Interessante Sachen aus dem Netz

...was nichts mit Computern oder Konsolen der 80er & 90er zu tun hat oder in die anderen Foren passt ;-)

Moderator: Bulletrider

Antworten
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4005
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von Chibby »

MIX hat geschrieben: Sa 16. Nov 2019, 16:42 Jap...ihr ward alle noch nicht wirklich einsam und im Hamburger Hafen die Gleise vom Eis frei kloppen...ihr Kuschel-Bären :laughing:
:gruebel: ..... "Eis" kloppen?.... hmmm :hehe:

Bild
Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14639
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von Bulletrider »

MIX hat geschrieben: Sa 16. Nov 2019, 16:42 Jap...ihr ward alle noch nicht wirklich einsam und im Hamburger Hafen die Gleise vom Eis frei kloppen...ihr Kuschel-Bären :laughing:
Das nicht, aber ich hab schon mal als 16 jähriger bei einem riesigen Platz als Feriennebenjob Unkraut aus den Steinritzen gejätet, zwei Wochen lang... Schon da war ein Walkman (weiß noch, dass ich sehr oft Mercyful Fate's "In The Shadows" Album rauf und runter gehört habe) nebst Ersatzbatterien mit dabei und zu so nem Gleisjob hätte ich Vergleichbares mitgenommen :mrgreen:
Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2442
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von MIX »

Ne...alles Gut. Ich wollte nur witzig sein.
Faszination Heimcomputer
Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14639
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von Bulletrider »

MIX hat geschrieben: Sa 16. Nov 2019, 18:10 Ne...alles Gut. Ich wollte nur witzig sein.
Bist Du :D

gez. ein Kuschel-Bär :laughing:
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4005
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von Chibby »

Bulletrider hat geschrieben: Sa 16. Nov 2019, 18:25
MIX hat geschrieben: Sa 16. Nov 2019, 18:10 Ne...alles Gut. Ich wollte nur witzig sein.
Bist Du :D

gez. ein Kuschel-Bär :laughing:
:laughing: :top:
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1850
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von PsychoT »

Chibby hat geschrieben: Fr 15. Nov 2019, 22:31Ich könnte mir vorstellen das die Wirkung bei Aufgaben die mehr Kreativität als Logik erfordern förderlich ist.
Das würde ich dick unterstreichen.
Chibby hat geschrieben: Fr 15. Nov 2019, 22:31Andersrum aber dagegen schießt.
Das kommt auf den Typ an. Soweit ich weiß hat sich schon so manches "Genie" während seines Schaffens musikalisch hintergründig berieseln lassen. Aber für "harte Denkarbeit" würde ich selbst auch Stille bevorzugen.
Chibby hat geschrieben: Fr 15. Nov 2019, 22:31Manchmal gefällt mir mal was aus dem Radio, aber viel eher kotzt es mich ganz oft an.
Check.
Chibby hat geschrieben: Fr 15. Nov 2019, 22:31Es hieß mal Techno hört sich alles gleich an, dieser Pop Retortenmist aus dem Radio oder entsprechenden Spotifychannels hört sich für mich oft so an als würden 30 Lieder vom selben Produzenten und Interpreten laufen. Diese immer selbe und im selben Stil elektronisch verfremde Stimme, der selbe Soundstyle :puke: :violent:.
Exakt, es ist nur noch ein EInheitsbrei, ein ganz beschissener Einheitsbrei wohlgemerkt. Alles gleichgeschaltete Scheiße wie die Gesellschaft eben auch. Es gibt keinen Gesang mehr, nur noch Gejammer. Ist es eine Sängerin jault sie was von ihrer in die Brüche gegangenen Beziehung mit ihrem 15jährigen Freund, ist es ein Sänger schwuchtelt er entweder rum oder jault was von einer Frau. Natürlich immer auf dieselbe Art und Weise, egal welcher Interpret. Und wenn man einen Sender reinmacht, der "Klassiker" spielt, läuft die nächstbeste 08/15-80er-Compilation mit "Love Is A Battlefield" und den ganzen weiteren Schrott, den man schon auswendig kennt, obwohl man es nie bewusst gehört hat (die sollten sich mal den Soundtrack zu GTA Vice City besorgen, dann wissen sie was gute 80er-Musik ist, und das noch nicht einmal zu speziell). Hinzu kommt noch, dass sich der Dreck jede Stunde wiederholt, weil die Trottel nur dieselben 10 Lieder am Tag spielen. Nee, also bitte! Wer was von Musik versteht oder Musik liebt, der hört KEIN RADIO, weil RADIO einfach nur SCHEIßE ist!

