Der allgemeine SERIEN THREAD

Aktuelle Kinofilme, DVDs, Blurays oder gerade was im TV geguckt? Hier rein!

Moderator: Bulletrider

Antworten
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19537
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Rider »

Super, danke :top:
Another Visitor! Stay a while – stay forever
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4311
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Chibby »

Bulletrider hat geschrieben: Fr 11. Dez 2020, 17:58 Gucke gerade die gestrige Kino+ Folge. Da ist Vi-Dan Tran zu Gast. Der hat seinerzeit seine Finger bei Darth Maul Apprentice drin gehabt. Jetzt gerade hat er zu Cyberpunk 2077 einen Kurzfilm gedreht uuuund... erzählt im Interview gerade, dass er momentan in die gerade in Produktion befindliche Halo Serie involviert ist. Dachte, die News ist doch was für Rider und Chibby :wink:
Halo geht meistens, wird im Auge behalten. :top:

Ich wurde die letzten Tage auf Prime angenehm überrascht. Ich hab mich ab und zu an Kremelwood (Russenfilme) versucht. War teilweise eher Mist, teilweise kann man sich mal ansehen.
Bisher war das Bemerkenswerteste davon so ein SciFi Schinken, der am Ende auf eine Twillight Schnulze hinauslief. Spaßig war dabei das selbstverständnis der Russen, als akzeptierte und geachtete Weltpolizei wie die USA... Höhö :laughing:

Habe mich jetzt mal an Blackout, der sechsteiligen Serie probiert und muss sagen, die war richtig gut! Keine Selbstüberschätzung, die Action passte und die Story fand ich ehrlich gesagt auch ziemlich cool. Die Idee dahinter hatte was und der Ansatz für den daraus folgenden Plott war einerseits herkömmlich andererseits mit einer neuen ziemlich coolen Idee versehen, für mich zumindest.
Ist recht düster und geheimnisvoll gehalten bis zum Ende der 4ten Folge.

Wer mal eine nicht US SciFi Produktion sucht die gut unterhält, der sollte sich mal an Blackout probieren. Von mir gibt es dafür 8/10 Putin oben ohne Poser Statuen aus Plutoniumstäben geschnitzt.
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4912
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Wicket »

Hey Chibby, versuchs mal mit "Guardians". Das ist quasi die russische Version der Avengers.
Nimmt sich mMn ein Bisschen zu ernst, macht aber Spaß und ist einen Blick wert!
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4311
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Chibby »

Wicket hat geschrieben: Mo 21. Dez 2020, 18:02 Hey Chibby, versuchs mal mit "Guardians". Das ist quasi die russische Version der Avengers.
Nimmt sich mMn ein Bisschen zu ernst, macht aber Spaß und ist einen Blick wert!
:top: Habe ich bereits länger auf der Watchlist. Kommt auch noch dran.
Benutzeravatar
Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5870
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Ken-sent-me »

Cobra Kai Staffel 3 ist raus!

:freu:
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 242
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Voodoo1979 »

Ich hatte in den letzten Tagen mal wieder etwas Zeit gefunden um bei den Streaming-Diensten deren eigenen Content zu durchforsten und wurde fündig.

Geschaut habe ich:

Utopia, eine Amazon-Produktion, es gibt 1 Staffel mit 8 Folgen (und dabei bleibt es wohl auch), es spielt in der USA und es handelt von einer Gruppe Comic-Fans, die einen kultigen Untergrund-Comic lieben und dessen Nachfolger ergattern wollen, dadurch aber in eine gosse Verschwörung hineingezogen werden und die Comics sind der Schlüssel zu den Ereignissen.
Keine grosse Filmkunst, aber interessant, da meist unterhaltsam und anders als vieles was man so kennt, kann man also durchaus mal machen.

Alice in Borderland
, eine Netflix-Produktion, aktuell gibt es 1 Staffel mit 8 Folgen (eine weitere Staffel wird folgen, Staffel 1 endet ohne Cliffhanger), die Handlung spielt in Japan und es handelt von einer Gruppe junger Männer, die plötzlich in eine Art Parallelwelt-Tokio gezogen werden um dort von einem "Escape Room"-Spiel in das nächste geschubst zu werden, um weitere Tage zu Überleben un den Geheimnissen und dem Ursprung von "Borderland" auf die Spur zu kommen.
Ich kenne die Mangas dazu nicht und war sehr positiv überrascht von der Serie, auch wenn es teils sehr absturs wird, mich haben die Folgen gut unterhalten und es war spannend bis zum Schluss, ich freue mich auf Staffel 2.
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15401
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Bulletrider »

Voodoo1979 hat geschrieben: Mi 6. Jan 2021, 09:49 Ich hatte in den letzten Tagen mal wieder etwas Zeit gefunden um bei den Streaming-Diensten deren eigenen Content zu durchforsten und wurde fündig.

