Konzerte - wie steht ihr dazu?

Musik, Musik, Musik (Keine Computerspielemucke!)

Moderator: Bulletrider

Antworten
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4901
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von Wicket »

Am Samstag geht es wieder los!

Bild

:crazymosch: :crazymosch: :crazymosch:


Das LineUp kann zwar Manilla Road, Brocas Helm und den ganzen rest von 2013 nicht überbieten, aber wenn das ganze nur halb so geil wie letztes Jahr wird, hat sich das Geld, sowie die An-und Abreise von über 10 Stunden schon gelohnt!
:freu:
10 Stunden? Nun wir fahren von Bonn und von Koblenz aus mit der Bummelbahn quer durchs Land bis nach Würzburg, bleiben dort bis tief in die Nacht wach und fahren wieder zurück. Letztes Jahr hat das funktioniert.
(Ja, ich weiß, wir sind bescheuert.)
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3505
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von Kopremesis »

Sehr klassisch. Richtig interessant an dem Billing wären für mich nur Skyclad, wobei ich die nur MIT Martin Walkyier kenne.
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4901
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von Wicket »

Es war meeega gut!
:band:
Ich kannte eigentlich nur Omen und Riot, aber Jaguar haben mir ziemlich gut gefallen. Skyclad... nicht wirklich. :wink:
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3505
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von Kopremesis »

Kann nicht beurteilen, wie die heutzutage klingen.
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4901
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von Wicket »

Am Freitag fand in der Bonner Rheinaue mal wieder die Veranstaltung Rock in den Mai statt. Da für Rhein in Flammen, dass einen Tag später stattfand bereits Bühnen, Bierbuden und eine recht große Kirmes drumherum aufgebaut wurde, nutzte man den Freitag um 3 lokalen Coverbands die Bühne zu überlassen. Mit dabei die Custard Pies (Led Zeppelin), die Queen-Kings und die Dirty Deeds '79.
Ich habe die Bands alle vorher schon gesehen, aber "umsonst-und-draußen" macht das eben besonders viel Spaß.

Am Samstag ging es dann bis ins ferne Solingen um in einer winzigen Scheune eine Band zu sehen, für die ich hier schonmal Werbung gemacht habe: Stoned Jesus!

[youtube]oq0uBQtg2V4[/youtube]

Die Show hat ordentlich Bock gemacht! Die Band hat eine Menge neues Material gespielt und das konnte locker mit den Klassikern der beiden bereits veröffentlichten Alben mithalten. Ich hätte allerdings gedacht, dass das ganze in einer größeren Location stattfinden würde - nicht dass ich etwas gegen die Location hätte; der Sound im Walder Bahnhof ist erstklassig. Aber ich war durchaus überrascht.
Aus diesem und vielen anderen Gründen habe ich mir dann auch gleich die beiden Platten gekauft. :mrgreen:
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4901
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von Wicket »

Ich wandere gerade von einem großen Festival zum nächsten. Das RockHard Festival in Gelsenkirchen ist jetzt schon seit 2 Wochen rum, das Metalfest auf der Loreley war an diesem Wochenende und in ein paar Tagen geht es dann nach Belgien zum Graspop Metal Meeting zu Black Sabbath(!) und vielen anderen Bands.
:mosch:

Und nein: Ich habe dafür keine Bank ausgeraubt. Ich habe einen Job bei einem T-Shirtverkäufer gefunden 8) .

Auf der Loreley ist das Publikum übrigens echt schräg: Sabaton und Powerwolf wurden beispielsweise tausend mal mehr abgefeiert als etablierte Kult-Bands wie zB Kreator, die eigentlich (auch) Headliner waren...
Mir soll das recht sein. Ich bin kein gehässiger Typ. Auf dem RockHard Festival im Ruhrpott hätte das ganze anders ausgesehen, denn da laufen quasi nur die in Kutten gekleidete Oldschool Fraktion herum.
Ich kann beide Festivals empfehlen, aber die Loreley ist, zumindest für die Gäste, das wesentlich entspanntere Festival.

