Alter "Computer" gesucht

Alles über klassische Computer -und Videospiele Hardware. DOS PC, C64, Amiga, NES, SNES, Mega Drive, Emulatoren etc.

Moderator: Bulletrider

devnull69
Cheater
Beiträge: 10
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 12:00

Alter "Computer" gesucht

Beitrag von devnull69 »

Hallo zusammen,

ich schwelge gerade ein wenig in Nostalgie mit C64-Youtube-Videos. Dabei fiel mir (wieder einmal) ein, dass ich ca. 1982 von meinen Eltern einen Computer geschenkt bekam.

Es handelte sich dabei um eine Art programmierbare LED-Matrix in einem orange-roten Gehäuse, mit Zehnertastatur. Über Codes wie "1-8 1-1 4-1" etc. konnte die LED-Matrix programmiert werden und dadurch Spiele wie z.B. Tic-Tac-Toe darstellen.

Das Set enthielt dann auch eine Reihe von schwarzen "Spiel-Lochkarten" mit weißer Aufschrift, die vor die LED-Matrix geschoben wurden und die (zum Teil vor-)programmierten Spiele unterstützten.

Dieser Computer konnte auch Töne in unterschiedlichen Höhen erzeugen.

Kann jemand mit dieser Beschreibung etwas anfangen und mir den Namen nennen? Ich meine mich zu erinnern, dass dieser Computer auch in England erhältlich war, aber unter einem anderen Namen....
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19526
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von Rider »

Hallo und Willkommen bei uns!

Mir sagt der Computer erstmal nichts. Aber die anderen haben vielleicht eine Idee.
Another Visitor! Stay a while – stay forever
devnull69
Cheater
Beiträge: 10
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 12:00

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von devnull69 »

Mir ist noch eingefallen, dass er auch als Taschenrechner benutzt werden konnte.

Dazu hatte er unter der LED-Matrix auch eine rote 7-Segment-Anzeigeleiste, wenn ich mich richtig erinnere.
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4311
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von Chibby »

Das klingt nach einem Fall für MIX. :wink:
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19526
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von Rider »

Sehe ich auch so :mrgreen:

MIIIIIIIIX !!!
Another Visitor! Stay a while – stay forever
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von PsychoT »

Das war dann wohl der Multifunktions-Spiel Computer vom Hersteller Entex:
Bild
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19526
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von Rider »

:zweifel: bin beeindruckt
Another Visitor! Stay a while – stay forever
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2186
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von PsychoT »

Musst du nicht. Frag Google und 30 Sekunden später hast du das Ergebnis. Man muss nur die richtigen Fragen stellen. In dem Fall "Computer", "Lochkarte" und "Spiel". Tada! :blind:
Glaub mir, ich bin gut darin die richtigen Fragen zu stellen... :devil: :wink:
Herstellungsdatum ist übrigens 1972, also weit vor meiner Zeit. Ich selbst hatte das Ding natürlich nicht... :mrgreen:
devnull69
Cheater
Beiträge: 10
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 12:00

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von devnull69 »

Sehr schön ... hervorragend sogar. Danke schön. Genau das war es


Was beweist mir das? Dass ich auch nach 20 Jahren Google immer noch nicht alles korrekt suchen kann :laughing:

Ich war nicht davon ausgegangen, dass das Teil so alt war
devnull69
Cheater
Beiträge: 10
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 12:00

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von devnull69 »

EDIT: Und international hieß das Teil tatsächlich MAC :hehe:

[img]http://inocio.es/wp-content/uploads/2014/12/entex1.jpg[/img]
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4311
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von Chibby »

devnull69 hat geschrieben: Mi 16. Okt 2019, 20:43 EDIT: Und international hieß das Teil tatsächlich MAC :hehe:

[img]http://inocio.es/wp-content/uploads/2014/12/entex1.jpg[/img]
:laughing: Typisch Apple, wiedermal abgekupfert und als ihre Idee verkauft. :hehe:
Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2936
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von MIX »

Ach ja, die Teile gab's bei Quelle. Cool, dass @devnull69 das Teil ausgräbt :top:
Soweit ich weiß, war der sogar für Kinder gedacht. Immerhin DOS! 1972? Da war ich sogar noch zu jung für so schlimme Sachen.
Da bin ich noch Gokart gefahren und als ich meinen ersten Game & Watch hatte, war der schon wieder vom Markt genommen. Der war wohl ohne Telefon-Anschluss nicht konkurrenzfähig :laughing:
Ob es die noch zu kaufen gibt? Geiles Teil...soviel steht mal fest.
Faszination Heimcomputer
devnull69
Cheater
Beiträge: 10
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 12:00

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von devnull69 »

1972 ist auch deutlich vor meiner Zeit.

Ich fing etwa 1982 an, mich für Computer zu interessieren, da in der Verwandtschaft schon der Sinclair ZX81 kursierte. Das wäre mein Traum als 13jähriger gewesen, aber bei meinen Eltern reichte es "nur" für den Entex MFSC. Trotzdem hat der mich lange gefesselt und fasziniert.

