LEGO

Von den 50ern bis zu den 90ern - Spielzeuge, Filme, Serien etc. - No Videogames

Moderator: Bulletrider

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 18266
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: LEGO

Beitrag von Rider » Mi 2. Mai 2018, 14:06

In diesem Thread sind ja mehr oder weniger aktuelle Legosachen. Aber das wir ja ein Retroforum sind, müssen hier noch unbedingt ein paar klassische Sachen rein.
Als ich mit Lego gespielt habe, waren Weltall und Raumschiffe DER heiße Scheiß!

Der coolste war man, wenn man diese beiden besessen hat. Ich hatte keine von beiden :(

Diese geile Raumschiff. Wenn ich mich richtig erinnere schon mit LEDs.
legonr1.jpg
legonr1.jpg (88.89 KiB) 2260 mal betrachtet
Und diese Raumstation. Ein Traum :love:
legonr2.jpg

Ich hatte lediglich dieses Raumschiff. War auch schon ziemlich super, da man es umbauen konnte. Lego Weltall war einfach soooo super früher...

legonr3.jpg
legonr3.jpg (134.45 KiB) 2260 mal betrachtet
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14188
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: LEGO

Beitrag von Bulletrider » Mi 2. Mai 2018, 14:27

Ja, Weltraum-Lego hatte ich echt viel. Sowohl von den von Dir geposteten blau-weißen Sachen, aber auch die schwarz-gelben Dinger. megageil! Habe da auch mal ne fette Station zum Geburtstag bekommen und meine Eltern haben mir an dem Tag (war ja schl. mein Geburtstag :mrgreen: ) ne Entschuldigung fü die Schule geschrieben, damit ich in Ruhe aufbauen konnte...

Die hier war das:
lbt.jpg
lbt.jpg (114.06 KiB) 2257 mal betrachtet
Aber mein Lieblingsteil war dieses hier mit Light & Sound. Ich habs geliebt! :love:
6783.jpg
6783.jpg (107.23 KiB) 2257 mal betrachtet

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 18266
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: LEGO

Beitrag von Rider » Mi 2. Mai 2018, 14:30

Ohhh ja, die sind auch super! Light & Sound... stimmt.... :D
meine Eltern haben mir an dem Tag (war ja schl. mein Geburtstag :mrgreen: ) ne Entschuldigung fü die Schule geschrieben, damit ich in Ruhe aufbauen konnte...
Das hätte es bei mir damals nicht gegeben :laughing:
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
Kopremesis
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2460
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: LEGO

Beitrag von Kopremesis » Mi 2. Mai 2018, 20:10

Bulletrider hat geschrieben:
Mi 2. Mai 2018, 14:27
Aber mein Lieblingsteil war dieses hier mit Light & Sound. Ich habs geliebt! :love:
6783.jpg
GENAU DAS hatte ich auch! Damit hab ich sehr sehr viel gespielt. :D

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 18266
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: LEGO

Beitrag von Rider » Do 3. Mai 2018, 13:02

Oh HA! Diesen Zug gab es ja auch! :D

train.jpg
train.jpg (44.88 KiB) 2239 mal betrachtet
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14188
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: LEGO

Beitrag von Bulletrider » Do 3. Mai 2018, 16:52

Rider hat geschrieben:
Do 3. Mai 2018, 13:02
Oh HA! Diesen Zug gab es ja auch! :D


train.jpg

ja, den wollte ich immer haben, aber den fanden meine Eltern zu teuer. 200 Mark oder so war für sie kein Spielzeug mehr. :heulen:

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 18266
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: LEGO

Beitrag von Rider » Fr 4. Mai 2018, 07:16

Guck mal hier :heulen:

Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4391
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: LEGO

Beitrag von Wicket » Do 17. Mai 2018, 17:14

Ken-sent-me hat geschrieben:
Do 12. Apr 2018, 16:09
[...] das Geisterhaus hab ich mir als Fake von Ali Express geholt.
Oh das habe ich seit Anfang des Jahres unter Beobachtung und will es mir unbedingt holen, wenn Geld und Zeit vorhanden sind. Ich besitze zwar schon genug Unfug, aber dieses morbide Puppenhaus muss einfach sein.

