Welchen Plattenspieler soll ich kaufen?

Musik, Musik, Musik (Keine Computerspielemucke!)

Moderator: Bulletrider

Antworten
Plattenfan
Cheater
Beiträge: 4
Registriert: Di 26. Jul 2016, 08:43

Welchen Plattenspieler soll ich kaufen?

Beitrag von Plattenfan »

Hi Leute,
bin auf der Suche nach einem neuen billigen Plattenspieler und bin in meiner Online-Recherche auf diese Seite gestoßen: http://www.plattenspielerkaufen.net

Was haltet ihr von den angegebene Dreher?

Schonmal danke :bier:
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3505
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Welchen Plattenspieler soll ich kaufen?

Beitrag von Kopremesis »

Ich bin auch auf der Suche nach einem Plattenspieler und ich denke, ich werde mich mal durch die Seite lesen und einen davon nehmen. Klingt alles sehr vernünftig und fundiert. Danke für den Tipp! :wink:
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2183
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Welchen Plattenspieler soll ich kaufen?

Beitrag von PsychoT »

Der beste Plattenspieler, den man kaufen kann, ist natürlich der hier. Da weiß man was man hat, und man weiß, dass man ein sehr belastbares, über Jahrzehnte hinweg zuverlässiges Qualitätsprodukt einer renommierten Marke hat. Nicht umsonst ist das der meistverkaufte Plattenspieler der Welt, auch im professionellen Bereich. Ich kenne niemanden, der nicht von diesem Planttenspieler vollkommen überzeugt ist. In jedem guten Club stehen zwei 1210er.

Aber du suchst offensichtlich einen USB-Plattenspieler. Warum weiß ich zwar nicht, da das nur zum Digitalisieren nötig ist und das wiederum aufgrund des heutigen Angebots an denselbsen Tracks in digitaler Form gar nicht mehr nötig ist, aber warum auch immer, ich denke, dass du mit den auf Platz 1 aufgeführten Modell auf deiner verlinkten Seite nicht viel falsch machen kannst. 188 Euro an Kosten ist ja mal gar nichts, und die Rezensionen sind auch alles andere als negativ. Selbst wenn das Ding nur 2 Jahre halten sollte, sind die 188 Euro nicht zuviel. Willst du dagegen was garantiert Langlebiges, etwas Bewährtes, etwas Qualitatives, dann würde ich dir dagegen zum 1210er raten. Denn die 2290 Euro, die das Ding kostet, sind nicht viel, wenn man bedenkt, dass dich dieser Plattenspieler ein Leben lang begleiten würde.
Plattenfan
Cheater
Beiträge: 4
Registriert: Di 26. Jul 2016, 08:43

Re: Welchen Plattenspieler soll ich kaufen?

Beitrag von Plattenfan »

Danke für deine Antwort PsychoT :-)

Ich möchte eben nicht zu viel Geld ausgeben, weil ich noch am Anfang bin und er herausfinden muss, ob Schallplatten und Plattenspieler für mich das richtige sind. Deshalb ist mein Budget auch nicht groß genug für einen Technics Plattenspieler.

Ich glaube auch, dass ich beim Erstplatzierten bleiben werde und wenns nicht klappt ist nicht viel kaputt :wink:
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4311
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Welchen Plattenspieler soll ich kaufen?

Beitrag von Chibby »

Reloop war früher ein immer ein günstiger und guter Technics Nachbau. Im Hardcore Deejay Profi Alltag sollen die Technics besser gewesen sein, wenn du einen Turntable für Zuhause suchst kannst du auch einen Reloop nehmen. Meiner ist 13 Jahre alt funktioniert nach wie vor tadellos. Je nachdem was du für eine Musik hörst, keine Ahnung was sich da in den letzten Jahren getan hat, investier noch ein paar Mark in eine eliptische Nadel.

https://www.thomann.de/de/onlineexpert_ ... hiede.html

Etwas mehr Verschleiß in der Theorie aber ich hatte damals einen Klangunterschied wahrgenommen.

Übrigens wenn es dir eher um Klang geht ist weder der Technics noch ein Reloop deine Wahl, die Audiophilen schwören da auf "normale" Plattenspieler, nicht auf Turntable für den DJ Einsatz.
Plattenfan
Cheater
Beiträge: 4
Registriert: Di 26. Jul 2016, 08:43

Re: Welchen Plattenspieler soll ich kaufen?

