Retrowave & Synthwave

Musik, Musik, Musik (Keine Computerspielemucke!)

Moderator: Bulletrider

Antworten
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3511
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis »

Luke Million lief nicht mal 3 Sekunden, da hat meine Tochter gesagt, dass sie das Lied auch auf ihrer Tigerbox haben möchte. :hehe:

Lau ist ok, begeistert mich aber nicht, das von deinem Kollegen ist eher nichts für mich.
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2189
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

Dabei warst du doch so begeistert von LAU... :blind:
Ja, das Luke Million-Ding ist aber auch wirklich gut, auch im Original, aber mir gefällt der gepostete Remix von Waveshaper noch besser.

Hier neuer Kram. Das dritte Ding dürfte vor allem Bulletrider gefallen:
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15387
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

PsychoT hat geschrieben: Mo 1. Mär 2021, 00:29 Hier neuer Kram. Das dritte Ding dürfte vor allem Bulletrider gefallen:
Jau, fand ich gut, Solar Burst aber sogar noch besser :-) Und Dein Collaboration Track ist ebenfalls spitzenmäßig :top:
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3511
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis »

Meine Favoriten sind auch ganz klar Eightecs und Impact. Die anderen sind eher uninteressant, Android Automatic sogar ziemlich öde. Leider, muss ich sagen. Denn das Bild dazu finde ich sehr ansprechend.
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2189
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

Nichts Außergewöhnliches auf dem Markt, hier mal die 3 Besten der letzten Wochen...
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3511
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis »

Wird dich jetzt wohl nicht überraschen, dass Atrey absolut klassischstes Retrowavebeuteschema für mich ist. :hehe: Wie du schon sagst: nicht außergewöhnlich aber gut.

Mittlerweile habe ich mich ja echt in den Gesang bei Retrowave eingehört. Und auch der LukHash macht da keine Ausnahme: gefällt mir sehr gut!

Medsound hingegen klingt wie Langweilpop, den ich in den 80ern schon öde fand.

Dennoch gute Quote! :top:
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2189
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

Kopremesis hat geschrieben: Di 16. Mär 2021, 09:26absolut klassischstes Retrowavebeuteschema
Absolut klassisch 08/15 Retrowave nach Schema F ist auf jeden Fall das:

Da sind wirklich alle Elemente so richtig 08/15-mäßig eingesetzt, ich wusste beim Hören der ersten 30 Sekunden schon wie der gesamte Track verlaufen wird. Aber nur mal so am Rande, ich mag ihn trotzdem und er gehört für mich auch zu den Besseren der letzten Zeit, weil ich's eben genau so in der Instrumentation mag. Wird wahrscheinlich gekauft. Und ich mag auch Wiederholungen von Sounds, die von sehr vielen Musikschaffenden immer angeprangert werden, weil sie meinen jedes Lied müsste wie ein klassisches Stück aufgebaut sein, also sich STÄNDIG verändern in Sachen Melodien etc., bloß keine Wiederholung einer Melodie oder eines Abschnitts (von z.B. einem Refrain, der sich ständig wiederholt, wie im klassischen Radio-Pop, haben die wohl noch nie was mitbekommen). Das sehe ich natürlich VOLLKOMMEN anders.

Hier nochwas für euch, dürfte auch was für den Schnitzel-Rider sein:


Und der Herr Kopremesis müsste aktuell nochmal den Kanal vom 80s guy checken, da ist wieder jede Menge neues Kopremesis-Material eingetroffen. Ist sowieso der Kanal, der immer am meisten Neues zu bieten hat, auch mehr als auf New Retro Wave, allerdings stilistisch mehr so das, was ich nicht so mag, aber für Kopremesis genau das Richtige ist.
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3511
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis »

PsychoT hat geschrieben: Do 18. Mär 2021, 18:15 Und der Herr Kopremesis müsste aktuell nochmal den Kanal vom 80s guy checken, da ist wieder jede Menge neues Kopremesis-Material eingetroffen. Ist sowieso der Kanal, der immer am meisten Neues zu bieten hat, auch mehr als auf New Retro Wave, allerdings stilistisch mehr so das, was ich nicht so mag, aber für Kopremesis genau das Richtige ist.
Herr Kopremesis hat besagten Kanal auf Empfehlung eines gewissen Herrn PsychoT in seiner Favoritenliste, aber in den letzten Wochen leider zu wenig Muße, um da bewusst reinzuhören.
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2189
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

Klötzchenmusik:


Klötzchenmusik mit Gesang:


Richtig geile Klötzchenmusik:

Von dem Klötzchenmusiker müsst ihr unbedingt auch den Rest anhören, u.a. das letzte Album, sollte euer Ding sein:

Der hat auch noch andere videospielartige Klötzchenmusik am Start, klingt teilweise nach einer Mischung aus Waveshaper und Chris Hülsbeck mit Gitarre. Und ein Last Ninja 2 Central Park Remix findet sich da auch.

Und das hier ist etwas anderes:
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3511
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis »

Max Laser ist richtig geil! Der beste Retro-/Synthwave-Song seit Langem! :top:

Laura Dre ist ok. Klingt exakt wie Chartmucke damals.

