Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Hier kann über moderne Konsolen/PCs und Spiele diskutiert werden

Moderatoren: Bulletrider, Kopremesis

Antworten
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 304
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Voodoo1979 »

Kopremesis hat geschrieben: So 13. Jun 2021, 20:06 Klar, lese ich immer gerne. Muss ja auch nicht immer so umfangreich sein. 4-5 Zeilen reichen ja manchmal auch schon aus.
Oh, sich kurz zu fassen ist meine Achillesferse und Zeichenbegrenzung quasi ein "Dark Souls"-artiger Endgegner für mich.
Einer von vielen Gründen warum Dienste wie Twitter für mich absolut nichts sind. :mrgreen:
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19644
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Rider »

Junge, Junge... Microsoft hat heute auf dem XBox/Bethesda Showcase einige Sachen rausgehauen.
Mein heiß erwartete Flight Simulator kommt diesen Juli endlich auf die Konsole :D
Ansonsten sahen noch Stalker 2, Halo Infinite und Battlefield 2042 sehr geil aus. Auch auf das neue Starfield freue ich mich. Leider gab es keine neuen Bilder zu The Elder Scrolls 6.
Hier könnt ihr euch die angekündigten Games noch mal ansehen.

Zusammen mit Elden Ring kommen in nächster Zeit wirklich ein paar Kracher raus:

Another Visitor! Stay a while – stay forever
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3601
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Kopremesis »

Voodoo1979 hat geschrieben: So 13. Jun 2021, 20:44
Kopremesis hat geschrieben: So 13. Jun 2021, 20:06 Klar, lese ich immer gerne. Muss ja auch nicht immer so umfangreich sein. 4-5 Zeilen reichen ja manchmal auch schon aus.
Oh, sich kurz zu fassen ist meine Achillesferse und Zeichenbegrenzung quasi ein "Dark Souls"-artiger Endgegner für mich.
Einer von vielen Gründen warum Dienste wie Twitter für mich absolut nichts sind. :mrgreen:
Stimmt, das habe ich schon mal gelesen. Hmm, wollte eigentlich nur die "Einstiegshürde" heruntersetzen. Das ist ja mal komplett in die Hose gegangen. :hehe:
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2269
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von PsychoT »

Rider hat geschrieben: So 13. Jun 2021, 21:08Bethesda
Ja, Bethesda. Ich werde doch kein Bethesda-Spiel spielen, das mir zugeschickte Fallout 4 entspricht nicht der Version, die ich bezahlt habe. Scheint irgendwie in Mode zu sein vollkommen unfähig zu sein. Da bildet der gute Verkäufer die AT-PEGI-Version ab und ich bekomme die "Playstation Hits"-Version zugeschickt. Was für ein Witz! Wird DIREKT zurückgeschickt! Und ich glaube das war's auch mit dem Versuch irgendwas von Bethesda zu spielen. Funktioniert in der Regel ja sowieso nicht, Gründe sind bekannt. Hätte es sonst heute mal angeschmissen. :roll:
Benutzeravatar
Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5902
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Ken-sent-me »

PsychoT hat geschrieben: Di 22. Jun 2021, 18:29
Rider hat geschrieben: So 13. Jun 2021, 21:08Bethesda
Ja, Bethesda. Ich werde doch kein Bethesda-Spiel spielen, das mir zugeschickte Fallout 4 entspricht nicht der Version, die ich bezahlt habe. Scheint irgendwie in Mode zu sein vollkommen unfähig zu sein. Da bildet der gute Verkäufer die AT-PEGI-Version ab und ich bekomme die "Playstation Hits"-Version zugeschickt. Was für ein Witz! Wird DIREKT zurückgeschickt! Und ich glaube das war's auch mit dem Versuch irgendwas von Bethesda zu spielen. Funktioniert in der Regel ja sowieso nicht, Gründe sind bekannt. Hätte es sonst heute mal angeschmissen. :roll:
Ich find ja Fallout 3 wesentlich besser als 4...
Viel interessantere und abwechslungsreichere Story und Quests...

