SPAM: Was hörst du gerade?

Musik, Musik, Musik (Keine Computerspielemucke!)

Moderator: Bulletrider

Antworten
Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14923
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

Hier wurde der Tag mit teils cheesy, teils pushender und teils etwas seltsamer Musik gestartet :-)

Ok, das ist seltsam und pushend :mrgreen:


Cheesy und extrem pushend:


Nur cheesy, hm, nein, doch auch pushend :mrgreen:
Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14923
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

:prayerr: :prayerr: :prayerr: STORMKEEP "Galdrum" So eine tolle 90er 2nd Wave BM Hommage. Und dazu noch das beste Cover-Artwork des letzten Jahres. Einfach ein geniales Gesamtpaket...

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14923
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

Durch einen Freund an dieses chillige 90er Sommer-Lied erinnert worden. Und genau dahin transportiert es mich auch sofort. Da fällt es mir sehr schwer, mein eigens zurecht gelegtes "Ich mag keine Menschen" Selbstbild aufrecht zu erhalten :laughing: Ich will jetzt an den Strand, Cocktails schlürfen und feiern (hab ich das gerade echt gesagt?!? :shock: :mrgreen: ).


Dadurch ausgelöst mal ein paar weitere meiner 90er Faves angeschmissen und sofort lief der Tag ganz fantastisch:

(was ein Lied, ey... :prayerr: )


Benutzeravatar
Voodoo1979
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 109
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Voodoo1979 »

Ich mache gerade Papierkram und nebenher läuft die Halloween-Show von Hämatom.
Schönes Konzert und vor allem gabs dazu auch nette Klamotten in deren Merchandise-Shop.
Trotz allem war es ein gelungenes Halloween dank der vier Jungs ... :freu:


Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14923
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

Uh! gerade auf das Projekt LOW MAGIC gestoßen. Kopremesis, da solltest Du auch mal ein Ohr riskieren. Vom grundgerüst Hard/Heavy Rock bzw Metal, aber alles künstliche Instrumente über Synthesizer. Hat für mich nen ganz speziellen Charme! :D

Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3040
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Kopremesis »

Bulletrider hat geschrieben: Mi 6. Jan 2021, 11:33 Uh! gerade auf das Projekt LOW MAGIC gestoßen. Kopremesis, da solltest Du auch mal ein Ohr riskieren. Vom grundgerüst Hard/Heavy Rock bzw Metal, aber alles künstliche Instrumente über Synthesizer. Hat für mich nen ganz speziellen Charme! :D

Voll toll, insbesondere das Cover! :music: :D
Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14923
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

PsychoT hat geschrieben: Do 25. Jan 2018, 12:40 ...genau wie Mr. Steele. :hehe:
Na schau mal einer an - da gibt es doch tatsächlich eine (neue) Type-O-Clone Band namens OCTOBER NOIR. Klingt schon sehr nah dran. Habe das Album noch nicht vollständig gehört, daher event. mit "Vorsicht" zu genießen :wink: Ich werde heute mal mehr hören, hier vorab mal der "Spellbound" Track:

Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3040
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Kopremesis »

Ui, fein. Das klingt gut! Gibt in diesem Stil ja schon seit leider viel zu langer Zeit nix neues.
Frown hast ja auf dem Schirm, Bullet, ne?

Und auch wenn ich gedanklich schon wieder die Puristen schreien, zetern und meckern höre: Wird definitiv angecheckt!
Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14923
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

Kopremesis hat geschrieben: Mi 13. Jan 2021, 13:15 Ui, fein. Das klingt gut! Gibt in diesem Stil ja schon seit leider viel zu langer Zeit nix neues.
Frown hast ja auf dem Schirm, Bullet, ne?

Und auch wenn ich gedanklich schon wieder die Puristen schreien, zetern und meckern höre: Wird definitiv angecheckt!
An "gut kopiert" kann ich auch prinzipiell nix Schlechtes finden. Wenn von vorneherein quasi klar ist, dass es sich um ein Tribut handelt. Vor Allem, wenn es von der beeinflussten Band halt nichts mehr geben wird.
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3040
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Kopremesis »

Bulletrider hat geschrieben: Mi 13. Jan 2021, 13:29 An "gut kopiert" kann ich auch prinzipiell nix Schlechtes finden. Wenn von vorneherein quasi klar ist, dass es sich um ein Tribut handelt. Vor Allem, wenn es von der beeinflussten Band halt nichts mehr geben wird.
Ganz genau so!

Aber gibt ja genug Leute, die dann anmerken, es sei eh nicht Type O und ist von daher grundsätzlich nur scheiße. Mir ist auch klar, dass es voraussichtlich nicht ganz so gut wird wie das Original. Aber es werden garantiert einige Songs dabei abfallen, die auch auf jedem Type-O-Album geil gewesen wären. Und nur weil ein anderer Name drauf steht soll ich drauf verzichten?

Es ist schlicht und einfach eine Bereicherung. Ein Mehr an guter Musik. Ich kann darin nix schlechtes sehen.
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1998
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von PsychoT »

Finde ja gut, dass man sich an Type O Negative erinnert und es zu schätzen weiß. Grundsätzlich finde ich auch nichts Schlechtes daran, wenn man sich musikalisch an Type O Negative orientiert. ABER wenn man quasi ALLES kopiert, nicht nur die Musik, auch jegliche Präsentation und Design, dann ist das schon ziemlich armselig. Kann man nicht wenigstens versuchen eine eigene Note mit reinzubringen? Die einzige "eigene Note", die ich hier bei "October Noir" finden kann, ist a) das Gelbe auf den Covern (ist ein Stilbruch, bei Type O gab's nur Grün und Schwarz) und b) dass der Sänger das "R" nicht rollt, so wie die anderen Kopierer von Frown. Hinzu kommt vielleicht noch, wenn man das als "eigene Note" betrachten will, dass die Gitarren deutlich weniger brachial sind wie bei Type O Negative. Genau dieses Brachiale finde ich allerdings an Type O gut, dieser Kontrast von brachialen Gitarren zu Melodien und Peters tiefer Stimme, die auch mal hochgehen kann. Das fehlt mir hier. Und es ist einfach nur dreist, wie selbst Melodien, Songaufbau, Gesangslinien etc. KOPIERT werden. Wenn man einen Stil weiterverfolgt ist das eine Sache, wenn man in diesem Stil aber nur recycelt eine Andere. Hört mal hier (ab 0:48):

Klingt nach "September Sun" von Type O, alleine nur das Klavier und die Gesangslinien...

