Ein Zauberwürfel muss her: Original?

Von den 50ern bis zu den 90ern - Spielzeuge, Filme, Serien etc. - No Videogames

Moderatoren: Ken-sent-me, Motu

Antworten
RetroBernd
Cheater
Beiträge: 1
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 09:13

Ein Zauberwürfel muss her: Original?

Beitrag von RetroBernd » Fr 16. Jun 2017, 09:19

Moin Leute,

habe mich mal wieder an meine Kindheit und den guten alten Zauberwürfel erinnert :) Damals konnte ich den sogar lösen, aber ich hatte einen Billigwürfel der dann auseinanderfiel. Ich möchte mir gern einen neuen holen, um zu gucken ob ich das Würfeldrehen immer noch beherrsche :) Nun seid ihr gefragt. Habe auf der Würfelfreunde-Seite schon gute Modelle gefunden. Allerdings weiß ich nicht, ob ich mir das Original von RUbik kaufen soll oder einen anderen zum Beispiel von Cubikon. Vielleicht kennt sich hier ja jemand aus. Will nur nicht, dass der Würfel von ein bisschen Drehen auseinanderfällt..

Benutzeravatar
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14322
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: Ein Zauberwürfel muss her: Original?

Beitrag von Motu » Mo 19. Jun 2017, 21:37

Uffff da kenne ich mich überhaupt nicht aus :D
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......

Antworten