Retrowave & Synthwave

Musik, Musik, Musik (Keine Computerspielemucke!)

Moderatoren: Bulletrider, Kopremesis

Antworten
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2329
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

Bulletrider hat geschrieben: Fr 13. Aug 2021, 11:20Und dabei kam sogar tats. was Brauchbares in Form dieses Retrowave Projekts raus.
Von dieser 5 Jahre alten EP finde ich das hier am ansprechendsten, ist aber kein Muss:
Kopremesis hat geschrieben: Mo 9. Aug 2021, 15:52Alle drei Songs ganz nett und interessant, wenn jetzt auch nichts, das mich total begeistert.
Mich schon, vor allem City Explorers, und da ganz besonders die Stelle von 1:05 bis 1:43, die sich später nochmal wiederholt. Genau so mag ich das. Diese Kombination aus Bass und Synths, wobei ein Teil der Synths ihre Melodie beibehalten während Leads und langgezogene Synths mehr Melodie reinbringen und der Bass Teil der Melodie wird. Musste ich mir direkt kaufen. Diese Songs sind auf jeden Fall das Beste dieser Künstler, nur Juno Dreams hat schonmal was Besseres gebracht, was nicht einfach zu toppen ist.

Wer mal so RICHTIG wieder in die 80er eintauchen will, kommt um dieses Album nicht drum:


Nettes Video für Leute wie uns, Musik ok aber sekundär:


Und das hier könnte was für euch sein (für mich geht in die Richtige Richtung, passt aber noch nicht ganz):
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3694
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis »

Wow, da hast du ja mal wieder was geiles ausgegraben! :shock:

Das Album von Micromatscenes ist ja mal richtig geil! 80s-Flash Deluxe! Direkt gekauft! :music: :top:

Auch das Arcade Night-Video ist der Hammer. Geniale Zusammenstellung aus 80er/90er-Jahre-Filmen mit Arcade-Automaten. Musik ist nett, aber wie du schon geschrieben hast, eher sekundär.

Auch Cobra Wipeout gefällt mir gut. Das müsste sowas wie Darksynth sein, zumindest erinnert mich das auch stark an Hubrid. Muss ich mich auch nochmal reinhören.

Top! :top:
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15670
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

Cobra Wipeout find' ich auch geil :D Das Arcade Nights Video kannte ich zwar schon, ist aber wieder super anzusehen. Micromatscenes gibt mir so erstmal nix, aber eigentlich ist das cool. Ist nur aktuell nicht so mein Sound... Muss ich mir mal für später merken.
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19772
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Rider »

Wie geil das Night Rider Video ist :top: Ich liebe die 80er einfach :love:

Micromatscenes hab ich auch gekauft. Richtig gut!
Don't get yourself killed. Neither of us want to see you go Hollow
-Andre of Astora
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15670
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

Dass MEGAHIT einer meiner Lieblinge in dieser Musikrichtung sind, ist ja nix Neues. Hab aber gerade Bock, die einfach mal wieder hier zu posten ;) Gerade besonders bei mir hoch im Kurs:

- das latent an Last Ninja erinnernde "Rush Hour"

und
- das quasi scifi-shootige "Alpha Mission"
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15670
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

Hey, ich könnte etwas Hilfe gebrauchen: Kennt ihr Retro/Synthwave Projekte, die einen eher martialisch/militärisch klingendes Soundgerüst haben? Aber halt in Kombi mit Synthwave. Quasi eine Art Soundtrack für ne Filmszene, wo eine superduper Sonderkommandotruppe eine feindliche Basis infiltriert und sich durchkämpft :mrgreen:

Grobe Beispiele wären - ja, ich muss sie schon wieder erwähnen - Megahit. Was ich meine hört man hier ganz gut:

Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3694
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis »

Ne, spontan fällt mir da auch nur Megahit ein. Das großartige "Not Your Action Hero" gab es gestern wieder im Auto. :music:
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19772
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Rider »

Nicht so einfach! Wie wäre es mit American Fighter :mrgreen:

Don't get yourself killed. Neither of us want to see you go Hollow
-Andre of Astora
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15670
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

Rider hat geschrieben: Mo 23. Aug 2021, 10:28 Nicht so einfach! Wie wäre es mit American Fighter :mrgreen:
Ja, passt. Den habe ich auch seit vielen Jahren :wink:

Bild
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2329
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

Bulletrider hat geschrieben: Mo 23. Aug 2021, 10:18Kennt ihr Retro/Synthwave Projekte, die einen eher martialisch/militärisch klingendes Soundgerüst haben?
Grundsätzlich? Dann eher nicht. Gibt zwar immer wieder mal von X und Y einen Sound, der in die Richtung geht, aber nicht durchgehend oder grundsätzlich. So ganz spontan denke ich an Cobra Strike Force, in der Richtung würde ich an deiner Stelle mal gucken. Ich weiß nur nicht mehr wo man das kaufen kann, irgendwo habe ich's her.