Gut, schlecht ist die Gruppe jetzt nicht. Aber es ist mir ZU kopiert, kann da keinen eigenen Stil ráushören, ja, nicht mal wirklich eigene Songs.
Von daher: Schön, dass es das gibt, ist aber für mich nicht relevant. Genauso wenig wie "Frown". War trotzdem mal ganz nett gehört zu haben. :wink:
Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14923
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

PsychoT hat geschrieben: Do 14. Jan 2021, 00:30 ...
Ja, ich weiß, was Du meinst. Und natürlich ist so etwas kein Ersatz (oh Gott, im Leben nicht) für Typo O. Für Zwischendurch finde ich es ganz ok, wie so'n kleiner, billiger Snack irgendwie. Und ne gute Kopie kann ich in dem Fall schon schätzen. ABER ich werde def. keine 10 Dollar dafür ausgeben. Dafür ist es dann in der Tat zu banal :wink: Was mich bei der Gestaltungssache, die mir natürlich auch aufgefallen ist, stört, ist dass ausgerechnet da dann ne "eigene Note" versucht wurde. Gerade das hätte ich als "Copycat Band" dann übernommen. So wirkt das Optische schon sehr fade und alles andere als gekonnt.

Jetzt unterhält mich musikalisch:



:lechz:
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3040
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Kopremesis »

Songteile des Originals zu kopieren finde ich auch nicht so prall. Den Sound 1:1 kopieren und daraus eigene Songs zu machen hingegen ist das, was ich will. Und auch, dass die Grundfarben so sind wie das Original ist ein Muss. Das spiegelt das ja auch wider. Und sowas hat sonst niemand! Gehört quasi 100% zu Type O. :love:
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4634
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Wicket »

Das Kopieren von Musik (also keine Raubkopien, sondern das üernehmen des Klangs oder zB einzelner Riffs) ist ja ein langjähriges Thema. Gerade bei uns Metalheads.
Ich sehe das ganz entspannt. Alles ist ein Remix, wenn man es genau unter die Lupe nimmt.

Bei mir läuft heute morgen (immer dann wenn es gerade geht) Twisted Sister!
:band:

Die hier besprochene Mucke höre ich mir später an.
Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14923
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

Wicket hat geschrieben: Do 14. Jan 2021, 09:47 Das Kopieren von Musik (also keine Raubkopien, sondern das üernehmen des Klangs oder zB einzelner Riffs) ist ja ein langjähriges Thema. Gerade bei uns Metalheads.
Ja, in der Tat. Gerade in bestimmten Genres will ich gar keine Veränderung oder Komplexität :wink: Ein sehr gutes Beispiel dafür sind frühe Majesty. Die waren ein 1:1 ManOwaR Clone und genau das fand ich gut. Haben den Stil der "Kings of Metal" (des Albums) absolut gut kopiert und dabei eine Vielzahl echt guter eigener Ohrwürmer zu machen. Auch ein Vermischen verschiedener, aber zusammen passender, Genrezutaten kann für mich wahnsinnig gut klingen. Atlantean Kodex bspw. Mid-Era Bathory und frühe Epic Metal Glanztaten, die in genialen neuen Liedern zusammenschmelzen.
Wicket hat geschrieben: Do 14. Jan 2021, 09:47 Die hier besprochene Mucke höre ich mir später an.
Versuchs mal mit Low Magic (siehe oben), echt spezieller und auch schon künstlicher Sound, der aber def. was hat! Kommt übrigens, falls bekannt, aus dem Umfeld der Band Wastelander ( :freu: )
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3040
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Kopremesis »

Bulletrider hat geschrieben: Do 14. Jan 2021, 10:05 Ja, in der Tat. Gerade in bestimmten Genres will ich gar keine Veränderung oder Komplexität :wink: Ein sehr gutes Beispiel dafür sind frühe Majesty. Die waren ein 1:1 ManOwaR Clone und genau das fand ich gut. Haben den Stil der "Kings of Metal" (des Albums) absolut gut kopiert und dabei eine Vielzahl echt guter eigener Ohrwürmer zu machen. Auch ein Vermischen verschiedener, aber zusammen passender, Genrezutaten kann für mich wahnsinnig gut klingen. Atlantean Kodex bspw. Mid-Era Bathory und frühe Epic Metal Glanztaten, die in genialen neuen Liedern zusammenschmelzen.
/signed :bier:
markus1983
Cheater
Beiträge: 18
Registriert: Di 1. Dez 2020, 13:27

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von markus1983 »

[imghttps://www.metalblade.com/europe/covers/AmonAmarth-DeceiverOfTheGods.jpg][/img]
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3040
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Kopremesis »



Shores Of Null - Beyond The Shores (On Death And Dying)

Ein 38-Minuten-Doom-Monster! Abwechslungsreich, atmosphärisch, einfach nur geil! Ich verneige mich in Ehrfurcht! :prayerr:

Das Video ist auch sehr geschmackvoll!
Antworten