Krams aus der Musikszene ;)

Musik, Musik, Musik (Keine Computerspielemucke!)

Moderator: Bulletrider

Antworten
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19525
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Krams aus der Musikszene ;)

Beitrag von Rider »

"Los Angeles (AFP) - Ein Nacktfoto aus seinen Baby-Tagen beschäftigt den 17-jährigen Spencer Elden bis heute: Das bläuliche Unterwasser-Foto, das ihn als Kleinkind beim Schwimmen hinter einer Dollar-Note zeigt, ziert das Cover der legendären Nirvana-Platte "Nevermind". "Das ist irgendwie schaurig, dass mich so viele Menschen nackt gesehen haben - ich fühle mich wie der größte Pornostar der Welt", sagte der US-Hochschüler der Website des Musiksenders MTV in einem am Mittwoch veröffentlichen Interview. Allein in den Vereinigten Staaten wurde die Scheibe der US-Band mit Klassikern wie "Smells Like Teen Sprit", "Lithium" und "In Bloom" mehr als zehn Millionen Mal verkauft.
"
Quelle: yahoo.de

Bild
Another Visitor! Stay a while – stay forever
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15373
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Beitrag von Bulletrider »

Passend dazu eben entdeckt als ich nach Burton C. Bell (suuuper Stimme, also wenn er "clean/normal" singt und nicht rumbölkt), dem Sänger der relativ bekannten (zumindest in Metal bzw. Rockkreisen, denke ich mal...) Cyper-Rock-Metaller Fear Factory, ge-wikit habe:

Burton Bell war eines der Kinder im Musikvideo Smells Like Teen Spirit der Grunge-Band Nirvana.

Sachen gibts :wink:
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15373
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Beitrag von Bulletrider »

Achja, so sieht der Nirvana Boy aus:

Bild
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15373
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Beitrag von Bulletrider »

Achja, von wegen Fear Factory... Der Drummer war früher nebenbei auch noch offizieller Spieletester bei Sony *neid*

Mittlerweile betreibt er eine Firma für Computerspielmucke und hat auch einige Awards damit gewonnen.

"Raymond has been a hardcore gamer all his life. His passion for computer games led him to create a company called 3volution Productions[1], a company that produces original songs, remixes, ambient sounds and voice-overs for computer games. Some of his most famous games are: Scarface: The World is Yours, Tom Clancy's Ghost Recon Advanced Warfighter, and Tom Clancy's Rainbow Six: Lockdown." (wikipedia.com)

Mehr: http://www.3volutionproductions.com/

Watt ne coole Sau! :D
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19525
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Rider »

Bulletrider hat geschrieben:Achja, so sieht der Nirvana Boy aus:

Bild
Blödes Alter für sowas :laughing:
Another Visitor! Stay a while – stay forever
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15373
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Beitrag von Bulletrider »

Hahaa, geil - Bushido hat bei Dimmu Borgir (einer in Metalkreisen doch sehr bekannten Black Metal Band) geklaut. Haaa, wie geil...:

http://www.bild.t-online.de/BTO/leute/2 ... 33220.html
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4901
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Wicket »

Also doch? Ich hatte diese Geschichte in die "Schulhofgerüchte" Schublade gesteckt. Witzig. :-)
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15373
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Beitrag von Bulletrider »

Und hier die Songs - hehe, der blöde Asi wird sowas von bluten (hoffentlich)

Dimmu:


Bushiwushi:
Benutzeravatar
Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5867
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Beitrag von Ken-sent-me »

naja....
auch wenn ich rapper scheisse finde, so seh ich das doch mehr als "sich inspireren lassen" als "geklaut"...

Zumindest wenns um diesen Beat vom Anfang geht, der ähnlich klingt... habs nicht bis zu ende gehört...
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14261
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Beitrag von Motu »

zjo do hot enner geklaut
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4901
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Wicket »

Kann die Videos nicht sehen (was wohl an meinem Rechner liegt), aber ich feiere ne dicke fette Party, wenn Manowar jetzt auch ankommen und "King of Kings" als geklaut erklären 8)
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15373
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Beitrag von Bulletrider »

Ken-sent-me hat geschrieben:naja....
auch wenn ich rapper scheisse finde, so seh ich das doch mehr als "sich inspireren lassen" als "geklaut"...