Zeit für ein Kreator-Video!


Wer ist denn hier sonst noch auf Festivals unterwegs? Sieht man sich irgendwann?
Benutzeravatar
AlexS
Parkhaus-Troll
Parkhaus-Troll
Beiträge: 3328
Registriert: So 2. Jul 2006, 11:06
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von AlexS »

also ich war noch nie auf einem Festival. :wink: Wobei mich das Southside jetzt am Wochenende doch gereizt hätte... am Sonntag waren u.a. Donots, Broilers, Dropkick Murphys, Bad Religion und Volbeat hintereinander zu sehen. 8)

Freitag war ich spontan beim Public Viewing des Onkelz-Konzerts in Frankfurt... sehr geil. :mosch: Und Mitte August geht es nach Saarbrücken zu Flogging Molly. :freu: :freu:
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3505
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von Kopremesis »

Ich war auch auf dem Rock Hard, habe dich auch mehrmals am Stand stehen sehen, aber da du entweder gerade beschäftigt warst oder ich keine Lust hatte, habe ich nicht angehalten. :oops:

Am zweiten Juliwochenende geht es zum Rock Harz Festival.
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15373
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von Bulletrider »

wie schon öfter erwähnt, finde ich Festivals furchtbar, wünsche allen Gängern aber noch weiterhin viel Spaß :D
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19525
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von Rider »

War noch nie auf einem. Einmal miterleben würde ich es mal gerne.
Another Visitor! Stay a while – stay forever
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4901
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von Wicket »

Kopremesis hat geschrieben:Ich war auch auf dem Rock Hard, habe dich auch mehrmals am Stand stehen sehen, aber da du entweder gerade beschäftigt warst oder ich keine Lust hatte, habe ich nicht angehalten. :oops:

Am zweiten Juliwochenende geht es zum Rock Harz Festival.
Waaaas? Och nö!
Ich hatte tatsächlich relativ viel freizeit und habe mir auch einige Bands angesehen (gehört hat man die an unserem Stand ja eh alle).
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2182
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von PsychoT »

AlexS hat geschrieben:also ich war noch nie auf einem Festival.
Ich tatsächlich auch nicht, dasselbe gilt für Konzerte. Es gab nichts und niemanden, was mich so gereizt hätte, dass ich mich in eine Menschenmasse quetsche, nur um auf der Bühne irgendjemand seine Musik spielen zu hören (ich sage dabei bewusst nicht sehen, denn meistens sieht man ja eh nur bedingt was, wenn man nicht gerade vorne steht) und dafür auch noch einen Haufen Geld bezahlen. Sollte es jemals dazu kommen, dass ich auf ein Konzert oder Festival komme, dann nur im Rahmen von Geschäftlichem. Wie Wicket würde ich u.a. Shirts verkaufen, allerdings natürlich nur die besten Shirts, die man käuflich erwerben kann und gegen die jede Konkurrenz einfach nur völlig erblasst, ganz zu schweigen von dem anderen reichhaltigen Angebot. :wink:
Da ich aber auch einige Wochenenden im Jahr im Auftrag der Firma auf gewissen Veranstaltungen unterwegs bin, bekomme ich ständig irgendwelche Bands auf Bühnen mit. Das sind meist Rockabilly-Geschichten (die meist nicht mal eigene Stücke auf Lager haben, sondern covern) oder Rock- bzw. Metal-Kram (der mich i.d.F. i.d.R. nicht ansatzweise anspricht - aber bestimmt würden Wicket oder Bulletrider einige kennen, wenn ich die Namen noch wüsste), ein paar mal war es auch gar nicht mal schlecht. So kam ich beispielsweise in Wien mal dazu, mir ein Live-Konzert von Doro Pesch anzugucken, selbstverständlich ganz nah am Geschehen mit bestem Blick und so weiter. Hat ganz viel eigenen Oldschool-Metal gespielt, was ich wieder gut fand. Die Frau kann singen und rocken, sehr gut. Allerdings hätte ich dafür kein Geld ausgegeben, so geil war's dann auch wieder nicht. Ist einfach nicht mein Ding. Der Einzige, für den ich Geld für ein Konzert ausgegeben hätte, wäre Michael Jackson gewesen. Das hätte sich gelohnt, denn das war ja auch immer eine richtige Show, aber die Möglichkeit besteht ja nicht mehr.