Von den klassischen Weltraumteilen hatte bzw. habe ich jede Menge Material, aber nie wirklich ein Set gehabt. Wie gesagt: Ritter und Piraten gab es bei uns und einen Haufen Steine von Freunden meiner Eltern deren Kinder dafür zu alt geworden sind. Aber ich hab auch fleißig die Kataloge durchgeblättert und bei Freunden mit anderen Lego Sets gespielt. Für mich, der ich ja eher in den 90ern groß geworden bin ist die klassische Space-Themenwelt schlechthin diese hier: "SPYRIUS"!
spyrius.jpg
spyrius.jpg (83.75 KiB) 2193 mal betrachtet
:love:

Diese Woche habe ich weiter an meinem Lego-StarWars-Brettspiel herumgebastelt und ein wenig herumexperimentiert welche Bases gut zu den Minifiguren passen...
Die Ewoks.jpg
Die Ewoks.jpg (113.96 KiB) 2193 mal betrachtet

Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2305
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: LEGO

Beitrag von MIX » Fr 18. Mai 2018, 14:26

Wo ihr Lieben hier so angeregt über 'Lego' redet, dacht ich so bei mir...wo ist eigentlich meine alte Lego-Kiste???
Und tatsächlich war die auf dem Krabbelboden unter alter Hardware vergraben. Ist jetzt schon 45 Jahre dort und immer noch so schön wie am Wheinachtstag, als mein Vater mir die
gefertigt und befüllt schenkte :-)
Die Steine sind noch sortiert :lehrer: und damals gab es viele der Klassischen Steinformen und eine Lego Eisenbahn mit Elektrik. Keine weitern
vorgefertigten Teile. Natürlich habe ich keine Fotos von den Bauwerken aus der Zeit und den gebauten Objekten.

Lustig nicht?
P1010383.JPG
P1010384.JPG
P1010385.JPG
Faszination Heimcomputer

Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2305
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: LEGO

Beitrag von MIX » Fr 18. Mai 2018, 14:26

P1010386.JPG
P1010387.JPG
Faszination Heimcomputer

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 18266
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: LEGO

Beitrag von Rider » Sa 19. Mai 2018, 19:17

Wow! Nach so vielen Jahren noch so toll sortiert. Sieht aus wie neu :D Und die coole Kiste dazu :top:
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2305
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: LEGO

Beitrag von MIX » Sa 19. Mai 2018, 21:43

:D Danke. :freu:
Muss mal sehen, ob in der Dia-Sammlung aus den 70er, Fotos von den Gebäuden sind, die ich damals gebaut habe.
Ging aber stark in diese Richtung:
Lego.jpg
Lego.jpg (11.31 KiB) 2162 mal betrachtet
Faszination Heimcomputer

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1661
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: LEGO

Beitrag von PsychoT » So 20. Mai 2018, 04:55

Rider hat geschrieben:
Mi 2. Mai 2018, 14:06
In diesem Thread sind ja mehr oder weniger aktuelle Legosachen. Aber das wir ja ein Retroforum sind, müssen hier noch unbedingt ein paar klassische Sachen rein.
Ok. Was ich auf jeden Fall an Weltraum-Kram hatte, ist das: 6750, 6881, 6931, 6932, 6953
BildBildBildBildBild
Und ich meine auch noch das: 6830
Bild
Und evtl. noch ein paar Kleinigkeiten.

An Burgen-Kram hatte ich nicht so viel: 6034, 6073
BildBild
Sowie ein paar weitere Ritter.

Lego Technics o.ä. hatte mich nie interessiert. Und ab den 90ern war Lego generell bei mir auch schon wieder ziemlich abgemeldet.

Übrigens, hier noch eine recht gute Übersicht zu Lego Raumfahrt und hier zu Lego Burgenland. Und hier alles, die allgemeine Bausteine-Wikia.

Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2305
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: LEGO

Beitrag von MIX » So 20. Mai 2018, 08:00

PsychoT hat geschrieben:
So 20. Mai 2018, 04:55
Und ab den 90ern war Lego generell bei mir auch schon wieder ziemlich abgemeldet.
Sehr schön PsychoT :D
Bausätze waren in meiner 'konservativen' Familie ein verpöntes Dasein. Man erklärte mir, es sei doch dumm, wenn andere einem die Bau-Idee weg nähmen :wand:
Dabei konnte man Bausätze kombinieren...mal ganz zu schweigen, von der Faszination, dass man sich mehr auf das Welten-Spielen konzentrieren durfte und nicht
nur das eigentliche 'Lego-Spielen' auf das Bauen beschränkt war :zunge: :laughing:

Ich weiß noch, dass ich meinem Vater zum trotze, mir für die Badewanne und von meinem Taschengeld, folgendes höchst verwerfliche Objekt gekauft habe: :mrgreen:
Der Kiel liegt noch in der Kiste...die vorgefertigten Schiffs-Körper-Teile aber nicht.
LEGO-Boot.jpg
LEGO-Boot.jpg (132.77 KiB) 2149 mal betrachtet
Faszination Heimcomputer

Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 18266
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: LEGO

Beitrag von Rider » So 20. Mai 2018, 12:34

PsychoT, damit hast du für mich mit die besten Legosachen gehabt :top:
Another Visitor! Stay a while – stay forever

Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 1661
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: LEGO

