Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Hier kann über moderne Konsolen/PCs und Spiele diskutiert werden

Moderator: Bulletrider

Antworten
Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3901
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Chibby » Mi 1. Jan 2020, 19:39

PsychoT hat geschrieben:
Mi 1. Jan 2020, 19:24
Hachja, Träume können so schön sein, ne?! :hehe:
Aber das Emulator-Ding könnte eines Tages tatsächlich die einzige Option für einen Zockmaschinen-Verweigerer sein, das ist sicherlich machbar. Nur nicht parallel, da explodiert das PC-System. :blind:
Die HeckMeck (Hackintosh) Szene baut aktuell Mac Pros mit der, zugegeben nicht gerade spottbilligen, Consumer orientierten AMD Ryzen 7 Plattform die effizienter und schneller laufen als das was Apple gerade für viele viele tausend Euro auf den Markt wirft. Die Mac Pro's können so einiges gleichzeitig, ich denke so zwei Rasselchen mit 2012er Technologie parallel ist schon jetzt nicht unwahrscheinlich.

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1743
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von PsychoT » Fr 3. Jan 2020, 20:35

Aber selbst wenn das so wäre, musst du:
a) erst einmal überteuerte PC-Hardware kaufen
b) 10 Jahre warten bis eine Emulation umsetzbar ist
c) bei einer evtl. umsetzbaren Emulation auf das originale Spielegefühl verzichten (und dann zu dem Zeitpunkt veraltete Spiele spielen)

Stattdessen kann man auch gleich:
a) die entsprechende aktuelle Konsole für einen minimalen Bruchteil des Preises eines überteuerten PCs kaufen
b) direkt die aktuellen Spiele spielen (die Besten kommen sowieso nur auf Konsole raus, sieht man ja auch aktuell)
c) das originale Spielegefühl, was die Entwickler wollten, bekommen

Dass Sony-Spiele gestreamt werden ist nur ein feuchter Traum von PC-Nerds, der sich niemals erfüllen wird.
Und selbst die PC-Nerds (jedenfalls alle, die ich kenne, und alle bis auf MMFan und du aus dem Netz) sagen, dass Streaming aus vielen Gründen nichts taugt.

Fazit: Wer was Richtiges bekommen will sollte sich was Richtiges zulegen und NICHT warten, feucht träumen und irgendwann evtl. vielleicht u.U. mal emulieren können...

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3901
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Chibby » Fr 3. Jan 2020, 22:33

PsychoT hat geschrieben:
Fr 3. Jan 2020, 20:35
Dass Sony-Spiele gestreamt werden ist nur ein feuchter Traum von PC-Nerds, der sich niemals erfüllen wird.
:hehe: Dein Wort in Gottes Ohr. Erinnert mich gerade an:

- Die Rente ist sicher.

- iPhone wird sich nicht sonderlich verkaufen.

- Es gibt keinen Grund, warum irgend jemand in der Zukunft einen
Computer bei sich zu Hause haben sollte.

- Ich denke, dass es einen Weltmarkt für vielleicht fünf Computer
gibt.

- Dieses Telefon hat einfach zu viele Mängel, als dass man es für
Zwecke der Kommunikation einsetzen könnte. Das Gerät ist wertlos
für uns.

:hehe: Wenn sie nicht gestreamt werden, dann nur weil Sony bis dahin pleite und die Rechte-Lizenz-Kiste schwer zu lösen ist :wink:. Die nächste Rassel ist die letzte Rassel. Wetten? Wenn man mal von einem Pie-großen PS4 Mini Aufguss für 49,- mit 50 Titeln absieht.

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3901
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Chibby » Fr 3. Jan 2020, 22:56

:laughing: Klick mich Psychie, klick mich !!!! :hehe:
Hundreds of Incredible Games on Demand
Get instant access to a huge collection of more than 800 PS4™, PS3™ and PS2™ games on PS4™ or PC, with new games added every month.
:laughing: :laughing:

Psychie =
Bild

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1743
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von PsychoT » Sa 4. Jan 2020, 01:32

Nie von gehört, aber na bitte! Da kann der PC-Spieler ja endlich schonmal ältere Sony-Titel spielen und muss dazu nur ein Abo abschließen (könnte sich für das Geld zwar auch günstig das Original zulegen, aber wer's unbedingt verfälscht auf PC braucht...), dafür aber auf das originale Spielegefühl verzichten. Aber egal wie, Stadia kann jetzt wohl auch beim letzten Befürworter endgültig einpacken, ne?! :braue:
Chibby hat geschrieben:
Fr 3. Jan 2020, 22:33
Die nächste Rassel ist die letzte Rassel. Wetten?
Gerne! Wenn du verlierst, und das wirst du, postest du ein Nacktbild von dir im öffentlich-rechtlichen Bereich...
Es wird auch am Todestag noch Konsolen geben. :lehrer:

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3901
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Chibby » Sa 4. Jan 2020, 01:43

PsychoT hat geschrieben:
Fr 3. Jan 2020, 20:35
Dass Sony-Spiele gestreamt werden ist nur ein feuchter Traum von PC-Nerds, der sich niemals erfüllen wird.
Und Sony so:

Bild

Und Psychie so:

Bild

Und Psychie danach so:

Bild
PsychoT hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 01:32
aber wer's unbedingt verfälscht auf PC braucht...), dafür aber auf das originale Spielegefühl verzichten.
PsychoT hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 01:32
aber wer's unbedingt verfälscht auf PC braucht...), dafür aber auf das originale Spielegefühl verzichten.
PsychoT hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 01:32
aber wer's unbedingt verfälscht auf PC braucht...), dafür aber auf das originale Spielegefühl verzichten.
Original Spielgefühl? Meinst du damit deine emotionalen Kisten und so mit weiblichen Videocharakteren, du weißt schon einer deiner Hormonschwankungsbeiträge. :laughing:
Display, Pad, Stuhl .... woooohahaha Original Spielgefühl Alter. Ganz anders wenn das Pad mit ner anderen Kiste verbunden ist beim selben Spiel. Den Wind genauso in den Haaren spüren, und die Hundehaufen in GTA riechen können wie auf der PS4 oder was :laughing:. Du bist soooo eine Adolf Gauland Anti Leberwurst!