Aber einige lustige Figuren trifft man da, wo ich hin und wieder hin muss. Zum Beispiel diese beiden hier:
BildBild
Wenigstens haben diese beiden hier ein Konzept bzgl. ihrer Verunstaltungen. Andere, die ich sehe, sehen einfach nur beschissen aus, ganz nach dem Motto "Hauptsache extrem, einfach mal alles zuhacken und vollpiercen, hier und da mal ein Implantat, auch wenn's nicht zusammenpasst und ich durch das Gewicht meiner Piercings kaum noch sprechen kann..."! Aber man glaubt es kaum, es gibt dort mittlerweile sehr viele normale Leute, so dass da auch mal einige Omis und Opis (die auch unsere sein könnten) sich interessiert umschauen (und auch mal einen fetten Gürtel mit noch fetterer Gürtelschnalle kaufen), Familien mit Kindern auf Shopping-Tour gehen (Kinder - ganz großer Markt) oder Gruppen von Mädels ganz speziellen Schmuck kaufen, den man nur im Internet oder auf solchen Veranstaltungen (den Besten und Schönsten natürlich nur bei mir :mrgreen: ) bekommt.

Jedenfalls, um nochmal auf die Überschrift zurückzukommen:
Ich mag weder Festivals noch Konzerte. Was ich mag sind Clubs, in denen es musikalisch ordentlich nach vorne brettert. Selbstverständlich muss das Techno-Gestampfe vom Feinsten sein, damit man es bis zum Mittag auch ordentlich krachen lassen kann. Früher war's das Omen, dann der Cocoon Club (wobei mir da das Ganze fast schon zu seicht war), jetzt ist es nichts. Ich mach meine Musik selbst, außerdem habe ich für Konzerte, Clubbesuche etc. weder Zeit noch Lust. Aber schön, wenn andere Spaß an sowas haben. Es soll ja Leute geben, die sich freuen, wenn sie von oben bis unten voller Matsch sind, es pisst und keine vernünftigen Waschgelegenheiten vorhanden sind, solange sie ein schlecht schmeckendes alkoholisches Getränk zu sich nehmen können. Ähnlich wie die Camper neben irgendwelchen Rennstrecken... :roll:
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14261
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von Motu »

Hat der nicht auch bei 47 Ronin mitgespielt ?

Und sie hat das ja machen lassen, oder hat ja angefangen, weil sie ja von ihrem ehe man so misshandelt wurde?
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4901
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von Wicket »

Ja, das hat er. Die Teufelsfrau habe ich aber noch nie gesehen.

So schlimm wie Du dir das vorstellst sind die meisten Festivals gar nicht. Auf dem Metalfest sind zwar auch einige "Freaks" unterwegs gewesen, aber selbstverständlich auf einem ganz anderem Level. Neben unserem Stand hat jemand zwischen zwei Bäumen eine Slackline aufgespannt (quasi ein mobiles Seil zum Seiltanzen) auf dem klein und groß ihr Glück versuchten und auf dem Campingplatz hat eine Gruppe aus eeren Bierdosen und Panzertape eine Kuh gebastelt und angebetet.

Ich kann Menschenmassen nicht ausstehen, aber unter solchen Menschen fühle ich mich direkt wohl. :cool:
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3505
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von Kopremesis »

Wicket hat geschrieben:
Kopremesis hat geschrieben:Ich war auch auf dem Rock Hard, habe dich auch mehrmals am Stand stehen sehen, aber da du entweder gerade beschäftigt warst oder ich keine Lust hatte, habe ich nicht angehalten. :oops:

Am zweiten Juliwochenende geht es zum Rock Harz Festival.
Waaaas? Och nö!
Ich hatte tatsächlich relativ viel freizeit und habe mir auch einige Bands angesehen (gehört hat man die an unserem Stand ja eh alle).
Oha, dann hatte ich ein falsches Bild. Aber jedes Mal standen vor dir 2-3 Leute, als ich vorbeiging.
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14261
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von Motu »

