Was liest du gerade?

Für alle, die auch analoge Unterhaltung schätzen...

Moderator: Bulletrider

Antworten
Benutzeravatar
Hardy
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 541
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 23:05
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Hardy » Sa 29. Feb 2020, 13:22

Ich habe mir das "The CRPG Book a guide to Computer Role-Playing Games" gegönnt. Tolles Hardcover, und das PDF gibt es sogar kostenlos.

https://crpgbook.wordpress.com/

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 18215
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Rider » Fr 6. Mär 2020, 15:06

Bin noch bei Clive Barker's Imagica
Das erste 1/3 ist durch
Nach dem etwas zähen Anfang macht es richtig Bock! Ich glaube Bullet hatte darüber schon berichtet.

Eine gute Mischung aus Horror, Fantasy und Sex.


Drei Menschen brechen zu einer abenteuerlichen Odyssee durch die Welten des Universums auf: John Furie Zacharias, ein Meisterfälscher, dessen Leben nur aus Lügen zu bestehen scheint; Judith Odell, eine verführerisch schöne Frau, die keinem Mann angehören will; und Pie, ein geheimnisvoller Mörder, der mit der Liebe ebenso handelt wie mit dem Tod. Drei Menschen auf der Suche nach Imagica, einem universalen Mysterium, so rätselhaft wie das Antlitz Gottes, so verborgen wie die menschliche Seele. Imagica besteht aus fünf Dominions, vier davon in Frieden vereint, das fünfte - die Erde - getrennt von ihnen. Seine Bewohner leben in Unwissenheit am Rande des Meeres der Möglichkeiten, einem Ozean der Mysterien und der Magie. Nur wenige Eingeweihte kennen das Geheimnis des magischen Reiches Imagica. Sie müssen einen verzweifelten Kampf gegen jene dunklen Mächte bestehen, die sich dem heraufdämmernden Zeitalter der Versöhnung entgegenstellten. Die Suche nach der Wahrheit führt Furie, Judith und Pie durch alle fünf Dominions - bis an die Grenzen des allergrößten Mysteriums.

barker.jpg
barker.jpg (32.25 KiB) 1116 mal betrachtet
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14167
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Bulletrider » Fr 6. Mär 2020, 15:15

Bei mir gerade auf dem Tisch - das Prequel zu "His Dark Materials". Hatte ich gar nicht aufm Schirm, da es so lange her ist, dass ich die ursprgl. Bücher gelesen habe. Durch die Serie hab ich mich wieder mehr mit dem Autor beschäftigt und entdeckt, dass es das seit 2017 oder so gibt :D

"His Dark Materials 0: Über den wilden Fluss" von Philipp Pullman

"Der 11-jährige Malcolm lebt mit seinen Eltern und seinem Dæmon Asta in Oxford und geht in dem Kloster auf der anderen Seite der Themse aus und ein. Als die Nonnen ein Baby aufnehmen, von dem keiner wissen darf, ist es mit der Ruhe in dem alten Gemäuer vorbei. Auch Malcolm schließt das kleine Wesen, das in großer Gefahr zu sein scheint, sofort in sein Herz und setzt alles daran, es zu schützen. Es heißt: Lyra Belacqua."

Diese kopierte BEschreibung klingt sehr unspeaktakulär und gibt nur einen kleinen Bruchteil vom eigentlichen Inhalt wieder. Toll geschrieben, sehr spannend und die auch bei den vorherigen Büchern vorhandene Kirchenkritik ist hier noch sehr viel schärfer.
pp.jpg
pp.jpg (88.76 KiB) 1113 mal betrachtet

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 18215
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Rider » Fr 6. Mär 2020, 15:16

Oh ha!! :shock:
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14167
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Bulletrider » Fr 6. Mär 2020, 15:20

Rider hat geschrieben:
Fr 6. Mär 2020, 15:16
Oh ha!! :shock:
Oh ja! :D

Hat mich sofort wieder gepackt...

