Kleiner privater Retrospiele-Blog

Ihr wollt auf euer Retro-Projekt oder Event aufmerksam machen? Dann bitte hier!

Moderator: Bulletrider

retrospiele-blog
Cheater
Beiträge: 34
Registriert: Fr 8. Jan 2021, 14:11

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von retrospiele-blog »

Hallo,

es geht mit einem meiner absoluten Lieblingsspiele und gleichzeitig meinem Lieblings-Adventure weiter:

"The Lost Files of Sherlock Holmes" von Electronic Arts.

https://retrospiele-de.blogspot.com/202 ... rlock.html

Viel Spaß beim lesen.
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19183
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von Rider »

Auch noch ein Spiel, was ich unbedingt noch durchspielen möchte :-) Ich finde den VGA Grafikstil auch wirklich sehr gelungen!
Das wäre auch noch so ein Titel, den man "zusammen" durchspielen könnte :wink:
Another Visitor! Stay a while – stay forever
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3164
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von Kopremesis »

Das stimmt! Solltest du mal in die Liste aufnehmen! :top:
retrospiele-blog
Cheater
Beiträge: 34
Registriert: Fr 8. Jan 2021, 14:11

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von retrospiele-blog »

Rider hat geschrieben: Di 2. Feb 2021, 12:52 Das wäre auch noch so ein Titel, den man "zusammen" durchspielen könnte :wink:
Da fehlt mir grade etwas Kontext.... :mrgreen:
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19183
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von Rider »

retrospiele-blog hat geschrieben: Di 2. Feb 2021, 13:41
Rider hat geschrieben: Di 2. Feb 2021, 12:52 Das wäre auch noch so ein Titel, den man "zusammen" durchspielen könnte :wink:
Da fehlt mir grade etwas Kontext.... :mrgreen:
hehe, okay :wink:

https://www.retropoly.de/retroforum/vie ... f=1&t=2407

Wir spielen einmal die Woche zusammen Adventure.
Another Visitor! Stay a while – stay forever
retrospiele-blog
Cheater
Beiträge: 34
Registriert: Fr 8. Jan 2021, 14:11

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von retrospiele-blog »

Ah, "betreutes Spielen" :mrgreen:

Klingt ganz gut.... da bin ich evtl. mal dabei. :D
Ich könnte ja erstmal nur zusehen...kenne das Spiel ja schon.
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19183
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von Rider »

Wir versuchen in erster Linie Spiele zu spielen, die nicht soooo sehr bekannt sind und jeder schon gezockt hat. Also sowas wie Monkey Island macht da kein Sinn, da es schon jeder auswendig kennt. Wir haben letzte Woche mit Dark Seed 2 begonnen. Wenn es durch ist, kommt eine Abstimmung, welches Game als nächstes gezockt wird.

Wenn du magst, schicke ich dir eine Discord Einladung und du kannst dir das ganze mal anschauen und wenn du magst auch miträtseln.
Another Visitor! Stay a while – stay forever
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4720
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von Wicket »

Sieht interessant aus. hatte ich zuvor tatsächlich noch nie gesehen. Erinnert mich auf den ersten Blick stark an "Sherlock Holmes: Criminal Cabinett" das war allerdings ein analoges Spiel, eine Art Brettspiel und Vorläufer des heute sehr beliebten Genres "Krimi Dinner".
Schorsch oder Schorlock oder so.jpg
Schorsch oder Schorlock oder so.jpg (137.88 KiB) 378 mal betrachtet
Ich bin übrigens großer Fan der Verschwörungstheorie, dass Sir Arthur Conan Doyle selbst Jack The Ripper war. :cool:
retrospiele-blog
Cheater
Beiträge: 34
Registriert: Fr 8. Jan 2021, 14:11

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von retrospiele-blog »

Wicket hat geschrieben: Di 2. Feb 2021, 15:08 Sieht interessant aus. hatte ich zuvor tatsächlich noch nie gesehen.
...und genau deswegen mache ich den Blog :D
Ich bin übrigens großer Fan der Verschwörungstheorie, dass Sir Arthur Conan Doyle selbst Jack The Ripper war. :cool:
Viele Lete wissen gar nicht, das es nicht einen Fall gibt, in dem Sherlock Holmes auch nur irgendwas mit Jack the Ripper zu tun hat.
Es gibt zwar Geschichten von Doyle aus der Zeit (1888), aber der "Ripper" taucht in keiner einzigen auf.
Das haben hinterher aber andere Autoren erledigt....
Es gibt ja z.B. ein Spiel aus den 2000ern "Sherlock Holmes vs. Jack the Ripper".... Kanon ist das aber nicht!

Aber zu deiner Theorie: Wenn Doyle es war, hätte ich den auch besser nicht erwähnt...Täterwissen und so :mrgreen:

PS: Das Brettspiel sieht auch cool aus :-)
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4720
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von Wicket »

Die Ripper-Morde haben die Sherlock Holmes Geschichten angeblich erst richtig berühmt werden lassen. :wink:
Aber das ist natürlich alles nur Spaß. Als ob ich auch nur den Hauch einer Ahnung hätte wer das damals wirklich war!
retrospiele-blog
Cheater
Beiträge: 34
Registriert: Fr 8. Jan 2021, 14:11

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von retrospiele-blog »

Hallo zusammen,

zum Wochenende gibt es einen neuen Artikel über die Geschichte von einem Unternehmen,
das heute ein wichtiger Teil von Electronic Arts ist: Distinctive Software.

