Spiele-Neuerscheinungen

Hier kann über moderne Konsolen/PCs und Spiele diskutiert werden

Moderator: Bulletrider

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2044
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von PsychoT »

Chibby hat geschrieben: Di 5. Nov 2019, 14:29Bli Bla Blub
...
Wir sind besser, wir sind besser!
...
Muss weh tun oder?
...
In 4k !!!
...
Bla Blub Bli Blub
Immer wieder lustig zu sehen wie irgendwelche Technik-Nerds sich auf ein paar irrelevante Punkte beziehen und sich dabei geil fühlen, während sie sich überteuerte Hardware für max 1% sichtbaren Unterschied zum vielfachen Preis anschaffen und damit TROTZDEM NICHT an die Spielequalität herankommen. :devil:
Chibby hat geschrieben: Di 5. Nov 2019, 14:29Du weißt schon aus welchen 2 Gründen Rockstar (Wurzeln liegen wo ?? :mrgreen:)
1. PC-Spieler sind weitestgehend irrelevant
2. Es lohnt sich einfach nicht
Chibby hat geschrieben: Di 5. Nov 2019, 14:29Aber wie du schon sagtest, die Debilität, Verdummung und Verrohung greift um sich. Auf manchen Plattformen ist sie wohl weit ausgeprägter. Oder liegt es am Mangel von Alternativen und Abwechslung auf den Preisbewussten Geräten?
Da spricht der Unwissende, der verbohrt auf seine Hardware-Werte guckt, ohne die Ergebnisse im Ganzen zu betrachten. :hehe:
Aber mal ein kleiner Tip: Die Hartz IV-Fraktion, die du in deinem Kommentar zu Konsolenzockern machst, spielt in der Regel auf PC, denn da kann man sich so schön kostenlos die Spiele ziehen. Ich glaube man nennt es "raubkopieren". Bei sowas kennen sich PC-Anbeter aus.
Chibby hat geschrieben: Di 5. Nov 2019, 14:29Worum geht es bei Dead Dredd Red? GTA im wilden Westen?
Eine coole Story in einer coolen Umgebung auf coole Art und Weise zu zocken. GTA im Wilden Westen, ja, das trifft es. Nur dass du bei Red Dead Redemption noch mehr spielerische Optionen hast und die Landschaft viel besser ist, die natürlich ebenso zu den spielerischen Optionen beiträgt. Würdest du vernünftig zocken, hättest du vor fast 10 Jahren schon den ersten Teil gespielt. Aber LEIDER kommen, wie gesagt, solche Dinger in der Regel nicht für PC. Wirst also auch zukünftig auf das Beste verzichten müssen... :hehe:
Chibby hat geschrieben: Di 5. Nov 2019, 14:29Dein wichtigstes und meistgenanntes Argument ist ab Dezember sowas von hinfällig :patsch:
Ah, der Fieberwahn greift um sich. Helft dem Mann doch jemand! Er denkt tatsächlich, dass er im Vorteil ist, weil er EIN JAHR SPÄTER ausnahmsweise mal ein gutes Spiel bekommt, während sich alle anderen schon längst mit aktuellem Kram befassen. Und was so ein Jahr Unterschied ausmachen kann, kannst du dann nächstes Jahr bei der PS5 sehen. :P
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4264
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von Chibby »

PsychoT hat geschrieben: Di 5. Nov 2019, 20:41 GTA im Wilden Westen, ja, das trifft es.
Bild

ALTER, nie dagewesenes Konzept!!!Ich ....ich.... kann kaum noch an mir halten !!! Bin sprachlos und total perplex. Ich bestell gleich 3, nein besser 4 Exemplare!
Was haben die denn so an neuen Ideen im Vergleich zu GTA? Was kann man jetzt zusätzlich mit den Leichen machen was vorher nicht ging :zweifel:. Ich bin schon richtig hibbelig. Das beste Spiel im Universum, mit bis Dezember, für manche Menschen mit geringem Horizont NIE DAGEWESENER GRAFIK.
PsychoT hat geschrieben: Di 5. Nov 2019, 20:41 während sie sich überteuerte Hardware für max 1% sichtbaren Unterschied
:laughing: Komisch, :laughing: komisch komisch. Vorher stützte sich deine Argumentation ziemlich gewichtig auf die für unwissende wie dich nie dagewesene bahnbrechende Grafik. Du hast hier sogar Pfützen angeschmachtet, eine Ode an die Pfütze war sogar schon in der Mache. Dein PC Kollege hat es dir auch noch bestätigt, nie dagewesene Grafik die alles vorhandene am Markt technologisch um eine Kreideperiode in den Schatten stellt, zumindest hast du gefühlt 203945813475 auf das Prinzip der Autorität gesetzt um zu Überzeugen.
Kaum ist raus dass Platz 4-999 in greifbare Nähe rückt ist Grafik nebensächlich und überhaupt alles doof. Da kommt wieder der Typ mit der dicken Freundin zum tragen, der seit der Neuen nur noch von inneren Werten faselt :laughing: :laughing:

Und jetzt ist es sogar nur noch GTA mit Pferd und Steinschlossflinte :laughing: :laughing: Es wird immer besser. Ab heute ist es vermutlich nicht mehr das bestaussehendste Spiel aller Zeiten und überhaupt und übermorgen vermutlich nurnoch ein nettes GTA mit Pferdekot neben nett anzusehenden Pfützen :laughing:.
PsychoT hat geschrieben: Di 5. Nov 2019, 20:41 1. PC-Spieler sind weitestgehend irrelevant
2. Es lohnt sich einfach nicht

Und warum kriecht Rockstar uns dann in den Arsch? :ka: Würden die vielleicht auch gerne am uncoolen irrelevanten PC Markt hunderte millionen und milliarden Scheffeln wie z.B. Blizzard :hehe: ????? Komisch, Blizzard muss dafür keine Leichen mit Baseballschlagern tanzen lassen :gruebel:
PsychoT hat geschrieben: Di 5. Nov 2019, 20:41 Immer wieder lustig zu sehen wie irgendwelche Technik-Nerds sich auf ein paar irrelevante Punkte beziehen und sich dabei geil fühlen, während sie sich überteuerte Hardware für max 1% sichtbaren Unterschied zum vielfachen Preis anschaffen und damit TROTZDEM NICHT an die Spielequalität herankommen.
Zuerst ne Ode auf die Technik singen, jetzt für irrelevant erklären, ja kenne ich irgendwoher :laughing: :laughing: . Aber jetzt wird es richtig lustig.
Das gleiche Spiel, nur mit phänomenal besserer Grafik, auf Hardware so stark ist wie der Metabaron im Vergleich zu einem alterschwachen Ameisenbären auf 3 Pfoten (Rassel-Tech) und das wird...
PsychoT hat geschrieben: Di 5. Nov 2019, 20:41 TROTZDEM NICHT an die Spielequalität herankommen
:laughing: Ja, doch, klingt sehr einleuchtend :laughing: :megalol: Erklär die Analyse noch mal in Ruhe bitte JA?

Bild

Och Psychie, hat dich wirklich schwer getroffen wenn du so schlecht konterst. Nimm es dir doch nicht so zu Herzen. Ist doch nur ein GTA mit genial ausgeleuchteten Pferdekötteln und Kutschenfurchen. Davon geht die Welt doch nicht unter :patsch:.

PS: Freu dich auf die Screenshot Vergleiche!!! Ist ja auch nur Nebensache die Grafik, wie du weißt :laughing: Diese 1% die keinen interessieren werden dir schlaflose Nächte bereiten !!! :mrgreen:
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2044
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von PsychoT »

Chibby hat geschrieben: Di 5. Nov 2019, 21:19ALTER, nie dagewesenes Konzept!!!Ich ....ich.... kann kaum noch an mir halten !!! Bin sprachlos und total perplex. Ich bestell gleich 3, nein besser 4 Exemplare!
Ja, wundert mich nicht! Wenn man nur Egoshooter kennt ist das einfach nur bahnbrechend! Und wie gesagt, es ist nicht nur GTA im Westen, sondern quasi auch eine Art Fortbildung in Pflanzen- und Tierkunde. Gerade für unwissende Nerds, die nur an ihrer Technik kleben... :blind:
Chibby hat geschrieben: Di 5. Nov 2019, 21:19 :laughing: Komisch, :laughing: komisch komisch. Vorher stützte sich deine Argumentation ziemlich gewichtig auf die für unwissende wie dich nie dagewesene bahnbrechende Grafik.
Das ist dein altbekanntes Problem, du interpretierst einfach nie richtig und drehst es wie du es gerade brauchst. Denk doch mal zu Ende! Natürlich war und ist das das technisch eindrucksvollste Spiel aller Zeiten, und natürlich ist es unbestritten so, dass PC-Spieler neidisch darauf geschielt haben und zu Tode betrübt waren, weil sie es nicht spielen konnten. Fakt! Aber das, was du jetzt daraus machen willst, ist nichts weiter als das Kindergartentheater eines Nerds, "Haha, es kommt doch für PC, die Grafik ist WELTEN besser, meine 400 €-Grafikkarte ist geiler wie deine 300 €-Konsole und überhaupt bin ich als PC-Spieler der Geilste". Lächerlich, denk doch mal nach bevor zu schreibst. Du bekommst das Spiel EIN JAHR SPÄTER. In einem Jahr kann man noch ein paar Details mehr ausarbeiten. Nichtsdestotrotz ist die ganze PC-Bedienung, das ganze System, einfach alles, nichts, was der System-Simplizität, der Bedienung und dem Spaß auf einer Konsole entgegentreten könnte. Das kannst du mit deinem ganzen BliBlaBlub-Gelaber, was sich ständig im Kreis dreht und auf Fehlinterpretationen und Tatsachenverdrehungen im PC-Nerd-Kindergartenstil beruht, auch nicht ändern. Selbst dann nicht, wenn bei der PC-Grafik wider Erwarten tatsächlich ein Unterschied zu erkennen wäre (ein Jahr später...). :P :mrgreen:

P.S. Oder kann es sein, dass du in deiner überschwenglichen Freude, dass du ENDLICH auch mal was Gutes spielen darfst, einfach nur übertreibst? :hehe: :wink:
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4264
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von Chibby »

PsychoT hat geschrieben: Mi 6. Nov 2019, 12:49 Und wie gesagt, es ist nicht nur GTA im Westen, sondern quasi auch eine Art Fortbildung in Pflanzen- und Tierkunde. Gerade für unwissende Nerds, die nur an ihrer Technik kleben... :blind:
F...F...Fortbildung sagt er :megalol: Ich, ich kann nicht mehr, ehrlich. Er geht nicht nur sehr emotionale Bindungen mit Computerspielprotagonistinen ein, jetzt bildet er sich schon was die Natur angeht mit der technisch eindrucksvollsten GTA Pferdeäpfel Edition aller Zeiten weiter. Wie wäre es mit ner Naturkonsolenshow auf DMAX, gleich nach eSports ??? Rockstar eNature Education mit Professor TNT :laughing:

BildBildBild
PsychoT hat geschrieben: Mi 6. Nov 2019, 12:49 Das ist dein altbekanntes Problem, du interpretierst einfach nie richtig und drehst es wie du es gerade brauchst. Denk doch mal zu Ende! Natürlich war und ist das das technisch eindrucksvollste Spiel aller Zeiten, und natürlich ist es unbestritten so, dass PC-Spieler neidisch darauf geschielt haben und zu Tode betrübt waren, weil sie es nicht spielen konnten. Fakt! Aber das, was du jetzt daraus machen willst, ist nichts weiter als das Kindergartentheater eines Nerds, "Haha, es kommt doch für PC, die Grafik ist WELTEN besser, meine 400 €-Grafikkarte ist geiler wie deine 300 €-Konsole und überhaupt bin ich als PC-Spieler der Geilste". Lächerlich, denk doch mal nach bevor zu schreibst. Du bekommst das Spiel EIN JAHR SPÄTER. In einem Jahr kann man noch ein paar Details mehr ausarbeiten. Nichtsdestotrotz ist die ganze PC-Bedienung, das ganze System, einfach alles, nichts, was der System-Simplizität, der Bedienung und dem Spaß auf einer Konsole entgegentreten könnte. Das kannst du mit deinem ganzen BliBlaBlub-Gelaber, was sich ständig im Kreis dreht und auf Fehlinterpretationen und Tatsachenverdrehungen im PC-Nerd-Kindergartenstil beruht, auch nicht ändern. Selbst dann nicht, wenn bei der PC-Grafik wider Erwarten tatsächlich ein Unterschied zu erkennen wäre (ein Jahr später...).
Bild

PS: Guck, guck -> Red Dead Redemption 2 - Photorealistic Reshade-Mod: Dadurch sieht Red Dead 2 noch besser aus!
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2044
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von PsychoT »

Bezeichnend, außer "lustige GIFs" kommt nichts mehr, wie immer. :devil:
Chibby hat geschrieben: Mi 6. Nov 2019, 15:18F...F...Fortbildung sagt er :megalol: Ich, ich kann nicht mehr, ehrlich. Er geht nicht nur sehr emotionale Bindungen mit Computerspielprotagonistinen ein, jetzt bildet er sich schon was die Natur angeht mit der technisch eindrucksvollsten GTA Pferdeäpfel Edition aller Zeiten weiter. Wie wäre es mit ner Naturkonsolenshow auf DMAX, gleich nach eSports ??? Rockstar eNature Education mit Professor TNT :laughing:
Ich weiß ja nicht was du dir einbildest zu erkennen was ich wann mit wem für Beziehungen eingehe, aber du solltest weniger Stoff nehmen. Fang am besten erst einmal beim Zucker an, du bist überdreht. Und ja, Fortbildung FÜR UNWISSENDE AN DER TECHNIK KLEBENDE NERDS, durchaus! Wenn du es erst einmal spielst wirst du sehen wie erstaunlich realistisch alles ist, vor allem was die Tiere und deren Geräusche angeht. Und FALLS du dann einmal draußen bist und dich mit deinem Fahrrad verfahren hast, weil du ohne Navi keine Orientierung hast, und in der Natur irgendwelche Geräusche hörst, die dich ängstliches Mimöschen erzittern lassen, wirst du DANK RED DEAD REDEMPTION 2 wissen um welche Tiere es sich handelt und deine Zitteranfälle unter Kontrolle bringen. Ja, tatsächlich! Deine Egoshooter-Knarre hast du zu deinem Schutz ja nicht am Start, also hilft dir in so einer unglücklichen Situation nur Red Dead Redemption aus der Patsche. :hehe:
Ah, ja geil, das ist mal wieder so typisch! Erst kommt irgendwas auf PC raus, und dann soll man sich's im Nachhinein zurechtmodden. Einfach nur scheiße. PC = Scheiße. Aber knall du dir mal die ganzen Mods rein, dann noch die ganzen Patches, die kommen werden, modde dir einen zurecht, back dir ein Ei und freu dich, dass du endlich mal was Richtiges zu Gesicht bekommst, was sonst nur Konsolenzocker zu Gesicht bekommen. Ist doch toll, ich gönn's dir. Du wirst sehen, dass deine Egoshooter dagegen absoluter Sondermüll sind. Aber bilde dir bloß nicht ein, dass ein Arbeitsgerät, was bei dir zum Kinderspielzeug umfunktioniert wurde, besser zum Zocken ist. Während du dir einen zurechtmoddest und das Spiel dadurch vermeintlich "besser" wird haben andere das Spiel zur Hälfte durch, sollten sie es nicht schon vor einem Jahr gecheckt haben wie sich das gehört.