Sony streamt auf den Peeezeeeehhhheeee !! Sony streamt auf den Peeezeeeehhhheeee !! Sony streamt auf den Peeezeeeehhhheeee !! Sony streamt auf den Peeezeeeehhhheeee !! :hehe:

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1743
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von PsychoT » Sa 4. Jan 2020, 15:11

:hehe: :top:
Dann mach aber auch was draus, wenn du schon deine Freizeit damit verbringst das Netz nach Sonytiteln zu durchsuchen um hier im Forum zu punkten. Schließ ein Abo ab! Aber nicht streamen lassen, das kann nur scheiße sein, sondern lade sie herunter und spiele sie ohne originales Spielegefühl, aber spiele sie. Wie ich gesehen habe gibt es The Last of Us, das sollte man kennen (es ist ein PS3-Titel, also warte nicht zu lange, jünger wird er nicht). Aber Vieles gibt es auch nicht (vor allem Aktuelles nicht), so wie z.B. Days Gone, das ich gerade spiele. Es ist also ein ganz nettes "Gimmick" für den PC, ersetzt aber keine Konsole.
Chibby hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 01:43
Original Spielgefühl? Meinst du damit deine emotionalen Kisten und so mit weiblichen Videocharakteren, du weißt schon einer deiner Hormonschwankungsbeiträge. :laughing:
Nein, sondern das originale Spielegefühl, was man auf jeder einzelnen originalen Spielehardware kombiniert mit der auf diese Hardware zugeschnittene Software bekommt. Ich weiß ja, du verstehst davon nix, weil du außer PC in deinem Leben noch nichts gehabt hast, aber du könntest ja zum Beispiel mal deinen Technik-Kumpanen MIX fragen, der kennt sich sicherlich damit aus und kann dir in deiner Sprache erklären, was ein originales Spielegefühl ist. :P

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3901
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Chibby » Sa 4. Jan 2020, 17:24

PsychoT hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 15:11
:hehe: :top:
Dann mach aber auch was draus, wenn du schon deine Freizeit damit verbringst das Netz nach Sonytiteln zu durchsuchen um hier im Forum zu punkten. Schließ ein Abo ab! Aber nicht streamen lassen, das kann nur scheiße sein, sondern lade sie herunter und spiele sie ohne originales Spielegefühl, aber spiele sie. Wie ich gesehen habe gibt es The Last of Us, das sollte man kennen (es ist ein PS3-Titel, also warte nicht zu lange, jünger wird er nicht). Aber Vieles gibt es auch nicht (vor allem Aktuelles nicht), so wie z.B. Days Gone, das ich gerade spiele. Es ist also ein ganz nettes "Gimmick" für den PC, ersetzt aber keine Konsole.
Chibby hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 01:43
Original Spielgefühl? Meinst du damit deine emotionalen Kisten und so mit weiblichen Videocharakteren, du weißt schon einer deiner Hormonschwankungsbeiträge. :laughing:
Nein, sondern das originale Spielegefühl, was man auf jeder einzelnen originalen Spielehardware kombiniert mit der auf diese Hardware zugeschnittene Software bekommt. Ich weiß ja, du verstehst davon nix, weil du außer PC in deinem Leben noch nichts gehabt hast, aber du könntest ja zum Beispiel mal deinen Technik-Kumpanen MIX fragen, der kennt sich sicherlich damit aus und kann dir in deiner Sprache erklären, was ein originales Spielegefühl ist. :P
:laughing: Das hat dich jetzt bis ins Mark getroffen was?
Ich habe ein viel einfacheres Wort, um dein
PsychoT hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 15:11
Nein, sondern das originale Spielegefühl, was man auf jeder einzelnen originalen Spielehardware kombiniert mit der auf diese Hardware zugeschnittene Software bekommt. Ich weiß ja, du verstehst davon nix, weil
geschwurbel abzukürzen.

KOMPLEXE, das was dich da verfolgt nennt man KOMPLEXE. :hehe: Original Spielehardware Spielgefühl.
Du hast einen Original Spielhardwaregefühl Totalschaden kurz einen Komplex. Das war es aber auch schon.

2026, ganz Terra ist von den Streamern besetzt. Ganz Terra? Nein, in einer Wohnung irgendwo in Hessen formiert sich Widerstand vor einem der letzten C64 Mini. Die Führung des Widerstandes ist sich einig, eigentlich war doch eh alles nach dem C64 voll Scheisse, weil Spielgefühl, weil Blitze am LED/LCD, weil mehr als 5 Transistoren auf Omnibusgröße in einer CPU Dreck sind und überhaupt weil alles scheisse und debil war. Selbst Dead Read Redemption war im Nachhinein Mist und durch Massenhypnose indoktriniert!

