Dr. Sbaitso und Talking Parrot (Sound Blaster)

Alles über klassische Computer -und Videospiele Hardware. DOS PC, C64, Amiga, NES, SNES, Mega Drive, Emulatoren etc.

Moderator: Bulletrider

Antworten
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19526
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Dr. Sbaitso und Talking Parrot (Sound Blaster)

Beitrag von Rider »

Könnt ihr euch noch an die Software erinnern, die dem Sound Blaster 2.0 (Pro) beilag?

Einmal gab es den Psychiater Dr. Sbaitso ( Sound Blaster Artificial Intelligent Text to Speech Operator )
Ein Programm, welches mit die gesprochen hat und dich aufgefordert hat Fragen zu beantworten. Die Antworten kamen dann immer als Sprachsample. Wunderbar! :mrgreen:



Aber was noch RICHTIG nervig war: The Talking Parrot :laughing: Der quatschte die ganze Zeit blödes Zeug. Und wenn man sein Mikro an den Soundblaster anschlossen hatte, dann wiederholte er deine Sprache in veränderter Stimmlage.

Another Visitor! Stay a while – stay forever
Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2935
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Dr. Sbaitso und Talking Parrot (Sound Blaster)

Beitrag von MIX »

Ja, Klasse...lang ist's her :D
Für uns damals ein riesen Schritt in Richtung Probenvorbereitung.
Konnte man doch nun (rudimentär) Zuhause seine Stücke vorbereiten und abspeichern, um dann im Probenraum mitgenommene Spielversuche nach spielen und vorschlagen.
Außerdem hat man sich gefragt, wie macht der das mit der FM-Synthese?
Schnell folgte dann auch der Notenblatt Editor und die ersten Cubase Versionen.

Also es war zwar einen Art 'Spielerei' mit dem sprechenden Papagei...aber die Idee , die dahinter steckte war schon verführerisch :D
Faszination Heimcomputer
Benutzeravatar
Corrin
Foren-Methusalem
Foren-Methusalem
Beiträge: 1631
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 12:32
Wohnort: Altersheim "Rheumasalbe"
Kontaktdaten:

Re: Dr. Sbaitso und Talking Parrot (Sound Blaster)

Beitrag von Corrin »

Ich meine ich habe sogar noch eine Cubaseversion im Keller. Mal mit einem 1040er seinerzeit ergattert.
Damals waren aber brauchbare Midi-Keyboards unbezahlbar.

Ich mochte damals Text to speech beim Amiga, wir haben uns damals kringelig gelacht.
To old to die young
Benutzeravatar
Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5867
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Dr. Sbaitso und Talking Parrot (Sound Blaster)

Beitrag von Ken-sent-me »

Corrin hat geschrieben: Di 10. Nov 2020, 22:00 Ich mochte damals Text to speech beim Amiga, wir haben uns damals kringelig gelacht.
Oh ja... wenn man das noch auf Video hätte... :laughing:
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3506
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Dr. Sbaitso und Talking Parrot (Sound Blaster)

Beitrag von Kopremesis »

Ken-sent-me hat geschrieben: Mi 11. Nov 2020, 09:38
Corrin hat geschrieben: Di 10. Nov 2020, 22:00 Ich mochte damals Text to speech beim Amiga, wir haben uns damals kringelig gelacht.
Oh ja... wenn man das noch auf Video hätte... :laughing:
Stimmt, da haben wir früher auch lange vorgesessen und uns diebisch darüber gefreut, wie er schweinische Wörter ausgesprochen hat. :hehe:
Antworten