Und jetzt: Freu dich, besorg dir (ein Jahr zu spät) das Spiel, aber schieb dir deinen PC mitsamt deiner überteuerten Grafikkarte quer in den Arsch. Vielen Dank!

P.S.
Und wenn es dich tatsächlich erstaunt, dass ein Spiel, was ein Jahr später rauskommt, grundsätzlich "besser" aussieht, dann ist dir nicht mehr zu helfen. Es liegt nicht am System, sondern an der Zeit, die reingesteckt wurde. Vom System ist eh klar was besser ist... :P
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4264
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von Chibby »

PsychoT hat geschrieben: Mi 6. Nov 2019, 18:14 back dir ein Ei und freu dich, dass du endlich mal was Richtiges zu Gesicht bekommst, was sonst nur Konsolenzocker zu Gesicht bekommen.
PsychoT hat geschrieben: Di 5. Nov 2019, 20:41 Eine coole Story in einer coolen Umgebung auf coole Art und Weise zu zocken.
PsychoT hat geschrieben: Mi 6. Nov 2019, 12:49 Natürlich war und ist das das technisch eindrucksvollste Spiel aller Zeiten, und natürlich ist es unbestritten so, dass PC-Spieler neidisch darauf geschielt haben
PsychoT hat geschrieben: Di 5. Nov 2019, 12:51 so etwas wie ein Red Dead Redemption zu Gesicht bekommst, normalerweise kommen solche geilen Dinger ja erst gar nicht für deinen geldverbrennenden staubsaugenden Baukasten raus.
Chibby hat geschrieben: Di 5. Nov 2019, 20:16 Worum geht es bei Dead Dredd Red? GTA im wilden Westen?
Bild
PsychoT hat geschrieben: Di 5. Nov 2019, 20:41 GTA im Wilden Westen, ja, das trifft es.
BildBildBildBild
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2044
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von PsychoT »

Du wurdest gefilmt während du deine GIFs gepostet hast:
Bild
Bin übrigens schon sehr gespannt auf deine Vergleichsscreenshots, auch wenn der Vergleich hinkt (1 Jahr...). :blind:
Spiel das Spiel, berichte wie es ist. Wenn du es durch hast bist du schlauer. Vorher Füße stillhalten, denn vorher kannst du nicht mitreden. Weder in der einen noch in der anderen Richtung. :P

P.S.

Ja, WELTEN Unterschied... :hehe:
Ich sag ja, minimale Scheiße, die man als Spieler nicht sieht. In echt sieht es besser aus wie auf Youtube, von Verwaschenem, wovon der Typ da berichtet, kann keine Rede sein. Und deine PC-Version ist trotz 1 Jahr späteren Erscheinungsdatums nicht besser wie die XBoxOne-Version. Machst also mal wieder Wind für nichts, Hauptsache deine 400 €-Grafikkarte hat in deiner Traumwelt eine Daseinsberechtigung, oder?! :devil:
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4264
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von Chibby »

PsychoT hat geschrieben: Mi 6. Nov 2019, 21:06 P.S.

Ja, WELTEN Unterschied... :hehe:
Ich sag ja, minimale Scheiße, die man als Spieler nicht sieht.
Nur kurz reingezappt, die 3 Landschaften mit Erklärung gesehen und wieder aus :laughing: :laughing: Mehr brauchte ich auch nicht. :hehe:

Großartig. Du brauchst also schon die Pro's als Argument. Und schießt gleich wieder den Vogel ab. :laughing: :laughing: Playstation PRO, das bekommt man also geliefert wenn man PRO bezahlt? WAHNSINN :laughing: :laughing:. Hast recht, ich sehe zwischen deiner Sony Rassel in PRO und der PC Version keine nennenswerten Unterschiede, nur Scheisse die keinen interessiert.Ja, ....doch. Da wäre ich echt froh für PRO draufgelegt zu haben bei dieser Glanzleistung. :laughing:

Ich guck noch mal ganz genau hin........

Bild

Ne stimmt. Kein Unterschied wenn man ehrlich ist.....

Bild
PsychoT hat geschrieben: Mi 6. Nov 2019, 21:06 Und deine PC-Version ist trotz 1 Jahr späteren Erscheinungsdatums nicht besser wie die XBoxOne-Version.
Rausreissen können hätte es beinahe nur die XBOX, natürlich in der PRO :mrgreen: Variante. Die Konsole von ausgerechnet MS, mit Universal Windows als OS, die sich dazu am schlechtesten verkauft. Die musst du jetzt schon ins Feld führen in der Hoffnung das man die Sony wegweisend Matschig-farblos-Depri-PRO-Edition übersieht.

