Retrowave & Synthwave

Musik, Musik, Musik (Keine Computerspielemucke!)

Moderator: Bulletrider

Antworten
Benutzeravatar
Kopremesis
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2549
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis » Di 12. Mai 2020, 13:30

Ups, ganz vergessen hier reinzuhören. Muss aber sagen, dass ich die 3 Songs von PT eher öde fand. Den Orax habe ich sogar abbrechen müssen.

Naja, und Meteor? Muss ich das echt sagen? :hehe:
Ok, gekauft! :mrgreen:

Benutzeravatar
Punisher81
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3910
Registriert: Do 29. Jun 2006, 10:02
Wohnort: eth0
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Punisher81 » Di 12. Mai 2020, 14:18

Meteor ist ja mal echt genial. Erinnert mich etwas an Carpenter Brut.
Werde mir das Album bei Prime bei nächster Gelegenheit mal reinstreamen. :mrgreen:

Kommt sowas eigentlich noch auf CD raus oder ist eher die Ausnahme?
Chicken! Fight like a robot!

Benutzeravatar
Kopremesis
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2549
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis » Di 12. Mai 2020, 14:26

Punisher81 hat geschrieben:
Di 12. Mai 2020, 14:18
Kommt sowas eigentlich noch auf CD raus oder ist eher die Ausnahme?
Nicht nur auf CD, auch auf Vinyl und Tape. Das hier (noch) nicht, aber selbst Dungeon Synth kriegst du (in Kleinstauflagen) noch als physischen Tonträger!

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1699
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT » Fr 15. Mai 2020, 01:32

Bulletrider hat geschrieben:
Di 12. Mai 2020, 08:05
Yeah! Nach dem sehr geilen Soundtrack neulich ist nun auch ein neues, reguläres METEOR Album raus. Bin gerade beim Erstdurchlauf und schon wieder ziemlich begeistert!
Von dem Album gefallen mir 3 Tracks (6, 8 und 9), aber am besten gefällt mir der hier:

Wenn Meteor nicht öfter so ins "dubstepige" abfallen würde wären die Tracks noch besser. Ist bei Tonebox genauso.

So, ich gehe dann mal einkaufen, und zwar genau das alles hier:

Benutzeravatar
Kopremesis
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2549
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis » Fr 15. Mai 2020, 01:34

Endlich gibt es das Maniac-Cover von Carpenter Brut als Studioversion:


:music:

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14330
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider » Fr 15. Mai 2020, 08:41

PsychoT hat geschrieben:
Fr 15. Mai 2020, 01:32
So, ich gehe dann mal einkaufen, und zwar genau das alles hier:
Team Sweatwave ist sehr geil, Danke dafür! :D Yoru gefällt mir auch...

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1699
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT » Sa 16. Mai 2020, 03:51

Ja, der Yoru-Track ist auf jeden Fall der Track, der von all denen die 80er am besten transportiert.
Ich selbst finde davon die Billy Mays Band-Tracks am besten, einer besser wie der Andere. Aber am besten ist Jupiter.
Bei Team Sweatwave musste ich nachbessern. Der Track hier ist so bescheuert, dass man ihn einfach haben muss:


Das neue Neon Nox-Album ist gut, aber nicht so gut wie erwartet, so dass ich nur 4 von 10 Tracks kaufen "musste".
Die beiden besten Tracks sind definitiv die hier:


Noch ein recht guter Track, der das Klischee zu fast 100% erfüllt:


Und falls wer mal Bedarf nach 80s-Chill-Porn-Funk-Wave hat, sollte sich bodyline und da vor allem diesen Track reinziehen:

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1699
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT » Di 19. Mai 2020, 21:30

Hab einen neuen Follower, der "rein zufällig" selbst Musik macht und auch eine Retrowave-Radioshow hat. Hab mich mal durch eine seiner Sendungen gehört und bin so auf zwei Künstler gestoßen, die an mir vorbeigegangen sind, die aber schon sehr gute Sachen machen.

Da wäre zum einen Sheaf (eher für die softeren, authentischen 80s Töne, hier mal was "Härteres":

Anything ist mein klarer Favorit.

Und zum anderen Mantus (das geht schon in meine Richtung, ist aber öfter auch noch zu "Timecop1983-seicht" für mich):

Maze Runner ist auf jeden Fall top, das wird gekauft.

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1699
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT » Di 26. Mai 2020, 23:37

80s Vibes:

Richtig gut. Muss mir vielleicht nochmal das Album reinziehen, da ist schon einiges Gutes drin.

Und nochmal 80s Vibes:

Mal sehen was da noch kommt, der erste Track ist schonmal vielversprechend.

Genau richtig:

Fängt schon gut an, bestätigt sich bei fortlaufendem Sound. Gekauft.

