Reviews und Bandtipps - Elekronische Musik

Musik, Musik, Musik (Keine Computerspielemucke!)

Moderator: Bulletrider

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3485
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Reviews und Bandtipps - Elekronische Musik

Beitrag von Chibby » So 15. Apr 2018, 17:02

Bulletrider hat geschrieben:
Fr 23. Feb 2018, 12:18
@PsychoT und @Chibby

Was sollte ich mir denn mal so reinziehen (für den Anfang reichen, zwei, drei Tipps), wenn ich mehr von sowas will?
Was ich heute kann besorgen, das verschiebe ruhig auf überüberüberüberüber...übermorgen. :mrgreen:

So ein elektronisches DüsterDramaZeug findet sich am meisten im Soundtrack Sektor aber ich hab einfach mal ein paar Sachen zusammen gesucht:
Ninja Tracks wäre da wohl die optimalste Anlaufstelle:









Ansonsten wäre da noch:


















Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 13794
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Reviews und Bandtipps - Elekronische Musik

Beitrag von Bulletrider » Di 17. Apr 2018, 19:31

@Chibby:
Man dankt, wird morgen mal in Ruhe reingehört! :D

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 13794
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Reviews und Bandtipps - Elekronische Musik

Beitrag von Bulletrider » Mi 16. Mai 2018, 15:09

Chibby hat geschrieben:
So 15. Apr 2018, 17:02

So ein elektronisches DüsterDramaZeug findet sich am meisten im Soundtrack Sektor aber ich hab einfach mal ein paar Sachen zusammen gesucht:
Mensch, ich hab ja bislang gar nicht nochmal drauf geantwortet. Danke auf jeden Fall für die ganzen Links. Bis auf den medal of Honor Track und Glitch Mob war das andere alles genau mein Fall und ziemlich das, was mir vorgeschwebt hat. Saugut, Danke :D

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1525
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Reviews und Bandtipps - Elekronische Musik

Beitrag von PsychoT » Fr 23. Nov 2018, 20:42

Neues Album:

Wirklich gut! Werde es mir natürlich kaufen. Solltet ihr auch tun. :urteil:
Aber ich muss ganz ehrlich sagen, so wie früher zu Zeiten von Sex With The Machines und Red Light District packt mich der gute Anthony nicht mehr. Hätte nicht gedacht das jemals sagen zu können, aber es ist tatsächlich so, dass mir meine eigenen Sachen, die auf höchster Amateurhaftigkeit basieren, mittlerweile teils deutlich besser gefallen als diese professionellen Studioproduktionen der Elektro-Ikone. Dasselbe gilt auch für die Produktionen anderer Kollegen, die sich so auf Soundcloud etc. tummeln. Meine Track-Empfehlungen des Albums sind 3, 7 und 9.

Aber das hier ist schon recht geil:

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3485
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Reviews und Bandtipps - Elekronische Musik

Beitrag von Chibby » Mo 17. Dez 2018, 17:16

PsychoT hat geschrieben:
Fr 23. Nov 2018, 20:42
Neues Album:

Wirklich gut! Werde es mir natürlich kaufen. Solltet ihr auch tun. :urteil:
Aber ich muss ganz ehrlich sagen, so wie früher zu Zeiten von Sex With The Machines und Red Light District packt mich der gute Anthony nicht mehr.
:| Hm, ne. Ich fand Rother und den Datapunk Sound mal ziemlich cool. Hab in den letzten Jahren wenn überhaupt nur noch digital von ihm gekauft. Der ist irgendwo stehen geblieben. Nicht immer, aber sein Sound ist mir zu oft "Kennst du die alten Sachen dann kennst du eigentlich auch schon die neuen". Ist auch hier der Fall, bis auf eine Ausnahme kalter aufgewärmter Kaffee für mich.

Diese Ausnahme finde ich wie du selbst erwähnst sehr gelungen. Das ist ein echt cooler Track. -> Brahmall :music:. Rechtfertigt für mich aber keinesfalls den Kauf des gesamten Albums. Schade das man Brahmall nicht einzeln erwerben kann auf Bandcamp.

Antworten