Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Hier kann über moderne Konsolen/PCs und Spiele diskutiert werden

Moderatoren: Bulletrider, Kopremesis

Antworten
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 428
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Voodoo1979 »

Rider hat geschrieben: Mo 23. Aug 2021, 18:43 Dann lass uns doch versuchen diese Woche in The Ascent reinzugucken. Sonst kommen wir dort noch total raus. Wenns buggy ist, lassen wir es dann einfach. Donnerstag Abend?

Hades habe ich für ein Stündchen gespielt. Aber so richtig warm bin ich nicht mit geworden. Ich glaube, Rogue-like Spiele sind auch nicht so ganz mein Ding.
...
Ok, Donnerstag klingt gut, ich stelle mich drauf ein und bin verfügbar. :-)

Ja, ich bin nicht der grösste Rogue-like oder Rogue-light Fan, von Zeit zu Zeit bleibe ich aber auch mal an dem Genre kleben.
Wenn ich sonst nichts hätte was gespoielt werden will, würde ich dem Titel auf jeden Fall eine Chance geben, so fällt er aufgrund des riesigen Spielestapels wahrscheinlich hinten runter.


Ich habe mal "Psychonauts 2" installiert und gebe dem Titel, am morgigen Freischalttag, eine Chance.
Den ersten Teil habe ich zum Release nicht gespielt und nur mal einige Jahre danach reingeschaut.
War witzig gemacht und ich mag ja 3D-Plattformer, aber mehr als ein Retro-Abend habe ich auch nicht investiert, wobei mir der Titel damals sicherlich viel Spass gemacht hätte.

Nun ist Teil 2 draussen und man hört viel positives, originell, gut gemacht und abwechslungsreich, vor allem auch im MS GamePass inkludiert.
Daher spiele ich mal rein, da ich aber noch nicht mit Ratchet & Clank - Rift Apart" durch bin und auch nicht mit "It takes two" (geht ausschliesslich Koop!), habe ich bereits zwei sehr gute Plattformer die weitergespielt werden wollen.
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19908
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Rider »

Psychonauts 2 habe ich mal für ein Stündchen gespielt. Kannte den Vorgänger auch nicht.
Ein herrlich abgedrehtes Spiel :laughing: Mein bisher einziger Kritikpunkt ist die überladenen Möglichkeiten bei Fähigkeiten/Attacken usw. Zusätzlich kann man diese durch ein recht undurchsichtiges Level Up System verstärken. Werde trotzdem noch weiter spielen. Lange nicht mehr sowas Schräges gesehen :mrgreen:

@Voodoo
Bin heute am späteren Abend vermutlich noch mal mit der XBox online oder halt morgen wieder. Würde mich dann noch mal bei dir melden.
Don't get yourself killed. Neither of us want to see you go Hollow
-Andre of Astora
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2433
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von PsychoT »

Bin kurz davor AC Odyssey wegen Bugs abzubrechen. Gibt kaum eine Festung oder ein Lager, das keine Bugs hat. Die dort zu erledigenden Aufgaben werden zu 50% nicht gewertet wenn man sie erledigt hat, man muss ständig alles neu laden, wiederholen und darauf hoffen diesmal keinen Bug zu erwischen. Auf die Art kann man viele Quests gar nicht erst abschließen, was das Spielen auch eher sinnlos werden lässt. Macht so natürlich keinen Spaß. Ghost of Tsushima hatte jedenfalls KEINE Bugs, es geht also. Nur bei Ubisoft scheinbar nicht... Und so wie es aussieht ist das ein genereller Zustand, man muss sich nur mal im Internet umhören. Genau deswegen gebe ich für den Scheiß kein Geld mehr aus. Aber selbst geschenkt ist es eher sinnfrei, wie ich leider feststellen muss. Hätte auf jeden Fall ein sehr gutes Spiel werden können, auch wenn es mit Assassin's Creed nur noch bedingt was zu tun hat. Das, was AC ursprünglich ausgemacht hat, ist bei den aktuellen AC-Titeln jedenfalls nicht mehr zu finden. Das Einzige, wo das hier in Odyssey noch einigermaßen rüberkommt, sind eben die Festungen, nur ausgerechnet Die sind am meisten verbuggt. :roll:
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 428
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Voodoo1979 »

