80er/90er Serien & Netflix

Aktuelle Kinofilme, DVDs, Blurays oder gerade was im TV geguckt? Hier rein!

Moderator: Bulletrider

Benutzeravatar
Chibby
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2137
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von Chibby » Fr 23. Jan 2015, 02:09

Könnte mich gerade wieder aufregen, den größten Murks gibt es auf DVD/BD aber einige echt coole 90er Serien bekommt man wenn überhaupt nur auf VHS.... Versuche gerade Cobra (Dudikoff) und Pointman zu finden. Ersters nur VHS letzteres keine Chance. Schade das es da zuwenig Interessenten für zu geben scheint für ne DVD. :?

Das brachte mich aber gerade auf ne andere Frage, hat einer von euch Netflix? Da ich in nächster Zeit nicht viel Zeit dafür haben werde lohnt sich im Moment noch kein Probemonat für mich, würde mich aber mal vorab interessieren.

Was haben die so für 80er/90er Classic Serien im Angebot, Netflix soll ja der König des VOD sein.

Benutzeravatar
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14327
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: 80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von Motu » Fr 23. Jan 2015, 02:21

Rider hat es :top: aber die einzelnen VOD Anbieter schenken sich da nicht viel.... Aber denke ne Mischung aus Netflix und Amazon Prime ist nicht schlecht. Habe bis jetzt aber nur Prime.
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......

Benutzeravatar
Chibby
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2137
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: 80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von Chibby » Fr 23. Jan 2015, 02:53

Von dem Getöse das darum gemacht wurde hätte ich jetzt vermutet das Netflix das riesen Angebot hat. Schon wegen der Nähe zu den amerikanischen Studios. Habe auch Prime, hatte vorher mal Maxdome und Watchever. Maxdome finde ich unbequem, Watchever fand ich ganz nett, aber WE scheint im gleichen Maße wie Prime wächst zu schrumpfen. Habe das vor 2 Monaten mal wieder gehabt, davor das letzte mal irgendwann 2013. Ist ja nicht wirklich viel im Angebot übrig.

Nun ja, vielleicht kann Rider morgen mal was zu Netflix und Oldschool Serien sagen. :D

Benutzeravatar
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14327
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: 80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von Motu » Fr 23. Jan 2015, 03:09

Das große amerikanische Angebot hat Netflix hier nicht, aber ihre Serien die ja sehr gut sein sollen aber schon.
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 16038
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: 80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von Rider » Fr 23. Jan 2015, 20:18

Ich gucke gleich mal nach. Aber ich glaube so viele alte Serien waren nicht da.

edit: Alte Serien (bis auf ein paar Cartoons) aus den 80ern und 90ern sind gar nicht vorhanden. Also wenn du nur deswegen das Probeabo abschließen wolltest, kannst du dir sparen.

Ansonsten ist Netflix meiner Meinung nach besser als Amazon oder Sky Go.
Another Visitor. Stay a while – stay forever
Noch mehr Retro gibt es hier -> Twitter

Benutzeravatar
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14327
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: 80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von Motu » Fr 23. Jan 2015, 22:43

Sky möchte ja jetzt sky go mit Snap bündeln das wäre natürlich Knaller !!!
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 16038
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: 80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von Rider » Fr 23. Jan 2015, 23:14

was heißt denn bündeln?
Another Visitor. Stay a while – stay forever
Noch mehr Retro gibt es hier -> Twitter

Benutzeravatar
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14327
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: 80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von Motu » Sa 24. Jan 2015, 01:24

Snap wird dann das bieten was Go anbietet, Neuste Serie wie Games of Thrones, The Walking Death.
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 12260
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: 80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von Bulletrider » So 25. Jan 2015, 19:59