Benutzeravatar
Kopremesis
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2549
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis » Mi 27. Mai 2020, 01:13

So, dann mal im Schnelldurchlauf hier:

Team Sweatwave: GROß! AR! TIG! Gekauft! :music:
Billy Mays Band und YORU stehen schon in meiner Liste, Carpenter Brut habe ich eh alles.
Neon Nox steht auch auf meiner Liste.
Superflight klingt echt sehr schön nach Klischee. :love:
80s-Chill-Porn-Funk-Wave von bodyline? Ist sogar hörbar und hätte ich es nicht von PT zu hören bekommen, hätte ich garantiert zuerst an ihn gedacht. :hehe:

Sheaf ist zwar nicht hart, aber transportiert gut die 80s-Atmosphäre. Klingt echt gut! :-)
Mantus klingt auch relaxt, aber spricht mich an. Insbesondere die Cover sind super!

Roxi Drive hab ich schon auf meiner Liste.
LAU ist auch ganz gut, bin auf das Album gespannt.
Acidulé finde ich langweilig.

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14330
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider » Mi 27. Mai 2020, 18:01

Hab gerade nur dieses Bild gefunden. Genauere Infos hab ich noch nicht, werde nachher aber mal gucken. "Narrated by John Carpenter" :D

Bild

Benutzeravatar
Kopremesis
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2549
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis » Mi 27. Mai 2020, 19:03

GEIL! Das klingt interessant! :D

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1699
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT » Mi 27. Mai 2020, 23:24

Gab vor über 4 Jahren schon einen Teaser:

Aber das war ein gescheitertes Crowdfunding-Projekt.

Ein halbes Jahr später gab es einen weiteren Teaser:


Vor 'nem halben Jahr gab's dann einen neuen Trailer, scheinbar wurde das Projekt nochmal versucht umzusetzen:


Und hier kann man sich's dann ab dem 29.5.20 reinziehen.

Hier vorab eine Synthwave-Doku:

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14330
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider » Do 28. Mai 2020, 08:07

PsychoT hat geschrieben:
Mi 27. Mai 2020, 23:24
Gab vor über 4 Jahren schon einen Teaser:
....
Ah, cool. Danke für die prompte Info-Bedienung :D

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1699
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT » Fr 29. Mai 2020, 21:29

Ich mag den Kram einfach!


Nochwas für die Fraktion:

Seine Maske ist auf jeden Fall fast so schön wie Meine!

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14330
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider » Do 4. Jun 2020, 11:46

PsychoT hat geschrieben:
Fr 29. Mai 2020, 21:29
Ich mag den Kram einfach!
...
Nochwas für die Fraktion:
...
Trotz Gesang gefällt mir Yota ganz gut. Bin nicht sicher, ob ichs wirklich brauche, aber gerade lief mir das ganz gut rein. Wolf and Raven macht auch wieder mal Spaß. :-)

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14330
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider » Mo 22. Jun 2020, 12:02

Neuer Don Dellpiero Track. Finds wieder super. Für seine Verhältniss weniger "dreamy", sondern etwas treibender und "nächtlicher"


Benutzeravatar
Kopremesis
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2549
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis » Mo 22. Jun 2020, 13:34

"Nächtlich" ist dafür eine sehr passende und schöne Bezeichnung! :top: :music:

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1699
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT » So 28. Jun 2020, 21:47

Könnte durchaus was für mich sein. Wenn er doch nur die Frequenz beim Synthbass etwas aufgedreht hätte... Der wirkt etwas "verwaschen" kombiniert mit den anderen Instrumenten, wirkt wie ein bassiger Hintergrund. Ich mag's ja am liebsten wenn die Bässe klar und dominant sind. Aber die Synthpads sind top, genau richtig getroffen. Dir ist wohl hoffentlich klar, was für ein Instrument da auf dem Cover abgebildet ist...

Die Ausbeute an Hörbarem in Sachen Synthwave der letzten Wochen:




Ansonsten recht arm, was so rauskommt. Da muss ich wohl irgendwann wieder selbst ran...

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14330
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider » Mo 29. Jun 2020, 18:20

PsychoT hat geschrieben:
So 28. Jun 2020, 21:47
Könnte durchaus was für mich sein. Wenn er doch nur die Frequenz beim Synthbass etwas aufgedreht hätte... Der wirkt etwas "verwaschen" ...
Stimmt schon... Auch, wenn ich ja Fan seiner Sachen bin, würde ich mir auch etwas mehr Punch wünschen.
PsychoT hat geschrieben:
So 28. Jun 2020, 21:47
Dir ist wohl hoffentlich klar, was für ein Instrument da auf dem Cover abgebildet ist...
Aber sicher doch :mrgreen: *tröööt*
PsychoT hat geschrieben:
So 28. Jun 2020, 21:47
Ansonsten recht arm, was so rauskommt. Da muss ich wohl irgendwann wieder selbst ran...
Yes! :top:

Antworten