Rider hat geschrieben: Sa 28. Aug 2021, 12:04 Psychonauts 2 habe ich mal für ein Stündchen gespielt. Kannte den Vorgänger auch nicht.
...
Werde trotzdem noch weiter spielen. Lange nicht mehr sowas Schräges gesehen :mrgreen:

@Voodoo
Bin heute am späteren Abend vermutlich noch mal mit der XBox online oder halt morgen wieder. Würde mich dann noch mal bei dir melden.
Ja, es ist schon sehr abgedreht und auch gut gemacht, bis auf die von Dir erwähnten Punkte ist mir auch noch nichts negativ aufgefallen, vielleicht noch dass es sich nicht ganz so präzise und knackig steuern lässt wie manch anderer Genre-Vertreter.
Aber es mach wirklich Laune, ich werde aber wohl erst weiterspielen wenn ich "Ratchet & Clank - Rift Apart" durchgespielt habe, "Psychonauts 2" bleibt aber installiert und spielbereit.

Gestern hatten wir uns bei YouTube verloren, ein paar News von der Gamescom, ein paar der Sachen die wir in den letzten Tagen und Wochen verpasst hatten, da war ich gar nicht mehr an einer Konsole.
Heute könnten wir weiterspielen wenn es bei DIr passt.
PsychoT hat geschrieben: Sa 28. Aug 2021, 17:54 Bin kurz davor AC Odyssey wegen Bugs abzubrechen. Gibt kaum eine Festung oder ein Lager, das keine Bugs hat. ...
Ghost of Tsushima hatte jedenfalls KEINE Bugs, es geht also. Nur bei Ubisoft scheinbar nicht... Und so wie es aussieht ist das ein genereller Zustand, ...
... auch wenn es mit Assassin's Creed nur noch bedingt was zu tun hat. Das, was AC ursprünglich ausgemacht hat, ist bei den aktuellen AC-Titeln jedenfalls nicht mehr zu finden. ...
Ich weiss grundlegend was Du meinst, ich hatte "AC Odyssey" eine Weile nach Release gezockt und damals war es spielbar, aber weit weg von fehlerfrei.
So richtige "Showstopper" waren nicht dabei, aber die vielen Kleinigkeiten (auch einiges wo ich Missionen mehrfach spielen musste, weil etwas nicht getriggert wurde oder eine Mission schlichtweg kaputt war) vermiesten mir den Spielspass, so dass ich nach schätzungsweise um die 15 Spielstunden abgebrochen habe.
Das offensichtliche und Spielspassbeeinträchtigende Fehler immer noch nicht gefixt wurden ist schon hart.
Aber das ist für mich leider typisch "Ubisoft", für die Presse und die Publicity hängt man sich auch nochmal rein, die Spielerschaft aber hat es hinzunehmen wie es ist.

Das war bei "AC Origins" auch nicht viel anders, auch das habe ich irgendwann abgebrochen.
Den Nachfolge-Teil habe ich mir wegen dem Setting dann aber doch irgendwann geholt, allerdings nicht zum Vollpreis.

Aber offenbar waren diese beiden Teile schon poliert und sauber auf den Markt gebracht, im Vergleich zu den vorangegangenen Teilen "AC Syndicate" und "AC Unity", die ich beide aufgrund des desolaten Zustands ausgelassen habe, obwohl mich London und Paris als Schauplätze sehr interessiert hätten.