Und dein Kunde hat auch mal was in der Richtung gemacht:


Was ganz anderes von 'nem Forenkollegen:
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15670
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

PsychoT hat geschrieben: Mo 23. Aug 2021, 19:15 Grundsätzlich?
Ja, ich bin eigentlich schon auf der Suche nach Projekten mit einem grunds. Stil in der Art, aber natürlich nehme ich alles, was geht. :mrgreen:
PsychoT hat geschrieben: Mo 23. Aug 2021, 19:15 So ganz spontan denke ich an Cobra Strike Force...
Ja, das geht in die richtige Richtung, v.A. "U.S. Ninja Academy". Die anderen Songs sind auch klasse, wobei da zwar eine "actionfilmmäßige" Atmosphäre aufkommt, aber ich hätte es im Prinzip gerne etwas "dunkler" und "zackiger". Ach, schwer zu beschreiben. Wie gesagt - die Megahit Beispiele zeigen den gesuchten Sound eigentlich schon sehr gut. Vermutlich gibt es im Darksynth-Genre diverse Sachen in dem Bereich, aber da gibts halt auch viel Mist (für mich) und bisher war ich noch nicht in der Stimmung, mich durch zig Sachen und Compilations durchzuhören. Daher hab ich erstmal hier nachgefragt :wink:
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2329
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

Vielleicht nicht direkt zwingend Dark Synth, aber in die Richtung gehend. Wenn du dich irgendwann in dem Bereich mal auf die Suche begeben willst, dann musst du "nur" hier klicken und alle Videos sehen. Das ist auf jeden Fall der beste Ansatz. Ist viel, aber ein Teil der Arbeit wurde schon erledigt. Hier findest du die meisten Sachen in dieser Richtung, du musst sie nicht erst noch suchen. Aber etwas zu finden, was grundlegend den gewünschten Sound produziert, ist auch da nicht selbstverständlich.

Sowas in der Richtung geht zu sehr in den "Trainings-Modus", oder?!

Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15670
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

PsychoT hat geschrieben: Di 24. Aug 2021, 09:57 Vielleicht nicht direkt zwingend Dark Synth, aber in die Richtung gehend. Wenn du dich irgendwann in dem Bereich mal auf die Suche begeben willst, dann musst du "nur" hier klicken und alle Videos sehen. .
Danke :top: Dann werde ich im Laufe der Zeit da immer mal wieder häppchenweise Sachen auschecken.
PsychoT hat geschrieben: Di 24. Aug 2021, 09:57 Sowas in der Richtung geht zu sehr in den "Trainings-Modus", oder?!
Das "The Power" schon (trotzdem gefällt es mir :wink: ), "Heroes" hat aber schon die richtigen Ansätze, ist vll nur nicht "kühl/ernst" genug. Aber auch dafür Danke :D

Das hier kommt mir gerade ganz gelegen und passt in vielen Ansätzen zu meinem gesuchten Sound:

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2329
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

"Let Them Know" ist auf jeden Fall so eine Form von "Synthwave", die ich wirklich beschissen finde. Diese Dubstep-Elemente haben noch nie zu Synthwave gepasst. Ansonsten ist das hauptsächlich Cyberpunk, besonders am Anfang. Du bist beim 80s Guy auf jeden Fall an der richtigen Adresse.

Der da ist auch nicht schlecht:


Vielleicht erkennt Rider es ja wieder:

Ich kenne das Original natürlich (noch) nicht. Aber der Remix hier ist nicht so mein Ding.
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15670
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

PsychoT hat geschrieben: Di 31. Aug 2021, 19:43Diese Dubstep-Elemente haben noch nie zu Synthwave gepasst.
Ich verstehe, glaube ich, was Du meinst, aber mich hat das jetzt nicht wirklich gestört. Der Sountrack lief mir ziemlich gut rein, also im Ganzen.