Benutzeravatar
Hardy
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 541
Registriert: Fr 14. Jun 2019, 23:05
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Hardy » Do 12. Mär 2020, 01:31

Ich habe gestern "Dungeons & Desktops" von Matt Barton bekommen. Er geht da sehr detailliert an die Geschichte der CRPGs ein. Tolle Infos, schöne Bilder, ein sehr gelungenes Buch, ABER als Taschenbuch knapp 60 Euro ist schon happig.

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3781
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Chibby » Do 12. Mär 2020, 15:07

:laughing: Dungeons & Desktops. Cooler Titel. Könnte mich auch irgendwann interessieren. Aber nicht für 60€ als Taschenbuch :zweifel:.

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14167
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Bulletrider » Mi 1. Apr 2020, 11:48

Frisch eingetroffen - neues Pulp Sword & Sorcery Futter. Ich finds super, dass das Genre wieder lebt und viele kleine Verlage neuer Antholgien rausbringen und viele echt fähige neuere Autoren am Start sind (Howie K. Bentley, Byron Roberts etc pp)

Bild

"Are you ready to take a break from thousand-page fantasy novels with casts of millions and generations-spanning story arcs? Looking for something more direct and action-packed? Warlords, Warlocks & Witches is just what you need.

Witness bold heroes and heroines do battle with insane cultists and monstrous blood-drinkers! Be chilled by spirits and horrors from other worlds! Find amazement in witchcraft both foul and benign!

Warlords, Warlocks & Witches contains eight fast-paced tales of swords and sorcery that pull no punches."


Bild

"When Vegtam the Wanderer came to Herod-Thaar he was expecting good coin to play his lute and sing. Instead he kills a snake-man and has to go on the run with Tawna, the beautiful tavern wench. Their only possible escape from the reptilian-ruled city is a path through the demon-haunted ruins of Nephasth.
Will Vegtam and Tawna escape the horrors closing in on them, let alone those that lie ahead? Find out in this collection of six savage sword-and-sorcery tales from the pen of Howie K. Bentley!"

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3781
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Chibby » Mi 1. Apr 2020, 14:56

:mrgreen: Die Cover sind so talentfrei anfängermäßig schlecht, haben aber irgendwie auch ihren eigenen Charme.

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14167
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Bulletrider » Mi 1. Apr 2020, 14:58

Chibby hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 14:56
:mrgreen: Die Cover sind so talentfrei anfängermäßig schlecht, haben aber irgendwie auch ihren eigenen Charme.
Davon ab ist die Schreibe aber der meisten Autoren, die mir in letzter Zeit in solchen Anthologien begegnet sind, aber konträr dazu, die sind alle meistens sehr super (gerade Howie K. Bentley). :top:

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 18215
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Rider » Do 2. Apr 2020, 11:22

Also ich finde das zweite Cover irgendwie cool :mrgreen:

Ansonsten bin ich jetzt mit Clive Barker's Imagica durch. Wer auf Fantasy und Geschichten um Götter steht, sollte es wirklich lesen. Ein tolles Buch :top:
Bin auch gleich bei Barker geblieben und habe mit Cabal angefangen, da ich den Film nicht kenne. Cabal ist um einiges Kürzer, liest sich aber auch gut weg.
Dr. Decker, vorgeblich ein angesehener Psychiater, ist in Wahrheit ein Serienmörder, der seine barbarischen Taten unter einer Maske verborgen begeht. Als sein Patient Boone die Untaten in Träumen sieht, stellt Decker ihm eine Falle, um ihm die Morde in die Schuhe zu schieben. Doch in seinen Träumen erblickt Boone noch einen anderen Ort, Midian, eine unterirdische Stadt der Ausgestoßenen und Monster, die er verzweifelt sucht. Erst als er auf Betreiben Deckers von der Polizei erschossen wird, findet er jedoch das Ziel seiner Träume und erkennt, welches Schicksal ihm vorherbestimmt ist.
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
Punisher81
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3854
Registriert: Do 29. Jun 2006, 10:02
Wohnort: eth0
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Punisher81 » Do 2. Apr 2020, 11:44

Berichte mal, wie dir Cabal gefällt. Ich weiß, dass es einen Film gibt (habe ich ebenfalls nie gesehen) und hatte damals sogar das Spiel für den Amiga. Das war leider ziemlich grottig.
Von Clive Barker habe ich schon ein paar Kurzgeschichten gelesen (Bücher des Blutes) und fand diese auch meistens recht kurzweilig.
Chicken! Fight like a robot!