War ein Spass, hast natürlich Recht. Zwischen der XBOX Pro und dem PC, wer da behauptet auf den Screenshots nennenswerte Unterschiede zu sehen ist total debil! Aber ganz besonders zwischen PC und PS PRO .... FAKT!

Bild

PS: Du bist ein PRO Käufer oder?
Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2716
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von MIX »

Ich denke mal, eine der erwähnenswerten Unterschiede des Spielerlebnisses von Red Dead Redemption 2, im Bezug auf Grafik, zwischen Konsole und PC, ist die Frame Rate.
RDR2 ist für Konsolen auf 30 FPS limitiert. Das Game kann bei einem PC auf 60 FPS laufen.
Bei sämtlichen anderen Grafik-Tunings im Vergleich (schon gar nicht XBox) sehe ich keine Neuerungen, die ein Hype auslösen könnten.

Allerdings, bei einer höheren Frame Rate, spielt sich das Game entscheidend realistischer.
Meine Meinung... :ka:
Faszination Heimcomputer
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4264
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von Chibby »

MIX hat geschrieben: Mi 6. Nov 2019, 23:11 Ich denke mal, eine der erwähnenswerten Unterschiede des Spielerlebnisses von Red Dead Redemption 2, im Bezug auf Grafik, zwischen Konsole und PC, ist die Frame Rate.
RDR2 ist für Konsolen auf 30 FPS limitiert. Das Game kann bei einem PC auf 60 FPS laufen.
Bei sämtlichen anderen Grafik-Tunings im Vergleich (schon gar nicht XBox) sehe ich keine Neuerungen, die ein Hype auslösen könnten.

Allerdings, bei einer höheren Frame Rate, spielt sich das Game entscheidend realistischer.
Meine Meinung... :ka:
Versuchst du gerade wirklich mit rationalen Argumenten und Logik in eine Diskussion zwischen Chibby und PsychoT einzutreten, in der Chibby Psychie mit besserem Grafikblabla auf dem PC bei Psychies absolutem Überlieblingsspiel angetriggert hat?

Bist du dir ganz sicher dass du das tun möchtest? :laughing: Ich würde mir die Sache gut überlegen.
Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2716
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von MIX »

Neeeiiin...ich wollte euch nicht unterbrechen. Bitte beachtet mich gar nicht :shock:
Kam nur gerade vorbei hier an der Ecke und hörte Geschrei. Ne ne...macht mal weiter :winken: Nicht dass sich einer von euch noch beobachtet fühlt :laughing:
Trotzdem ist das Argument mit den FPS doch ein neues Schlachtfeld wert....also unter euch...versteht sich :hehe:
Faszination Heimcomputer
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4264
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von Chibby »

MIX hat geschrieben: Mi 6. Nov 2019, 23:43 Neeeiiin...ich wollte euch nicht unterbrechen. Bitte beachtet mich gar nicht :shock:
Kam nur gerade vorbei hier an der Ecke und hörte Geschrei. Ne ne...macht mal weiter :winken: Nicht dass sich einer von euch noch beobachtet fühlt :laughing:
Trotzdem ist das Argument mit den FPS doch ein neues Schlachtfeld wert....also unter euch...versteht sich :hehe:
Wie debil bist du denn? :roll: FPS.... das ist ein Wert für Shooter! PC Schrott! Du hast ja echt noch weniger Ahnung als der Psychie. So einen Scheiss braucht kein Mensch auf der Konsole, zusammen mit Details und Farben usw. Also echt... MIX :vogel: ....... :mrgreen:
Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2716
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von MIX »

Ähh Ja?...Genau!
.
Download.gif
Download.gif (3.4 MiB) 2289 mal betrachtet
Faszination Heimcomputer
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2044
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von PsychoT »