Irgendwie waren Vegas und 4 für mich nur son lauwarmer Aufguss des genialen dritten Teils...
Bei 4 hat mich irgendwann auch dieses ganze gebaue genervt und und aus dem Spielflow rausgebracht...
Hängt natürlich auch viel an dem geilen Setting und das ist ja im Grunde in allen gleich... damit auch nach einem Teil schnell ausgelutscht;
Ich weiss also nicht wie es ist wenn man 3 noch garnicht kennt... vielleicht wirkt es dann genauso großartig.
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2269
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von PsychoT »

Fallout 3 ist auch angeblich der beste Teil der gesamten Reihe, nur ist es eben schon 13 Jahre alt, und wenn ich mich schon mit so einem langatmigen Spiel abgebe und in die Welt eintauche, dann sollte es wenigstens ein halbwegs "moderner" Titel sein. Fallout 4 ist auf der Beliebtheitsskale auch gar nicht mal so weit von Teil 3 weg, nur ist es 7 Jahre jünger. Daher hatte ich Teil 4 im Blick, aber das ist nun wohl abgehakt. Hab, so wie sich die Dinge gerade ergeben, sowieso keine Zeit mehr für nichts (nicht mal für Sport), schon gar nicht für ausladende Fallout-Spiele... :neee:
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 304
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Voodoo1979 »

Für mich persönlich war "Fallout: New Vegas" der Teil mit dem ich am meisten Spass hatte und den ich am längsten gespielt habe, gefolgt von "Fallout 3" und dann kommt "Fallout 4".
Ich mag das Setting, allerdings nutzt es sich halt auch ab, wobei ich den vierten Teil länger gespielt hätte, wenne er damals bereits rund gelaufen wäre.

"Fallout 76" habe ich aufgrund des desaströsen Zustands in den ersten Monaten erst komplett ignoriert und jetzt, wo es wohl sehr ordentlich laufen (technisch wie inhaltlich), reizt es mich nicht (mehr).
Vielleicht ja irgendwann mal wieder, aber es stehen zu viele interessante Spiele in der Pipeline, als das ich da dran glauben würde.

Irgendwann hatte ich dann auch mal im Ansatz "Fallout" und "Fallout 2" nachgeholt, mehr als ein anspielen für ein paar Stunden ist dabei aber nicht rausgekommen, dann hat mich die Motivation verlassen.
Dann gab es ja auch noch z.B. "Fallout: Brotherhood of Steel", wer es kennt weiss das es ein sehr oberflächliches Action-RPG ist, dass zwar in der Fallout-Welt spielt, aber so ziemlich alle Stärken der Hauptserie vermissen lies.
Es war mir nur einen recht kurzen Anspiel-Blick wert.
Zumindest von einem Taktik-RPG weiss ich noch, dass ich aber nie gespielt habe, keien Ahnung ob mir da eine Spieleperle durchgegangen ist?


Zum Thema Spieleperle.

Ganz neu erschienen und auch gleich im MS Game Pass ist das Action-RPG "Dungeons & Dragons: Dark Alliance".
Das es nicht der ganz grosse Wurf werden wird, war schon nach den Vorab-Informationen und Trailern abzusehen, dass es aber so grottig wird, habe ich nicht erwartet.
Zum Release habe ich es installiert, das Tutorial gespielt und jeweils eine Mission mit zwei unterschiedlichen Charakteren (von vier auswählbaren).
Technisch ist es ok, aber sicherlich kein Vorzeigetitel, aber was mit Steuerung, Kamera und Spielmechanik veranstaltet wurde, ist ja schon ein Unding.
DIe Kamera hakt und verdeckt in den Kämpfen häufig das Geschehen und sorgt für eine schlechte Übersicht, dazu ist die Steuerung träge und ungenau und fühlt sich keienswegs zuverlässig und intuitiv an, dazu noch das mässige Spieldesign und schon machen gerade die Kämpfe (und das sollte ja das Kernelement sein) keinen Spass mehr.

Meine Hoffnung war ein Niveau wie damals auf der XBox 360 der Titel "Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden".
Kennt das jemand von euch noch?
War kein hochglanzpolierter Spitzentitel, aber für mich eine Koop-Perle, allein war es nett, zu zweit um Welten spassiger.
Es war abwechslungsreich, technisch gut umgesetzt, hatte ein eingängiges und recht knackiges Kampfsystem mit recht präziser Steuerung, dazu schöne Level, gescriptete Events und eindrucksvolle Bosskämpfe, der Schwierigkeitsgrad war machbar aber nicht ohne, die Story war vorhanden und erträglich und zu zweit hat die Klopperei einfach richtig Spass gemacht.

