Frisch Eingetroffen

...was nichts mit Computern oder Konsolen der 80er & 90er zu tun hat oder in die anderen Foren passt ;-)

Moderator: Bulletrider

Antworten
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 17265
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von Rider » Mo 20. Mai 2019, 19:37

Die hab ich auch gehabt. Zusammen mit Time Crisis :love:
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1354
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von PsychoT » Di 18. Jun 2019, 00:10

Musste wohl sein:
Bild Bild
The Evil Within 2 ist mit 14 Euro preislich gesehen auch der Witz schlechthin. Da kann man nichts falsch machen. Und da es sonst nichts Interessantes gibt, wurde ich quasi zum Kauf gezwungen. Mal sehen, vielleicht sieht Teil 1 (hab ich ungespielt auf der XBox360) ja auf dem LED halbwegs annehmbar aus, dann wird das erst einmal gemacht falls es nicht direkt Sekiro wird...

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 17265
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von Rider » Di 18. Jun 2019, 21:30

Auf dein Sekiro Urteil bin ich mal gespannt. Habe bei RBTV mal ins Let's Play reingeguckt (Knallhart Durchgenommen).
Es sieht schon sehr geil aus und es juckt mich in den Fingern, es auch zu kaufen. Allerdings scheint mir das Kampfsystem etwas komplexer zu sein. Und eiiiiiigentlich stehe ich ja mehr auf Schwert & Schild. Bin noch etwas unschlüssig.
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1354
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von PsychoT » Di 18. Jun 2019, 22:12

Also, ein Schwert hättest du bei Sekiro jedenfalls schonmal. :blind:
Ich habe auch gehadert nachdem ich mehrere Videos dazu gesehen habe, weil mir irgendwie die Farbgebung nicht gepasst hat. Das war bei Bloodborne aber auch so, und letzten Endes war es ein wirklich gutes Spiel, wenn auch die Bosse im Vergleich zu Dark Souls viel zu einfach waren. Die Farbgebung hat sich während des Spiels auch geändert, und dann hat's mir gefallen. Zudem las ich mehrfach, dass Sekiro wesentlich schwerer wie ein Dark Souls sein soll. Da ich in Dark Souls III zum ersten Mal in meiner Dark Souls-Laufbahn gleich 2 Bosse (einen aus dem schwereren DLC und einen Geheimen, also nichts Normales) noch nicht besiegen konnte (kommt noch, garantiert, sobald Zeit und vor allem Lust da ist), weil sie wirklich unfair schwer sind, hat man dann, wenn man hört, dass Sekiro NOCH schwerer ist, ja so seine Bedenken. Auf ein Dauerfrust-Spiel habe ich auch keinen Bock, bin ja keine 10 Jahre mehr alt um's solange wiederholen zu können bis ich es in Perfektion beherrsche. Was das Kampfsystem angeht, so hörte ich, dass man seine Gegner möglichst schnell besiegen muss, da ansonsten deren Energie wieder ansteigt und sie sich erholen. Man muss also diverse Combos bringen um das schaffen zu können, Timing ist auch entscheidend. Aber, und das ist der Knackpunkt, zeigt die Erfahrung, dass man's einfach mal machen muss. Einfach machen, dann sieht man wie's wirklich ist, und in der Regel ist es ganz anders wie alle sagen oder wie's einem irgendwelche Videos suggerieren.

Fakt ist: Es ist ein From Software-Spiel und du hast ein Schwert.
Passt doch! Dazu spielt es auch noch in Japan zu Zeiten der Samurai. Geht's noch besser? Keine Ahnung. Würde auf jeden Fall schwer werden... :hehe:
Kauf's! Wir machen dann einen forumsinternen "Wettbewerb" wer als erster fertig wird. Und zwischendurch posten wir Videos davon und geben Tips... :wink:

Ich will und werde jedenfalls wieder den lautlos tötenden Ninja raushängen lassen. Hab mir auch mal kurz ein aktuelleres Video davon gegeben und es ist entschieden: Der nächste Zock wird Sekiro sein. Hab auch schon eine Nachricht bekommen, dass morgen bei mir das Paket ankommt. Jetzt muss der Paketbote nur mir oder einem meiner Mitarbeiter abnehmen, dass man schon volljährig ist... :mrgreen:

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 17265
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von Rider » Mi 19. Jun 2019, 14:09

ja, stimmt schon. Ich warte noch etwas ab, bis der Preis runtergeht, dann werde ich es mir wohl auch holen.
Aber einen Wettbewerb starte ich nicht gegen den FromSoftware Großmeister :prayerr: :hehe:

Heute ist erstmal mein Floppy2USB Laufwerk gekommen. Jetzt warte ich nur noch auf die passenden Disketten, die schon bestellt sind :D
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1354
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von PsychoT » Mi 19. Jun 2019, 22:20

Naja, so teuer ist es doch gar nicht mehr, du musst dir nur das richtige Angebot rauspicken. Ich halte jedenfalls gerade das Spiel in den Händen und werde es nach getaner Arbeit mal installieren. Angezockt wird dann Samstag Abend, wenn sich mein Besuch wieder vom Acker gemacht hat. Hier das derzeit beste Angebot weltweit für ein neues Sekiro. Da habe ich's auch gekauft und der gute Mann liefert innerhalb von 2 Tagen. Und: Du hast dann die richtige Version, nicht den deutschen Schrott! :cool:

P.S.
Ok, hab"s doch schon angespielt, ging nicht anders. War einfach zu schnell installiert, nimmt keine 7 GB weg und eine neue Version des Betriebssystems gibt es auch noch. Erster Eindruck (Atmosphäre, Steuerung, Präsentation): GEIL!!!

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 17265
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von Rider » Do 20. Jun 2019, 09:53

Ok, hab"s doch schon angespielt, ging nicht anders. War einfach zu schnell installiert, nimmt keine 7 GB weg und eine neue Version des Betriebssystems gibt es auch noch. Erster Eindruck (Atmosphäre, Steuerung, Präsentation): GEIL!!!
:lechz:

Schwierigkeitsgrad? Gibt ja keinen Multiplayer. Von daher muss man jeden Boss wirklich alleine legen :hehe:
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1354
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von PsychoT » Do 20. Jun 2019, 11:57

Man hat grundsätzlich, alleine schon aus ethischen und moralischen Gründen, darüber hinaus aus Prinzip und natürlich der Ehre wegen, Bosse ALLEINE zu besiegen! :lehrer:
Noch nie im Leben habe ich bei einem Videospiel Hilfe von anderen bekommen (was nichts anderes als cheaten wäre), sämtiche Bosse aus sämtlichen Spielen habe ich alleine gemacht, und so wird das auch bleiben, da es sich so gehört und die Singleplayer-Spiele auch gar nicht dafür vorgesehen sind zu zweit oder sogar mit noch mehr gemeistert zu werden. Denn dann hat man das Spiel auch gar nicht "gemeistert", man hat geschummelt. Ein Meister bewältigt seine Aufgabe alleine! :blind:

Zum Schwierigkeitsgrad von Sekiro kann ich noch nicht viel sagen, ich habe es ja nur kurz angezockt. Und zwar bis zur Vollendung der ersten Aufgabe, das ungesehene Erreichen des Mondturms. Da bekommst du dann dein Schwert. Und erst danach kommen die ersten Gegner. Aber womöglich geht es nach der Arbeit weiter. Wollte zwar bis SA Abend warten, aber was soll's. Einmal das Katana gesehen muss man's eben laufen lassen. Ich spiele übrigens auf Japanisch mit deutschen Untertiteln. Man kann sich aber auch die Sprachausgabe in diverse Sprachen abändern. Würde sowas aber nur auf Japanisch spielen wollen, das macht's wesentlich authentischer. Wie bei Filmen eben...