Auf den meisten Internetseiten steht übrigens 1980 als Erscheinungsdatum. Das halte ich auch eher für realistisch
devnull69
Cheater
Beiträge: 10
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 12:00

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von devnull69 »

Apropos "ob's den noch zu kaufen gibt" ...

Na klar doch: https://www.ebay.com/itm/Entex-MAC-Mini ... 2777718827
Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2936
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von MIX »

Wow...gar nicht mal so teuer :wink:

Wie warst du denn inspiriert in der Pionierszeit? Programmieren, Gamen, oder technische Erkundung :D
Faszination Heimcomputer
devnull69
Cheater
Beiträge: 10
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 12:00

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von devnull69 »

Die erste Inspiration war tatsächlich das Programmieren. Auf dem ZX81 war nicht viel mit Spielen ... aber das BASIC hat mich sofort in den Bann gezogen.

Auf dem C64 war natürlich das Gamen ganz weit vorne. Aber neben BASIC hat es mich dort auch in Richtung Assembler gezogen. Ich habe u.a. eine Basic-Erweiterung im Stile von Simon's Basic entwickelt (Tiny Basic nannte ich das damals).
Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2936
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von MIX »

devnull69 hat geschrieben: Mi 16. Okt 2019, 22:28 (Tiny Basic nannte ich das damals)
Das kenne ich sogar.
Aber was ist ein
devnull69 hat geschrieben: Mi 16. Okt 2019, 21:54Entex MFSC
Und Heute? Erinnerst du dich gerne an die Computertage von damals? :D
Ich weiss nicht aber bei mir lässt das nie nach :-)
Faszination Heimcomputer
devnull69
Cheater
Beiträge: 10
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 12:00

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von devnull69 »

Ich habe die Thread-Auflösung "Entex Multifunktions-Spiel-Computer" einfach mal frech abgekürzt zu Entex MFSC


Ich erinnere mich auf jeden Fall gerne an damals, das hat nie nachgelassen. Man war noch so "nah dran" an der Hardware und konnte sehr genau abschätzen, was da ablief. Wenn heute nach einem Update plötzlich nur noch halb soviel Plattenplatz übrig ist, fühlt man sich einfach nur noch hilflos und irrt ziellos durch unbekannte Ordnerstrukturen :megalol:
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4311
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von Chibby »

devnull69 hat geschrieben: Mi 16. Okt 2019, 22:28 Die erste Inspiration war tatsächlich das Programmieren. Auf dem ZX81 war nicht viel mit Spielen ... aber das BASIC hat mich sofort in den Bann gezogen.

Auf dem C64 war natürlich das Gamen ganz weit vorne. Aber neben BASIC hat es mich dort auch in Richtung Assembler gezogen. Ich habe u.a. eine Basic-Erweiterung im Stile von Simon's Basic entwickelt (Tiny Basic nannte ich das damals).
Irgendwo hier ist wahrscheinlich meine Story von wegen C64, interesse am Programmieren, aber nichts draus geworden verewigt. Kurz gesagt ich wollte, konnte aber nicht so viel.
Ich glaube letztes Jahr war es, als ich nach Jahren mal wieder den C64 ausgebuddelt und an den Fernseher gehängt hatte.
Heute sieht es schon eine ganze Ecke besser aus als damals, naja erst da wurde mir dann plötzlich klar, Moment ! :laughing: Alter, das ist keine DOS mässige Shell hier, der blaue Screen ist ein Basic Editor. Nicht auf einer Diskette sondern in einem riesigen beigen Kasten voller Elektronik ausgeliefert.

Die Programme, die PRG Files. Waren die irgendwie vorher durch einen Compiler gejagt worden, wie ne C EXE? Oder waren das Textfiles mit dem "Blanko Code" ? Letzteres oder?
Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2936
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von MIX »

devnull69 hat geschrieben: Mi 16. Okt 2019, 22:47 Wenn heute nach einem Update plötzlich nur noch halb soviel Plattenplatz übrig ist, fühlt man sich einfach nur noch hilflos und irrt ziellos durch unbekannte Ordnerstrukturen :megalol:
Ja genau :D Um jeden Konsumenten zu erreichen, sollen die Heim-Pc's möglichst selbsterklärend sein. Also schraubst du nicht mehr selber sondern kaufst lieber neu :mrgreen:
devnull69 hat geschrieben: Mi 16. Okt 2019, 22:47 "Entex Multifunktions-Spiel-Computer" einfach mal frech abgekürzt zu Entex MFSC
Nicht schlecht... :D Könnte unter dem neuen Namen, zu neuem Ruhm gelangen :top:
.
Chibby hat geschrieben: Do 17. Okt 2019, 00:12 Moment ! Alter, das ist keine DOS mässige Shell hier, der blaue Screen ist ein Basic Editor. Nicht auf einer Diskette sondern in einem riesigen beigen Kasten voller Elektronik ausgeliefert.
Hey Chibby :D Was hattest du denn da für eine Rom Programmierung? Eine unbekannte Open Source :D :
Faszination Heimcomputer
Antworten