Retrowave & Synthwave

Musik, Musik, Musik (Keine Computerspielemucke!)

Moderator: Bulletrider

Antworten
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2183
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

Die einzigen beiden Tracks von Destryur, die mir einigermaßen gefallen (v.a. der Erste), alles andere sollte sich Kopremesis mal genauer anhören:


Dryve:


Gaywave light:
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3505
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis »

PsychoT hat geschrieben: Fr 30. Okt 2020, 17:54 Die einzigen beiden Tracks von Destryur, die mir einigermaßen gefallen (v.a. der Erste), alles andere sollte sich Kopremesis mal genauer anhören:
Oh ja, das klingt sehr schön. Erinnert mich stark an Dance With The Dead. :top:
PsychoT hat geschrieben: Fr 30. Okt 2020, 17:54 Dryve:
Der erste ist typisch-chilliger PT-Synthwave, hätte mich in den 80ern schon gelangweilt. Der zweite hingegen hat eine schöne Atmosphäre.
Gut, und das Cover mit DeLorean regelt natürlich, klar...
PsychoT hat geschrieben: Fr 30. Okt 2020, 17:54 Gaywave light:
Gaywave, hm? Warum sehe ich dann keine muskelbepackten, schweißnassen Athleten? :gruebel: Ne, diese Bezeichnung finde ich kacke. Die Mucke haut mich jetzt zwar auch nicht um, aber ist ganz nett zum Nebenbeihören.
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15374
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

Der Gaywave Track ist mir zu pille palle, brauche wohl Musclewave mit mehr Punch :mrgreen: "Looker" von Dryve gefällt mir sehr gut :top: , das restlich Gepostete ist nicht so mein Fall.
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2183
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

Kopremesis hat geschrieben: Di 3. Nov 2020, 10:47Gaywave, hm? Warum sehe ich dann keine muskelbepackten, schweißnassen Athleten?
Weil das dann Sweatwave wäre und kein Gaywave. :blind:

Was von 'nem Follower, der immer mal wieder was richtig Cooles macht:

Tip für Kopremesis, undbedingt den Kanal von The '80s Guy auschecken, da tummeln sich nur so die Cyberpunk- und Dark Synthwave-Sachen...

Neues Neon Droid-Album, was ihr euch komplett reinfahren solltet, aber nach meinem Geschmack ist vor allem das hier:

Das Predator-Ding ist ein Brett.
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3505
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis »

PsychoT hat geschrieben: Mi 11. Nov 2020, 18:15 Tip für Kopremesis, undbedingt den Kanal von The '80s Guy auschecken, da tummeln sich nur so die Cyberpunk- und Dark Synthwave-Sachen...
Danke für den Tipp, das sieht vielversprechend aus. Werde ich anchecken!
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15374
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

Nicht klassisch Retro/Synthwave, sondern eher vinatgemäßiger Synthsound kommt vom Projekt HOSIANNA MANTRA:



Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2183
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

Bulletrider hat geschrieben: Di 15. Dez 2020, 14:21Nicht klassisch Retro/Synthwave, sondern
einfach nur "Electronic". :blind:
Nicht schlecht, aber nichts was ich haben "muss". Ist auch keine klassische Synthi-Musik wie Jean Michel Jarre und Co. Daher ganz allgemein "Electronic".

Das Lazerhawk-Lied habe ich verpasst, ist 2 Jahre alt:


Das Ding ist von einem aus der C64-Remix-Szene:


Und das hier ist der neueste Track eines Online-Musik-"Kollegen" von mir, der erste Track, den er seit 5 Jahren online stellt, und er ist richtig, richtig gut:

Ich mag seinen Sound einfach. Hier nochwas Altes von ihm:
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3505
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis »

MKD klingt fein, aber dein Kollege Anthony X ist richtig gut! Geiler Sound, wie du sagst! :top:
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15374
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

Momentan läuft mir MOONDRAGON wieder richtig gut rein. Thematisch angesiedelt im 80er/90er "Maschinenbereich" (Flugzeuge, Rennfahrzeuge etc) klingt es auch ziemlich so - Monatge-Sound a la Top Gun Soundtrack :-) Man sieht förmlich die Jets abheben, die Autos rasen etc.



Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3505
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis »

Klingt ganz gut, werde ich bei Gelegenheit mal intensiver reinhören. :-)
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15374
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

Oh, wow - das hier finde ich total geil. Hat nen leicht "knarzigen" (minimal übersteuert vielleicht?) Touch und dazu auch noch sehr dezent Coldwave Einflüsse. Klingt zwar schon noch ein wenig retronisch, aber irgendwie auch sehr frisch und zumindest für mich sticht das schon aus dem Einheitsbrei, der gefühlte 95% des Genres ausmacht, hervor... Ist auch schon von 2015 :wink:

Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3505
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis »

Sehr chillig, haut mich aber gerade nicht so um wie dich.
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2183
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

Alles ganz nett, aber mehr irgendwie auch nicht. Synthwave muss mittlerweile schon das gewisse Etwas haben und gut produziert sein, um mie etwas zu geben. Und das wird scheinbar immer schwieriger. "Früher" kam nahezu wöchentlich was raus, was geil war, mittlerweile nur noch alle paar Monate, wenn überhaupt. Die besten Sachen bekomme ich im Musikforum zu hören, aber davon gibt es nichts offiziell zu kaufen. Aber ich werde sie mir wohl dann noch besorgen müssen...

