Der allgemeine SERIEN THREAD

Aktuelle Kinofilme, DVDs, Blurays oder gerade was im TV geguckt? Hier rein!

Moderator: Bulletrider

Antworten
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4282
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Wicket » So 1. Mär 2020, 18:06

Bulletrider hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 16:21
:freu: :freu: :freu: Kim Bodnia wird in der zweiten Witcher Staffel mitspielen!!!

https://www.serienjunkies.de/news/witch ... 00675.html

Kim Bodnia, ey! geil! :D :freu:


wow!
Ich habe erst gestern (heute um 0) meinem Bruder "In China Essen sie Hunde" zum Geburtstag geschenkt. :-)

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 13949
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Bulletrider » So 1. Mär 2020, 19:01

Wicket hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 18:06
Bulletrider hat geschrieben:
So 1. Mär 2020, 16:21
:freu: :freu: :freu: Kim Bodnia wird in der zweiten Witcher Staffel mitspielen!!!

https://www.serienjunkies.de/news/witch ... 00675.html

Kim Bodnia, ey! geil! :D :freu:


wow!
Ich habe erst gestern (heute um 0) meinem Bruder "In China Essen sie Hunde" zum Geburtstag geschenkt. :-)
Du bist ein sehr guter Bruder! :mrgreen: :top:

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 13949
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Bulletrider » Mo 2. Mär 2020, 12:59

Achso, hab kürzlich die beiden letzten Staffeln "Pastweka" geguckt. Meine Fresse, ey, war das wieder gut. Ich bin eh großer Fan der Serie, aber die beiden Staffeln (leider dann jetzt Ende mit der Serie) waren nochmal stärker. Die spielen alle so dermaßen gut, v.A. auch die Cameos diverser anderer Schauspieler. :D

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3619
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Chibby » Mo 2. Mär 2020, 18:47

Bulletrider hat geschrieben:
Mo 2. Mär 2020, 12:59
Achso, hab kürzlich die beiden letzten Staffeln "Pastweka" geguckt. Meine Fresse, ey, war das wieder gut. Ich bin eh großer Fan der Serie, aber die beiden Staffeln (leider dann jetzt Ende mit der Serie) waren nochmal stärker. Die spielen alle so dermaßen gut, v.A. auch die Cameos diverser anderer Schauspieler. :D


Ich sehe auf Prime immer die Werbung dafür und wüsste für mich persönlich nicht was mich dazu bewegen könnte auf "Pastewka" und anschliessend "Play" zu drücken muss ich zugeben. Vielleicht eine aggressive Covid Mutation die das Hirn befällt. Hirncorona, dass könnte bei mir dazu führen.

Ist zwar vollkommen OK :wink:, aber ich bin bei deinen sonstigen Serien- und Filmberichten echt überrascht bis schockiert, dass du dir sowas antun kannst :mrgreen: :zweifel:. Die Werbung sieht so Samstag Nacht SAT RTL Susi Live Deutsch aus :hehe:.

PS: Neben Man in the High Castle Staffel 3 gucke ich im Moment ab und an in 24 S06 und die ersten Folgen von :laughing: Lexx the Darkzone rein. Alter Schwede, Lexx ist sooooowas von 90er durch und durch! Möge sein Schatten auf euch fallen :lehrer: :prayerr:.

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 13949
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Bulletrider » Mo 2. Mär 2020, 20:03

Chibby hat geschrieben:
Mo 2. Mär 2020, 18:47
Ist zwar vollkommen OK :wink:, aber ich bin bei deinen sonstigen Serien- und Filmberichten echt überrascht bis schockiert, dass du dir sowas antun kannst :mrgreen: :zweifel:. Die Werbung sieht so Samstag Nacht SAT RTL Susi Live Deutsch aus :hehe:.
:laughing: Schön gesagt... Nee, ist null SA Nacht, sondern ziemlich pointiertes Zeugs, bei denen sowohl er als auch alle vorkommenden "Gaststars", die sich allesamt halt selber spielen, ordentlich was drauf kriegen. Halt eingebettet in eine fiktive Story sein (Pastewkas) Leben betreffend. Schön böse-ironisch... Doch ich finds echt stark. (Funktioniert vll sogar noch besser, wenn man ihn gerade nicht mag durch seine vorherigen Sachen, keine Ahnung...)

Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4282
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Wicket » Mo 2. Mär 2020, 22:08

Ich weiß genau was Du meinst, Chibby. Sieht absolut nach deutschem Fernsehen aus. Ich wurde mal vor langer Zeit gezwungen 2 Folgen Pastewka zu sehen und was soll ich sagen? Die Serie ist eben gut. Habe die vorletzte Staffel damals verschlungen als die auf amazon rauskam, auf die neue (letzte) habe ich zZ aber keinen Bock, weil es einfach zu viele Serien gibt. Hole ich irgendwann nach wenn ich richtig Lust darauf habe.

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3619
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Chibby » Di 3. Mär 2020, 18:06

Wicket hat geschrieben:
Mo 2. Mär 2020, 22:08
.... weil es einfach zu viele Serien gibt. Hole ich irgendwann nach wenn ich richtig Lust darauf habe.
Bist du noch bei The Expanse am Ball? Ich habe glaube ich im Januar die dritte Staffel davon gesehen. Finde die Serie nach wie vor höchst spannend und bin schon gespannt was es mit den Entdeckungen der dritten Staffel noch so auf sich haben wird.
Wicket hat geschrieben:
Mo 2. Mär 2020, 22:08
Ich weiß genau was Du meinst, Chibby. Sieht absolut nach deutschem Fernsehen aus. Ich wurde mal vor langer Zeit gezwungen 2 Folgen Pastewka zu sehen und was soll ich sagen? Die Serie ist eben gut.
Der Haken daran wenn man sich nie auf Experimente einlässt und immer beim altbewährten bleibt ist, dass einem unter Umständen einige interessante Sachen durch die Lappen gehen. Manchmal muss man auch mal zu seinem Glück gezwungen werden :mrgreen:. Ich werde diesen Tanz mit ziemlicher Sicherheit aussitzen, aber vielleicht wenn ich auch mal gezwungen sein sollte :ka: :mrgreen:.

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 13949
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Bulletrider » Di 24. Mär 2020, 16:53

Gestern mit der Netflix Serie "Freud" angefangen. Geht - oh Wunder - um Sigmund Freud. Allerdings in seinen jungen Jahren, thematisch so Möchtergern-Mystery mit Hypnose, Seancen etc. Hätte ganz nette Unterhaltung werden können, aber gerade der Haupt- so wie auch einige Nebendarsteller sind schauspielerisch schon schwer zu ertragen.. Nee, das ist nix... :ka:

Was dafür was ist: das Remake von Danger Mouse! :mrgreen: Ist schon ein paar Jahre alt, war mir bislang aber entgangen. Richtig gut und schön balla balla umgesetzt. V.A. die Erzählerstimme aus dem Off ist genial. Ich finds super!


Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2056
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von MIX » Di 24. Mär 2020, 18:44

:laughing: Freud auf Netflix...hab gerade den Trailer gesehen. Haarscharf so hin bekommen, dass es zum Kotzen ist.
Syncho od. Original-Stimmen wieder so laienhaft, dass es eine unerträgliche Intimität hat. Ey, das war schon im Theater nicht angesagt.
Und das was du sagst @Bullet, Mystery reißerisch...als ob man nicht merkt, das da nur sinnfreie Action-Gewohnheiten bedient werden :laughing:
Faszination Heimcomputer

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 13949
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Bulletrider » Di 24. Mär 2020, 18:55

MIX hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 18:44
:laughing: Freud auf Netflix...hab gerade den Trailer gesehen. Haarscharf so hin bekommen, dass es zum Kotzen ist.
Syncho od. Original-Stimmen wieder so laienhaft, dass es eine unerträgliche Intimität hat. Ey, das war schon im Theater nicht angesagt.
Und das was du sagst @Bullet, Mystery reißerisch...als ob man nicht merkt, das da nur sinnfreie Action-Gewohnheiten bedient werden :laughing:
Naja, richtig viel mit Action ist da nix. Hauptsächlich bedeutungsschwangeres und dabei schlecht gespieltes Geschwurbel...

