Euer erster PC - Welche Hardware?

Alles über klassische Computer -und Videospiele Hardware. DOS PC, C64, Amiga, NES, SNES, Mega Drive, Emulatoren etc.

Moderator: Bulletrider

Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2936
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Euer erster PC - Welche Hardware?

Beitrag von MIX »

RoboCop hat geschrieben: So 23. Feb 2020, 14:18Dankeschön :bier:
:D Keine Ursache. Ich finde die Entwicklung von Computern auch spannend.

Ja, die EWS64 XL ist sehr umfangreich und für damalige (Semi)professionelle Musiker gedacht (Cubasis zB war mit bei der Software).
Ich selbst benutze gerne hochwertige Synthesizer (auch unter Dos) und da bietet die Karte auch Möglichkeiten (zwei MPU-401 Routings, Wavetable-Speicher bis 64MB), General Midi Signale unter Dos an zu steuern.
Wenn man den 'Dream SAM9407' Klang mag :D
RoboCop hat geschrieben: So 23. Feb 2020, 14:18 Ich habe hier eine SoundBlaster AWE32 (CT3980) die ich in meinen Retro PC bauen will.
Eine tolle Sache! :top: :top:
Die CT3980 ist aber auch Königsklasse unter den AWE's, hat sie doch noch den echten OPL3 Klang und trotz des digitalen Signalprozzessors der Version 4.13 keinen hangin Note Bug.
RoboCop hat geschrieben: So 23. Feb 2020, 14:18 Leider habe ich den Rechner nicht mehr, hab den immer weiter aufgerüstet und teils Komponenten verkauft.
Genau so ist es mir und auch vielen Anderen ergangen. Es liegt einfach nicht in der Natur der Sache, wenn man sich was Neues kauft,
gleich daran zu denken, es auf zu bewahren, weil es ja mal wieder interessant werden könnte :D
Geschweige denn die OVP.
Coole Sache, dass du dir so eine Zeitmaschine bauen willst :wink:
Faszination Heimcomputer
Antworten