:lehrer:

Hier die Anführer des Widerstandes:

PsychoT, Anführer, Codename Captain Spielgefühl
Bild

Funny Sassi, erstes Gamergirl der Welt, wurde berühmt weil sie seinerzeit kniffelige 8 Bit Titel im Minirock und Kopfstand durchgespielt hat. Partnerin von Captain Spielgefühl. Codename Giana.
Bild

Tricky Trixi, Pressesprecherin des Anti Streaming Kollektivs. Findet alles nach dem C64 Schrott weil alle Eingabegeräte nach dem Competition Pro Schrott waren. Ständig diese Mausrutscher. Codename Zelda.
Bild

Alex, Administrator des Webauftritts, verteidigt den Highscore in 1942 erfolgreich seit 1942, engagiert sich Ehrenamtlich in vielen Organisationen gegen den Fortschritt. Codename A Link To The Past.
Bild

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1743
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von PsychoT » Sa 4. Jan 2020, 21:22

Chibby hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 17:24
:laughing: Das hat dich jetzt bis ins Mark getroffen was?
Nein, nur etwas verwundert, dass Sony tatsächlich auch für PC etwas parat hält. Aber es hat mich nicht überrascht, dass es da nicht alle Titel und schon gar nicht aktuelle Titel gibt. Aber es freut mich für dich, dass du jetzt theoretisch bei Aboabschluss (der eh nicht erfolgen wird, weil Abos einfach doof sind) ältere Sony-Titel spielen kannst. Ohne originales Spielegefühl... :lehrer:
Chibby hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 17:24
KOMPLEXE, das was dich da verfolgt nennt man KOMPLEXE. :hehe: Original Spielehardware Spielgefühl.
Komplexe? :devil:
Du willst einem also jetzt erzählen, dass es so etwas wie ein originales Spielegefühl nicht gibt, nur weil du es nicht kennst, weil du keine Ahnung hast, weil du nur auf PC zockst? Du willst mir also erzählen, dass ein emuliertes C64-, Amiga-, SNES- oder sonstwas-Spiel dasselbe ist wie auf der originalen Hardware? Also Chibby, wenn das so ist, warum hängst du dann hier ab und lästerst nicht im Hängo-Forum mit den PC-süchtigen Ignoranten-Kiddies, die auch nichts anderes kennen? :hehe:
Wie gesagt: Dein Kumpel MIX kann dich bestimmt aufklären, denn dein Kumpel MIX hat scheinbar einiges Originales da, obwohl er ein PC-Freak ist, weil man auch als PC-Freak den Wert von originaler Hardware erkennen kann, wenn man nicht vollkommen verbohrt und ignorant ist. Frag MIX bei der Gelegenheit auch gleich mal, warum er originale Synthesizer bei sich rumstehen hat und nicht nur mit Plugins arbeitet... :P
Chibby hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 17:24
2026, ganz Terra ist von den Streamern besetzt. Ganz Terra? Nein, in einer Wohnung irgendwo in Hessen formiert sich Widerstand vor einem der letzten C64 Mini.
Überleg dir schonmal eine ansehnliche Hintergrundkulisse für dein Nacktbild, das du im Rahmen unserer Wette im ARD-Forum posten musst. :blind:

Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2364
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von MIX » Sa 4. Jan 2020, 21:51

Stimmt, die großen technischen Ideen in ihrer jeweiligen Pionierzeit, sind nur im Original komplett nach zu empfinden.
Das sind ganz besondere Momente. Auch die Lebenszeit, die da drin steckt und ich geopfert habe, verlangt nach einem Identitäts-Vortrag.
Was für ein Kosmos, wenn man sich eine Schallplatte auf legt.
Das gleiche gilt auch für eben erst entstandene Technik...ist sie einem Neu und verführt sie jungfräulich...die PS4 hat so einen Charme.
Der PC auch...und der Amiga, der C64, und erst recht der Vic-20. Das ist eigentlich immer noch mein VolksComputer :top: Ihr versteht mich? Ja...klar.
Und Synthesizer, mit einer Klaviatur angeschlossen und bei völliger Stille und einer Wahnsinns Stereo-Anlage...ich sag euch, das holt die Götter vom Himmel :angel:
Faszination Heimcomputer

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3901
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Chibby » Sa 4. Jan 2020, 22:54

:roll: Psychie, ich bin dabei die 30 zu verlassen nicht die 10er oder 20er. Ein Commodore, die DOS Ära, die Win Ära, für dich sei noch dabei der Beginn der Next Gen Konsolen Ära. Da waren satte Unterschiede. Ein C64 und ein Amiga waren ein riesen Sprung, danach die Pentiums 586er.

Wir reden hier vom Streaming Zeitalter. Deine heilige Rassel ist nichts anderes als das wovor ich sitze. Nur um einiges schlechter ausgestattet. Es gibt nur Sprünge im Detailgrad der Grafik. Ansonsten spielen sich die Spiele exakt gleich wenn sie denn für beide Plattformen erhältlich sind und besonders wenn sie teilweise auf beiden Geräten von Anfang an für den selben Controller konzipiert wurden der, oh Überraschung sogar auf den Geräten der selbe ist ausgehend vom PC. Da kannst du PS4, XBOX was du möchtest dran klemmen.
Und deinem kleinen Köpfchen ist jetzt alles ganz ganz ganz anders. Für mich hast du was das Thema angeht den Knall nicht mehr gehört. Der Spielgefühl Quatsch auf New Age Hardware und den dazugehörigen Spielen ist doch nur dein Ausweichmanöver weil du dich mit Sonys eigentlich auf der Hand liegenden Zukunftsplanung mal wieder voll vergallopiert hast. Du lebst halt immer im gestern und versuchst immer der Welt und allem deine Wertvorstellung als die einzig gültige aufzupressen. Mit dir als Boss wären Sony und Co. in wenigen Jahren am Arsch :roll:.