War wohl leider nichts.
Wer den Game Pass hat kanns ja mal anspielen, man verpasst aber wirklich gar nichts, wenn man es links liegen lässt und die Zeit für was anderes verwendet.
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19644
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Rider »

Also ich habe von Fallout 4 eigentlich nur Gutes gehört :ka:

Dungeons & Dragons: Dark Alliance habe ich auch installiert und kurz angespielt. Aber wirklich nur kurz bis nach dem Tutorial. Hat mich jetzt noch nicht wirklich gepackt, aber ich gebe dem Spiel noch mal eine Chance. Seltsam ist auch das im Einstellungsmenü die einzelnen Attacken und Specialmoves nicht erläutert werden. Das ist schon wirklich seltsam. Aber ich werde es noch etwas weiterspielen.
Another Visitor! Stay a while – stay forever
Benutzeravatar
Punisher81
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4131
Registriert: Do 29. Jun 2006, 10:02
Wohnort: eth0
Kontaktdaten:

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Punisher81 »

Nach ein paar Monaten Zockabstinenz habe ich jetzt mal Xenoblade Chronicles Definitive Edition auf der Switch angefangen (hatte vorher schon zwei oder drei Stunden reingeschnuppert). Ist zwar nicht richtig aktuell aber für meine Verhältnisse quasi ein brandneues Spiel. :mrgreen:
Spielt sich wie ein MMO, man muss anscheinend auch relativ viel Grinden, die Story ist bis jetzt ganz okay (ich denke, das wird später noch spannender), der Soundtrack ist echt gut und die Spielwelt ist auch schön designt. Das Kampfsystem und vor allem dieses ganze Beziehungssystem der einzelnen Charaktere und NPCs untereinander ist etwas komplexer. Crafting kommt auch noch hinzu. Ich fürchte, wenn ich da mal eine zweiwöchige Pause einlege, dann bin ich raus. :roll:
Chicken! Fight like a robot!
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2269
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von PsychoT »

Lässt sich gut spielen, besser wie erwartet:

MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2961
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von MIX »

Hab wieder ein Game am Wickel, welches verspricht, etwas mehr Wert auf Story-Identifikation her zu geben.
Habe beim Zocken des 1. Drittels ans Forum gedacht und ab und an auf die Screenshot-Taste gedrückt :D
Das Game heißt: 'A Plague Tale: Innocence' und hat mich 12,50€ inclusive DLC gekostet...
APlagueTale_Innocence13 Kopie.JPG
APlagueTale_Innocence14 Kopie.JPG
APlagueTale_Innocence19 Kopie.JPG
APlagueTale_Innocence21 Kopie.JPG
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 304
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Voodoo1979 »

Punisher81 hat geschrieben: Di 29. Jun 2021, 11:43 Nach ein paar Monaten Zockabstinenz habe ich jetzt mal Xenoblade Chronicles Definitive Edition auf der Switch angefangen (hatte vorher schon zwei oder drei Stunden reingeschnuppert). Ist zwar nicht richtig aktuell aber für meine Verhältnisse quasi ein brandneues Spiel. :mrgreen:
Spielt sich wie ein MMO, man muss anscheinend auch relativ viel Grinden, die Story ist bis jetzt ganz okay (ich denke, das wird später noch spannender), der Soundtrack ist echt gut und die Spielwelt ist auch schön designt. Das Kampfsystem und vor allem dieses ganze Beziehungssystem der einzelnen Charaktere und NPCs untereinander ist etwas komplexer. Crafting kommt auch noch hinzu. Ich fürchte, wenn ich da mal eine zweiwöchige Pause einlege, dann bin ich raus. :roll:
Mit der "Xenoblade Chronicles"-Reihe habe ich auf der "Wii U" mit "Xenoblade Chronicles X" angefangen.
War sehr solide und teilweise schon richtig gut, nach einer längeren Pause bin ich leider nicht mehr reingekommen, nach ca. 1/3 des Spiels.