"AC Valhalla" habe ich ebenfalls ausgelassen, da für mich die "Assassins Creed"-Reihe erstmal vom Tisch ist, schiere Masse, mehr vom selben, aber der Teufel steckt im Detail und beim genaueren Hinsehen offenbaren sich die Fehler.
Fpr mich ist das immer eine Fallentscheidung, ob ich den Entwicklern und Publishern mehr oder weniger Toleranz für Fehler entgegenbringen kann, bei Ubisoft ist meine Toleranz sehr arg begrenzt, weil es eine bewusste Entscheidungen von denen ist, mit den SPielen und deren Fehlern so umzugehen.

Ich hatte mit "AC Origins" und "AC Odyssey" dennoch einige Stunden Spass und gute Unterhaltung und die Welt als "Spielplatz" hat mir ebenfalls gut gefallen, deshalb für mich persönlich Schwamm drüber, nur Vertrauensvoschuss wird es für Ubisoft-Spiele keinen mehr geben.
Wenn sie abliefern umso besser, aber Release-Käufe und meist selbst Vollpreis-Käufe, sind für mich für deren Spiele vom Tisch.
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2433
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von PsychoT »

Voodoo1979 hat geschrieben: So 29. Aug 2021, 07:54Ich weiss grundlegend was Du meinst, ich hatte "AC Odyssey" eine Weile nach Release gezockt und damals war es spielbar, aber weit weg von fehlerfrei.
So richtige "Showstopper" waren nicht dabei, aber die vielen Kleinigkeiten (auch einiges wo ich Missionen mehrfach spielen musste, weil etwas nicht getriggert wurde oder eine Mission schlichtweg kaputt war) vermiesten mir den Spielspass, so dass ich nach schätzungsweise um die 15 Spielstunden abgebrochen habe.
So in etwa an diesem Punkt dürfte ich auch sein. 15 Stunden Spielzeit hatte ich bestimmt schon. Und ja, es ist nichts Spielentscheidendes, aber es ist einfach nur frustrierend. Man spielt das Spiel doch gerade deswegen, und wenn das dann nicht funktioniert kann man's auch lassen. Ich habe ja schon Augen zugedrückt bei einigen erfolgreich abgeschlossenen Dingen, die nicht gewertet werden (z.B. bei Lagern, alle Aufgaben sind erledigt und werden auch als erledigt angezeigt, aber das Lager wird als unerledigt geführt, es gab keine XP und es fehlt das Haken-Symbol, das Lager und andere Orte als erledigt markiert), aber wenn das jetzt auch noch ständig so weitergeht und dazu führt, dass Quests nicht abgeschlossen werden können, dann breche ich's ab. Wofür soll ich das Spiel dann noch spielen? Für's Looten, was in einem AC eigentlich sowieso vollkommen fehl am Platz ist? Das Looten gibt's ja eh nur, weil sie seit Origins RPG-Elemente eingeführt haben, weil sich die verbuggten Vorgänger, die nur deswegen verbuggt sind, weil Ubisoft der Meinung ist es braucht jedes verfickte einzelne Jahr ein "neues" Assassin's Creed, logischerweise nicht mehr verkauft haben. Mich hat die Reihe mit und durch Black Flag verloren gehabt, seitdem habe ich mir den langweilig gewordenen verbuggten Scheiß erspart. Das Odyssey war ein Versuch der Reihe wieder eine Chance zu geben. Nur Ubisoft fällt ja scheinbar wieder in alte Muster zurück bzw. hat sie nie abgelegt. :roll:
Voodoo1979 hat geschrieben: So 29. Aug 2021, 07:54Das offensichtliche und Spielspassbeeinträchtigende Fehler immer noch nicht gefixt wurden ist schon hart.
Keine Ahnung ob es irgendwelche Patches gibt, ich spiele grundsätzlich offline und hab in dem Fall die deutsche PS4-Version geschenkt bekommen. Aber ist auch egal. Eine Firma, die es nicht für nötig hält fertige Spiele auf den Markt zu bringen und Bugs bewusst hinnimmt, ist scheiße und wird nicht mehr unterstützt. So einfach ist das. Bei mir sind das u.a. Ubisoft und Bethesda. Wie es richtig gemacht wird zeigt immer wieder Rockstar, und deren Spiele sind kein bißchen kleiner geschweige denn weniger umfangreich.
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2433
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von PsychoT »