Beitrag von PsychoT » So 20. Mai 2018, 13:55

Fand ich damals nicht. :mrgreen:
Wollte zum Beispiel eher sowas haben:
BildBild
War mehr so der Raketen- und Robot-Fan. Aber wenn ich heute durch den oben verlinkten LEGO Weltraum-Katalog scrolle, hast du wohl recht, und ich hatte schon die coolsten Sachen.
Da habe ich übrigens noch zwei Sachen entdeckt, die ich wohl auch gehabt habe. Bin mir da aber nicht zu 100% sicher wie bei o.g. Sachen, sondern nur zu 80-90%, aber relativ sicher. Und zwar das: 6884, 6893
BildBild
Das Linke hatte ich wohl zu mehr als 90%. Doch, je länger ich drüber nachdenke, umso eher komme ich zum Ergebnis. Die 6893 hatte ich auch. Hatte auf jeden Fall 2 Schiffe mit diesen "wabenförmigen" Türen. Die 6884 behält den 80-90%-Status, auch wenn ich mir da relativ sicher bin. Ist ja auch egal. Wie gesagt, LEGO war cool, doch für mich nur in den 80ern. So lange habe ich mich also nicht damit befasst. Was auch erklärt warum ich einen Teil davon schon wieder nicht mehr 100%ig weiß. :blind:

Und ich muss ganz ehrlich sagen (hab ich ziemlich sicher an anderer Stelle auch schonmal): Diese Lego-Manie geht mir heute ziemlich auf den Sack. LEGO-Filme, LEGO-Film/TV-Merchandise wie z.B. LEGO Star Wars und was weiß ich. Wozu das alles? Wer braucht sowas? Was für einen Sinn hat das? Warum nicht gleich das Original, sondern einen LEGO-Verschnitt? Ist mir unbegreiflich. Ich kaufe mir ja auch keine Pizza beim Imbiss (bei dem es von Pizza über Bratwurst bis Döner alles gibt), sondern nur in einer Pizzeria. Wenn schon denn schon.

Heute müsste sich aber jeder Mensch der Erde wenn LEGO dann das zulegen und in einem Ehren-Schrein aufbewahren und täglich Menschenopfer bringen:
Bild
Sie haben nicht nur den Dino erlegt, sie haben es auch geschafft sich an den Bajuvaren zu rächen und die verhassten Pisswasser-konzerneigenen Rasenballsportler aus den Plätzen zu kegeln. Schrein-Bau wäre angebracht.

Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4391
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: LEGO

Beitrag von Wicket » Fr 24. Aug 2018, 14:57

Wie immer sieht PsychoT viel in Schwarzweiß und dazu wenige bis gar keine Grauzonen. Und niemand ist überrascht.

Selbstverständlich lieben wir alle die nostalgisch verklärten Lego-Serien aus unserer Kindheit am meisten und können den neuen Kreationen wenig bis überhaupt nichts abgewinnen. Und selbstverständlich ist einiges von dem neuen Lego-Kram absolut schwachsinnig, aber muss man immer so übertreiben?

Gerade Lego Star Wars ergibt mMn Sinn, weil sich die unzähligen Raumschiffe als Modelle einfach anbieten und das Star-Wars-Universum so groß ist dass man nie an eine kreative Grenze stößt. Die überteuerten Minifiguren sind natürlich ultra beliebt und an dieser Stelle könnte Lego durchaus kundenfreundlicher sein, aber ich kann verstehen warum die Fans darauf abfahren.

Und wie bereits erwähnt: Diese Monster Fighters aus den frühen 200ern sind der absolute Knaller!

Andere Serien hingegen kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Herr der Ringe? Marvel und DC? Was will man denn da bauen? In MIttelerde stehen ein paar Gebäude die zu groß sind um vernünftig verkauft zu werden und höchstens als Fanprojekt funktionieren. Bei den Superhelden ziehen die sich angeblich irgend einen Quatsch aus dem ... was ist eigentlich Dänisch für Allerwertester?
Trotzdem muss ich gestehen dass der Lego Batman Movie absolut köstlich war! 10/10 Punkten! Viel besser als alle Batman-Filme der letzten 25 Jahre!

Und am allerschlimmsten finde ich diese ganzen "Lego for Girls"-Reihen. Ich finde es ja durchaus gut wenn eine Firma sich bemüht Mädels zu integrieren, aber muss man immer den Eindruck vermitteln "damit dürft ihr spielen , aber damit nicht!"? Zum kotzen. Feminismus für Vollidioten. Da würde man doch besser einen Reiterhof oder irgendwelche Elfen in bestehende Serien integrieren anstatt gesonderte Serien mit anderen(!) nicht kompatiblen(!) Figuren zu verkaufen. Be-scheu-ert!

Kurz: Lego hat eine Menge Mist gebaut und verkauft einen Haufen Schrott, aber eben nicht nur! man muss ja nicht gleich zu den Fanatikern gehören, die die Firma anhimmeln wie es sonst nur Appleleptiker (sic) mit dieser einen Firma mit dem Apfel tun, aber man muss Lego doch seinen berechtigten Kultstatus zugestehen.

Antworten