P.S:
Mein Hassinterpret für dieses Jahr ist übrigens Bon Jovi. Der ALLERLETZTE DRECK!!! :violent:
Es gibt ja auch Rock-Sender, die liefen bei uns in der Firma eine Weile. Da gab's dann ein Gewinnspiel zu Bon Jovi... Ja, war geil. 80% von dem Scheß, der da gelaufen ist, war der Scheiß von Bon Jovi. Und das über einen Monat! Ich fand Bon Jovi früher schon scheiße, nun gibt es in der verschissenen Scheißhaftigekit keine Grenzen mehr. Wer in meiner Nähe ist, sollte es vermeiden Bon Jovi auch nur zu erwähnen...
Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14639
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von Bulletrider »

PsychoT hat geschrieben: Sa 16. Nov 2019, 22:34 80% von dem Scheß, der da gelaufen ist, war der Scheiß von Bon Jovi. Und das über einen Monat! Ich fand Bon Jovi früher schon scheiße, nun gibt es in der verschissenen Scheißhaftigekit keine Grenzen mehr.
Alter... Das ist aber auch echt ne Prüfung :laughing: (sorry fürs virtuelle Gelächter :wink: ).
PsychoT hat geschrieben: Sa 16. Nov 2019, 22:34 Und wenn man einen Sender reinmacht, der "Klassiker" spielt, läuft die nächstbeste 08/15-80er-Compilation...
Furchtbar, ja... So wurden mir auch schon viele eigentlich gut hörbare Klassiker vergrätzt. AC/DC ist da ganz vorne. Eine Band, die mir zwar nie wichtig war (außer "You shook me..." - der Song ist der Wahnsinn!), ich aber immer gut hören konnte, wenns mal so irgendwo lief. Ertönen jetzt irgendwo mal die ersten Töne von bspw. "Highway to Hell", schreit mein Hirn in höchster mentaler Lautstärke "JA, VERDAMMT! ICH WEISS ES! ERZÄHL'S MIR NICHT NOCHMAL!". Und die Liste solcher Lieder ist lang und umfasst auch (leider) von mir abgefeierte Bands ("Fear of the Dark" - I'm looking at you :violent: ).

Kurzum: Kopfhörer und eigene Musikauswahl sind der Weg zum Seelenheil!
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4005
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von Chibby »

:mrgreen: Ja, ja lang ist es her. Ich weiß noch wie sich meine damalige Truppe auf die Demo gestürzt hatte. Diese 3 Level haben wir wie doof gespielt und an den Reglern geschraubt. Dank 3DFX lief es eigentlich ziemlich gut. Dann später oft im Netzwerk zu Gast gewesen bei uns. Aber irgendwie kam es für mich nie an Unreal Tournament ran.

20 Jahre Quake 3 Arena: Per Rocket Jump auf den Spiele-Olymp
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4005
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von Chibby »

:hehe: An wen erinnert mich dieses Video ein wenig? :gruebel: Ich komm einfach nicht darauf....

Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2442
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von MIX »

Die Awe32 hat leider den hnb...(rev 4.13).
Und ein paar mehr vernünftige Compaq-Laps fehlen noch. Aber ansonsten...recht moderne Hardware :D
Faszination Heimcomputer
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1850
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von PsychoT »

Hier mal die Einschätzung eines Migranten zur Linkslastigekeit, Gehirnwäsche und Zwang in Deutschland. Und er hat sowas von recht!

Dazu ein passender Witz:
Mann: "Guten Tag, ich möchte mich von der Entrichtung der GEZ-Gebühr befreien lassen, da ich nicht öffentlich rechtliches Fernsehen schaue."
SB: "Aber Sie haben doch ein Gerät dafür und deshalb müssen Sie auch bezahlen."
Mann: "Okay, dann möchte ich gern Kindergeld beantragen."
SB: "Aber Sie haben doch gar keine Kinder."
Mann: "Ja, ich habe aber das Gerät dafür."