Danach folgte "Xenoblade Chronicles 2" auf der Switch und das hat mich auch viele Stunden gut unterhalten, war aber auch ein absoluter Zeitfresser und ein paar Patzer bei Story, Design, Quests und Spielmechanik gabs dann auch noch.
Auch vom Add-On "Torna - The Golden Country" habe ich fast ausschliesslich positives gehört.

Der erste Teil soll der Beste sein und ich habe längere Zeit in ein Let´s Play reingeschaut, ob ich den Titel jemals nachholen werde, weiss ich aber nicht.

Bleib am Besten am Ball, wenn der Faden einmal verloren geht und man sich wieder "mühsam" reinfinden muss, nagt das schon an der Motivation.
PsychoT hat geschrieben: Mi 30. Jun 2021, 17:59 Lässt sich gut spielen, besser wie erwartet:
Mir gefällt die Atmosphäre und das grundlegende Setting und bei Epic gabs das für den PC auch mal als eines der monatlichen "Gratis"-Spiele.
Ich hätte es mir gerne mal angeschaut, aber bevorzugt im Koop und warum auch immer, niemand wollte bisher gemeinsam in den Titel reinspielen.

MIX hat geschrieben: Do 1. Jul 2021, 17:52 Hab wieder ein Game am Wickel, welches verspricht, etwas mehr Wert auf Story-Identifikation her zu geben.
Habe beim Zocken des 1. Drittels ans Forum gedacht und ab und an auf die Screenshot-Taste gedrückt :D
Das Game heißt: 'A Plague Tale: Innocence' und hat mich 12,50€ inclusive DLC gekostet...
Ich habe den (nennen wir es mal) Fehler gemacht und an einem Wartungswochenende nebenher ein Let´s Play davon laufen zu lassen.
Aufgrund von Problemen gab es längere Wartezeiten und so lief fast das gesamte Spiel und ich fand es so interessant und gut gemacht, dass ich es auch nicht wechseln wollte.
Letztendlich fehlte nicht mehr viel bis zum Ende, ich glaube es waren keine zwei STunden mehr offen, so habe ich es nur geschaut statt gespielt.
Davon soll doch bald ein neuer Teil kommen, oder?
Schauen oder spielen, dass ist hier die Frage?! :D
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2269
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von PsychoT »

Voodoo1979 hat geschrieben: Do 1. Jul 2021, 19:20Mir gefällt die Atmosphäre und das grundlegende Setting und bei Epic gabs das für den PC auch mal als eines der monatlichen "Gratis"-Spiele.
Ich hätte es mir gerne mal angeschaut, aber bevorzugt im Koop und warum auch immer, niemand wollte bisher gemeinsam in den Titel reinspielen.
Ist eben kein reines Ballerspiel wie du es kennst, die werbende Beschreibung "Dark Souls mit Knarren" trifft es schon ganz gut. Und das ist etwas, womit die Meisten nichts anfangen können, denn die brauchen herausforderungslose Spaziergänge, seichte Unterhaltung. Sowas wie Doom. Das ist das hier jedenfalls nicht. Deswegen will wohl auch niemand im Koop spielen, obwohl das Spiel angeblich genau dafür geschaffen wurde und die Bosse angeblich ebenso so gestaltet wurden, dass sie als Einzelspieler sehr unfair sein sollen, weil sie für Multiplayer ausgerichtet wurden. Ich werde es auf jeden Fall solo durchspielen, sollte gar kein Problem sein. Das, was ich davon bisher gesehen habe, kommt vom Schwierigkeitsgrad nicht an die From Software-Titel ran. Den ersten Boss habe ich auch schon platt. Würde es in dem Fall auch mal im Multiplayer-Mod spielen, aber 1. spiele ich auf PS4 und werde niemals eine Konsole mit dem Internet verbinden und 2. habe ich bisher im Leben nur 4 Spiele im "Koop" gespielt, und das sind Double Dragon, Double Dragon 3, The Chaos Engine und Dogs of War, alles Amiga. Ich spiele eben lieber Einzelspieler-Spiele.
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2961
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von MIX »

Voodoo1979 hat geschrieben: Do 1. Jul 2021, 19:20 Davon soll doch bald ein neuer Teil kommen, oder?
Schauen oder spielen, dass ist hier die Frage?! :D
Ich für meinen Teil schaue ein Lets Play, um es dann ggf. zu spielen...deshalb setze ich ein 'und' in deine Frage :D
Aber das Schauen ist bei unserer Erfahrung fast schon wie mitspielen. Jedenfalls suchten wir das hier auch :wink:

Ja, ein neuer Trailer ist draußen und der zweite Teil trägt den Beinamen 'Requiem' Ich verlinke den hier jetzt mal nicht, weil ich echt nicht weiß ob sich Teil 2 rechtfertigt.
(Wie so oft) Der kommt 2022 wohl raus und muss erst noch mal ein paar mehr Infos raus werfen.