Zumindest wenns um diesen Beat vom Anfang geht, der ähnlich klingt... habs nicht bis zu ende gehört...
Hmm, also in meinen Ohren ist das aber eindeutig übernommen. Dieses Synthieteil vom zieht sich doch komplett durchs ganze Lied beim Bushiwiewo
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15373
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Beitrag von Bulletrider »

Achja, so ganz "lieb" sind die Dimmus auch nicht. Das Piano Stück "Sorgens Kammer" auf einem älteren Album, welches in der balck Metal Szene immer als "Wow - ist das geil" abgefeiert wurde, ist nämlich stumpf aus dem Amiga Game "Agony" geklaut. Hatte der Keyboarder damals wohl keinem aus der Band gesagt und als seine Komposition vorgestellt als er damit ankam.
Auf dem Re-Release der Platte einige Jahre später war das lied auch nicht mehr drauf (der keyboarder übrigens auch nicht, hehe)
Benutzeravatar
Punisher81
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4101
Registriert: Do 29. Jun 2006, 10:02
Wohnort: eth0
Kontaktdaten:

Beitrag von Punisher81 »

Kennt eigentlich wer von euch noch mehr Beispiele in denen Musiker von Spielen/Demos etc. geklaut haben?
Die Geschichte mit Nelly Furtado hat ja jeder mitbekommen, aber das mit Dimmu und dem Spiel Agony wusste ich noch nicht.
Chicken! Fight like a robot!
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4901
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Wicket »

Ich kenne Plattencover die endeutig geklaut wurden...
BildBild
Oderwars anders herum? 8)
nemesis

Beitrag von nemesis »

Wohl eher andersherum:

Turrican: 1990
Kings of metal: 1988

Würde doch auch etwas epinlich für die Metal-Kings sein, bei einem Computerspiel zu klauen, oder? 8)
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15373
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Beitrag von Bulletrider »

TERÄSBETONI treten morgen wohl beim EuroVision Dingsbums auf. Ist ne lupenreine Metalband. Quasi ManOwaR / Hammefall auf finnisch. YEAHR! Absurd/witziges Video zum Song:




:crazymosch: :band:
nemesis

Beitrag von nemesis »

Sind das jetzt die Lordi-Nachfolger?
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15373
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Beitrag von Bulletrider »

YEAHR - Mike und Bruce auf einer Bühne! Geil!!!!!

Bild

"May 17 / The Stone Pony / Asbury Park, NJ
Notes: For the second of two Mike Ness shows at the Pony, the Social Disortion frontman was joined on stage by his friend (and longtime fan) Bruce Springsteen. After watching the show from the soundboard, Springsteen joined in for a four- encore. As Linda tells us, there was "'Misery Loves Company,' the song they did together on Mike's 1999 solo CD, Cheating at Solitaire. Then they did my favorite Social D. song, 'Ball and Chain,' but instead of sticking to the original rocking version, they did it as a slow, country ballad. Bruce sang the second verse, and the crowd went nuts. Next was a 'If You Leave Before Me,' from Cheating at Solitaire, followed by a fun 'I Fought the Law.' What was really cool was seeing the excitement and giddiness of Social D. fans after the show. Most of these fans are guys in their 20s -- tattoos, pierced body parts, part hardcore punk/part rockabilly, and their hot Bettie Page-type girlfriends. They were so happy and excited, and I heard them saying, 'Man, nothing gets better than this!' and 'Wow, can you believe it? How frickin' amazing was that?!'" As Ness asked the crowd, "Aren't you guys glad you came the second night?" [Correction: Ness performed Dylan's "Don't Think Twice, It's All Right" without Springsteen]"
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4901
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Wicket »

Hab hier noch was zum Nevermind Cover gefunden:
Zensur!
Antworten