Für mich als Spieler und in der heutigen Zeit zählt das Spiel. Welche Farbe die Kiste hat in der das Pad steckt welches Logo ist mir nicht ganz egal weil ich aufs Gesamtdesign achte aber im Spiel absolut nebensächlich. Monitor und TV, da entscheidet bei mir nicht die Größe sondern auch die Qualität, FPS, und wo es bequemer ist aber maßgeblich für das Spiel sind Story, Unterhaltung... wie sehr es mich fesselt entscheidend. Wie die Schüssel aussieht von der das Spiel kommt ist mir dann im Endeffekt egal. Es steuert sich gleich (oder besser siehe Shooter) und mit einem PC sieht es in der Regel immer ne Ecle besser aus. Und ist vor allem bei Shootern schneller.

Seit Next Gen gibt es nur noch Spiele und die Plattform deiner Wahl. Spielgefühl? Ja bei dir in deinem verbohrten Schädel mega Premium anders. Ich kann nur noch einen offensichtlichen Unterschied feststellen in der Regel lautet der PS magersten Details, XBOX einen drüber, PC die Pizza mit dem reichhaltigsten Belag. Abgesehen davon schmecken die alle sehr gleich. Willkommen im hier und jetzt Mr. Spielgefühl.

Was soll der dein Kumpel MIX Blödsinn? Ist MIX jetzt nicht mehr der Kumpel aller Forenteilnehmer?

Sony und Co werden sich nicht nach alten Säcken wie dir richten, die interessiert nicht deine heilige dich über andere stellende PCV Quadersammlung im Regal, die haben das Auge auf der achso degenerierten dummen Jugend. Und das aus gutem Grund. Genau darum trennen sie sich auch so wie viele Dinge in der heutigen Zeit von Plattformen und werden universeller. Du kettest dich an deine PVC Quader, die Kids wollen dafür lieber zusammen spielen, mit einander interagieren und so. Aber das hatten wir schon oft genug. Blabla verweichlicht blabla irgendwas mit DMAX Blabla ich bin der King weil ich 60-80€ Pro Spiel zahle ( :laughing: ) Blabla Spielgefühl Blabla :roll:.

Edit: Etwas blöd beschrieben die Plattform ansich ist mir nicht egal, ich bevorzuge aus vielen Gründen den PC aber im Endeffekt ist es heute egal worauf ich das Spiel spiele. Es kommt auf das gleiche heraus vom Spielgefühl. BASTA!

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3901
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Chibby » So 5. Jan 2020, 00:43

Gestern und heute etwas weiter Gewolfensteint 2.
Das Spiel ist sooo durchgeknallt. Die Kämpfe fetzen nicht mehr so wie im ersten Teil und dem Zusatz. Manche Gegner sind irgendwie leichter, im Rudel dafür teilweise Bockschwer, die großen kann man durch draufhalten zerlegen mit den richtigen Upgrades.

Dafür ist der Plott wieder spitzenmässig bescheuert und ernst zugleich. Krasser Humor, schwarzer Humor.

Ich muss mal spoilern. Da ich die deutsche Version spiele bin ich gerade sehr überraschend dem "Kanzler des germanisches Reiches" begegnet. Total verwirrt in Morgenmantel und Badeschlappen mit Luger an einem total bescheuerten Ort steht er plötzlich da. Aus Paranoia hat er gleich erst mal einen NPC erschossen, dann in einen Sektkühler und auf den Teppich gepinkelt während er schwadronierte, danach hat er auf den Teppich gereiert, danach eine Regimetante von Mutti vollgequasselt und gekuschelt , hat sich danach an seine Luger gekuschelt und während des Meetings zum schlafen auf den Teppich gelegt weil mein Kanzler müde war. :laughing: :laughing: Mein Kanzler versucht sich dort übrigens als Film Produzent, nicht wie in Man in the High Castle als Konsument.

Ich vermute mal bis zum Ende wird es noch bescheuerter wenn es so weiter geht. :mrgreen:

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1743
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von PsychoT » So 5. Jan 2020, 02:34