Chibby hat geschrieben: Mi 6. Nov 2019, 23:00PRO
Pro hier, Pro da, interessiert keine Sau, einen anderen Vergleich gibt es (noch) nicht. Pro bietet im Vergleich zur "normalen" Version auch keinen Unterschied, und wenn, dann nur bei vereinzelten Titeln in einer minimalistischen Form, die keine Sau bemerkt. Und auch hier kann man, egal wie man es dreht und wendet, NICHT von WELTEN Unterschied reden. Wer da ernsthaft WELTEN Unterschied sieht, der sollte sich nie wieder über Spiele unterhalten und mal zum Arzt gehen, ganz ehrlich. WELTEN Unterschied besteht zwischen einem Atari 2600 und einem Amiga 500, aber nicht zwischen Red Dead Redemption 2 auf Konsole und PC. Da kann man maximal von MINIMALISMUS reden, den wenn überhaupt nur Vollnerds "sehen", die sonst nichts haben. Lächerlich überhaupt darüber zu diskutieren. Abgesehen davon geht es hier schon längst nicht mehr um Spiele-Neuerscheinungen, sondern um Konsole Vs. PC, und da wird sich bei Chibby, der übrigens dieselbe Meinung hat wie ich vor über 20 (!) Jahren (!), wahrscheinlich genauso wenig ändern wie bei mir pro Konsole. Die Gründe liegen auf der Hand, warum ich pro Konsole und kontra PC bin, ich kann auch die Chibbys in ihrer Argumentation verstehen, aber ernsthaft nachvollziehen nicht. Schon gar nicht wenn man einen grafischen Unterschied von "WELTEN" in seiner Traumwelt ausmachen will...
Chibby hat geschrieben: Mi 6. Nov 2019, 23:00Rausreissen können hätte es beinahe nur die XBOX, natürlich in der PRO :mrgreen: Variante. Die Konsole von ausgerechnet MS, mit Universal Windows als OS, die sich dazu am schlechtesten verkauft. Die musst du jetzt schon ins Feld führen in der Hoffnung das man die Sony wegweisend Matschig-farblos-Depri-PRO-Edition übersieht.
Wie gesagt, solange du es nicht selbst gespielt und mit eigenen Augen gesehen hast kannst du nicht mitreden. Und das Spiel sieht in der Pro-Version nicht anders wie in der Normalen. Pro oder nicht Pro ist hier irrelevant. Ach, und ich habe auch nichts gegen MS-Konsolen, besitze selbst eine XBox360, die besser wie die PS3 war. Die "riesigen" Unterschiede, du du da ausmachst, sehe ich nicht. Aber ich bin einer, der auch noch nie "PAL-Balken" bei europäischen Nintendo-Konsolen o.ä. gesehen hat. :blind:
Chibby hat geschrieben: Mi 6. Nov 2019, 23:00PS: Du bist ein PRO Käufer oder?
Nein, ich habe die Slim - in Silber. Pro bietet nichts, was nennenswert wäre und den Aufpreis rechtfertigt. Das ist so wie mit deiner Grafikkarte... :devil:
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4264
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von Chibby »

PsychoT hat geschrieben: Do 7. Nov 2019, 14:58 Pro bietet nichts, was nennenswert wäre und den Aufpreis rechtfertigt. Das ist so wie mit deiner Grafikkarte... :devil:
:mrgreen: An dir ist ein echter Spitzeningenieur verloren gegangen. Frischer Wind, nicht so wie die debilen Krücken überall.
Du hast es erfasst! Ob ich einen Hänger mit Pferd mit einem Fiat Punto mit 50 PS Grafikkarte oder mit einem Audi Wasauchimmer Allrad mit 160 PS Grafikkarte einen steilen Hang hochziehen möchte. Die letztere Option bietet mir nichts ausser Minimalismus , minimalen Komfort den kein Mensch braucht oder im Einsatz bemerkt :laughing:.
Professor TNT, von der eNaturkunde über eTechnik bis hin zur eQuantenphysik. Er hat den Sinn und Unsinn jeder Sachfrage dank der University of Rockstar bis ins Detail durchblickt! Sein Verstand ist so messerscharf wie seine Augen :laughing:

:mrgreen: Ja, Minimalismus.... ich weiß auch nicht was ich vorher wollte. Jetzt wo du es sagst, ich sehe hier einfach keine nennens- oder erstrebenswerten Unterschiede. Wer würde sowas wie die rechte Seite als das bessere und erstrebenswertere Ergebnis haben wollen? Kann nur ein debiler dekadenter Spinner sein oder?

Minimalismus.jpg
Minimalismus.jpg (151.65 KiB) 2263 mal betrachtet
Das rechte Ergebnis bekommst du aktuell mit einem ab 130€ - 150€ "Motor".... Mit der Technologie eines 400€ "Motors" kann deine nie dagewesene wegweisende Überengine die wir hier sehen nicht viel anfangen. :mrgreen:
Übrigens, nie dagewesene wegweisende Technologie im Psychieversum vs Realität:

Dead Red Dredd Release Oktober 2018, der folgende nicht näher bezeichnete Titel ist von 2016....

Nochmal kurz dein kundiges Statement vor dem Spoiler :mrgreen::
PsychoT hat geschrieben: Mi 6. Nov 2019, 12:49 Natürlich war und ist das das technisch eindrucksvollste Spiel aller Zeiten,
Und jetzt klick mich Psychie!!!! :laughing: 2016 NICHT fast 2019 !!!! ..... :ka: und garantiert nicht PS4.....