Ich hab mich kürzlich auch einmal mit den ganzen Anbietern auseinander gesetzt. Bis dahin hatte ich ja gedacht, dass die alle eine
Fülle von Serien om Angebot haben, alt wie neu. Und vor allem komplett… Aber irgendwie ist das ja dann doch nicht so und man findet bei
dem einen Anbieter Staffel 1-3 und bei nem anderen dann die Hälfte von Staffel 4 etc. So macht das für mich noch nicht richtig Sinn… :schmoll:

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 16038
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: 80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von Rider » So 25. Jan 2015, 20:57

Ja, Sky hat sich einige Rechte gesichert. Z.B auch die Rechte für die 3. Staffel von House of Cards. Also darf Netflix Deutschland die eigene Serie nicht vor Sky ausstrahlen. Game of Thrones und The Walking Dead genau so. Alles erst auf Sky. Später kommen irgendwann die anderen.

Ich kann hier im Moment Sky Go, Netflix und Amazon vergleichen. Vom Angebot trifft Netflix am ehesten meinen Geschmack.
Another Visitor. Stay a while – stay forever
Noch mehr Retro gibt es hier -> Twitter

Benutzeravatar
Chibby
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2137
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: 80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von Chibby » Mi 28. Jan 2015, 22:20

Übrigens, danke für die Infos.

Hab jetzt noch mal einen Probemonat von Watchever bekommen, wegen Fehlern in irgendeiner App oder sowas.
:zweifel: Da ist ja alles raus. Die hatten doch mal so ne Rubrik Classic Serien. Da war Knight Rider, 21 Jump Street... nichts mehr da. :hm: Schade.

Benutzeravatar
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14327
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: 80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von Motu » Mi 28. Jan 2015, 22:33

Es gibt jetzt von Sky, sky online für 10€ im Monat alle Serien wie bei sky go und dazu noch alles von Sky Snap. Problem Samsung, Pc ,Smarthphone und Tablett, Skys eigene neue online Box und die Xbox one unterstützen es bis jetzt nur.
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......

Benutzeravatar
Chibby
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2137
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: 80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von Chibby » Di 5. Mai 2015, 21:22

:wink: Falls ihr auch mal auf der Suche nach einem Film oder einer Serie via VOD seid: https://www.werstreamt.es/

Teste gerade Netflix, das ist sehr gut gemacht, bestes Bild, streamt mit Digital Sound und keine Leistungseinbrüche am laufenden Band wie bei Amazon Prime Instant Video. Cool sind auch die kleinen Features, nächste Folge automatisch in 15sek starten, schaut man eine Folge nach der anderen fällt "bisher bei xyz" weg, schaut man nicht am Stück ist es dabei usw.

Benutzeravatar
R-TYPE
Cheater
Beiträge: 10
Registriert: Mo 4. Mai 2015, 09:53

Re: 80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von R-TYPE » Do 7. Mai 2015, 17:00

werstreamt.es ? .es? als domain? das ist absolut brilliant :D
Energie!

Benutzeravatar
DanielBreitner
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 269
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 17:46
Kontaktdaten:

Re: 80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von DanielBreitner » So 10. Mai 2015, 18:11

Hi - ich bin watchever - Kunde.

Kosten 8,99€ pro Monat und hat eine ganz gute Auswahl alter Serien.

Ich kann nicht sagen, ob sie diese Serien gerade jetzt noch haben aber ich habe dort bereits McGyver, Knight Rider und Hart aber Herzlich geschaut.
PCs:
XT mit Hercules-Grafikkarte | 386 SX 16 | 386 DX 33 | 486 SX 25 | 486 DX2 80 | Pentium 3(?) 466 | AMD Athlon 2000+ | MAC ! :)

MAGs:
DOS International | PC Joker | PC Player | Gamestar

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 16038
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: 80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von Rider » Di 12. Mai 2015, 13:48

Amazon Prime und Netflix laufen bei absolut flüssig in guter Qualität. Am schlimmsten ist Sky Go... bei Liveübertragungen hat das schon fast was mit Glück zu tun... :motz:
Another Visitor. Stay a while – stay forever
Noch mehr Retro gibt es hier -> Twitter

Benutzeravatar
Chibby
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2137
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: 80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von Chibby » Di 12. Mai 2015, 16:44

Hatte nie Probleme mit Prime, vor 2 Monaten ca ging es dann los ständig die Rate im Keller, verzerrter Sound, totaler Mist. Lag nicht an meiner Leitung.

