Was liest du gerade?

Für alle, die auch analoge Unterhaltung schätzen...

Moderatoren: Bulletrider, Kopremesis

Antworten
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16005
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

Drei, vier andere (nicht gepostete) Bücher später steht nun dies hier bereit :freu:

"The Chronicles of Caylen-Tor Volume II" von meinem Brief(Mail)freund Byron A. Roberts

"The Wolf of the North Returns!

Caylen-Tor, the mightiest warrior of a savage, time-lost age surges back into the fray, carving an ensanguined path to his grim destiny in a new collection of thrilling sword & sorcery tales by famed Bal-Sagoth vocalist/lyricist Byron A. Roberts.

From the desolate deserts of a war-torn empire to the shadow-haunted forests of the northern clans, join the legendary Lord of Wolves as he pits his strength, his courage and his cold, hard steel against a legion of fearsome foes, ultimately facing the malefic avatars of the Elder Darkness at the ersatz heart of the Hollow Earth!

All hail Caylen-Tor…

Mercenary, corsair, warlord, king!"
Caylen+Tor+II.jpg
Caylen+Tor+II.jpg (132.17 KiB) 1231 mal betrachtet
markus1983
Gelegenheitsspieler
Beiträge: 95
Registriert: Di 1. Dez 2020, 13:27

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von markus1983 »

Bild
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5184
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Wicket »

Ich weiß, ich schreibe ständig in Superlativen. "Das allerbeste", "absolut großartig", "meine Lieblings-XY", usw. Das liegt daran, dass ich mit mit tollen Sachen beschäftige.
Heute zum Beispiel habe ich das allerallerbeste Buch aller Zeiten gelesen und wer anderer Meinung ist muss heute ohne Abendessen ins Bett!
where the wild things are.jpg
Der Hintergrund ist meine Freundin, die demnächst Geburtstag hat. Die hat dieses Buch doch allen Ernstes nie gelesen! Ein Umstand, der so schnell wie möglich behoben werden muss. Es ist Tradition, dass ich Bücher, die ich verschenke vorher selber lese :P . Ausserdem ist es wirklich mein Lieblingsbuch, zumindest in der Kategorie Bilderbücher.
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16005
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

Wicket hat geschrieben: Fr 4. Jun 2021, 20:10 Ich weiß, ich schreibe ständig in Superlativen. "Das allerbeste", "absolut großartig", "meine Lieblings-XY", usw. Das liegt daran, dass ich mit mit tollen Sachen beschäftige..
:mrgreen: :top: Das ist eine sehr gute Begründung, die ich ab jetzt für mich übernehme, denn auch ich neige in manchen Bereichen auch sehr dazu.

Und ja, das Buch istvein fantastischer Klassiker und natürlich ein Super Geschenk. In meiner Kindheit war das auch immer präsent und wurde meinem Bruder und mir oft vorgelesen. Steht hier mittlerweile zwei Mal im Regal - mein altes von damals und das meiner Frau. Der habe ich es in unseren Anfangstagen bevor wir zusammengezogen sind auch aus dem Grund geschenkt - sie kannte es nicht...
Benutzeravatar
Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5993
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Ken-sent-me »

auf die Gefahr hin mich unbeliebt zu machen... ich war tatsächlich ein bisschen enttäuscht... ich finds überhaupt nicht schön geschrieben... und es lässt sich auch kacke vorlesen...
Die Bilder sind natürlich richtig geil, das macht vieles wieder gut, aber wie gesagt textlich... mhhh...

Die beiden Grüffelo Bücher find ich textlich z.B. wesentlich schöner....

Apropos Kinderbücher:

Das steht bei unserem ganz hoch im Kurs :laughing:

Bild
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5184
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Wicket »

Au weia :D
Den Grüffelo kenne ich! - Warum auch immer ...
ich finds überhaupt nicht schön geschrieben... und es lässt sich auch kacke vorlesen...
Liegt das vielleicht an der Übersetzung? :gruebel: Die Sprache ist ja sehr, sehr simpel, aber mMn nach unschön oder so.
Benutzeravatar
Punisher81
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4247
Registriert: Do 29. Jun 2006, 10:02
Wohnort: eth0
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Punisher81 »

Ken-sent-me hat geschrieben: Mo 7. Jun 2021, 09:50 Apropos Kinderbücher:

Das steht bei unserem ganz hoch im Kurs :laughing:

Bild
Dabei muss ich spontan an das Malbuch "Kackende Tiere" denken. Es gibt passend dazu noch andere Malbücher, die ich hier nicht erwähnen möchte aber Amazon schlägt dann schon die richtigen Bücher vor... :laughing:
Chicken! Fight like a robot!
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16005
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

Ah, endlich bei meinem lokalen Buchhändler für mich eingetroffen: :freu:
(davor gabs zwei in japan angesiedelte Krimis sowie Band 3 und 4 der Alex Verus Reihe (urban fantasy).