Hab mal ein zweites Video geguckt, der Mann ist gut! Ich werde ihn unterstützen!
Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2442
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von MIX »

Danke.
Hab mich sofort bei Rundfunk-Frei.de angemeldet. Und auch gleich das Sepa gekündigt.
Faszination Heimcomputer
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4005
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von Chibby »

Sammelt hier jemand Briefmarken?
Britische Post ehrt per Briefmarken Meilensteine der Spieleentwickung Bilder gibts auf dem Link!
Britische Post ehrt per Briefmarken Meilensteine der Spieleentwicklung

Briefmarken sind nicht nur ein begehrtes Sammlerobjekt, sie sind auch immer wieder eine gute Gelegenheit, Menschen und Ereignisse zu ehren. Die britische Post hat sich nun etwas Besonderes ausgedacht und ehrt auf diese Weise Meilensteine der britischen Spielentwicklung.
Die britische Entwicklerszene hat eine lange Tradition, zahlreiche bis heute bekannte und aktuelle Spiele haben ihren Anfang auf der Insel genommen. Die britische Post Royal Mail hat das zum Anlass genommen, eine Sonderausgabe von Briefmarken mit Games und Spielemotiven zu veröffentlichen.

Lara Croft gleich vier Mal
Das "Video Games Presentation Pack" wird ab dem 21. Januar verkauft und beinhaltet acht einzelne Briefmarken sowie ein Viererset. Letzteres ehrt Lara Croft sowie Tomb Raider und zeigt die Action-Archäologin in vier Auftritten und Epochen: Genauer gesagt ist es das Debüt des Jahres 1996, der dritte Teil Adventures of Lara Croft (1998), Tomb Raider Chronicles (2000) und der Reboot von 2013 mit dem schlichten Titel Tomb Raider.

Bild

Die Spiele in chronologischer Reihenfolge:

Elite (1984)
Dizzy (1987)
Populous (1989)
Lemmings (1991)
Micro Machines (1991)
Sensible Soccer (1992)
Wipeout (1995)
Worms (1995)


Royal Mail-Sprecher Philip Parker sagte gegenüber dem Guardian, dass man "einige Meilensteine der frühen Spiele-Entwicklung" feiern möchte, einen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt man also nicht. Die Auswahl ist sicherlich gelungen, auch wenn der eine oder andere anmerken wird, dass vor allem die Klassiker Grand Theft Auto oder GoldenEye 007 fehlen.

Hier dürfte aber eine Rolle gespielt haben, dass die britische Post vor allem Spiele der 1980er und der frühen 1990er ehren wollte. GoldenEye und GTA erschienen beide 1997, im Fall des Rockstar-Spiels gab es den eigentlichen Durchbruch erst 2001 mit dem dritten Teil.
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1850
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von PsychoT »

MIX hat geschrieben: Fr 3. Jan 2020, 22:55Hab mich sofort bei Rundfunk-Frei.de angemeldet. Und auch gleich das Sepa gekündigt.
Also ich habe seit jeher erst gar kein Mandat erteilt, so dass die garantiert nicht von meinem Konto einfach einziehen könnten. Ich habe sie bislang immer etwas zappeln lassen bis ich eine Überweisung vorgenommen habe, meist erst nach der zweiten oder dritten Aufforderung. Und ich zahle auch erst seit knapp 4 Jahren, vorher habe ich nie bezahlt. Da hatten die in ihrem Saftladen wohl den Überblick verloren von wem sie noch so alles abzocken können. Und jetzt habe ich gestern erst vom "Beitragsservice" die neue Zahlungsaufforderung bekommen. Eigentlich müsste man aus Prinzip alles direkt in den Papiermüll schmeißen. Die Frage ist nur, ob's den Aufwand, der dann noch kommen wird, wert ist. Aus Prinzip natürlich ja, aber ich habe keine Zeit für sowas. Aber ich denke defintiv darüber nach, besonders wenn sowas Fakt ist, und das ist es bekanntlich schon seit langem:
Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2442
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von MIX »

PsychoT hat geschrieben: Fr 10. Jan 2020, 18:38 Und ich zahle auch erst seit knapp 4 Jahren, vorher habe ich nie bezahlt. Da hatten die in ihrem Saftladen wohl den Überblick verloren von wem sie noch so alles abzocken können.
Ich glaube das hängt mit diesem Gesetzt zusammen und dem Melde­daten­abgleich zwischen Einwohnermeldeamt und GEZ.
Kam ja 2018 raus :ka:
Die eigentlichen Verräter sind die Minister­präsidenten aller 16 Landes­parlamente, die dem zuge­stimmt haben.
Aber durch eure Wahlbereitschaft (egal welche Partei) gebt ihr denen ja den Freifahrtsschein :wink:
Faszination Heimcomputer
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1850
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von PsychoT »