Ok, das Spiel wird jetzt im Schnelldurchlauf beendet. Ubisoft hat es tatsächlich fertiggebracht auch noch den letzten Rest des Spiels zu versauen. Es reicht ja nicht, dass man ein verbuggtes Spiel unvollständig auf den Markt bringt, nein, es müssen auch noch die Spielmechaniken torpediert und ad absurdum geführt werden. Ubisoft wollte ja aus einem Assassin's Creed offensichtlich unbedingt eine Art Action-RPG machen, nur haben sie dummerweise die Stufen auf 50 begrenzt. Jetzt ist es so, dass ich knapp die Hälfte der Orte auf der Karte erledigt habe und entsprechend XP zur Charakterwertesteigerung bekommen habe. ABER die XP für sämtliche Aufgaben, die noch zu erledigen sind, ergeben gar keinen Sinn mehr, da man den Charakter nicht weiter verbessern kann (hat was von Mad Max, da war's genauso). Ergo kann man sich sämtliche Nebenquests oder generell Quests sparen, da sie nur reine Zeitverschwendung sind (ist eh immer dasselbe, alles gleiche belanglose Wiederholungen). Bei dem Spiel reicht es definitiv sich AUSSCHLIEßLICH auf die Hauptstory zu konzentrieren, alles andere ist überflüssiger Schrott, den man links liegen lassen kann. Gut gedacht, scheiße umgesetzt, selbst vernichtet. Falls wer also mal ein neues AC spielen will, bloß nicht den Fehler machen eure wertvolle Zeit mit sinnlosem Ubisoft-Füllwerk zu verschwenden, das selbst im Spiel gar keinen Nutzen bringt! Also wirklich, hat irgendwer von den Entwicklern ein benutzbares Hirn vorzuweisen? So wie es aussieht wohl eher nicht...
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19908
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Rider »

Ich hänge noch an Narita Boy. Wird Zeit, dass es langsam zum Ende kommt. Die ständigen Bosse und Zwischenbosse nerven inzwischen etwas. Auch sind es einfach zu viele Spezial-Attacken, die man erlernt. Weniger wäre in diesem Fall mehr gewesen. Nicht falsch verstehen, das Spiel macht immer noch Laune. Die Pixelgrafik und die gute Musik sind super und auch die wenigen ruhigeren Stellen tragen zu einer tollen Atmosphäre bei. Aber ein bisschen mehr Rätsel und etwas weniger Kämpfe hätten das Spiel noch besser gemacht.

Wer den Gamepass nutzt oder eine Switch sein eigen nennt, sollte es sich mal anschauen.
Don't get yourself killed. Neither of us want to see you go Hollow
-Andre of Astora
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5120
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Wicket »

Ich habe am Wochenende mit meiner Gäng Friday the 13th online gezockt. Das ist jetzt auch nicht mehr taufrisch (ist von 2017) aber für meine Verhältnisse ist das ziemlich aktuell. :hehe:

Hat Spaß gemacht! Wer es nicht kennt: Ist ein online Multiplayer-Spiel indem einer der Spieler als Jason Vorhees die anderen Spieler, irgendwelche Figuren aus den 12 Friday-Filmen, jagt. Quasi Verstecken-Fangen mit Splatter und Gore. :mrgreen: Passend zur Jahreszeit!

Es gibt Jason in fast allen Versionen aus den verschiedenen Filmen. Man kann sogar einen neon-lila-farbenen Jasons spielen, bei dem Chiptunes-Musik läuft, wenn er sich nähert. Man hat also selbst den Jason aus dem NES-Spiel übernommen! 8)

Hat wirklich Spaß gemacht, was ich allerdings echt peinlich fand ist die deutsche Übersetzung. Die Sprachausgabe ist glücklicherweise englisch geblieben, aber wenn man stirbt wird einem ernsthaft "Du gestorben" angezeigt. :laughing:
Benutzeravatar
Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5962
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Ken-sent-me »

cool, das hab ich auch noch rumliegen... aber noch nie gespielt...
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2433
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von PsychoT »

Kennt das jemand?