Ja unser Wicket ist auch eine Angst einflößende Erscheinung, denn getraut man sich kaum anzureden :mrgreen: schade hasst was verpasst :wink:
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15373
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von Bulletrider »

Ihr kennt Leute (diese Piercingtattoo-Eumel…) :schmoll: :mrgreen:
PsychoT hat geschrieben:Es gab nichts und niemanden, was mich so gereizt hätte, dass ich mich in eine Menschenmasse
quetsche, nur um auf der Bühne irgendjemand seine Musik spielen zu hören (ich sage dabei bewusst nicht sehen,
denn meistens sieht man ja eh nur bedingt was, wenn man nicht gerade vorne steht) und dafür auch noch einen
Haufen Geld bezahlen...
Mittlerweile, also schon seit vielen Jahren, bin ich ja auch völlig "ab" von Konzerten und kann mir auch nicht wirklich
vorstellen, was passieren müsste, dass ich mich nochmal dazu bewegen würde. Ist für die Bands an sich auch schade,
denn seit einigen Jahren schon sind Konzerte und Merchandise eigentlich das, womit die noch Geld in die Kasse kriegen.
Über CD-Verkäufe oder kostenpfl. Streaming und MP3 Dienste ist für die Bands an sich (gerade für nicht soooo große
Bands) nicht wirklich mehr was zu holen.

Dennoch - so von 15-22 (ca.) war ich begeisterter Konzertgänger. Hat vll. auch was mit der Musik an sich zu tun, die man
sich live antut. Einfach nur rumstehen und zuhören - dafür geht man ja nicht wirklich auf ein Konzert. Also nicht nur…
Vielleicht liegts an unseren untersch. Musikrichtungen, PsychoT, aber es ist schon verdammt geil, mit hunderten oder
tausenden Gleichgesinnten die Band abzufeiern und quasi aus einer Kehle die Refrains mitzugröhlen. Das funktioniert
natürlich auch nicht bei jeder Band/Genre, aber das an sich machts schon sehr aus. Live kam da schon immer ne ganz
andere Form von Energie rüber. Aber nun ja, mittlerweile erreicht mich eben diese Energie nicht mehr ausreichend genug,
um dafür Anfahrt, Geld, Menschenmassen etc. in Kauf zu nehmen. Ist's mir leider nicht mehr wert. Aber war's mal und diese
Erlebnisse möchte ich nicht missen, ebenso wenig die teilweise unfassbaren Sachen, die man in der Gruppe bei der
Anreise oder so erlebt hat (Gute Güte - da sind Sachen passiert :laughing: )
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3505
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von Kopremesis »

Motu hat geschrieben:Ja unser Wicket ist auch eine Angst einflößende Erscheinung, denn getraut man sich kaum anzureden :mrgreen: schade hasst was verpasst :wink:
Naja, das nicht gerade. Aber viele Haare hat er schon. :mrgreen:
Benutzeravatar
AlexS
Parkhaus-Troll
Parkhaus-Troll
Beiträge: 3328
Registriert: So 2. Jul 2006, 11:06
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von AlexS »

Wicket hat geschrieben:...und auf dem Campingplatz hat eine Gruppe aus eeren Bierdosen und Panzertape eine Kuh gebastelt und angebetet.
...
klasse :top: :laughing:
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4901
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Konzerte - wie steht ihr dazu?

Beitrag von Wicket »

Gestern war ich auf dem German Swordbrothers Festival in Lünen. Gespielt haben Blizzen, Iron Thor und Omen, sowie ein paar eher schlechte Bands.

Iron Thor sind tatsächlich eine Thor-Coverband. :mrgreen:

Auf einer Leinwand hinter dem Merch-Stand lief eine Zeichentrickserie ...
Dateianhänge
was könnte das sein, da im Hintergrund?
was könnte das sein, da im Hintergrund?
Antworten