Beitrag von Plattenfan »

Was verstehen die anderen unter "normale" Plattenspieler?
Ich suche einen Plattenspieler, mit dem ich zu Hause für mich selbst Musik hören kann. :wink:
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4311
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Welchen Plattenspieler soll ich kaufen?

Beitrag von Chibby »

Nehmen wir den Technics, das nennt man einen Turntable weil das Gerät eigentlich für den professionellen Deejay Alltag entwickelt wurde. Direktantrieb, Superkurze Start Stop Zeiten, Rückwärtslauf, kein Automatik Start/Stop usw. Die Nadeln können einfach auf Headshells gesteckt werden die auch einfach gewechselt und getauscht werden können. Durch den Direktantrieb sind die Dinger auch sehr Wartungsarn vom Antrieb her. Außerdem sind die Dinger schwer weil sie einen festen Stand brauchen bzw Stabil sein sollten, ka bin kein Deejay irgendsowas war da mit dem Gewicht.

Die "normalen" HiFi Plattenspieler sind maximal auf Klang und Komfort ausgelegt. Andere Nadeln (Scratchen usw. würde ich damit nicht ausprobieren), in der Regel nicht so Modular aufgebautes System aus Nadel und Headshell, andere Antriebe z.B. sind in Klangsachen Riemengetriebene gefragt (auch wegen der Optik) und Komfortfunktionen wie Autostart und Stop. Können Teilweise auch nicht so stark bis garnicht "gepitscht" werden. Solche Sachen halt.

Musikhören zuhause kannst du mit beiden. :wink:

Google doch mal nach dem Unterschied "Turntable und Hifi Plattenspieler".
Plattenfan
Cheater
Beiträge: 4
Registriert: Di 26. Jul 2016, 08:43

Re: Welchen Plattenspieler soll ich kaufen?

Beitrag von Plattenfan »

Danke für deine Antwort :top:
Werd ich gleich mal tun :)
Pocket Man
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 791
Registriert: Mo 3. Jul 2006, 10:09
Kontaktdaten:

Re: Welchen Plattenspieler soll ich kaufen?

Beitrag von Pocket Man »

Audio Technica AT-LP120 USBHC ist beim preis/leistung weit vorne.
oder halt der Denon DP300
Kommt halt auch drauf an was du ausgeben willst.
Viele aktuelle Plattenspieler werden von Hanpin hergestellt und unter Marken wie Reloop
verkauft. Ehrlich gesagt solltest du dich nach einem alten Dual oder Thorens umschauen.
Da bekommt man auch echt gute Spieler die ohne probleme mithalten können.
www.cktg.blogspot.com
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4901
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Welchen Plattenspieler soll ich kaufen?

Beitrag von Wicket »

PsychoT hat geschrieben:Der beste Plattenspieler, den man kaufen kann, ist natürlich der hier. Da weiß man was man hat, und man weiß, dass man ein sehr belastbares, über Jahrzehnte hinweg zuverlässiges Qualitätsprodukt einer renommierten Marke hat. Nicht umsonst ist das der meistverkaufte Plattenspieler der Welt, auch im professionellen Bereich. Ich kenne niemanden, der nicht von diesem Planttenspieler vollkommen überzeugt ist. In jedem guten Club stehen zwei 1210er.
Absolut!

Es gibt aber auch einige Nachbauten von diesem Gerät. Ich zB besitze einen Plattenspieler von einer Firma namens Citronic, der dem Kultgerät von technics aufs Haar gleicht - zumindest optisch. Ist für mein Wohnzimmer vollkommen ausreichend. Ich habe damals glaube ich so um die 200€ ausgegeben (oder sogar weniger) - allerdings in einem Plattenladen, nicht im Internet.

Bild
Pocket Man
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 791
Registriert: Mo 3. Jul 2006, 10:09
Kontaktdaten:

Re: Welchen Plattenspieler soll ich kaufen?

Beitrag von Pocket Man »

Den Technics nachbau gibt es unter vielen namen.
Reloop, Gemini, Vestax usw.
Schlecht sind die nicht, wobei der Technics halt in einer ganz anderen Liga ist.
Die Dj Plattenspieler haben meist sehr starke Motoren, die laufen schnell an und
sind ganz gut zum scratchen. Haben aber nachteile in der Laufruhe.
Deswegen zieht man beim Klang die normalen Spieler vor.
www.cktg.blogspot.com
Antworten