Denke das wird demnächst gekauft. Ist zwar fast schon eher ein Film als ein Spiel, aber Story und das, was man so zu sehen bekommt, sieht schon ganz gut aus. Und es kostet auch weniger wie 40 €. Wäre auch eine ideale Vorlage für einen Film.

Apropos Film bzw. Serie, hier gibt's was zu The Last of Us:
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 428
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Voodoo1979 »

PsychoT hat geschrieben: Sa 30. Okt 2021, 14:04 Kennt das jemand?

Denke das wird demnächst gekauft. Ist zwar fast schon eher ein Film als ein Spiel, aber Story und das, was man so zu sehen bekommt, sieht schon ganz gut aus. Und es kostet auch weniger wie 40 €. Wäre auch eine ideale Vorlage für einen Film.
Kennen ja, gespielt allerdings nicht.
Ich kenne die Vorgänger-Titel des Entwicklers und die Art des Spiels (filmische Horrorspiele).

Den neusten Teil der „The Dark Pictures“-Reihe habe ich im Let‘s Play bei Gregor Kartsios gesehen und fand es interessant und größtenteils unterhaltsam.
Vor allem im Multiplayer spielen die ihre Stärken aus, da sie zu zweit online oder mit bis zu fünf Spielern offline gespielt werden können.

Wir hatte. Überlegt ob wir das an Halloween im Multiplayer mit Freunden spielen.
Leider kam was dazwischen, deshalb habe ich mir die auch das Let‘s Play angeschaut, zumindest bisher die ersten knapp zwei Stunden.

Die beiden Vorgänger-Titel „Little Hope“ und „Men of Medan“ gibt es auch zusammen mit dem neusten Teil als Retail-Version.
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2433
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von PsychoT »

Für mich kommen nur Erstausgaben oder Sondereditionen in Frage, aber keine Spielesammlungen. Da zahle ich lieber ein paar Euro mehr für die Einzelspiele und habe sie ordentlich in der Sammlung. Ein Let's Play von KeysJore habe ich mir auch kurz reingezogen, deshalb kam ich darauf. Das scheint die moderne Machart eines "Adventures" zu sein, deshalb spricht es mich schon irgendwo an, auch wenn ich sonst kein Freund von "Filmen" als Spiel bin. Hinzu kommt noch die Thematik. Das würde ich heute Abend am liebsten als Film sehen. Ich werde es mir in jedem Fall kaufen. Die Vorgänger hatte ich mir auch angeschaut und sie sehen auch ziemlich gut aus, allerdings sagt mir jeweils was Entscheidendes nicht so zu. "Little Hope" ist ja quasi ein Teenie-Horrorfilm, und ich mag keine Teenie-Horrorfilme. "Men of Medan" spricht mich von der Thematik (Geisterschiff) dagegen total an, aber das hat eine Spielzeit von lächerlichen 5 Stunden, und für 5 Stunden Spiel gebe ich kein Geld aus. Ich werde wie immer die PEGI-Version kaufen:
Bild
Benutzeravatar
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14416
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Motu »

PsychoT hat geschrieben: Sa 30. Okt 2021, 14:04 Kennt das jemand?

Denke das wird demnächst gekauft. Ist zwar fast schon eher ein Film als ein Spiel, aber Story und das, was man so zu sehen bekommt, sieht schon ganz gut aus. Und es kostet auch weniger wie 40 €. Wäre auch eine ideale Vorlage für einen Film.