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3619
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Chibby » Fr 27. Mär 2020, 00:45

Ich hab die Tage irgendwo in der Glotze die erste Folge vom Mandalorian gesehen. Ich meine Wicket schrieb mir mal hier irgendwo, die Serie könnte was für mich sein, weil mir Rogue One sehr gut gefiel. Ich glaube er könnte recht haben. Ich werde den auf die To-Do-Serien-Liste setzen. Die erste Folge hatte was, also mehr als nur ein juckendes Gesicht/Haupthaar, weil der Typ aufs verrecken nie den Helm abgesetzt hat. :mrgreen:

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 13949
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Bulletrider » Mo 30. Mär 2020, 07:36

Endlich mal wieder was auf Netflix, was mich richtig begeistert hat. "Blutiger Trip" nennt sich die norwegische Mini-Antholgie-Serie.

Sechs Folgen = sechs Kurzgeschichten, die sich grob im Bereich Thriller/Psycho/Horror bewegen. Wenn auch zum Teil klassische Sachen aufgegriffen werden, so haben fast alle Folgen eine nette Punchline am Ende. Dazu ist alles herrlich knackig und komprimiert auf den Punkt gebracht und wartet auch mal mit nem schönen Twist auf. Dass es zudem zwar spannend, aber nie jump-scare gruselig ist, kommt mir dazu noch extrem gelegen :P

Theoretisch hätte man aus jeder der Folgen mindestens einen Film oder gar ne ganze Staffel draus machen können, hätte dann aber jede Menge unnötiges Füllmaterial reingepackt. Anders "Blutiger Trip". Mit knapp 30 Minuten pro Folge sieht man mal, wie fix sich eine spannende Geschichte erzählen lässt. Gerade weil mir in letzter Zeit so viel Zeugs begegnet ist, wo ich schon echt genervt war, weil vieles in die Länge gezogen war, ist das hier so dermaßen erfrischend. Hab mich gestern Abend voll gefreut. :D :top:

Hier der Trailer - die Serie ist aber deutsch synchronisiert:

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 13949
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Bulletrider » Mo 6. Apr 2020, 14:41

Ich konnte einfach nicht anders und habe gestern ne kostenlose Probewoche bei Disney+ gestartet. :mrgreen: Nicht wegen dem Mandalorian, nein, (hauptsächlich) wegen den Gargoyles. Ich hatte so Bock, die Serie mal wieder zu sehen und hab direkt losgelegt. In meiner Erinnerung hingen da viele Folgen miteinander zusammen und ich wollte das schon immer mal in Gänze angucken.

Ist auf jeden Fall ganz gut gealtert und macht Bock. Folge 1 hat aber ne recht seltsame technische Sache gehabt. Stimmen etc waren völlig normal, aber die Hintergrundmusik war total am leiern. So als ob ständig ne Platte von 45 auf 33 wechselt. Ab Folge 2 war dann dieser Fehler behoben. Höchst seltsam... :zweifel: :ka:

Bild

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3619
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Chibby » Mo 6. Apr 2020, 15:08

Bulletrider hat geschrieben:
Mo 6. Apr 2020, 14:41
Ich konnte einfach nicht anders und habe gestern ne kostenlose Probewoche bei Disney+ gestartet. :mrgreen: Nicht wegen dem Mandalorian, nein, (hauptsächlich) wegen den Gargoyles. Ich hatte so Bock, die Serie mal wieder zu sehen und hab direkt losgelegt. In meiner Erinnerung hingen da viele Folgen miteinander zusammen und ich wollte das schon immer mal in Gänze angucken.