MIX hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 21:51
Stimmt, die großen technischen Ideen in ihrer jeweiligen Pionierzeit, sind nur im Original komplett nach zu empfinden.
So ist es.
Chibby hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 22:54
Wir reden hier vom Streaming Zeitalter. Deine heilige Rassel ist nichts anderes als das wovor ich sitze.
Du drehst dich im Kreis. Solange du denkst, dass eine Konsole nur ein schlechterer PC ist, hast du es nicht gerafft. Denn wenn das so wäre, wäre es schon immer so gewesen.
Chibby hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 22:54
Ansonsten spielen sich die Spiele exakt gleich wenn sie denn für beide Plattformen erhältlich sind
Auch das war wenn man so will schon immer so. NES oder SMS, SNES oder SMD, ST oder Amiga und so weiter. Aber dennoch gab und gibt es Unterschiede, selbst wenn es mal "nur" der Controller sein sollte. Es ist meist aber ein kleines bißchen mehr als das.
Chibby hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 22:54
Und deinem kleinen Köpfchen ist jetzt alles ganz ganz ganz anders. Für mich hast du was das Thema angeht den Knall nicht mehr gehört. Der Spielgefühl Quatsch auf New Age Hardware und den dazugehörigen Spielen ist doch nur dein Ausweichmanöver weil du dich mit Sonys eigentlich auf der Hand liegenden Zukunftsplanung mal wieder voll vergallopiert hast.
Du hast nur Angst vor dem fälligen Foto, denn Sonys Zukunftsplanung ist mit Sicherheit nicht zu einer Streaming-Plattform zu verkommen. Wenn du denkst, dass das die Zukunft ist, bist du derjenige, der Sony in den Abgrund führen würde. Welcher Spieleentwickler bräuchte denn dann noch Sony? Wenn alles nur gestreamt werden würde, wäre das dasselbe wie in der Musikindustrie, in der auch keine Sau mehr irgendwelche Studios braucht, weil man alles online selbst veröffentlichen kann... Also: Wer ist hier der Mann mit dem kleinen Köpfchen, hä? :braue:
Chibby hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 22:54
maßgeblich für das Spiel sind Story, Unterhaltung... wie sehr es mich fesselt entscheidend. Wie die Schüssel aussieht von der das Spiel kommt ist mir dann im Endeffekt egal.
Das ist wohl bei jedem so. :lehrer:
Chibby hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 22:54
Was soll der dein Kumpel MIX Blödsinn? Ist MIX jetzt nicht mehr der Kumpel aller Forenteilnehmer?
Doch, aber er ist in Sachen Technik bzw. PC-Nerd-Fragen und -Begeisterung der einzige, der in Sachen Interesse daran in etwa dasselbe Level aufweist wie du. Ist das in deinem kleinen Köpchen etwa nicht angekommen und man muss dir erst auf die Sprünge helfen? :wink:
Chibby hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 22:54
Sony und Co werden sich nicht nach alten Säcken wie dir richten, die interessiert nicht deine heilige dich über andere stellende PCV Quadersammlung im Regal, die haben das Auge auf der achso degenerierten dummen Jugend. Und das aus gutem Grund. Genau darum trennen sie sich auch so wie viele Dinge in der heutigen Zeit von Plattformen und werden universeller.
Beispiele? Ach und nur so zur Info, eine Spielesammlung stellt einen nicht über andere, aber der Intellekt tut es. :P
Chibby hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 22:54
Du kettest dich an deine PVC Quader, die Kids wollen dafür lieber zusammen spielen, mit einander interagieren und so.
Dann sollen 'se an die frische Luft, hab ich früher auch so gemacht, hat geklappt...
Chibby hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 22:54
Blabla verweichlicht blabla irgendwas mit DMAX Blabla ich bin der King weil ich 60-80€ Pro Spiel zahle ( :laughing: ) Blabla Spielgefühl Blabla :roll:.
Viel Blabla im Block, ne? Ich hab gehört bei Stadia, DIE ZUKUNFT, zahlt man 60-80€ pro Spiel und bekommt keine PVC-Schachtel sowie eine Disc dazu... Da muss man schon ganz schön debil sein, wenn man für weniger mehr bezahlt, oder?! Wenn man für Dinge bezahlt, die man weder anfassen noch über die man frei verfügen kann, oder?! Aber gut, du hast es ja schon geschrieben: Das trifft auf die Meisten zu. Aber sie sind der King wenn sie das dafür bezahlen, nicht wahr? :hehe:

Übrigens, Days Gone ist toll! Hat so schöne Carpenter-Musik drin, die in etwa so klingt wie in Escape from New York die Szene, als die Crazies aus den Kanälen kommen. Wenn's dazu dann noch blitzt und donnert während man auf dem Bike fahrend von einem zombiefizierten Bären den Highway entlang jejagt wird, hat das schon was. :hehe:

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3901
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Chibby » So 5. Jan 2020, 03:45

PsychoT hat geschrieben:
So 5. Jan 2020, 02:34
Chibby hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 22:54
Wir reden hier vom Streaming Zeitalter. Deine heilige Rassel ist nichts anderes als das wovor ich sitze.
Du drehst dich im Kreis. Solange du denkst, dass eine Konsole nur ein schlechterer PC ist, hast du es nicht gerafft. Denn wenn das so wäre, wäre es schon immer so gewesen.
Chibby hat geschrieben:
Sa 4. Jan 2020, 22:54
Ansonsten spielen sich die Spiele exakt gleich wenn sie denn für beide Plattformen erhältlich sind
Auch das war wenn man so will schon immer so. NES oder SMS, SNES oder SMD, ST oder Amiga und so weiter. Aber dennoch gab und gibt es Unterschiede, selbst wenn es mal "nur" der Controller sein sollte. Es ist meist aber ein kleines bißchen mehr als das.
:vogel: Bist du.... !?
Ein Amiga und ein Atari ST haben sich niemals so gespielt wie ein SNES und ein Mega Drive. Ein C64 oder so ein Schneider Teil hat sich nicht so gespielt wie ein NES oder ein Master System oder ein Atari!!!
Alan Wake auf der XBOX, Alan Wake am PC du sitzt mit dem selben Pad vor dem TV und spielst exakt das selbe Spiel. Nichts ist anders außer dass die Optik in der PC Version etwas aufgepeppt wurde. Das kann man vernachlässigen. Deine Vergleiche waren die üblichen sorry Scheisse und Augenwischertaktik in dem du versucht hast die Trennung zwischen Heimcomputer und Konsole nicht aufzuzeigen.
Sega und Nintedo OK die waren ähnlich, aber Konsolen und Heimcomputer früher waren niemals das selbe wie heute. Aber was schreibe ich hier noch. Du und deine Konsolen Spielgefühl scheisse, da geht nichts mehr zwischen. Deine Sicherungen sind durch sowas von durch. Du wirst mir gleich wieder irgendeinen Müll der vorne und hinten hinkt auftischen und mich wieder davon volltexten das wäre was ganz anderes. Gieß dir besser noch einen Jim rein, oder gleich zwei.

