Alter "Computer" gesucht

Alles über klassische Computer -und Videospiele Hardware. DOS PC, C64, Amiga, NES, SNES, Mega Drive, Emulatoren etc.

Moderator: Bulletrider

devnull69
Cheater
Beiträge: 10
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 12:00

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von devnull69 »

Chibby hat geschrieben: Do 17. Okt 2019, 00:12 Die Programme, die PRG Files. Waren die irgendwie vorher durch einen Compiler gejagt worden, wie ne C EXE? Oder waren das Textfiles mit dem "Blanko Code" ? Letzteres oder?
Die PRG-Files waren zweierlei:
  • Entweder BASIC-Textprogramme ODER
  • tatsächlich eher EXE-Files ... der Quellcode wurde durch einen Assembler gejagt. Dabei kommt am Ende 6510-Maschinencode heraus. Der Quellcode war dabei jedoch nicht BASIC, sondern Assemblercode (maschinennaher, lesbarer Code)
Erstere wurden üblicherweise mit LOAD"....",8 geladen, letztere mit LOAD"....",8,1 ... mit der ",1" am Ende wurde der Code an die richtige Speicherstelle geladen. Ohne ",1" ging es immer in den Basic-Speicherbereich ab Adresse $0801 = 2049

PS: Warum funktionieren bei mir die einfachsten Formatierungen (z.B. Listen) nicht? Bin ich noch zu grün hinter den RETROPOLY-Ohren?
devnull69
Cheater
Beiträge: 10
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 12:00

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von devnull69 »

Ah ... geht doch ... nur die VORSCHAU macht ihrem Namen keine Ehre
Benutzeravatar
Chibby
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4311
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von Chibby »

devnull69 hat geschrieben: Do 17. Okt 2019, 10:14
Chibby hat geschrieben: Do 17. Okt 2019, 00:12 Die Programme, die PRG Files. Waren die irgendwie vorher durch einen Compiler gejagt worden, wie ne C EXE? Oder waren das Textfiles mit dem "Blanko Code" ? Letzteres oder?
Die PRG-Files waren zweierlei:
  • Entweder BASIC-Textprogramme ODER
  • tatsächlich eher EXE-Files ... der Quellcode wurde durch einen Assembler gejagt. Dabei kommt am Ende 6510-Maschinencode heraus. Der Quellcode war dabei jedoch nicht BASIC, sondern Assemblercode (maschinennaher, lesbarer Code)
Erstere wurden üblicherweise mit LOAD"....",8 geladen, letztere mit LOAD"....",8,1 ... mit der ",1" am Ende wurde der Code an die richtige Speicherstelle geladen. Ohne ",1" ging es immer in den Basic-Speicherbereich ab Adresse $0801 = 2049

PS: Warum funktionieren bei mir die einfachsten Formatierungen (z.B. Listen) nicht? Bin ich noch zu grün hinter den RETROPOLY-Ohren?
Danke für die Erläuterung Devnull69 :D. Ich hätte seit wir darüber geschrieben haben schon etwas Lust den C64 wieder anzuklemmen und es heute noch mal mit herumprogrammieren zu probieren. Hatte 2 Bücher dabei mit dem Code für ein paar Spiele .... :mrgreen:. Damals wurde daraus nichts, aber vielleicht heute ?
Harzretro
Cheater
Beiträge: 16
Registriert: Fr 8. Jan 2021, 20:02

Re: Alter "Computer" gesucht

Beitrag von Harzretro »

Auch wenn ich den Threat wieder ausgrabe, so mag ich etwas ergänzen. Der Rechner stammt aus dem Jahr 1980, nicht 72, wie hier im threat oder auch bei spiegel.de steht ...
Wie ich die 1972 hier sah, da musste ich doch schauen was am Gerät selbst so steht.
Ein Kilobyte RAM wären 1972 auch nicht sooo günstig ....
IMG_20210107_172837.jpg
Interessant ist auch die Anleitung zu dem Gerät.
IMG_20210107_172647.jpg
Hier auch noch die technischen Daten :)
IMG_20210107_172557.jpg
Antworten