Die Partei, die ich wähle, will die GEZ abschaffen. Die Partei, die ich wähle, will in diesem ganzen linksgrün versifften Land und der EU aufräumen. Und es ist auch allerhöchste Zeit, da schon viel zuviel irreversibel kaputtgemacht worden ist. Ich will jetzt hier gar nicht aufzählen was alles, sonst bin ich noch mitten in der Nacht hier am Start. Die Partei, die ich wähle, wählt übrigens ein großer Teil der Exekutive (v.a. bei der Polizei und der Armee). Sagt doch eigentlich schon alles! Und die Partei, die ich wähle, stellt mit Sicherheit keinen Ministerpräsidenten irgendeines Parlamentes, weil diese Partei von allen anderen Parteien, die mittlerweile allesamt extrem linkslastig sind, zum einen diffamiert und zum anderen ignoriert und ausgeschlossen wird, und damit auch alle, die sie wählen. Untätigkeit, Gleichgültigkeit, Gehirnwäsche, Lügerei, Verschleierung, Vernichtung des eigenen Selbst, dafür stehen diese anderen Parteien, und zwar ALLE. Und genau deswegen sind sie nicht länger wählbar. Zum Glück gibt es eine Alternative... Und wenn das selbst Migranten erkennen, dann können die Anderen, also die Linken und Linksextremisten, ihre Nazikeule schwingen wie sie wollen, sie haben Unrecht und sie werden fallen. Es gilt jetzt aktiv etwas zu tun, egal wie man da ansetzt, aber man muss ansetzen, und zwar ZWINGEND! Daher mache ich bei Wahlen mein Kreuz an der richtigen Stelle, verbreite Informationen, diskutiere (und gewinne durch Überzeugung) und nun werde ich auch hier bei der GEZ wieder Widerstand leisten. Muss man einfach machen! Hab mich ebenso dort bei rundfunk-frei angemeldet, und ich werde jetzt auch erst einmal nicht zahlen. Mir geht dieses permanente linke Gelaber schon seit jeher auf den Sack. Man denke z.B. mal an die Berichterstattung der Öffentlich-Rechtlichen (die eigentlich laut Vertrag neutral sein sollte), als es IMMER hieß "die rechtspopulistische AFD", es hieß nie "die AFD", immer musste man eine (falsche) Wertung mit einfügen. Das hat man bei keiner anderen Partei getan. Die AFD ist auch gar nicht rechtspopulistisch, nur weil es so jemanden wie Höcke gibt und ein Höcke sich öfters auch mal im Ton vergreift, es gibt auch Leute wie Meuthen. Das ganze Land bzw. der ganze Staat und alle Parteien sind linkspopulistisch, die AFD ist nur das, was die CDU früher einmal war, und das ist noch gar nicht so lange her... Aber cool, dass du da auch mitmachst, also bei rundfunk-frei. Wenn du jetzt noch wählen gehen würdest... Denn wenn du nicht wählst, schenkst du deine Stimme denen, die die Wahl gewinnen. Und da wir hier in Noch-Deutschland sind, würdest du damit deinem Land keinen Gefallen tun, denn es sind die, die das Land kaputtmachen, die derzeit noch Wahlen gewinnen. Kein Wunder bei dem ganzen planlosen Bürgern, die sich zum einen nicht mit Politik befassen und zum anderen nachplappernde Gehirnwäsche-Opfer sind. Selbst hier im Forum habe ich bei einem bestimmten Typen letztens noch Anflüge dieser Art gesehen... :roll:
Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2442
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von MIX »

Ja, immer wenn Menschen zusammen siedeln, gibt es eine Führung. Und die manipuliert die Herde.
Wer's braucht... :wink:
PsychoT hat geschrieben: Fr 10. Jan 2020, 20:01 Denn wenn du nicht wählst, schenkst du deine Stimme denen, die die Wahl gewinnen.
Unter dem Zwang eine Führung haben zu wollen, bist da durchaus ein Vertreter derer die lenken wollen.
Rein rechnerisch geht aber trotzdem die Wahlbeteiligung einfach nur runter.
Möchte mal wissen ab wann eine Regierung ungültig wird...denen ist es doch wurscht wie viele sie gewählt habe.
Deshalb gibt es ja solche fadenscheinigen Hausfrauen-Argumente.
Faszination Heimcomputer
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1850
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von PsychoT »