Und ja, im Gegensatz zu früher sitzen wir heute quasi vor 1:1 der selben Hardware. Die Unterschiede findest du nur noch mit der Lupe. Aber auch hier, rausgeworfene Zeit darüber mit Mister an meine Konsole kommt das ominöse Internet Kabel nicht zu diskutieren. Die Dinger bekommen heute sogar Patches, Updates, OS Upgrades, Browsen die XBOX hat schon ein angepasstes Windows. Aber egal, Hauptsache Recht haben, du wirst wieder mit irgendeinem Vollkrampf kommen und zur Not wieder so einen Schrott wie mit dem den Oldschool Konsolen und Heimcomputer Hinkvergleichen bringen.

:lehrer: Blabla Blech :lehrer: Blabla Blech :lehrer: Blabla Blech :lehrer: Blabla Blech

Das mündet schon fast in verb.... Was ist das für eine Frage wie soll Sony ohne Konsolen!? Brauchst du ne Zeichnung? In dem Sony Titel exklusiv nur über seinen Streaming Dienst vertreibt. Ohne Entwicklungs und Servicekosten in Hardware und deren Vertrieb stecken zu müssen, ohne Verluste durch Raubkopien und mit dem Sonderbonus von Datensammlung und weiterverkauf. Aber auch hier, ja komm ich weiss, ne das ist falsch sowas geht nicht weil :lehrer: Blabla Blech, :lehrer: Blabla Blech, :lehrer: Blabla Blech.

Du bist für dieses Thema bei Dead Red einfach zu oft vom Pferd gestürzt. Also sage ich schon mal im Voraus, ja Psychie du hast wie immer Recht :prayerr:. 110% Recht!!

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1743
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von PsychoT » So 5. Jan 2020, 05:17

Chibby hat geschrieben:
So 5. Jan 2020, 03:45
:vogel: Bist du.... !?
Ein Amiga und ein Atari ST haben sich niemals so gespielt wie ein SNES und ein Mega Drive. Ein C64 oder so ein Schneider Teil hat sich nicht so gespielt wie ein NES oder ein Master System oder ein Atari!!!
Zu deiner Frage: Nein. Zum Rest: Stimmt!
Denn, Herr Chibby, lesen will gelernt sein. Also nochmal von vorne: Ich habe folgendes geschrieben:
PsychoT hat geschrieben:
So 5. Jan 2020, 02:34
NES oder SMS, SNES oder SMD, ST oder Amiga und so weiter. Aber dennoch gab und gibt es Unterschiede, selbst wenn es mal "nur" der Controller sein sollte. Es ist meist aber ein kleines bißchen mehr als das.
Wie man ganz klar erkennt, habe ich das NES mit dem SMS, das SNES mit dem SMD und den ST mit dem Amiga verglichen, nicht mehr und nicht weniger. Nicht das SNES mit dem Amiga und auch nicht den ST mit dem SMD, auch keine Konsolen mit Heimcomputern und selbst keine 8bit- mit 16bit-Technik. Also Mister "PC geil alles andere Rassel" Chibby, ich empfehle Baldriantropfen gegen den PC-Fieberwahn und Karottensaft zur Regeneration der Sehschärfe. :wink:
Chibby hat geschrieben:
So 5. Jan 2020, 03:45
Alan Wake auf der XBOX, Alan Wake am PC du sitzt mit dem selben Pad vor dem TV und spielst exakt das selbe Spiel. Nichts ist anders außer dass die Optik in der PC Version etwas aufgepeppt wurde. Das kann man vernachlässigen.
Naja, im Grunde genommen ist die XBox im Vergleich zum PC doch auch nicht mehr als das, was das Amiga CD32 im Vergleich zum Amiga 500 bzw. Amiga 1200/4000 war. :blind:
Chibby hat geschrieben:
So 5. Jan 2020, 03:45
Sega und Nintedo OK die waren ähnlich, aber Konsolen und Heimcomputer früher waren niemals das selbe wie heute.
Völlig richtig, sie waren anders, entsprechend ihrer Zeit, aber auch sie bestanden aus Platinen und Chips. :lehrer:
Chibby hat geschrieben:
So 5. Jan 2020, 03:45
Aber was schreibe ich hier noch. Du und deine Konsolen Spielgefühl scheisse, da geht nichts mehr zwischen. Deine Sicherungen sind durch sowas von durch. Du wirst mir gleich wieder irgendeinen Müll der vorne und hinten hinkt auftischen und mich wieder davon volltexten das wäre was ganz anderes. Gieß dir besser noch einen Jim rein, oder gleich zwei.
:laughing: Komm wein dich doch beim PC-Online-Egoshootern per Headset bei deinen gleichgesinnten Teenie-Freunden aus und brüste dich mit deiner Überlegenheit :mrgreen:
Chibby hat geschrieben:
So 5. Jan 2020, 03:45
Was ist das für eine Frage wie soll Sony ohne Konsolen!? Brauchst du ne Zeichnung? In dem Sony Titel exklusiv nur über seinen Streaming Dienst vertreibt.
Wie gesagt, dann braucht man als Entwickler Sony doch gar nicht mehr und kann's direkt online vertreiben. Wie gesagt, läuft in der Musikindustrie doch genauso, Tendenz steigend. Wie gesagt...
Wie auch immer, zum Rest brauche ich mich wohl nicht zu äußern, außer Blabla, nicht wahr? Auf jeden Fall solltest du zusehen, dass du eines Tages noch den Exklusivtitel Days Gone zu spielen bekommst. Ist wirklich gut. Aber um es vorwegzunehmen: Red Dead Redemption mag ich trotzdem noch lieber.. :hehe:

Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2364
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von MIX » So 5. Jan 2020, 10:01

Chibby hat geschrieben:
So 5. Jan 2020, 00:43
Ich muss mal spoilern. Da ich die deutsche Version spiele bin ich gerade sehr überraschend dem "Kanzler des germanisches Reiches" begegnet. Total verwirrt in Morgenmantel und Badeschlappen mit Luger an einem total bescheuerten Ort steht er plötzlich da. Aus Paranoia hat er gleich erst mal einen NPC erschossen, dann in einen Sektkühler und auf den Teppich gepinkelt während er schwadronierte, danach hat er auf den Teppich gereiert, danach eine Regimetante von Mutti vollgequasselt und gekuschelt , hat sich danach an seine Luger gekuschelt und während des Meetings zum schlafen auf den Teppich gelegt weil mein Kanzler müde war. Mein Kanzler versucht sich dort übrigens als Film Produzent, nicht wie in Man in the High Castle als Konsument.

Ich vermute mal bis zum Ende wird es noch bescheuerter wenn es so weiter geht.
:laughing: :laughing: :megalol:
Sehr gut. Und da Computergames mittlerweile auch als Kunst gelten, darf hierzulande auch die Original-Version gespoilert werden. Da ist selbst die deutsche Synchro lustiger.
Ich denke, die haben dieses Casting darein gebracht, weil ein wesentliches Element zu dem Wahnsinn aus dem 3. Reich, die invasive Volkspropaganda alles nur möglich machte.
Man denke nur an den Leni Riefenstahl-Hype. Und damit auch alle hier wissen was so lustig ist...hier mal deinen Szenen-Plot aus dem Netz gefischt :D
.
Faszination Heimcomputer

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3901
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Chibby » So 5. Jan 2020, 17:27

PsychoT hat geschrieben:
So 5. Jan 2020, 05:17
Schwurbel, Schwurbel, Schwurbel um den heißen Brei, war ja wieder alles gaaaanz anders gemeint und falsch verstanden :lehrer:
:hehe: Ja,ja du hast Rrrrrrecht :prayerr:
PsychoT hat geschrieben:
So 5. Jan 2020, 05:17
Naja, im Grunde genommen ist die XBox im Vergleich zum PC doch auch nicht mehr als das, was das Amiga CD32 im Vergleich zum Amiga 500 bzw. Amiga 1200/4000 war.
Oh mhm aha, jaja. :hehe:
Und Dark Souls??? Nicht die Remastered Edition das Original? Der PC und der XBOX Release geschenkt die sind wie Amiga und CD32 aber die PS3/4 Version vs die beiden erstgenannten?
Ooohooooooo SPIELGEFÜHL! Das reinste unverfälschte 100000% andere bessere Spielgefühl. Quasi ein ganz anderes Spiel, aber dazu muss man es auf der Rassel spielen die in Psychies Spielzeugkiste liegt. Wie überraschend :hehe:.
Auf der PS ist dieses Spiel wie Bungiespringen ohne Seil und bunter und toller. Sogar der Sound klingt da wie Walkürengesang an Odins Tafel im Vergleich. Und warum? Na wegen des Sony Logos beim Gerätestart :laughing: !!!! Das entscheidet einfach ALLES!!! :hehe: :top: :love:

Ja ja, absolut, Widerstand ist Zwecklos weiß ich doch. Schon mal im Voraus an dieser Stelle:
:hehe: Ja,ja du hast Rrrrrrecht :prayerr:

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3901
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Chibby » So 5. Jan 2020, 17:28

MIX hat geschrieben:
So 5. Jan 2020, 10:01
:laughing: :laughing: :megalol:
Sehr gut. Und da Computergames mittlerweile auch als Kunst gelten, darf hierzulande auch die Original-Version gespoilert werden. Da ist selbst die deutsche Synchro lustiger.
Ich denke, die haben dieses Casting darein gebracht, weil ein wesentliches Element zu dem Wahnsinn aus dem 3. Reich, die invasive Volkspropaganda alles nur möglich machte.
Man denke nur an den Leni Riefenstahl-Hype. Und damit auch alle hier wissen was so lustig ist...hier mal deinen Szenen-Plot aus dem Netz gefischt :D
.
In der deutschen Version fehlt der Schnäuzer und der mhm hessische Dialekt oder was das sein soll :laughing: was für eine Zensur.
So beschrieben klingt es ziemlich plump, man muss die Reihe gespielt haben dann kommt es besser rüber. Die Überspitzungen, der Wahnsinn, die Sprüche, die Szenen.