Geschaut habe ich:

Utopia, eine Amazon-Produktion, es gibt 1 Staffel mit 8 Folgen (und dabei bleibt es wohl auch), es spielt in der USA und es handelt von einer Gruppe Comic-Fans, die einen kultigen Untergrund-Comic lieben und dessen Nachfolger ergattern wollen, dadurch aber in eine gosse Verschwörung hineingezogen werden und die Comics sind der Schlüssel zu den Ereignissen.
Keine grosse Filmkunst, aber interessant, da meist unterhaltsam und anders als vieles was man so kennt, kann man also durchaus mal machen.

Alice in Borderland
, eine Netflix-Produktion, aktuell gibt es 1 Staffel mit 8 Folgen (eine weitere Staffel wird folgen, Staffel 1 endet ohne Cliffhanger), die Handlung spielt in Japan und es handelt von einer Gruppe junger Männer, die plötzlich in eine Art Parallelwelt-Tokio gezogen werden um dort von einem "Escape Room"-Spiel in das nächste geschubst zu werden, um weitere Tage zu Überleben un den Geheimnissen und dem Ursprung von "Borderland" auf die Spur zu kommen.
Ich kenne die Mangas dazu nicht und war sehr positiv überrascht von der Serie, auch wenn es teils sehr absturs wird, mich haben die Folgen gut unterhalten und es war spannend bis zum Schluss, ich freue mich auf Staffel 2.
Utopia fand' ich seinerzeit auch super, gerade weil es echt mal ein anderer Ansatz war. Sehr geil! :freu: Vor der Alice Serie scheue ich mich noch etwas :wink: Netflix Eigenproduktionen sind seit geraumer Zeit eher kacke als gut (so im Schnitt) und das, was ich im Trailer gesehen hatte, drückte so gar keine Knöpfe bei mir und es ploppte nur ein "Oh, ein achso möchtegern-abgefahrener Teenie Scheiß" im Kopf auf. Naja, mal sehen...
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 242
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Voodoo1979 »

Bulletrider hat geschrieben: Mi 6. Jan 2021, 10:07
Utopia fand' ich seinerzeit auch super, gerade weil es echt mal ein anderer Ansatz war. Sehr geil! :freu: Vor der Alice Serie scheue ich mich noch etwas :wink: Netflix Eigenproduktionen sind seit geraumer Zeit eher kacke als gut (so im Schnitt) und das, was ich im Trailer gesehen hatte, drückte so gar keine Knöpfe bei mir und es ploppte nur ein "Oh, ein achso möchtegern-abgefahrener Teenie Scheiß" im Kopf auf. Naja, mal sehen...
Ähnlich ging es mir auch mit Alice, Trailer gesehen und daran gezweifelt das ich dafür meine Freizeit verschwenden will, meine Freundin meinte aber "lass uns mal in die erste Folge reinschauen, wenn es Mist ist schauen wir was anderes".
Folge 1 war ok, dann haben wir aber noch in Folge 2 geschaut und gehofft es wird noch besser, was es auch tatsächlich wurde.
Ab Folge 2 war der Sonntag voll gelaufen und wir haben die Serie bis in die Nacht hinein auf einenRutsch durchgeschaut.
Sicherlich nicht jedermans Sache, aber uns hat es dann irgendwie gepackt.

Bei den EIgenproduktionen gebe ich Dir absolut recht, bei fast allem dem man in den letrzten Monaten eine Chance geben wollte, egal ob Amazon oder Netflix, schalteten wir ganz schnell wieder ab.


Wenn ich so das mein letztes Serien-Jahr rekapituliere (allso alle Serien bei den Streaming-Diensten, in die ich reingeschaut oder die ich geschaut habe), würde das so aussehen, wobei ich bisher nicht alle Serien bis zum Ende geschaut habe und von Neutral- und Negativ-eingestuften sogar meist nur ein paar wenige Folgen.
Manche der Serien laufen schon länger und meine Einschätzung bezieht sich dann auf die letzte geschaute Staffel.