"Snake Agent (The Detective Inspector Chen Novels Book 1)" von Liz Williams

Das bedient meinen Hunger nach mehr asiatisch angehauchtem Fantasyzeugs, wobei hier auch noch Sci-Fi/Cyberpunk mit reingrätschen. Also hoffentlich die absolute Vollbedienung für mich :D

"A surprising cocktail of Chinese Fantasy, detective fiction, and science fiction that manages to still taste good. The novel is set in a futuristic China (future Shanghai) and incorporates high technology and the supernatural. Overall it’s a clever and pretty absorbing novel. The best description for this would be the Asian version of The Dresden Files. Inspecter Chen is a cop assigned to special cases that involve Hell; basically, he’s the go-to guy for dealing with anything supernatural. Normally, humans wouldn’t stand a chance against the forces of Hell, but Chen has an ace up his sleeve – he’s been granted the protection of the goddess Kuan Yin and well, his wife is a demon."

Bild
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16005
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

Gestern mit "Oblivion Hand (Voidal Trilogy #1)" von Adrian Cole angefangen. Der erste Teil einer Anthologiereihe, die Cole's Geschichten um den Voidal (im Laufe mehrerer Jahrzehnte seit den 70ern wohl in versch. Formen und Magazinen veröffentlicht). Bislang gefällt es mir sehr gut und diesem Zitat hier kann ich durchaus zustimmen:

"Like Jack Vance or Clark Ashton Smith but with fireworks instead of poetry - and that's not a bad thing."

Kurz was Kopiertes zum Inhalt:

"A magnificent combination of heroic questing in a fantastic Lovecraftian multiverse. The central conceit is a man known only as the Voidal: a wanderer stripped of his memories and cursed to respond whenever he is invoked, and to bring on a horrific fate to all concerned.

The format is a collection of adventures, often with the Voidal acting as a guest-star, responding to someone in trouble and bringing on doom, but the author avoids the danger of a formulaic plot: the Voidal soon evidences a personality of his own as he grows and changes, determined to have his memories and life restored and to have freedom from being a pawn of the gods, and very often he faces and overcomes temptation, doing right and helping innocents gets out of a tight situation rather than condemning them to save his own interests.

Extra points for the companions the Voidal soon collects in his wanderings, including a musician with the goal of saving his love, who has been imprisoned in an instrument, and a sardonic imp who attaches himself to the Voidal as his familiar and indispensable dogsbody, regardless of how the Voidal feels about the arrangement.

If you're looking for a blend of Lovecraftian and heroic fantasy, you can't go wrong with this!" (kopiert von goodreads.com)

Bild
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16005
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

Obwohl schon vor längerer Zeit angeschafft, kam irgendwie ständig ein anderes Buch dazwischen :wink: (die ich hier allesamt gar nicht gepostet habe :oops: ) , aber jetzt geht es endlich für mich weiter in der absolut genialen Inspector Chen Reihe von Liz Williams. Und zwar mit Band 4 namens "The Shadow Pavilion"

"Detective Inspector Chen is back! The Snake Agent returns in The Shadow Pavilion, the fourth Detective Inspector Chen novel from Liz Williams. When Chen’s partner, the demon Seneschal Zhu Irzh, disappears, Chen must enlist all of his allies and assets in order to locate him.

Meanwhile, Zhu Irzh finds himself trapped in an unfamiliar jungle Hell, stalked by a rogue demon lord and his harem of tigress demons. An assassin from between worlds targets Mhara, the new Emperor of Heaven. And a beautiful starlet holds a deadly secret...

From the strange streets of Singapore Three to the rough and tumble world of Bollywood, where money flows fast and emotions flare even faster; from the realms of the Celestial to the haunts of the Infernal and all the spaces in between, The Shadow Pavilion delivers the thrills, excitement, and near-future occult action fans have come to expect."
shadow.jpg
shadow.jpg (59.32 KiB) 666 mal betrachtet
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16005
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

Aktuell bei mir dieses feine Pulp-Abenteuer:

"Fury From the Tomb" (The Institute for Singular Antiquities Book I) von SA Sidor
Saqqara, Egypt, 1888, and in the booby-trapped tomb of an ancient sorcerer, Rom, a young Egyptologist, makes the discovery of a lifetime: five coffins and an eerie, oversized sarcophagus. But the expedition seems cursed, for after unearthing the mummies, all but Rom die horribly. He faithfully returns to America with his disturbing cargo, continuing by train to Los Angeles, home of his reclusive sponsor. When the train is hijacked by murderous banditos in the Arizona desert, who steal the mummies and flee over the border, Rom - with his benefactor's rebellious daughter, an orphaned Chinese busboy, and a cold-blooded gunslinger - must ride into Mexico to bring the malevolent mummies back. If only mummies were their biggest problem
fury.jpg
fury.jpg (50.07 KiB) 153 mal betrachtet
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3921
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Kopremesis »

Wenn ich mal meinen "to-read"-Stapel abgearbeitet habe, muss ich mich auch mal durch diesen Thread hier arbeiten. So viele gute Vorschläge und Ideen...