MIX hat geschrieben: Fr 10. Jan 2020, 20:17Ja, immer wenn Menschen zusammen siedeln, gibt es eine Führung. Und die manipuliert die Herde.
Wer's braucht... :wink:
Ohne eine gewisse Führung gäbe es keine Ordnung, und ohne Ordnung gäbe es Anarchie. Und bei Anarchie gilt das Recht des Stärkeren. Ich denke, dass das Viele zum Weinen bringen würde, weil es eben einfach zu viele Verweichlichte und klassische Opfer gibt, die am liebsten unauffällig mit dem Strom in der Masse schwimmen. Wenn dieser Strom aber nicht mehr in eine Richtung fließt, dann... :mrgreen:
MIX hat geschrieben: Fr 10. Jan 2020, 20:17Unter dem Zwang eine Führung haben zu wollen, bist da durchaus ein Vertreter derer die lenken wollen.
Ich bin nur jemand, der GERECHTIGKEIT will, dummerweise scheint es das hierzulande nicht mehr zu geben.
MIX hat geschrieben: Fr 10. Jan 2020, 20:17Rein rechnerisch geht aber trotzdem die Wahlbeteiligung einfach nur runter.
In der letzten Zeit ist sie eher wieder ein Stückweit raufgegangen, weil sich Viele das, was hier abgeht, nicht mehr bieten lassen wollen. Ich bin einer davon. Hab eine ganze Weile völlig unpolitisch gelebt und gar nicht mehr gewählt, weil ich mir dachte, dass eh immer nur dasselbe dabei herauskommt. Und so war es ja auch. Aber jetzt gibt es eine Alternative... :braue:
MIX hat geschrieben: Fr 10. Jan 2020, 20:17Möchte mal wissen ab wann eine Regierung ungültig wird...denen ist es doch wurscht wie viele sie gewählt habe.
Es steht ja jetzt schon eine Minderheitsregierung im Raum. Und es ist ja schon seit Jahren so, dass im Bundestag Beschlüsse rechtswidrig abgeschlossen wurden, weil nicht genügend Parlamentarier anwesend waren. Die AFD hat das aufgedeckt und schon etliche Beschlüsse hat platzen lassen, weil die Beschlussfähigkeit durch Nichtanwesenheit der Parlamentarier (rate mal bei primär welchen Parteien) nicht gegeben war.
MIX hat geschrieben: Fr 10. Jan 2020, 20:17Deshalb gibt es ja solche fadenscheinigen Hausfrauen-Argumente.
Aber es ist leider trotzdem so. Gehst du nicht wählen, bekommen die Parteien trotzdem ihre prozentualen Anteile an Sitzen. Ergo schenkst du ihnen damit deine Stimme. Wenn, dann musst du eine ungültige Stimme abgeben, dann würde das wegfallen. Ich empfehle an der Stelle quer über den Wahlschein sowas wie "F.ickt euch, ihr dreckigen Heuchler" hinzuschreiben. Diese Stimme würde dann nicht gezählt werden und keine Partei würde von dieser Stimme profitieren können. :hehe:


Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2442
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von MIX »

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort.

Ich kann diesbezüglich keinen weiteren Anhaltspunkt liefern, außer dem, dass ich die Volksmanipulation über die Medien
auch als ein schwaches Zeugnis der geistigen Entwicklung dieser Gesellschaft sehe.
Mein Intellekt verbietet mir allerdings, eine Zukunft für die Menschheit zu befürworten.
Trotzdem Danke :winken:
Faszination Heimcomputer
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1850
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Interessante Sachen aus dem Netz

Beitrag von PsychoT »

MIX hat geschrieben: Fr 10. Jan 2020, 22:23Mein Intellekt verbietet mir allerdings, eine Zukunft für die Menschheit zu befürworten.
:hehe: Recht hast du! Die Menschheit wird sich aber sowieso selbst abschaffen, darüber braucht man sich keine Sorgen zu machen. Denn die Masse ist und bleibt nunmal DEBIL! D E B I L ! ! !
Aber jetzt stell dir mal vor wie es wäre, wenn die Masse deinen Intellekt hätte. Das könnte man erreichen, nur dürfte man dazu weder zimperlich noch politisch korrekt noch Gutmensch sein, denn das würde Opfer erfordern. Aber wäre es das nicht wert? Würdest du dann immer noch dieselbe Meinung haben? :braue:
Antworten