Beitrag von nemesis » Fr 10. Aug 2007, 08:17

Die Bücher hatte ich auch schon länger einmal lesen wollen. Ich habe einfach zu wenig Zeit... :heulen:

Für Thomas Pynchons "Against the day" gibt es noch immer keinen deutschen Veröffentlichungstermin. :evil:

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 11480
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Beitrag von Bulletrider » Fr 17. Aug 2007, 12:05

hmm, "erscheinen" passt nicht, aber "demnächst" :wink:

bei uns in Münster:

Samstag, 23.02.2008 – 20 Uhr

Aula am Aasee, Scharnhorststraße, Münster
Solo-Theaterabend

Rufus Beck
spielt Jules Verne: Von der Erde zum Mond

Konzept, Regie, technische Umsetzung: Rufus Beck

Bild
Viele Einzelheiten der ersten echten Mondfahrt hat Jules Verne erstaunlich genau vorausgesagt und er macht sich in diesem Roman auf köstliche Weise über den schon damals offenbar virulenten Rüstungswahn der Amerikaner lustig.
Ein überraschender Plot, schräge Charaktere, eine Filmdramaturgie und witzige rasante Dialoge machen dieses Stück zu einem äußerst unterhaltsamen und amüsanten Theaterabend. Rufus Beck schlüpft mit wenigen Kostümteilen und sparsamen Requisiten spielerisch leicht und schnell in die verschiedensten Rollen und spielt zugleich den Conférencier und Erzähler, der wie ein Stand up Comedian durch das Programm führt und die Handlungsfäden zusammenhält. (weverinck.de)
na, wer da wohl hingehen wird :mrgreen:

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 11480
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Beitrag von Bulletrider » Sa 18. Aug 2007, 18:46

Im Oktober kommt der zweite "Lucifer Box" von Mark gattis raus (vom ersten "Im Auftrag seiner Majestät" hatte ich ja schon mal geschrieben, James Bond um 1920 rum mit leicht "steamigen", dazu makaber, witzig und etwas versaut):

Die Bernstein-Verschwörung. Ein Dandy ermittelt.
von Mark Gatiss (Oktober 2007)

Als Lucifer Box, der Dandy und gewiefte Geheimagent, im New York der 1920er Jahre die Umtriebe des Faschistenführers Olympus Mons und seiner fanatischen Bernsteinhemden observiert, wird ihm ein Mord angehängt. Box flieht auf ein Schiff und nimmt jede Menge Fragen auf seine Reise mit, bei der er auf den teuflischsten Gegner seiner Laufbahn trifft ... (amazon.de)

*freu*

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 11480
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Beitrag von Bulletrider » Di 21. Aug 2007, 17:13

NOCH DREI TAGE!!!!!!!!

http://www.der-schrecksenmeister.de/

(Die Seite ist sooo coooool!)

Benutzeravatar
Minrod
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 321
Registriert: Mi 18. Jul 2007, 21:57
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Minrod » Mi 22. Aug 2007, 22:50

Bulletrider hat geschrieben:NOCH DREI TAGE!!!!!!!!

http://www.der-schrecksenmeister.de/

(Die Seite ist sooo coooool!)
Es ist endlich soweit :-) Ich hab ihn ich hab ihn :-)
Das Buch ist aber erschreckend dünn, im Vergleich zu den zwei letzten Bänden. Hört sich aber sehr interessant an :-)

Wenn ich mit dem "Wokenvolk" von Kai Meyer durch bin, ist der Schrecksenmeister direkt dran :-(

Bzgl. der "Wolkenvolk"-Trillogie: Es ist eine etwas andere Fantasy-Geschichte, voll von chinesischer Mythologie. Fliegende Schwertkämpfer a la Cjina Ghost-Story gehören zu tagesordnung wie Drachen oder sonstige Dämonen. Ist wirklich nett, wenn auch mir der Schreibstill etwas zu steif wirkt. Liegt wohl daran, dass es Jugendbücher sind. Ich werde sie dann wohl verkaufen, da wir es kaum ein zweiten Mal lesen werden. Falls jemand von euch Interesse hat, bitte PN. Die Bücher sind wie Ladenfrisch.

Antworten