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14167
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Bulletrider » Do 2. Apr 2020, 12:32

Der Film ist super! Vll nicht perfekt gealtert, aber ich hab da echt seit damals nen "soft spot" für. Vor ein paar Monaten gabs den übrigens auf Prime...

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 18215
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Rider » Do 2. Apr 2020, 12:34

Ja, werde berichten, wenn ich durch bin. Und nach dem Film halte ich anschließend Ausschau :D
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 18215
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Rider » So 5. Apr 2020, 13:21

Punisher81 hat geschrieben:
Do 2. Apr 2020, 11:44
Berichte mal, wie dir Cabal gefällt. Ich weiß, dass es einen Film gibt (habe ich ebenfalls nie gesehen) und hatte damals sogar das Spiel für den Amiga. Das war leider ziemlich grottig.
Von Clive Barker habe ich schon ein paar Kurzgeschichten gelesen (Bücher des Blutes) und fand diese auch meistens recht kurzweilig.
So, Cabal ist durch. War gut, aber mehr nicht. Hat mich bei weitem nicht so gefesselt, wie Imagica. Kann auch daran liegen, das Cabal sehr viel kürzer ist und ich zu den Charakteren keine richtige Bindung aufbauen konnte :ka:
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14167
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Bulletrider » So 5. Apr 2020, 18:02

Rider hat geschrieben:
So 5. Apr 2020, 13:21
So, Cabal ist durch. War gut, aber mehr nicht. Hat mich bei weitem nicht so gefesselt, wie Imagica. Kann auch daran liegen, das Cabal sehr viel kürzer ist und ich zu den Charakteren keine richtige Bindung aufbauen konnte :ka:
Als Film funktioniert der ganz gut, wobei man auch da den Eindruck hat, es würde etwas fehlen. Heutzutage würde man den wahrsch. einfach mind.ne halbe Stunde länger machen. Dennoch ist der für mich schon gelungen und v.A. da Midian Set-Design und die ganzen Masken kommen wirklich gut rüber (gut gealtert, da handgemacht). Zudem haben später noch diverse Comics die Story noch weiter geführt.

Ich würde Dir auch unbedingt die Abarat Reihe ans Herz legen wollen. Allerdings mit zwei, drei "Aber" - denn: der dritte Band ist auf deutsch nur für ein Schweinegeld zu kriegen, auf Band 4 und 5 warte ich (auch auf englisch) schon ewig und zudem ist Clive Barker wohl seit langer Zeit recht schwer erkrankt und es ist nicht sicher, ob die beiden letzten Bände jemals erscheinen werden. Davon abgesehen sind ist die Reihe einfach super. Ähnlich wie Imagica gehts hier in wirklich abgefahrene Welten mit bizarren Kreaturen. Das alles quasi in Form eines Jugendbuchs verpackt, wobei es schon einige typische Barker-Sachen gibt, die ich eher bei jungen Erwachsenen als Jugendlichen sehe :blind:

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 18215
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Rider » So 5. Apr 2020, 19:21

Mich hat das Buch einfach nicht richtig gepackt. Es ist ja nicht schlecht, aber viele Punkte wir z.B. Baphomet kommen viel zu kurz und werden nur ansatzweise beleuchtet. Das ist sehr schade, weil dieser Teil der Geschichte unheimlich viel Potenzial bietet. Stattdessen packt er da völlig unangebracht Sex-Szenen in die Geschichte :vogel: Da dachte ich echt WTF? :zweifel: Vielleicht war ich von Imagica etwas zu verwöhnt :wink:

Wie schon geschrieben. Kann man gut weglesen, aber mehr in meinen Augen auch nicht.
Ich würde Dir auch unbedingt die Abarat Reihe ans Herz legen wollen. Allerdings mit zwei, drei "Aber" - denn: der dritte Band ist auf deutsch nur für ein Schweinegeld zu kriegen
Sehr gut! Ich lese inzwischen fast ausschließlich auf dem Kindle. Da gibt es die ersten 3 Bücher zusammen für 12€ :D
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14167
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Bulletrider » Mo 6. Apr 2020, 14:47

Rider hat geschrieben:
So 5. Apr 2020, 19:21

Sehr gut! Ich lese inzwischen fast ausschließlich auf dem Kindle. Da gibt es die ersten 3 Bücher zusammen für 12€ :D
:D Cool... Da bin ich mal gespannt, wie Deine Meinung dazu ist. Ich fands wirklich sehr stark und hoffe, irgendwann noch mal Band 4 und 5 lesen zu können, also dass die das Licht der Buchwelt erblicken.

Der erste Band braucht vll etwas um in die Gänge zu kommen, aber Charaktere und Setting wollen natürlich auch in Ruhe etabliert werden.

Benutzeravatar
Punisher81
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3854
Registriert: Do 29. Jun 2006, 10:02
Wohnort: eth0
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Punisher81 » Mo 6. Apr 2020, 15:48

Rider hat geschrieben:
So 5. Apr 2020, 13:21
So, Cabal ist durch. War gut, aber mehr nicht. Hat mich bei weitem nicht so gefesselt, wie Imagica. Kann auch daran liegen, das Cabal sehr viel kürzer ist und ich zu den Charakteren keine richtige Bindung aufbauen konnte :ka:
Danke für die Info. Naja, grundsätzlich scheint es sich ja zu lohnen. Ich habe mal die Seitenzahl gegoogelt und knapp über 200 Seiten, das kann man sich ja mal für zwischendurch aufs Kindle packen. Dann wird es wenigstens keine unnötigen Längen haben.
Chicken! Fight like a robot!

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 18215
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Rider » Mo 13. Apr 2020, 14:51

Bulletrider hat geschrieben:
Mo 6. Apr 2020, 14:47
Rider hat geschrieben:
So 5. Apr 2020, 19:21

Sehr gut! Ich lese inzwischen fast ausschließlich auf dem Kindle. Da gibt es die ersten 3 Bücher zusammen für 12€ :D
:D Cool... Da bin ich mal gespannt, wie Deine Meinung dazu ist. Ich fands wirklich sehr stark und hoffe, irgendwann noch mal Band 4 und 5 lesen zu können, also dass die das Licht der Buchwelt erblicken.

Der erste Band braucht vll etwas um in die Gänge zu kommen, aber Charaktere und Setting wollen natürlich auch in Ruhe etabliert werden.
Habe jetzt angefangen und gefällt mir bis jetzt ganz gut. Die ganze Geschichte hat soooo viele Möglichkeiten und ich bin ja noch ganz am Anfang :top:
Zuvor hatte ich noch das Kinder/Jugendbuch "Der Dieb der Zeit" von ihm gelesen. Hat mir auch gefallen. Kann man schnell und locker durchlesen:
Ein Grusel-Märchen für Jugendliche und Erwachsene Als der kleine Harvey sich im trostlosesten Monat des Jahres (als ihn die "große graue Bestie Februar" verschlungen hat) schrecklich langweilt, taucht unvermittelt ein Fremder namens Rictus auf und nimmt ihn mit ins Paradies der Kindheit, wo alle Wünsche wahr werden. Eigentlich eine fantastische Sache. Doch Harvey muss bald erfahren, dass alles seinen Preis hat - und der Preis seiner Abenteuer, die er erlebt, ist hoch ...
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Antworten