Apropos Film bzw. Serie, hier gibt's was zu The Last of Us:
Von The Last of US muss ich noch denn zweiten Teil spielen.. liegt seit 1 Jahr hier rum… Dachte da soll ein Film dazu kommen ? Keine Serie ?
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2433
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von PsychoT »

Motu hat geschrieben: Di 2. Nov 2021, 13:35Von The Last of US muss ich noch denn zweiten Teil spielen.. liegt seit 1 Jahr hier rum… Dachte da soll ein Film dazu kommen ? Keine Serie ?
Nein, das wird eine Serie, kein Film. Wenn du Teil 1 wegen der Story gut gefunden hast würde ich dir dringend abraten Teil 2 zu spielen. Warum kannst du hier lesen. Teil 2 sollte man wirklich nur spielen wenn man auf die Story scheißt und man ein technisch top Survival Horrorspiel spielen will. Aber man sollte sich bewusst sein, dass Teil 2 einem Teil 1 kaputt machen kann. Teil 2 zerstört jedenfalls das, was Teil 1 ausgemacht hat, soviel steht fest.
Benutzeravatar
Motu
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14416
Registriert: Do 29. Jun 2006, 19:10
Wohnort: Eternia

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Motu »

PsychoT hat geschrieben: Di 2. Nov 2021, 18:01
Motu hat geschrieben: Di 2. Nov 2021, 13:35Von The Last of US muss ich noch denn zweiten Teil spielen.. liegt seit 1 Jahr hier rum… Dachte da soll ein Film dazu kommen ? Keine Serie ?
Nein, das wird eine Serie, kein Film. Wenn du Teil 1 wegen der Story gut gefunden hast würde ich dir dringend abraten Teil 2 zu spielen. Warum kannst du hier lesen. Teil 2 sollte man wirklich nur spielen wenn man auf die Story scheißt und man ein technisch top Survival Horrorspiel spielen will. Aber man sollte sich bewusst sein, dass Teil 2 einem Teil 1 kaputt machen kann. Teil 2 zerstört jedenfalls das, was Teil 1 ausgemacht hat, soviel steht fest.
Ja manche sagen so andere so… Werde es so spielen das ich es unabhängig von Teil 1 sehe und dann mal schauen was mich erwartet. Teil 1 war so grandios ! Das ich mir schon dachte wie wollen sie das, mit einem zweiten Teil noch Topen ?
Ich hätte neben Chris Hülsbeck sitzen können.......
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19908
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Rider »

Junge, junge... habe mal eben ins neuen Forza Horzion 5 reingespielt. Das macht schon echt Laune und sieht sehr schick aus. Auch wenn es sich nach den ersten Minuten eher wie ein Arcade Racer spielt und mich ein bisschen an Burnout Paradise erinnert. Also wer eher ein Grand Turismo erwartet wird enttäuscht :mrgreen:

Spiele im Perfomance Modus um die 60 FPS genießen zu können. Es sieht trotzdem fantastisch aus. Werde ich bestimmt noch etwas länger spielen.

Don't get yourself killed. Neither of us want to see you go Hollow
-Andre of Astora
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 428
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Voodoo1979 »

Ich habe ja aktuell ein paar Tage Urlaub und nutze das Wetter auch um spieletechnisch ein wenig was nachzuholen.
Nur eine Sache macht mir da so ein wenig einen Strich durch die Rechnung ... "Halo Infinite - Multiplayer Beta".

Auf der "Xbox Series X" habe ich es mittlerweile um die 18h gespielt.
Dann habe ich es auf dem PC angespielt, um Steuerung und Movement zu vergleichen, mittlerweile bin ich dort auch bei fast 17h.

Eigentlich macht es nicht viel anders als ältere Teile, Waffen, Karten, Spielmodi, alles nichts bahnbrechendes oder aussergewöhnliches, bis auf das die Spielgeschwindigkeit etwas erhöht wurde, könnte man es grundlegend auch mit Teil 5 oder Teil 4 verwechseln.
Ok, da gibt es noch ein paar neue Items, wie z.B. den Greifhaken, die neue Möglichkeiten eröffnen, dennoch ist es ein recht klassisches "Halo" im Multiplayer.
Aber es funktioniert, es macht Spass, wirkt schon ganz gut ausbalanciert, bietet Abwechslung und vor allem kein "Pay-to-win" im Shop (nur kosmetischer Kram oder Erfahrungs-Boosts, etc.) und da die Runden schnell und kurz sind, geht auch zwischendurch mal eine oder ein paar mehr.