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 17265
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von Rider » Do 20. Jun 2019, 13:24

Neben dem USB-Floppy Laufwerk sind heute auch meine Disketten eingetroffen. Musste ich natürlich gleich ausprobieren. Hatte vergessen wie laut so ein Laufwerk damals war :mrgreen: Ich habe dieses Geräusch schon echt lange nicht mehr gehört.
Aber Leute, ganz ehrlich... es gibt keine coole Retromöglichkeit, um Daten abzuspeichern. Schon alleine dieses tolle Geräusch, wenn der "Schutz-Schlitten" geöffnet wird, um Daten auf die Disk zu schreiben :love:
Ach ja, das ganze funktioniert wirklich Plug & Play mit Windows 10. Keine Treiberinstallation notwendig.

hdd.jpg
hdd2.jpg
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
MIX
ist fast beim Endgegner
ist fast beim Endgegner
Beiträge: 1441
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von MIX » Do 20. Jun 2019, 14:04

Ja, hat was Ehrliches. Disketten möglichst nicht in die Nähe von magnetischen Feldern lagern.
Und nicht mit Kugelschreiber beschriften.
Rider hat geschrieben:
Do 20. Jun 2019, 13:24
Neben dem USB-Floppy Laufwerk sind heute auch meine Disketten eingetroffen.
Wie lang ist das USB Kabel am Floppy? Ich glaube, wenn man die verlängert gehen die nicht mehr.

Na, herzlich Willkommen zurück :top:
Faszination Heimcomputer

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 17265
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von Rider » Do 20. Jun 2019, 14:10

Ach Mix, haben wir doch damals oft mit Kugelschreiber beschriftet. Ist nie was passiert :blind:
Aber ich werde es berücksichtigen. Das Kabel ist nicht sehr lang. ca. 50 cm schätze ich.
Jetzt muss ich nur noch gucken, was ich da so drauf ablege :gruebel: Aber da wird mir schon was einfallen :P

Ich hatte sorge, dass der Billigschrott aus China nicht richtig funktioniert. Der erste Eindruck ist aber okay! Und es läuft!
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
MIX
ist fast beim Endgegner
ist fast beim Endgegner
Beiträge: 1441
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von MIX » Do 20. Jun 2019, 14:25

Wenn du deine Game-Sammlung installierst, wirst du bei einigen 'Install-Versionen' vom Game-Verzeichniss die einzelnen Disketten Ordner drauf schreiben auf deine Disk's.
Das geht wunderbar in Win10. Diese Disk's lassen sich dann auf deinem 486er installieren.
Also, behalte ruhig zwei Schachteln in Reserve.
Ansonsten kannst du dir bootbare Disk's bauen, die verschiedene Speicher-Manager in der Config und Autoexec beinhalten.
Da manche Games mit EMS und manche mit XMS und wieder andere 640 k Konventionellen laufen... :laughing: So war das damals.
Faszination Heimcomputer

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3177
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von Chibby » Do 20. Jun 2019, 18:42

MIX hat geschrieben:
Do 20. Jun 2019, 14:25
Wenn du deine Game-Sammlung installierst, wirst du bei einigen 'Install-Versionen' vom Game-Verzeichniss die einzelnen Disketten Ordner drauf schreiben auf deine Disk's.
Das geht wunderbar in Win10. Diese Disk's lassen sich dann auf deinem 486er installieren.
Also, behalte ruhig zwei Schachteln in Reserve.
Ansonsten kannst du dir bootbare Disk's bauen, die verschiedene Speicher-Manager in der Config und Autoexec beinhalten.
Da manche Games mit EMS und manche mit XMS und wieder andere 640 k Konventionellen laufen... :laughing: So war das damals.
:mrgreen:
Ultima Bootdisk: Soviel XMS wie möglich, auf keinen Fall EMS.
Wing Commander Bootdisk: Soviel XMS und unbedingt auch EMS wie möglich. Gelobt sei QUEMM sag ich da nur.
Das waren noch Zeiten. Und heute heulen die Leute rum wenn sie unter iOS 1x mehr patschen müssen. :laughing:

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 17265
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von Rider » Do 20. Jun 2019, 21:06

PsychoT hat geschrieben:
Mi 19. Jun 2019, 22:20
Naja, so teuer ist es doch gar nicht mehr, du musst dir nur das richtige Angebot rauspicken. Ich halte jedenfalls gerade das Spiel in den Händen und werde es nach getaner Arbeit mal installieren. Angezockt wird dann Samstag Abend, wenn sich mein Besuch wieder vom Acker gemacht hat. Hier das derzeit beste Angebot weltweit für ein neues Sekiro. Da habe ich's auch gekauft und der gute Mann liefert innerhalb von 2 Tagen. Und: Du hast dann die richtige Version, nicht den deutschen Schrott! :cool:

P.S.
Ok, hab"s doch schon angespielt, ging nicht anders. War einfach zu schnell installiert, nimmt keine 7 GB weg und eine neue Version des Betriebssystems gibt es auch noch. Erster Eindruck (Atmosphäre, Steuerung, Präsentation): GEIL!!!
ich konnte nicht anders. Habs jetzt bestellt, für 30€ plus Versand. (gebraucht)
@PT du schaffst es auch immer wieder :mrgreen:

Weitere Diskussion zum Spiel am besten dann hier:
https://retropoly.de/retroforum/viewtop ... 323#p76323
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1354
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von PsychoT » Fr 21. Jun 2019, 19:00

Rider hat geschrieben:
Do 20. Jun 2019, 21:06
@PT du schaffst es auch immer wieder :mrgreen:
Man muss nur wissen wie man's machen muss. :blind:
Bild
Aber in solchen Fällen muss man ja gar nicht viel tun, nur die Wahrheit vor Augen führen. Und die Wahrheit ist, dass dieses Schwertspiel von From Software aktuell nicht mehr teuer ist und man zuschlagen sollte, zumal es sonst offensichtlich nur noch Schrott gibt. Die nächsten wirklich guten Spiele lassen ja noch auf sich warten, und das womöglich bis tief ins Jahr 2020. Daher kann's ja nur noch Sekiro sein. Gute Wahl! Ich hoffe du hast dir nicht die deutsche Version mit dem üblichen verhunzten Cover geholt, in der sich dann womöglich sogar noch Schnitte befinden. Das machen deutsche Versionen nämlich in der Regel immer, gerade bei 18er-Titeln. Und noch mehr hoffe ich, dass du das mit der richtigen Sprachausgabe spielst, also: Japanisch! :urteil:

P.S.
Wollte mir eigentlich wieder ein Assassin's Creed geben, aber nachdem Odyssey schon kläglich versagt hat indem man nur Stückwerk für sein Geld bekommt (englische Sprachausgabe unhörbar, da extremer Griechen-Akzent - und alle Anderen muss man sich separat über einen Shop direkt auf die Konsole herunterladen) und ich somit logischerweise dankend abgelehnt habe, musste ich feststellen, dass das bei Assassin's Creed Origins genauso ist. Scheint bei Ubisoft mittlerweile Normalität zu sein. Da gibt's nur eins: Nie wieder Assassin's Creed von Ubisoft. Ein Drecksladen ist das! Naja, Sekiro geht ja in dieselbe Richtung und ist von From Software, die noch nie enttäuscht haben. Ganz im Gegenteil! Deren Spiele nehmen im Vergleich zu anderen Herstellern nur einen Bruchteil an Speicher weg, bieten aber dafür das Zehnfache an Spiel und Spaß. Von daher sollte es keine schwere Entscheidung sein...

Punisher81
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3742
Registriert: Do 29. Jun 2006, 10:02
Wohnort: eth0
Kontaktdaten:

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von Punisher81 » Mi 3. Jul 2019, 19:14

Chibby hat geschrieben:
Do 20. Jun 2019, 18:42
Ultima Bootdisk: Soviel XMS wie möglich, auf keinen Fall EMS.
Wing Commander Bootdisk: Soviel XMS und unbedingt auch EMS wie möglich. Gelobt sei QUEMM sag ich da nur.
Das waren noch Zeiten. Und heute heulen die Leute rum wenn sie unter iOS 1x mehr patschen müssen. :laughing:
Das ging AFAIR aber auch ohne Bootdisks durch diverse Einstellungen in autoexec.bat und config.sys.
Ich glaube so ganz bekomme ich das nicht mehr auf die Reihe aber ungefähr sah das so aus:

config.sys

Code: Alles auswählen

[MENU]
MENUITEM=CONFIG1, Konfiguration 1
MENUITEM=CONFIG2, Konfiguration 2
MENUDEFAULT=CONFIG1,10

[CONFIG1]
DOS=HIGH, UMB
DEVICE=...
etc.