LAU hat was Neues, und das Album (rechts zu sehen, wovon es auch eine "Luxus-Variante" mit weiteren 8 Remixen gibt) kommt in Kürze:


Für Gitarrensynth-Anhänger gibt es nochwas:

Kommt für euch auch extra im "Snake Mountain on Mars"-Design daher...
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15374
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

PsychoT hat geschrieben: So 24. Jan 2021, 13:30 Kommt für euch auch extra im "Snake Mountain on Mars"-Design daher...
Ja, das hatte ich neulich auch in den Cover-Thread schon mal reingeworfen. Musikalisch hat mir das aber nix gegeben, weshalb es beim Cover-Posting blieb :wink:
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15374
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

Ziemlich cyberpunkiger Track hier von DAWNRAZER. Dazu vereinzelt dezente amigamäßige SHMUP Anleihen und künstliche Gitarren. Pusht ordentlich! :aufmaul:

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2183
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

Nicht schlecht. Bin nur kein Anhänger von diesen knarzigen Basslines. Vielleicht ist dann ja auch das was für dich:


Gutes Zeug mit Gesang:

Klingt ähnlich wie Ladyhawke auf Synthwave.


Geiler Sound!

Und das hier ist, wie auch immer das passieren konnte (hab ja genug Kram von dem Mann), an mir vorbeigegangen:


Will euch auch mal zeigen wie man Synthwave NICHT machen sollte:

Ist eins der langweiligsten und billigsten Lieder, was ich je gehört habe. Da passiert rein GAR NICHTS, immer dasselbe, ganz armselige Komposition, völlig unausgegoren und nicht ausgearbeitet, es gibt nicht einmal Töne im Hintergrund, die das Lied etwas "voller" machen.
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15374
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Bulletrider »

PsychoT hat geschrieben: Fr 29. Jan 2021, 22:20 Vielleicht ist dann ja auch das was für dich:
...
So, endlich mal in Ruhe mehrfach angehört. Konrad Celinski und Kick Puncher fand ich ziemlich super, Danke. Auch Ends 84 ist stark, aber Vocals und ich werden in dem Genre einfach nur in den seltensten Fällen Freunde :wink:
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2183
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

Kommt ganz drauf an, ne? Und manchmal muss es aber auch mit Gesang sein bzw. es würde ohne nicht funktionieren. :blind:
Von allen o.g. Tracks finde ich übrigens Laura Dre mit Moving Spaces am besten. Da kommt auch bald ein Album raus, denke das wird fett. Wenn schon der erste Vorab-Track so gut ist, kann der Rest nicht viel schlechter sein. Laura Dre und LAU, beides kommende Alben mit Gesang und sehr viel Potential, wird auf jeden Fall gehört und womöglich auch gekauft. Der Track von Laura Dre ist auch einer der besten Synthwave-Tracks mit Gesang, die ich je gehört habe. Hat zwar nicht ganz diese Wirkung wie Bad Tourist von Madelyn Darling, aber geht in dieselbe Richtung. Brett.

Und wenn sich Synthwave mit Gesang so anhört, dann darf's ruhig mehr davon geben. Die Dinger hier gehören auch nach wie vor noch zu meinen Allzeit-Synthwave-Favoriten mit Gesang:

SEHR zu empfehlen ist auch dieses Brett hier, oder auch einige ätere Sachen von The Midnight.

Diese EP hier solltet ihr euch auf jeden Fall anhören, kein Gesang, aber für Sheaf-Verhältnisse doch recht nach vorne gehend:

Sehr cyberpunkig, aber in cool, sollte genau euer Ding sein.

Und hier nochwas für euch. Denke den Zeichentrick im Video muss ich mir auch mal geben:


Das hier taugt was:
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3505
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von Kopremesis »

Neues Album von Fury Weekend. Hab es noch nicht komplett durch, aber das Gehörte gefällt bisher!



Insbesondere die Vocal-Tracks sind richtig geil! :music:

Wenn das als Vinyl rauskommt, kauf ich mir das direkt nochmal. :love:
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2183
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Retrowave & Synthwave

Beitrag von PsychoT »

Kopremesis hat geschrieben: Fr 19. Feb 2021, 18:58Insbesondere die Vocal-Tracks sind richtig geil! :music:
Also quasi das gesamte Album... :blind:
Ich finde Track 9 am besten, gefolgt von Track 7. Der Rest ist gut, aber nicht ganz mein Ding.
"Richtig geil" finde ich den "Gesangs"-Kram, den ich oben gepostet habe.

Gesangstechnisch habe ich auch das hier entdeckt:


Und du scheinst mir auch das hier verpasst zu haben:

Naja, ein paar Tracks (1, 2 und 6) davon hatte man sich ja eh längst zugelegt, kamen ja auch schon als Singles raus, ne?! :wink:
Soundtechnisch auf jeden Fall absolut 80er. Wie erwartet Qualität. Ich selbst werde aber erst einmal neben den bereits vorhandenen Singles nur noch Track 4 dazukaufen.

Und ein "Kollege" hat ein Album veröffentlicht (verschiedene elektronische Richtungen), von dem ich der Synthwave-Fraktion den Track "Integrity Devolved" empfehlen kann (man ahnt sicherlich schon, dass es mein Favorit des Albums ist), und trotz des leichten seichten Einschlags finde ich "Off-World Colonies" auch ganz gut (ist eine Mischung aus Amiga Szenemusik, Synthwave und Modern Talking-Sound).
Antworten