Ist auf jeden Fall ganz gut gealtert und macht Bock. Folge 1 hat aber ne recht seltsame technische Sache gehabt. Stimmen etc waren völlig normal, aber die Hintergrundmusik war total am leiern. So als ob ständig ne Platte von 45 auf 33 wechselt. Ab Folge 2 war dann dieser Fehler behoben. Höchst seltsam... :zweifel: :ka:

Bild
Bei mir ist die Serie leider nicht ganz so gut gealtert. Immer noch ganz gut, aber die Serie hat mich nicht mehr so richtig fesseln können als ich es mal wieder probiert habe. Früher saß ich da, jeden Sa war es glaube ich, wie gebannt davor. Besonders spannend wurde es später, ich glaube die ersten beiden Staffeln waren noch lose oder nicht? Und dann kam so ein Faden rein, die Vergangenheit, Avalon usw. Auch wenn es mich nicht mehr so packen konnte, die Serie bleibt eines der HQ Highlights von einst :D.

Zu der Soundsache, bei Streaming Geschichten sind mir schon öfter Probleme aufgefallen. Big Bang auf Prime z.B. in manchen Folgen ist der Sound auf einmal wie von 320kb/s auf 64kb/s. Egal auf welchem Gerät und um welche Zeit.
Ich schaue gerade Man in the High Castle Staffel 3. Da hatte ich es jetzt das erste mal, dass in manchen Folgen für wenige Sekunden oder mal Minuten ebenfalls dieser Effekt auftrtitt.

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 13949
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Bulletrider » Di 7. Apr 2020, 08:16

Chibby hat geschrieben:
Mo 6. Apr 2020, 15:08
Besonders spannend wurde es später, ich glaube die ersten beiden Staffeln waren noch lose oder nicht? Und dann kam so ein Faden rein, die Vergangenheit, Avalon usw. Auch wenn es mich nicht mehr so packen konnte, die Serie bleibt eines der HQ Highlights von einst :D.
Hm, also die ersten fünf, sechs Folgen hingen jetzt unmittelbar zusammen und auch danach zieht sich (bin jetzt bei F10) schon ein roter Faden durch, wenn auch unterbrochen durch "Sidquests" :wink: Ich meine aber auch mal gelesen zu haben, dass die damals im dt. TV zum Teil in völlig chaotischer, also falscher, Reihenfolge ausgestrahlt wurden.

Was mir gestern dann noch auffiel - ab Folge 9 scheinen die mehr Budget gehabt zu haben. oder zumindest andere Zeichner und anderes Equipment. Die Linien der Zeichnungen waren deutlich feiner, die Farben "saftiger" und überhaupt scheint das von der Produktionsqualität einen Sprung nach vorne gemacht zu haben. Schon verrückt, was einem dann auf einmal auffällt :wink:

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 13949
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Bulletrider » Di 7. Apr 2020, 08:52

Achso, in dem Zusammenhang fiel mir mal wieder auf, wie geil ich diese Licht-Effekte bei vielen 80er / 90er Cartoons finde. Ihr wisst schon - wie so Laserstrahlen, glühende Augen etc. animiert wurden.
yojoe.gif
yojoe.gif (496.42 KiB) 27 mal betrachtet
goliath.gif
goliath.gif (1.98 MiB) 27 mal betrachtet
Falls es euch interessiert: man nennt diese Technik wohl "Underlighting". Dabei wird in der Zeichenfolie die betroffene/gewünschte Stelle ausgelassen und später von unten mit (ggf. farbigem) Licht beleuchtet beim Abfilmen. Find' ich total cool diesen Effekt :D

Benutzeravatar
Kopremesis
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2312
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Kopremesis » Di 7. Apr 2020, 09:27

Bulletrider hat geschrieben:
Di 7. Apr 2020, 08:52
Achso, in dem Zusammenhang fiel mir mal wieder auf, wie geil ich diese Licht-Effekte bei vielen 80er / 90er Cartoons finde. Ihr wisst schon - wie so Laserstrahlen, glühende Augen etc. animiert wurden.

yojoe.gif

goliath.gif

Falls es euch interessiert: man nennt diese Technik wohl "Underlighting". Dabei wird in der Zeichenfolie die betroffene/gewünschte Stelle ausgelassen und später von unten mit (ggf. farbigem) Licht beleuchtet beim Abfilmen. Find' ich total cool diesen Effekt :D
Absolut! Das macht den Unterschied aus! Nur mit diesen Effekten sieht das "so aus wie früher". :top:

Antworten