[CONFIG2]
hier auch die entsprechenden Einträge rein
autoexec.bat

Code: Alles auswählen

@ECHO OFF
SET BLASTER=....

GOTO %CONFIG%

:CONFIG1
hier die entsprechenden Einträge
goto END

:CONFIG2
hier auch die Einträge
goto END

:END
Dadurch hatte ein Bootmenü, das einem die ganzen Bootdisks erspart hat. Wahrscheinlich habe ich noch irgendwas vergessen, früher konnte ich das sogar auswendig. :?
Chicken! Fight like a robot!

Benutzeravatar
MIX
ist fast beim Endgegner
ist fast beim Endgegner
Beiträge: 1441
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von MIX » Mi 3. Jul 2019, 20:25

Ja genau :top:
Diese angepassten Startdateien fungieren wie eine Gedächtnissstütze.
Hab da auch eine Sammlung zu aus den 90er schön sortiert im Bezug auf bestimmte Games und auch auf veränderte Hardware.
Das kann ich mir über die Jahre einfach nicht merken :D
Faszination Heimcomputer

Punisher81
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3742
Registriert: Do 29. Jun 2006, 10:02
Wohnort: eth0
Kontaktdaten:

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von Punisher81 » Mi 3. Jul 2019, 21:29

Ich eigentlich auch nicht (nicht im Detail). Aber dadurch, dass ich letztens viel mit DOSBox gemacht habe, bin ich halt wieder darüber gestolpert.
Chicken! Fight like a robot!

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3177
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von Chibby » Do 4. Jul 2019, 18:06

Punisher81 hat geschrieben:
Mi 3. Jul 2019, 19:14
Chibby hat geschrieben:
Do 20. Jun 2019, 18:42
Ultima Bootdisk: Soviel XMS wie möglich, auf keinen Fall EMS.
Wing Commander Bootdisk: Soviel XMS und unbedingt auch EMS wie möglich. Gelobt sei QUEMM sag ich da nur.
Das waren noch Zeiten. Und heute heulen die Leute rum wenn sie unter iOS 1x mehr patschen müssen. :laughing:
Das ging AFAIR aber auch ohne Bootdisks durch diverse Einstellungen in autoexec.bat und config.sys.
Ich glaube so ganz bekomme ich das nicht mehr auf die Reihe aber ungefähr sah das so aus:

config.sys

Code: Alles auswählen

[MENU]
MENUITEM=CONFIG1, Konfiguration 1
MENUITEM=CONFIG2, Konfiguration 2
MENUDEFAULT=CONFIG1,10

[CONFIG1]
DOS=HIGH, UMB
DEVICE=...
etc.

[CONFIG2]
hier auch die entsprechenden Einträge rein
autoexec.bat

Code: Alles auswählen

@ECHO OFF
SET BLASTER=....

GOTO %CONFIG%

:CONFIG1
hier die entsprechenden Einträge
goto END

:CONFIG2
hier auch die Einträge
goto END

:END
Dadurch hatte ein Bootmenü, das einem die ganzen Bootdisks erspart hat. Wahrscheinlich habe ich noch irgendwas vergessen, früher konnte ich das sogar auswendig. :?
:gruebel: Man lernt NIE aus :shock:, wäre ich damals mal weiter im Programmieren gewesen.
War doch eigentlich klar dass man da eine Auswahl einbauen können müsste :roll:. Ich möchte behaupten, dass aus meinem damaligen Bekanntenkreis keiner diesen genialen Kniff kannte oder genutzt hätte. Oha, baue ich mir im Herbst den Pentium 200 auf :mrgreen:? Hätte da nach der Rider-MIX-DOS Orgie schon Lust drauf. Schön wie mein erster, mit DR DOS 6 (gibt es hoffentlich im Netz), dann kann ich mich gleich mal an die neue ultimative autoexec.bat/config.sys machen.

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 17265
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Frisch Eingetroffen

Beitrag von Rider » Mi 21. Aug 2019, 21:13

Sie ist tatsächlich angekommen! Für 20€ hatte ich Bedenken, ob es klappt. Aber Hermes hat gerade geliefert.

IMG_20190821_205805-1152x864.jpg
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Antworten