"Cybernetic Girl" KATOD erinnert mich sehr stark an das Main Theme von Romeros Dawn Of The Dead. Aber total geil! :freu: Der muss komplett ausgecheckt werden! :top:

DRYVE ist auch sehr gut. So kann ich mir Synthwave mit Vocals anhören. Hat ordentlich "Drive" und einen feinen Chorus. Das Cover ist auch super! Her stört mich das Saxofon am Ende überhaupt nicht. Im Gegenteil, hier passt das wunderbar! Der Song hat das Potential, auf den Spuren von "The Midnight - Sunset" und "LeBrock - Interstellar" zu wandern. Zwei Songs, die es sich mittlerweile unter hunderten Metalsongs als Lieblingssongs bequem gemacht haben.


3 Volltreffer! Vielen Dank! :bier:
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15387
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

KATOD gefällt mir auch super gut! :D Und selbst Dryve ist stark. Ja, trotz Vocals auch für mich dieses Mal. Sehr fein, Danke :top:
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2189
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

Droid Bishop hat endlich wieder mal was Ordentliches gemacht:


Für die Gitarren-Fraktion:


Auch ganz gut:


Vom neuen Mitch Murder-Album:

Der Track fällt etwas aus dem Rahmen, das Album an sich trieft vor Nostalgie-Sound. Aber das ist eben mein Favorit. GTA V mäßig. :blind:
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3511
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis »

Droid Bishop und Retröxx gefallen mir gut.
Von Trax ist ok, Mitch Murder ist zwar sehr lahm, erzeugt aber eine feine Atmosphäre.
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15387
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

Tja, Kopremesis, nachdem ich Dir ja neulich sagte, dass ich bei vielen HDK Releases von einigen Ausnahmen nicht so wirklich (für mich) fündig werden würde, komme ich nach GNOLL jetzt trotzdem mit einem weiteren HDK Teil um die Ecke :blind: Dieses Mal aber kein Dungeonsynth, sondern musikalisch eher hierhin passend. BONES & DAWSON, ein italienisch-finnisches Duo, kommt mit einem off. Soundtrack für das Cyberpunk RPG "Dancing with Bullets Under a Neon Sun" um die Ecke. Meist treibend, ab und zu etwas ruhiger, dann wieder fast schon fröhlich (fast), aber immer kühl-dystopisch-atmosphärisch und oftmals auch an Videogamemusik erinnernder Synthwave.

Beschrieben vom Label mit:
"retro-futuristic-pop and italo-disco with breathtaking melodies and pressing minimal rhythms."



Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3511
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis »

Tja, wer möchte nicht mal mit Bullet unter einer Neonsonne tanzen? :hehe:

Ne, klingt auch gut. Ungewöhnlich, aber gut. Gerade weil es so schön an Computerspielmusik erinnert. :D
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2189
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

Ein paar von mir ausgewählte Stücke von ein paar meiner letzten (Synthwave-)Kontakte, kennt ihr garantiert alles nicht:







Bester Synthwave-Track der letzten Zeit:
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15387
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

PsychoT hat geschrieben: Mi 19. Mai 2021, 20:28 Ein paar von mir ausgewählte Stücke...
Christian Moll's Sachen sind ganz ok, aber ein Track sticht für mich heraus - "Obsessed Abstraction" finde ich ziemlich stark, die anderen sind nicht schlecht, aber nichts, was ich jetzt öfter hören muss (aber vll trotzdem werden :D ). DeAd TeSlA hat mir auch gut gefallen, mag "mein" Synthzeug gerade ganz gerne so pushend und leicht "ange-darkt", v.A. "Waking up in the future" gefällt mir. Lost Control plätschert so daher, irgendwie nichts, was mich groß packt, aber dafür hat mich Antismap doch einigermaßen überzeugt. Danke! :top:
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3511
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis »

Dead Tesla hat mir richtig gut gefallen, Christian Moll konnte ich mir auch gut anhören. Lost Control klingt etwas leierig zwischendurch, ist aber auch ganz nett.
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2189
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

Die Sachen von Dead Tesla sind übrigens gratis, kann man sich einfach so auf Bandcamp runterladen. Es steht einem natürlich frei trotzdem etwas zu geben. Ich würde es tun.
Christian Moll scheint mir dagegen ein seltsamer Charakter zu sein, daher ist der Kontakt wieder Vergangenheit. Von Antismap wird's in Zukunft wohl wieder Synthwave geben, er macht derzeit hauptsächlich Drum 'N' Bass und Jungle, aber ihr kennt ja meine Überzeugungskräfte... :mrgreen:

Hier nochwas nachgeschoben...

Erstmal ein Brett:

Wird sofort gekauft sobald ich daheim bin.

Dann nochwas Gutes:


Und nochmal was:


Am 9. Juli kommt dieses Album raus, und wenn die Tracks so werden wie die bisherigen Singles, ist es Pflicht:

Die Laura hat übrigens mir zu verdanken, dass man ihre Tracks auf Bandcamp überhaupt anhören kann. :hehe:

Und noch ein paar Videos...

Kopremesis-Musik:


Chill:

Für Bulletrider beginnt die pure Freude ab 0:59.

Mit dem Mann hier hatte ich auch schon ein kurzes Gespräch:

Ist aber für seine Verhältnisse ungewöhnliche Musik, er ist normal härter und industrieller drauf. Er hat sich wohl verändert. Ich kenne ihn so:
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19532
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Rider »

Die gute NINA war fleißig und hat nach Sleepwalking 2 neue Alben veröffentlicht.
Ich höre mich gerade durch Synthian, welches sich von der Qualität nahtlos an Sleepwalking anschließt. Und das ist auch gut so :top: Die Mischung aus Synthwave, Pop und ihre eher ruhige Stimme lassen mich irgendwie in die 80er eintauchen. Ich finds toll :love:


Another Visitor! Stay a while – stay forever
Antworten