Das sagt euch erstmal nichts? Dann lasst Euch überraschen ;)

https://retrospiele-de.blogspot.com/202 ... tware.html

Schönes Wochenende....
Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2744
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von MIX »

retrospiele-blog hat geschrieben: Di 2. Feb 2021, 15:44 Es gibt ja z.B. ein Spiel aus den 2000ern "Sherlock Holmes vs. Jack the Ripper".... Kanon ist das aber nicht!
Es gibt aus dem gleichen Jahr wie dein vorgestelltes Sherlock-Adventure von 1992 noch eine Sherlock-Serie:
Unbenannt-1 Kopie.jpg
Die habe ich noch nicht durch gespielt, weil ich nicht so gut englisch kann.
Hab ich hier auch schon mal gepostet...war eines der Games, welches CD-Laufwerke bekannt gemacht haben:

.
Nach deinem Beitrag in deinem Blog wo du dieses Adventure von EA so schillernd und schön behandelt hast, :top:
konnte ich nicht anders und habe noch eine Deutsche Diskettenversion auf den Kleinanzeigen günstig ergattern können.
Ich will das jetzt auch spielen (nachholen) :D
Faszination Heimcomputer
retrospiele-blog
Cheater
Beiträge: 34
Registriert: Fr 8. Jan 2021, 14:11

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von retrospiele-blog »

HI Mix,

schön das die der Artikel gefallen hat und du das Spiel nochmal spielen willst. Dafür ist der Blog ja da.

ABER:

DU HAST DIE CONSULTING DETECTIVE SPIELE?????


Die sind sowas wie der heilige Gral der CD-Adventures.... :D
Die sind im Netz echt selten und wenn dann sauteuer.... :twisted:

Besonders so in der Eurobox habe ich die noch nie zusammen gesehen.
Im Netz gibts meist nur Jewel Case Varianten.

Cool....

Bis Mittwoch ;)
retrospiele-blog
Cheater
Beiträge: 34
Registriert: Fr 8. Jan 2021, 14:11

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von retrospiele-blog »

Hallo Leute,

auf meinem Blog geht es heute weiter mit dem Spiel "Stunts", das auch unter "4D Sports Drivin" bekannt ist.

https://retrospiele-de.blogspot.com/202 ... iving.html

Viel Spaß beim lesen.
retrospiele-blog
Cheater
Beiträge: 34
Registriert: Fr 8. Jan 2021, 14:11

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von retrospiele-blog »

Hallo Leute,

mein neuster Artikel beschäftigt sich mit dem Spiel "The lost Files of Sherlock Holmes II - The Case with the Rose Tattoo".

https://retrospiele-de.blogspot.com/2021/02/retrospiele-lost-files-of-sherlock_14.html

Viel Spaß beim lesen.
Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2744
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von MIX »

:D Ein bravoröser Bericht!
Mir hat besonders gefallen, wie du 4 Jahre Medienfortschritt anhand des Spieles und im Unterschied belichtet hast.
Schön auch, dass du bei der Fotorealistischen Darstellung im Vergleich zu 1992, den 'Retro-Look' fair behandelst :top:
Faszination Heimcomputer
retrospiele-blog
Cheater
Beiträge: 34
Registriert: Fr 8. Jan 2021, 14:11

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von retrospiele-blog »

MIX hat geschrieben: Mi 17. Feb 2021, 07:09 :D Ein bravoröser Bericht!
Mir hat besonders gefallen, wie du 4 Jahre Medienfortschritt anhand des Spieles und im Unterschied belichtet hast.
Schön auch, dass du bei der Fotorealistischen Darstellung im Vergleich zu 1992, den 'Retro-Look' fair behandelst :top:
Dankeschön. :D

Der Vergleich drängte sich quasi auf, weil es ein zweiter Teil eines Spiels von exakt dem gleichen Team war.
Fairerweise muss man sagen, das der Sprung von 1992 (3,5"Floppy = 29MB pro Spiel) auf 1996 (CD-ROM) ein besonders großer war,
wie er nicht mehr oft in der PC Geschichte vorgekommen ist. Ich hatte damals trotzdem gehofft, das der 2. Teil wieder in dem tollen
Grafikstil des 1. Teils gemacht werden würde.
retrospiele-blog
Cheater
Beiträge: 34
Registriert: Fr 8. Jan 2021, 14:11

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von retrospiele-blog »

Hallo ihr Lieben,

in meinem Blog geht es weiter mit der Rollenspiel Serie Ys, genauer geht es um Teil 1 bzw. "Chronicals I".

https://retrospiele-de.blogspot.com/202 ... icals.html

Viel Spaß beim lesen.
retrospiele-blog
Cheater
Beiträge: 34
Registriert: Fr 8. Jan 2021, 14:11

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von retrospiele-blog »

Hallo,

heute geht es in meinem Blog mit dem 2. Teil der Geschichte von Electronic Arts weiter.

https://retrospiele-de.blogspot.com/202 ... eil-2.html

Viel Spaß beim lesen.
retrospiele-blog
Cheater
Beiträge: 34
Registriert: Fr 8. Jan 2021, 14:11

Re: Kleiner privater Retrospiele-Blog

Beitrag von retrospiele-blog »

Hallo ihr Lieben,

in meinem Blog geht es heute, ausnahmsweise, mal wieder um einen neueren Indie-Titel, von dem ich aber derart begeistert bin,
das ich unbedingt darüber schreiben muss.
Es geht um das 1-Mann-Projekt "Banished", für mich, aus mehreren Gründen, das beste und realistischste Aufbauspiel, aber vor allem eine echt krasse Leistung des Entwicklers Luke Hodorowicz.

https://retrospiele-de.blogspot.com/202 ... ished.html

Viel Spaß beim lesen.
Antworten