Witcher3.jpg

Bild

PS: Klick den Spoiler ruhig mal groß Psychie :mrgreen:
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2044
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von PsychoT »

Chibby hat geschrieben: Do 7. Nov 2019, 16:44
PsychoT hat geschrieben: Do 7. Nov 2019, 14:58Pro bietet nichts, was nennenswert wäre und den Aufpreis rechtfertigt. Das ist so wie mit deiner Grafikkarte... :devil:
:mrgreen: An dir ist ein echter Spitzeningenieur verloren gegangen. Frischer Wind, nicht so wie die debilen Krücken überall.
Da hast fast recht, aber auch nur fast, denn ich bin kein Ingenieur (zu trocken, langweilig) sondern Künstler, und ein Küstler legt sein Augenmerk nicht auf irgendwelche Daten, sondern auf das Gesamtbild.
Hier mal ein Vergleich zwischen PS4 und PC:
Bild
Ja, doch, WELTEN Unterschied... :devil:

Und hier nochmal der Unterschied von Pro und normal:
Bild
Ebenso beeindruckend, WIEVIEL MEHR einem die Pro doch bietet... :hehe:
Chibby hat geschrieben: Do 7. Nov 2019, 16:44Sein Verstand ist so messerscharf wie seine Augen :laughing:
Mein Verstand ist sogar noch schärfer als meine Augen, und meine Augen liegen bei durchschnittlich 95% (offiziell vom Augenarzt bestätigt :lehrer:), eine Brille habe ich noch nie gebraucht. :P
Trägst du eine Brille? Oder Kontaktlinsen? Ich wette ja. :blind:
Chibby hat geschrieben: Do 7. Nov 2019, 16:44Ja, Minimalismus.... ich weiß auch nicht was ich vorher wollte. Jetzt wo du es sagst, ich sehe hier einfach keine nennens- oder erstrebenswerten Unterschiede. Wer würde sowas wie die rechte Seite als das bessere und erstrebenswertere Ergebnis haben wollen? Kann nur ein debiler dekadenter Spinner sein oder?
Wenn du schon Vergleiche mit Standbildern anstellst, dann solltest du wenigstens darauf achten, dass die Bedingungen gleich sind. Rechts scheint die Sonne, links ist grau und neblig. Kein Wunder dass rechts alles etwas "schärfer" wirkt, während links der Nebel herrscht. Ist wetterbedingt so. Beeindruckend, oder? Was die PS4 alles kann... Wie gesagt, im Gegensatz zu mir hast du vom Spiel noch nichts gesehen, ich dagegen habe jedes Detail von vorne bis hinten durch und ich sage dir mit meinen 95%-Augenlicht, da ist nichts verwaschen und die Farben sind top. Auf Youtube-Videos kann man nichts geben und Standbilder waren noch nie das Maß der Dinge. :mrgreen:
Chibby hat geschrieben: Do 7. Nov 2019, 16:44Das rechte Ergebnis bekommst du aktuell mit einem ab 130€ - 150€ "Motor".... Mit der Technologie eines 400€ "Motors" kann deine nie dagewesene wegweisende Überengine die wir hier sehen nicht viel anfangen. :mrgreen:
Jaja, mach dich nur lustig über Red Dead Redemption 2 oder die PS4. Ich erinnere an der Stelle nochmal ganz kurz daran (alles PS4 versteht sich):

Wie sagten PC-Spieler Anfang des Jahres (falls ich nochmal über das Video stolpere poste ich's noch), "Wenn es auf dem PC so aussehen wird wie auf der PS4 kaufe ich es sofort". Tja, und warum ist das so? Warum sind ALLE so begeistert davon? Sicherlich nicht weil Witcher 3 genauso gut ausgesehen hat (was nicht der Fall ist wie jeder weiß), sondern weil es technisch DAS BESTE ist, was es gibt. PUNKT!
Hier mal das, was deine Kumpels dazu zu sagen haben. Und, Überraschung, sie sagen, dass der Unterschied wenn dann nur im Detail zu sehen ist:

Chibby hat geschrieben: Do 7. Nov 2019, 16:44Und jetzt klick mich Psychie!!!
...
PS: Klick den Spoiler ruhig mal groß Psychie :mrgreen:
Ja, in der Tat ganz gut. Aber nichts, was mit Red Dead Redemption II konkurrieren könnte. Wenn du es erst einmal spielst, wirst du es selbst sehen. Und das solltest du auch tun anstatt hier deine PC-Propaganda zu betreiben. Danach kannste dich ja nochmal melden. :P
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4264
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von Chibby »

PsychoT hat geschrieben: Do 7. Nov 2019, 19:10
Hier mal ein Vergleich zwischen PS4 und PC:
........
Ja, doch, WELTEN Unterschied... :devil:
Toller Vergleich. Wie wäre es mal mit dem selben Ausschnitt 2 mal nebeneinander? Breielche gegen wundervoll fotorealistische.

Aber der linke sagt ja schon alles. Der Teich könnte eine blaue Betonplatte mit Schnee oder Dreck drauf sein. Super Effekte. Und das da im Hintergrund, dank der PC Version rechts weiß man jetzt das es 100% Bäume sein sollen. Links? :laughing: Ein Baum, Kermit, Cem Özdemir von den Grünen bei einer Aktion als Baumbrei verkleidet, was soll das sein wegweisend detailiert wie in dem Klick mich ist es mit Sicherheit nicht. Atari 2600 (links) vs XBox 360 (rechts) sieht man wenn man 98% Sehkraft hätte. HÄTTE :hehe:.
PsychoT hat geschrieben: Do 7. Nov 2019, 19:10 Ja, in der Tat ganz gut. Aber nichts, was mit Red Dead Redemption II konkurrieren könnte.