Positiv:
- The Mandalorian
- The Witcher
- Stranger Things
- Picard
- Star Trek Discovery
- Future Man (mit Höhen und Tiefen!)
- Alice in Borderland
- The Boys
- Utopia
- Dark
- The Frankenstein Chronicles

Neutral:
- Tales from the Loop
- Hunters
- The Ranch
- Sweet Home

Negativ:
- TWD - World Beyond
- Wu Assassins
- Iron Fist
- Shadowhunters
- Snowpiercer
- Warrior Nun
- The Umbrella Academy
- Doom Patrol
- Kevin can wait


Mag sein das ich da noch irgendwas vergessen habe oder ins Jahr 2020 gerutscht bin obwohl ich eien Serie bereits 2019 fertig geschaut hatte, aber so grob kopmmt das für das vergangene Jahr hin.
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15401
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Bulletrider »

Voodoo1979 hat geschrieben: Mi 6. Jan 2021, 10:44 Negativ:
...
- The Umbrella Academy
- Doom Patrol
:shock: Negativ? Echt? Ich fand beide ganz toll... Aber nun, so ist das mit Geschmack :wink: Bei Shadowhunters und Warrior Nun reichte mir schon ein Blick auf das Bild, um zu wissen, dass ich nicht mal den Trailer sehen will :laughing:

Ich kriege jetzt nicht wirklich aufgelistet, was ich alles so gesehen habe, aber absoluter Tiefpunk war auf jeden Fall die unsägliche "Cursed – Die Auserwählte" Serie von Netflix, die sich mit der Artus Sage beschäftigt. Das war absolut unerträglicher Scheiß... Frau Bullet wollte es gerne sehen und ich hab anfangs mitgeschaut, was aber nur ein konstantes Fluch-Gewitter von mir zur Folge hatte und ich dann zum eigenen Seelenheil ausgestiegen bin.
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 242
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Voodoo1979 »

Bulletrider hat geschrieben: Mi 6. Jan 2021, 11:02
Voodoo1979 hat geschrieben: Mi 6. Jan 2021, 10:44 Negativ:
...
- The Umbrella Academy
- Doom Patrol
:shock: Negativ? Echt? Ich fand beide ganz toll... Aber nun, so ist das mit Geschmack :wink: Bei Shadowhunters und Warrior Nun reichte mir schon ein Blick auf das Bild, um zu wissen, dass ich nicht mal den Trailer sehen will :laughing:

...
The Umbrella Academy war mir zu langatmig und es hat einfach nicht Klick gemacht, obwohl ich von Optik und Stil/Atmosphäre angetan war, nach Folge 3 wollte ich dann keine weitere Zeit mehr investieren.
Doom Patrol hat ganz interessant angefangen, nach den ersten drei oder vier Folgen hatte ich aber genug, mir gingen die Charaktere gar nicht rein.
Benutzeravatar
Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5870
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Ken-sent-me »

Umbrella Acadamy fand ich tatsächlich auch nicht soooo.... die Comics fand ich wesentlich besser.
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4912
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Wicket »

Ich habe es endlich mal geschafft Kobra Kai zu schauen. 10/10! :top:
Viel besser als erwartet.
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 242
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Voodoo1979 »

Wicket hat geschrieben: Mi 6. Jan 2021, 21:13 Ich habe es endlich mal geschafft Kobra Kai zu schauen. 10/10! :top:
Viel besser als erwartet.
Bis auf einen Trailer habe ich davon noch nichts gesehen.
Aber ihr scheint ja alle recht begeistert von der Serie zu sein.
Ich habe sie auf der Watchlist, aber anderen Serien immer den Vorzug gegeben, vielleicht sollte ich mal rainschauen.

Momentan war mir mehr nach Sci-Fi oder Fantasy oder auch mal was mit ein wenig Horror-Touch.
Aber da wir mit den angefangenen Serien, die wir auch zu Ende schauen wollten, soweit durch sind, wird es Zeit für ein oder zwei neue Zeitfresser.