Obwohl in der entschärften Version teilweise nur Wörter ausgewechselt sind, kommt dadurch die Original Fassung ne Ecke krasser rüber. Und die Entschärfte lockerer. Die (durchgängig) deutsche Synchro in der entschärften Fassung ist sehr gelungen. Im zweiten Teil sind bisher zumindest für meinen Geschmack die Charaktere und der Bezug zu ihnen platter als im ersten. Obwohl der neue Unterschlupf der "coolere" ist. Ganz gut finde ich auch immer wieder die ernsten Noten. Zum Beispiel bestehen die Reste des amerikanischen Widerstandes fast nur aus Latinos, Afroamerikanern und anderen die damals angeeckt sind. Diese sind verbittert weil sie jetzt gegen das Regime kämpfen und davor haben sie gegen die weiße vorherrschende amerikanische Mittel und Oberschicht gekämpft die sie auch unterdrückt haben. Sie sind demotiviert weil sich so viele Amerikaner bereitwillig nach der Kapitulation dem Regime angeschlossen haben und der Ku-Klux Clan (auf die Hirnies bin ich schon gespannt :laughing: bisher ist nur in Briefen, Dokumenten und Unterhaltungen nicht gerade schmeichelhaft die Rede von ihnen gewesen) stark gewachsen und mächtiger geworden ist als zuvor.

Da Wolfenstein 2 offensichtlich größer als der erste Teil ist, sind auch einige Dinge etwas abgehackter inszeniert. Die Szene mit Herrn Hailer ( dt. Version :laughing: ) /Hitler spielt zum Beispiel an einem nicht gerade einfach zu erreichenden Reiseziel. Um im ersten Teil auf den Mond zu kommen wurde das ganz länger und besser inszeniert. An diesen neuen Ort kommt man quasi einfach so nach dem Motto, oh da müssen wir dich einschleusen, gesagt getan und los gehts. Wird über den Plott gut gelöst aber es wirkt dadurch gestauchter. Schwupps ist man dort.

Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2364
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von MIX » So 5. Jan 2020, 17:54

Chibby hat geschrieben:
So 5. Jan 2020, 17:28
...und der mhm hessische Dialekt oder was das sein soll :laughing: was für eine Zensur.
:laughing: ich glaub ja...gemischt mit möchtegern Denglish :laughing:
Faszination Heimcomputer

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1743
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von PsychoT » So 5. Jan 2020, 21:50

Chibby hat geschrieben:
So 5. Jan 2020, 17:27
PsychoT hat geschrieben:
So 5. Jan 2020, 05:17
Schwurbel, Schwurbel, Schwurbel um den heißen Brei, war ja wieder alles gaaaanz anders gemeint und falsch verstanden :lehrer:
:hehe: Ja,ja du hast Rrrrrrecht :prayerr:
Wenn du nicht in der Lage bist die deutsche Sprache richtig zu lesen (Kommasetzung und deren Bedeutung in einer Aufzählung zum Beispiel, siehe oben) und es dadurch zu den üblichen Fehlinterpretationen deinerseits kommt, die dann in deinem emotionalen PC-Fieberwahn intensiviert werden, hat das nichts mit "Schwurbel ganz anders gemeint"-Gelaber zu tun, sondern nur mit dir alleine, und zwar ganz alleine! :lehrer:
Chibby hat geschrieben:
So 5. Jan 2020, 17:27
PsychoT hat geschrieben:
So 5. Jan 2020, 05:17
Naja, im Grunde genommen ist die XBox im Vergleich zum PC doch auch nicht mehr als das, was das Amiga CD32 im Vergleich zum Amiga 500 bzw. Amiga 1200/4000 war.
Oh mhm aha, jaja. :hehe:
Nix jaja, sondern JA! Microsofts Marktanteil im PC-Bereich beträgt knapp 90%, und die XBox ist bekanntlich von Microsoft. Ergo ist es genau so und nicht anders, auch wenn bei dir Linux läuft, weil du ja so ein krasser PC-Held bist. :hehe:
Chibby hat geschrieben:
So 5. Jan 2020, 17:27
Und Dark Souls??? Nicht die Remastered Edition das Original? Der PC und der XBOX Release geschenkt die sind wie Amiga und CD32 aber die PS3/4 Version vs die beiden erstgenannten?
Ooohooooooo SPIELGEFÜHL! Das reinste unverfälschte 100000% andere bessere Spielgefühl. Quasi ein ganz anderes Spiel, aber dazu muss man es auf der Rassel spielen die in Psychies Spielzeugkiste liegt. Wie überraschend :hehe:.
Dark Souls ist für die Konsolen konzipiert und erst viel später auf PC erschienen, ergo spielt es sich auf Konsole besser. Punkt! Heul doch! :mrgreen:
Und ja, natürlich ist es auf PC in der Darstellung und Handhabe ähnlich gut wie schon z.B. Resident Evil 4 oder noch besser, Resident Evil Remake. :devil:
Chibby hat geschrieben:
So 5. Jan 2020, 17:27
Ja ja, absolut, Widerstand ist Zwecklos weiß ich doch. Schon mal im Voraus an dieser Stelle:
:hehe: Ja,ja du hast Rrrrrrecht :prayerr:
Hast ja einige Punkte auch einfach unter den Tisch fallen lassen, ne?! Ich weiß warum, und du weißt es auch. :P
Aber macht ja nichts, hattest ja schon deine kleine Errektion gehabt als du auf "Playstation Now" gestoßen bist. Hat mich zugegebenermaßen auch etwas verwundert, aber es ist ja letztendlich doch nicht das, was du dachtest das es ist. Viel Blabla. :blind:

Spiel mal schön weiter 08/15-Wolfenstein, ich mach dann mal mit Days Gone weiter... :cool:

PS: Und knall dir halt einen Jim rein, oder noch besser gleich Zwei! Scheinst es gebrauchen zu können.

Antworten