Zur Zeit gibt es Wichtigeres zu sehen :mrgreen: Hab mich nach der Mittelalter-Romantik schon wieder nach einem antiseptischen Setting gesehnt.
Und was gibt es da Besseres, als Kommandeur seiner neuen Hardware, der für die gespielte Software wie eine KI wirken sollte (Oder hab ich da was falsch verstanden? :laughing: )
diese Perle der futuristischen Erzähl-Novelle in seinem heimischen Räumen zu zocken:
'Observation' (bis zun 8. Juli für 8,-€ auf Steam :urteil:
observation-screenshot-03-ps4-us-01oct2018.jpeg
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2269
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von PsychoT »

Auftrag an Rider und Voodoo1979:
Remnant From The Ashes besorgen und im Koop spielen. Ihr werdet es lieben! Sollte genau das Richtige für euch sein.

Das Spiel ist wirklich gut. Die Gegner sind abwechslungsreich genug, die Bosse haben eine gewisse Schwierigkeit, die Welten-Level sind ausreichend verwinkelt und bieten ein wenig Raum für die Suche nach Materialien (und sind auch atmosphärisch recht gut gelungen), die Steuerung ist gut und geht leicht von der Hand und die gesamte Aufmachung kann sich auch sehen lassen, ebenso der Soundtrack:

Erinnert mich etwas an den Sound von Days Gone, ist aber eher eine Mischung aus Days Gone und Nioh.
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2961
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von MIX »

Und noch einen Vorschlag für euch beide :mrgreen: , der für mich vom Thema her auch eine super Idee ist (und kein immer gleicher Open-World-Shooter).
Ein relativ modernes Spiel, welche den Ausbruch aus dem Gefängnis als Handlung hat.
Das kann mann nur zu Zweit spielen und heißt 'A Way Out'
Also ähnlich wie im Koop-Modus mit einer Einladung an einen Freund.
:D
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2269
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von PsychoT »

So, bin weiter mit Remnant. Was mir aufgefallen ist, ist, dass die "Dungeons" im Spiel alle höchstwahrscheinlich automatisiert nach dem Zufallsprinzip entworfen werden. Da gibt es Ecken, die überhaupt keinen Sinn ergeben, und einiges wiederholt sich auch. Nachdem ich mich daraufhin schlau gemacht habe, hatte ich die Bestätigung dessen, dass es tatsächlich so ist. Man muss das Spiel wohl auch mehrmals spielen um jeden Boss zu Gesicht zu bekommen. Aber davon abgesehen ist das Spiel sehr gut. Man kann es in jedem Fall auch alleine gut spielen, im Koop wird es aber vermutlich deutlich einfacher sein. Wie ich gehört habe spielt es sich alleine aber auch ganz anders als im Koop. Alleine ist mehr Taktik gefragt, im Koop kann man wohl nahezu gefahrlos drauflosballern und hat einen Partner, der einen bei "Tod" wieder erwecken kann, so dass man an derselben Stelle weitermachen kann und nicht den gesamten Abschnitt nochmal neu von vorne beginnen muss. Es ist also im Grunde genommen genau das, was Rider und Voodoo1979 benötigen. Es vereint Dark Souls mit Geballer und bietet zudem die Möglichkeit im Team rumzueiern. Hat doch was! :blind:
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 304
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Voodoo1979 »

PsychoT hat geschrieben: So 4. Jul 2021, 17:11 Auftrag an Rider und Voodoo1979:
Remnant From The Ashes besorgen und im Koop spielen. Ihr werdet es lieben! Sollte genau das Richtige für euch sein.