Bild
Witcher3.jpg
JO, absolut eindeutig, nie zuvor dagewesene und alles übertrumpfende Technologie in Red Dead... sieht man mit zumindest 95% Sehkraft auf den ersten Blick. Dead Red ist vollkommen drüber und nie zuvor dagewesen :laughing: übrigens ich hab mich vertan, der Screenshot stammt von 2015 :mrgreen:
Der andere kann da in keinster Weise mithalten und dein Argument von wegen technisch Eindrucksvollst wie man hier sehen kann hat eindeutig weiterhin bestand. Entfaltet seine Wirklung aber erst in bewegt :laughing: .... :shock: Wie gut sieht denn dann erst der ganz nett Screenshot von 2015 in Bewegung aus :zweifel: :shock: :hehe:

PS:
PsychoT hat geschrieben: Do 7. Nov 2019, 19:10 Wenn du schon Vergleiche mit Standbildern anstellst, dann solltest du wenigstens darauf achten, dass die Bedingungen gleich sind. Rechts scheint die Sonne, links ist grau und neblig.
:ka: Kommt aus deinem Video!!! Woher soll ich wissen das die PS4 Sonne und für einen ATARI 2600 ganz passable Landschaftsgrafik gleichzeitig darstellen kann?! Ich hätte auf Entweder oder, aber nicht beides zeitgleich getippt. Die PC Variante sieht selbst im Stockfinsteren viel besser aus übrigens :laughing:.
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2044
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von PsychoT »

Solange du hier im Grunde genommen nur pöbelst und das Spiel nicht ein einziges Mal in echt gesehen hast, ist alles, was du dazu zu sagen hast, vollkommen wertlos. Du hast einfach keine Ahnung, hast das Spiel nie gesehen und orientierst dich an Standbilder-Screenshots und Youtube-Videos. Spiel erst das Spiel, dann kannst du es mit Witcher 3 vergleichen, und DANACH kannst du vielleicht deine Fresse aufreißen, vorher nicht. Vorher bist du lediglich ein PC-anbetender Ignorant, der über Dinge urteilt, die er nicht kennt. Übrigens, dein abfälliger Kommentar zum Wasser im RDR2-Screen macht das Wasser aus deinem Witcher 3-Screen auch nicht besser, was aussieht als hätte es Bob Ross in 1,5 Minuten hingerotzt. Und wenn du so schlau wärst wie du tust, würdest du dich einfach mal ÜBERALL umhören was denn diejenigen, die es kennen, dazu zu sagen haben. Sehr gerne auch bei deinen PC-Freunden! Sie werden dir "komischerweise" nichts anderes sagen wie ich hier schreibe. Aber so wie ich dich einschätze wirst du auch das alles ignorieren und dir weiterhin einen auf deine Grafikkarte und dein ach so krasses "Übersystem" wedeln. Dann mal weiter viel Spaß. Habe fertig! :aufmaul:

Bild
Hm, sind das etwa Bäume? Stimmt, Chibby hat recht, kann man kaum erkennen...

Bild
Und die Darstellung des Wassers ist einfach nur grauenhaft!

Aber wie gesagt, Standbilder und so... Wer es beurteilen will muss es spielen, alles andere ist Müll. :blind:
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4264
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von Chibby »

PsychoT hat geschrieben: Do 7. Nov 2019, 20:20 .......deine Fresse aufreißen,.....Habe fertig! :aufmaul:
:laughing:

OK, dann wäre das geklärt und wir haben Zeit für ein lustiges Ratespiel.

Die folgende Montage enthält mehrere Bilder von Spielen aus den Jahren 2012 bis 2018. Aber nur einer dieser Screenshots stammt von einer nie dagewesenen wegweisenden, alles davor und noch über Jahrzehnte danach übertrumpfenden Engine. Welcher Screenshot enthält auf den ersten Blick die nie zuvor dagewesene Technologie? Siehe auch Professor TNT's von der University auf Rockstar Zitat:
PsychoT hat geschrieben: Mi 6. Nov 2019, 12:49 Natürlich war und ist das das technisch eindrucksvollste Spiel aller Zeiten
Quelle: National eGeographie von 11.2019 :mrgreen:

So und los:

Ratespiel.jpg
:laughing:

Einer davon lässt die anderen aussehen wie Frogger gegen Red Dead Dingsbums 2. Welcher kann es nur sein?

PS: Wenn ihr es nicht wisst fragt eure PC Freunde :laughing: !
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2044
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Spiele-Neuerscheinungen

Beitrag von PsychoT »

Hier dann nochmal als Ergänzung ein Screenshot aus dem Jahre 2010 von einem unterirdischen Konsolensystem, was mit Chibbys Übersystem nicht ansatzweise mithalten kann:
Bild

Und weils so schön ist noch EIner:
Bild
Claudia Roth ist neben Cem Özdemir über den Grashalmen zu sehen.
Chibby hat geschrieben: Do 7. Nov 2019, 20:49Einer davon lässt die anderen aussehen wie Frogger gegen Red Dead Dingsbums 2. Welcher kann es nur sein?
Der ganz rechts außen. Scheint Wichser 3 zu sein, oder?
Antworten