PsychoT hat geschrieben: Di 31. Aug 2021, 19:43 Der da ist auch nicht schlecht: cyberoptics
Stimmt, geht wohl :-) Brauche ich jetzt nicht zwingend, aber "nicht schlecht" trifft es recht genau.
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2329
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

Genau, "nicht schlecht". Wobei ich bei "Draugr" trotz der mich störenden Horrorsynth-Elemente am Anfang des Songs (diese Orgel und Instrumentation in der Melodie) über einen Kauf ernsthaft nachdenke, denn der Track peitscht schon nach vorne.
Bulletrider hat geschrieben: Do 2. Sep 2021, 09:56Ich verstehe, glaube ich, was Du meinst, aber mich hat das jetzt nicht wirklich gestört. Der Sountrack lief mir ziemlich gut rein, also im Ganzen.
Im Ganzen ist Der schon in Ordnung, aber dieses eine Lied ist so richtig scheiße. Das, was ich meine, kannst du u.a. bei Tonebox sehr gut hören. Tonebox hat ja nach wie vor noch Lieder am Start, die auch nach Jahren immer noch zu meinen absoluten Favoriten gehören (von u.g. Album ist z.B. das Lied "Blue Night" der Hammer), aber er macht sich, jedenfalls aus meiner Sicht, mit seinen einfließenden Dubstep-Elementen die Kreationen kaputt. Ich kann nur mit seinen paar wenigen Liedern ohne Dubstep-Elementen was anfangen, Die sind dann dafür aber richtig fett. Hier zwei Beispiele, was ich mit Dubstep-Elementen meine...

Ab 2:15 zu hören:


Ab 0:55 zu hören:
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15670
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

Eher Synthrock, aber ich packs trotzdem mal hier rein und vermute, dass das Kopremesis auch gefallen könnte. Leider echt kurz:



Andere Sachen von D-Noise sind dann aber schon (dark)synthlastiger:





Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3694
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis »

Ja, der Vampire gefällt mir in der Tat ziemlich gut. Auch der Rest ist schön stimmig! :top:
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15670
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

Schon was älter und ich bin mir gerade nicht ganz sicher, ob der nicht auch mal hier war und ich ihn dann frevelhafterweise wieder vergessen habe (konnte mit der Suchfunktion aber nix finden), aber läuft mir jetzt gerade extrem gut rein. Schöner "Action-Score" irgendwie...



Außerdem hat Vector Hold seit langer Zeit was Neues. Das war so ziemlich mit das erste Projekt, durch das ich damals das Genre für mich entdeckt habe (hatte es seinerzeit auch in meinem mittlerweile gelöschten Blog in einem Post drin). Das ganze Album kommt am 15.10. raus.



Oh, und Meteor, die ich ja eigentlich schon sehr geil finde, haben auch nen neuen Track draußen. Leider zündet der momentan noch nicht wirklich bei mir. Aber könnt ihr ja selber mal versuchen:

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2329
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

Bulletrider hat geschrieben: Di 14. Sep 2021, 16:15Außerdem hat Vector Hold seit langer Zeit was Neues.
Dynatron, nicht Vector Hold. :lehrer:
Ja, gefällt. Schöne SciFi theme, gehört auf jeden Fall zu den Besseren von Dynatron.

Einer meiner Favoriten hat auch wieder ein MEGABRETT rausgebracht:

Findet sich auf seinem neuesten Album. Muss mindestens 3mal täglich laut aufgerobbt werden! :lechz:

Außerdem vom Album gekauft:

Bulletrider hat geschrieben: Di 14. Sep 2021, 16:15Leider zündet der momentan noch nicht wirklich bei mir.
Warum nur weiß ich warum? Ok, ich verrate es: Es ist kein Synthwave, sondern klingt sogar eher nach einer Form von Techno (ohne klaren Stil). Aber scheint Mode zu sein diverse andere Dinge als "Synthwave" verkaufen zu wollen. Das hier habe ich zufällig entdeckt, das dazugehörige Label nennt sich "Synthwave Radio". Dummerweise hat der Stil hier rein gar nichts mit Synthwave zu tun, dann ist es ja sogar eher Elektro Bass. In Wahrheit vermischen sich aber auch hier die Stile, nur Synthwave erkenne ich da wirklich nicht ansatzweise. Trotzdem gute Entdeckung, da werde ich mir ein paar Tracks von kaufen. Und das, was derselbe Typ an wirklichen Synthwave rausgebracht hat dürfte dir gefallen vermute ich, das wäre so ein Album.
Antworten