...
Durch "Epic Games" und die Spiele die dort ständig rausgehauen werden, habe ich es auf dem PC, also wer es auf dieser Plattform zocken kann und will, ich wäre dabei.


Da ich mal wieder ein Erfolgserlebnis haben möchte, also quasi auch mal wieder einen Titel tatsächlich durchspielen ("Outriders" war das letzte durchgezockte Spiel), habe ich da was Kleines für die Switch geholt.

"Kaze and the Wild Masks" heisst der Titel, dabei handelt es sich um einen oldschooligen 2D-Plattformer der spielerisch ziemlich an die alten "Donkey Kong Countries" auf dem SNES erinnern soll, für einen schmalen Kurs zu haben ist (je nach Plattform und ob digital oder als Retail zwischen 20€ und 35€) und in 5 - 6 Stunden durchgespielt sein soll.



Sicherlich nicht jedermann Genre und nicht jedermanns Stil, mich reisst es optisch und vom Art-Style auch nicht gerade vom Stuhl, finde es aber ganz sympathisch.
Ich mache jetzt Feierabend und zocke mal rein.
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 304
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Voodoo1979 »

Heute ist Release von "Zelda - Skyward Sword HD" für die Switch.

Noch ist es nicht ausgepackt, aber es ist eine typische Nintendo Neuauflage, tue nur das nötigste um es irgendwie nochmal zum Vollpreis als Remaster-Version unter die Leute bringen zu können.
Sicherlich gab es auch ganz andere Kaliber, wie das Remake von "Link´s Awakening", aber meist läuft es ja nach dem Nintendo-Schema ab, wirklich nur das Allernötigste zu überarbeiten.

Warum habe ich es dennoch gekauft?
Ich hatte es 2011 von meiner Freundin, als Sammeledition, zum Geburtstag bekommen.
Damals für die Wii.
Aufgrund des sehr zähen Einstiegs und einiger wirklich nervig umgesetzten Details (z.B. der nervige und penetrante Sidekick "Phai", erneute Item-Beschreibung bei wirklich jedem aufgesammelten Gegenstand, nicht abbrechbaren Tutorials und Zwischensequenzen), habe ich irgendwann die Lust verloren.

Nun wurde wohl zumindest ein wenig was getan, ein Teil der mir damals aufgefallenen Kritikpunkte (und immerhin alle aufgezählten) wurden beseitigt, so dass ich nun hoffe auch diesen Zelda-Teil mal bis zum Abspann zu erleben.
Immerhin bin ich Fan der Reihe seit dem allerersten Zelda, auch wenn ich nicht alle durchgespielt habe, immerhin habe ich alle gespielt.

Die dafür aufgerufenen 60€ finde ich als Besitzer des Originals und in Anbetracht der überschaubaren Änderungen schon etwas frech, aber nehme es zähneknirschend hin, mal schauen ob es sich dann auch tatsächlich für mich gelohnt hat.

Dafür das dieses Jahr das Zelda-Jubiläumsjahr ist kam doch recht wenig und vor allem wenig aufregendes.
Ein HD-Remaster, ein Zelda Game & Watch, irgendwas Amiibo-mässiges und ein wenig digitaler Bonus-Kram.
Da wäre doch nach 35 Jahren mehr drin gewesen ... aber naja, es gibt schlimmeres.



Kurzer Nachtrag zu dem 2D-Plattformer "Kaze and the Wild Masks".
Kurzweilig, mit netten Ideen, guter Spielbarkeit und teils ordentlich herausforderndem Anspruch.
Gefällt mir bisher wirklich recht gut, kein "must have", aber die ersten 10 Level haben mich schon mal abwechslungsreich unterhalten und teils ganz gut gefordert (ich werde alt und meine Reaktionszeit weiss das! :mrgreen:).
Benutzeravatar
Punisher81
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4131
Registriert: Do 29. Jun 2006, 10:02
Wohnort: eth0
Kontaktdaten:

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Punisher81 »

Voodoo1979 hat geschrieben: Fr 16. Jul 2021, 16:02 Heute ist Release von "Zelda - Skyward Sword HD" für die Switch.
Meine Frau hat es auch vorbestellt aber dieser verdammte Postbote taucht einfach nicht auf. :aufmaul:
Chicken! Fight like a robot!
Antworten