Jetzt mal Netflix getestet, finde das schlägt Prime um längen, Bild ist besser und digital Sound!!

@Daniel, hatte vor "kurzem" noch mal einen Schnupper Monat von Watch Ever bekommen, da waren keine Klassiker mehr vorhanden :(. Als das noch Brandneu war gab es da richtig viel 90iger Stuff.

Benutzeravatar
DanielBreitner
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 269
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 17:46
Kontaktdaten:

Re: 80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von DanielBreitner » Mi 13. Mai 2015, 10:32

Ja, schade. Aber wann immer ich denke "hach, waren die alten Serien gut", packe ich meine Airwolf oder Sledge Hammer DVD aus, schaue 5 Minuten und wende mich dann mit Grausen ab.

Leider leider sind die Serien nur in der Erinnerung wirklich gut.
Heutige Serien sind einfach besser gemacht, glaubwürdiger und die Explosionen wiederholen sich nicht alle 2 Minuten *ähäm*.

Ich schaue watchever weiter, aber dann eher die Serien die nach 2000 gedreht wurden ...
PCs:
XT mit Hercules-Grafikkarte | 386 SX 16 | 386 DX 33 | 486 SX 25 | 486 DX2 80 | Pentium 3(?) 466 | AMD Athlon 2000+ | MAC ! :)

MAGs:
DOS International | PC Joker | PC Player | Gamestar

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 12260
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: 80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von Bulletrider » Do 14. Mai 2015, 15:43

DanielBreitner hat geschrieben:Ja, schade. Aber wann immer ich denke "hach, waren die alten Serien gut", packe ich meine Airwolf oder Sledge Hammer DVD aus, schaue 5 Minuten und wende mich dann mit Grausen ab.

Leider leider sind die Serien nur in der Erinnerung wirklich gut.
Heutige Serien sind einfach besser gemacht, glaubwürdiger und die Explosionen wiederholen sich nicht alle 2 Minuten *ähäm*.

Ich schaue watchever weiter, aber dann eher die Serien die nach 2000 gedreht wurden ...
Ja, da ist viel Wahres dran. Einzig MacGyver geht jetzt manchmal noch über ganze Folgen. Vor zwei, drei Jahren im Urlaub
mal drauf hängen geblieben und das war schon unterhaltsam. Bei Airwolf, Knight Rider und Co kann man echt nur wegen der
immer noch fantastischen Titelmeldoien / Soundtracks kurz reingucken. Andereseits kann man da auch gleich einfach direkt
die Soundtracks anhören :wink:

edit: Apropos MacGyver :mrgreen:



Brilliant!!!! :top: :top:

Benutzeravatar
Chibby
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2137
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: 80er/90er Serien & Netflix

Beitrag von Chibby » Do 14. Mai 2015, 18:43

Ich gucke ab und an solche Sachen ganz gerne, He-Man, Saber Rider und Co sind bei mir das was überhaupt nicht mehr geht.

Bei Knight Rider und Co. geht das ganz gut, nicht immer aber ab und an mal. Ich mag einfach den Blick in die Zeit zurück der dort festgehalten ist. Auch wenn einem die 80/90er durch den krassen Fortschritt der letzten Jahre wie die tiefste Steinzeit vorkommen.

War vor kurzem auf der Suche nach Seaquest DSV aber das scheint es ebenfalls nicht zu geben per VOD. Da würde ich gerne mal wieder reinsehen.

PS: Sledge geht ja wohl immer :mrgreen:

Antworten