Aliens: Colonial Marines / Alien: Isolation

Hier kann über moderne Konsolen/PCs und Spiele diskutiert werden

Moderator: Bulletrider

Benutzeravatar
MovieManiac
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 397
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 10:05
Wohnort: Hansestadt Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Aliens: Colonial Marines (PS3/360/WiiU/PC)

Beitrag von MovieManiac »

Für die Wii U ist es inzwischen eingestampft worden. Wird also nicht mehr erscheinen. Angeblich aus Qualitätsgründen. :blind:
Benutzeravatar
AlexS
Parkhaus-Troll
Parkhaus-Troll
Beiträge: 3328
Registriert: So 2. Jul 2006, 11:06
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Aliens: Colonial Marines (PS3/360/WiiU/PC)

Beitrag von AlexS »

wieso sind dann die anderen Versionen erschienen? oh mann, zum kotzen, dass die das so versaut haben. :motz: Das Spiel werd ich mir sicher irgendwann mal anschauen, aber erst wenn es gebraucht für unter 10€ zu haben ist.
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4773
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Aliens: Colonial Marines (PS3/360/WiiU/PC)

Beitrag von Wicket »

Nintendo ist bei Qualitätskontrollen tatsächlich etwas pingeliger als die Konkurrenz.
(und das obwohl es mehrere schlechte Nintendo-Spiele gibt, aber das ist eine andere Geschichte!)

:wink:
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14261
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: Aliens: Colonial Marines (PS3/360/WiiU/PC)

Beitrag von Motu »

Na wenn sich nintendo mit der wiiu da nicht selbst durchgemogelt hat, bei der qualitäts kontrolle :mrgreen:
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......
Benutzeravatar
AlexS
Parkhaus-Troll
Parkhaus-Troll
Beiträge: 3328
Registriert: So 2. Jul 2006, 11:06
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Aliens: Colonial Marines / Alien: Isolation

Beitrag von AlexS »

Die Tage mal etwas reingeschaut in Colonial Marines. Grafisch und spielerisch nicht ganz auf der Höhe, aber die Atmosphäre von Teil 2 ist schon gut eingefangen und reißt zumindest für mich ziemlich viel raus... wenn der Motion Tracker anschlägt, geht der Puls hoch, die Viecher kommen teils echt sauschnell an. Bei Vollpreis wär ich wohl auch nicht zufrieden gewesen, aber für rund 5€ taugts auf jeden Fall und ist kein Fehlgriff. :top:

Hab den Thread-Titel angepasst, da Sega nun an "Alien: Isolation" bastelt, das Ende des Jahres erscheinen soll. Bin da jetzt eher vorsichtig mit meinen Erwartungen, aber in Anlehnung an den ersten Alien-Film ist der Trailer in punkto Atmosphäre auch wieder ziemlich gut gemacht... mal schaun, was diesmal dabei rauskommt. :wink:

http://trophies-ps3.de/ps4-news/alien-i ... 38226.html
Der Spieler schlüpft in die Rolle von Amanda, die Tochter von Ripley und begibt sich 15 Jahre nach den Ereignissen des ersten Films auf die Suche nach ihrer verschollenen Mutter. Im Gegensatz zum Vorgänger wird man mit Amanda keine Waffen verwenden, sondern ist hier darauf aus Ressourcen zu finden, Lösungsansätze zu improvisieren und den Verstand zu nutzen, um zu überleben. Also all das, was den Film bereits vor 35 Jahren ausgemacht hatte.
[youtube]bPV3gv8BlT4[/youtube]
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14261
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: Aliens: Colonial Marines / Alien: Isolation

Beitrag von Motu »

Ja mal abwarten....
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......
Antworten