Gut finde ich das der Team-Aspekt gefördert und entsprechendes Verhalten belohnt wird.
In den Modi die Zusammenarbeit und taktischeres Vorgehen verlangen, geht es nicht primär um Abschüsse und dementsprechend werden auch Erfahrungspunkte verteilt.
Wenn man eine Herausfoirderung meistert oder für das Team agiert, erhält man schneller und mehr Erfahrungspunkte als wenn man es als EInzelkämpfer für den eigenen Todeszähler tut.
Gespiele Matches geben Erfahrungspunkte, Aktionen wir den Oddball halten, Fahnen holen oder zurückbringen, Eroberungs-Punkte einnehmen oder halten ebenfalls, aber reine Abschüsse am Team-Ziel vorbei geben nach dem Match keine Erfahrungspunkte.
Somit auch keine Frsichaltungen von komsetischem Kram.

Es ist kostenfrei spielbar und egal ob PC oder MS-Konsole, es macht Laune und funktioniert schon wirklich gut, also keine Gründe die gegen ein reinschnuppern sprechen würden. :wink:

Ach, als Eindruck von Konsole und PC.
Es funktioniert auf beiden Plattformen.
Auf der Konsole flutscht die Steuerung sehr gut, es sieht gut aus, die Bildrate ist stabil und ich hatte noch keinerlei Probleme mit dem Spiel oder den Servern.
Auf dem PC bin ich Dank Maus und Tastatur noch etwas schneller und genauer, aber der Unterschied ist geringer als man glauben mag, dafür läuft es technisch ein wenig unrunder.
Zum einen hatte ich bisher ein paar Mal endloses Laden oder Disconnects, einmal crashte das Spiel und auch wenn es mit maximalen EInstellungen läuft, musste ich die Auflösung von 2160p auf 1440p reduzieren, damit es ohne Framedrops mit mindestens 60 Bildern pro Sekunde läuft.
Dafür sind die Wartezeiten beim Matchmaking in den meisten Fällen deutlich kürzer als auf der Konsole.
Optisch fällt mir beim spielen kein Unterschied zwischen Konsole und PC auf, beim "Pixelpeeping" ist die PC-Version mit "Ultra"-Einstellungen aber etwas im Vorteil.


Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19908
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Rider »

Ja, Halo Infinite spiele ich derzeit auch im Multiplayer und habe auch ne menge Spaß damit. Hoffentlich schaffen wir es mal zusammen in ein Match.
Wie ist das eigentlich mit dem Crossplay? Könnten wir zusammen spielen, wenn du am PC bist und ich an der Konsole? Wie würden wir uns dann im Spiel "finden"?
Derzeit läuft ja das Samurai Event. Ich finde, dass der Fortschritt während des Events etwas zäh ist. Da würde ich mir schnelleren Progress wünschen :wink: Ansonsten mega, Halo halt :violent:

Freue mich auch schon total auf den 08.12. und die Kampagne :-)
Don't get yourself killed. Neither of us want to see you go Hollow
-Andre of Astora
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 19908
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zockt Ihr momentan aktuelle Spiele?

Beitrag von Rider »

Man kann sich jetzt selbst zum Master Chief machen :mrgreen:
Ich finde, sie haben mich jetzt nicht ganz so getroffen :laughing:

https://www.xbox.com/de-DE/promotions/becomemasterchief

Naja ihr seht ja, was bei mir die nächste auf dem Speiseplan steht :wink:
Dateianhänge
Become_Master_Chief.mp4
(5.36 MiB) 7-mal heruntergeladen
Don't get yourself killed. Neither of us want to see you go Hollow
-Andre of Astora
Antworten