Gestern Abend haben wir mal die erste Folge von "Ash vs Evil Dead" geschaut.
STart war wohl 2015, aber die dritte Staffel ist brandaktuell.
Als Fan von Bruce Campbell und ein paar seiner Filme (z.B. Tanz der Teufel/Armee der Finsternis) und Serien (z.B. die Abenteuer des Brisco County Jr.) bin ich etwas enttäuscht.
Folge 1 hatte ihre Lichtblicke, die waren aber sehr überschaubar, ich weiss nicht ob ich da weiter Zeit reinstecken soll.
Kennt jemand die Serie und kann mir eine Tendenz nennen wo die Reise hingeht ... Highlight oder Crap?
Benutzeravatar
Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5870
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Ken-sent-me »

Ich glaub mit Ash kann man nur was anfangen wenn man die Originale damals schon gesehen und geliebt hat...
Kenne bislang aber auch nur 1-2 Folgen...
Momentan war mir mehr nach Sci-Fi oder Fantasy oder auch mal was mit ein wenig Horror-Touch.
Westworld schon gesehen?
Benutzeravatar
Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5870
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Ken-sent-me »

hat sich schonmal wer "his dark materials" angeschaut?

Ich fand das Buch damals super...
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 15401
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Bulletrider »

Ken-sent-me hat geschrieben: Sa 9. Jan 2021, 21:23 hat sich schonmal wer "his dark materials" angeschaut?

Ich fand das Buch damals super...
Ich bin ja auch großer Fan des Buches. Die Serie ist auf jeden Fall echt gut und lässt den furvhtbaren Film vergessen. Ein wenig größere Hoffnungen hatte ich zwar schon, war aber, wie gesagt, schon wirklich gut.
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 242
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Voodoo1979 »

Ken-sent-me hat geschrieben: Do 7. Jan 2021, 16:51 Ich glaub mit Ash kann man nur was anfangen wenn man die Originale damals schon gesehen und geliebt hat...
Kenne bislang aber auch nur 1-2 Folgen...
Momentan war mir mehr nach Sci-Fi oder Fantasy oder auch mal was mit ein wenig Horror-Touch.
Westworld schon gesehen?
Ich habe jetzt mal bis Folge 4 geschaut und muss sagen, es ist schon teils etwas über Ziel hinausgeschossen, aber macht dennoch langsam Spass, die Filme fand ich damals super, mit der Serie werde ich aber offenbar nur langsaam warm ... naja, zumindets wärmer.

Westworld die Serie kenne ich nur vom Namen, "Westworld" den Film aus den Siebzigern und dessen Nachfolger "Futureworld" habe ich gesehen, der Serie gebe ich wohl auch mal eine Chance.
Danke.
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4311
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Chibby »

Habt ihr schon mal in "See - Reich der Blinden" reingesehen? Ist auf Apple TV+, hab den Dienst für 1 Jahr umsonst. Viel gibt es da nicht was sich lohnt denke ich, aber See ist einen Blick wert.

Coole bildgewaltige Kullisse. Die Ruinen unserer Welt, verschlungen von der Natur. Sieht teilweise schön gruselig aus wenn da im Nebel aus dem Grünzeug Gerippe von Maschinen und Gebäuden herausragen.
Plott lautet ca, Pandemie in unserer Zeit (Höhö), 98% der Weltbevölkerung gestorben, 200 Jahre oder so später die Überlebenden Blind.

Bisher mal wieder was anderes und ganz cool gemacht. Lässt sich gut gucken.
Ich bin etwas verwundert darüber dass die Serie ein Apple Original ist. Beten ist da eine ganz spezielle Angelegenheit ( :laughing: ), die so überhaupt nicht zum verklemmten und verstockten Apple passt.

Benutzeravatar
Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5870
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Ken-sent-me »

Habe jetzt ein paar Folgen iZombie geschaut; Das taugt durchaus als leichte Kost für zwischendurch.
Es ist kein CobraKai oder Game of Thrones oder Rick an Morty; nix was man als erstes uneinschgeschränkt jedem empfehlen würde...
Aber tatsächlich doch garnicht so Kacke wie man zunächst denkt.


Westworld die Serie kenne ich nur vom Namen, "Westworld" den Film aus den Siebzigern und dessen Nachfolger "Futureworld" habe ich gesehen, der Serie gebe ich wohl auch mal eine Chance.
Danke.
Ich finds großartig; allerdings oder vielleicht deshalb, hab ich mich noch nicht an Staffel 2 getraut.

Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4912
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Der allgemeine SERIEN THREAD

Beitrag von Wicket »

Staffel 2 ist sehr gut, kommt aber nicht an Staffel 1 dran. :wink:
Antworten