Ich lese momentan das hier:

Bild

Den ersten Teil "Das Blut des Lammes" gab es ja davor. Das hier ist die direkte Fortsetzung. Klappentext kann ich nicht angeben, den hab ich mir nicht mal selbst durchgelesen, um mich nicht zu spoilern. :hehe:
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16005
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

Kopremesis hat geschrieben: Mo 17. Jan 2022, 09:37 So viele gute Vorschläge und Ideen...
Ich werde versuchen dran zu denken, hier auch wieder regelmäßiger was zu posten. Lesen findet bei mir ja quasi konstant statt, aber ich packe gefühlt nur jedes fünfte Buch oder so hier rein... :oops: Liest Du eigentlich auch englische Bücher? Da gibt es oftmals Themen/Settings, die offenbar hier in D-Land als nicht "markttauglich" angesehen und daher nicht übersetzt werden.
Kopremesis hat geschrieben: Mo 17. Jan 2022, 09:37 Klappentext kann ich nicht angeben, den hab ich mir nicht mal selbst durchgelesen, um mich nicht zu spoilern. :hehe:
Wirkt auf mich jetzt so Richtung Dan Brown und Co... :-) (also allein vom Titel und der Aufmachung her, Klappentext habe ich auch noch nicht gelesen)
Benutzeravatar
Punisher81
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4247
Registriert: Do 29. Jun 2006, 10:02
Wohnort: eth0
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Punisher81 »

Aktuell lese ich "Ready Player Two". Das erste Buch war echt ein Highlight. Wer nur den Film kennt, sollte unbedingt das Buch auch einmal lesen. Der Film weicht leider teilweise extrem von der Vorlage ab. War wohl nicht massentauglich oder zu nerdig.

Leider ist der Nachfolger nicht so gelungen. Das wirkt so, als ob jemand eine Kiste voll mit 80er-Referenzen auf den Schreibtisch gestellt bekommen hat und jetzt irgendwie eine Geschichte dazu aus dem Hut zieht. Stellenweise wirkt das wie eine nahtlose Aneinanderreihung von irgendwelchen Song- und Filmtiteln. Ich finde es jetzt nicht unbedingt langweilig, aber nachdem die Messlatte durch den ersten Teil so hoch gelegt wurde, ist es schon etwas enttäuschend.
Chicken! Fight like a robot!
Benutzeravatar
Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5993
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Ken-sent-me »

Ich fand die grundsätzliche Geschichte eigentlich recht gut; nur die "Quests" fand ich halt größtenteils doof, langweilig oder so garnicht meins...

Könnte aber n guter Film werden, wenn sie den ähnlich für die Massen aufbereiten wie den ersten teil...
Benutzeravatar
Punisher81
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4247
Registriert: Do 29. Jun 2006, 10:02
Wohnort: eth0
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Punisher81 »

Ich bin gerade bei der Stelle, in der es um Prince geht. Bis jetzt fand ich die Quests sehr schwach, die Vorgeschichte war ok. Ich gehe mal (Stand jetzt) davon aus, dass die Quests einen Großteil des Buchs ausmachen. Besonders der Abschnitt, als es um die Filme von John Huges ging, war SEHR zäh. Auch die Songs, die dort aufgezählt wurden, funktionieren wahrscheinlich als Film besser. Die hat jeder schon mal gehört - während Titel und Interpret stumpf hintereinander aufgelistet (für mich) ziemlich nichtssagend sind.
Chicken! Fight like a robot!
Benutzeravatar
Kopremesis
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3921
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Kopremesis »

Bulletrider hat geschrieben: Mo 17. Jan 2022, 10:35 Liest Du eigentlich auch englische Bücher? Da gibt es oftmals Themen/Settings, die offenbar hier in D-Land als nicht "markttauglich" angesehen und daher nicht übersetzt werden.
Ja, mache ich auch, auf jeden Fall. Teilweise auch dann, wenn es eine deutsche Übersetzung dazu gibt.
Bulletrider hat geschrieben: Mo 17. Jan 2022, 10:35 Wirkt auf mich jetzt so Richtung Dan Brown und Co... :-) (also allein vom Titel und der Aufmachung her, Klappentext habe ich auch noch nicht gelesen)
Ja, ich denke, das kommt dem schon recht nah.
Benutzeravatar
Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5993
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Ken-sent-me »

Punisher81 hat geschrieben: Mo 17. Jan 2022, 12:22 Ich bin gerade bei der Stelle, in der es um Prince geht. Bis jetzt fand ich die Quests sehr schwach, die Vorgeschichte war ok. Ich gehe mal (Stand jetzt) davon aus, dass die Quests einen Großteil des Buchs ausmachen. Besonders der Abschnitt, als es um die Filme von John Huges ging, war SEHR zäh. Auch die Songs, die dort aufgezählt wurden, funktionieren wahrscheinlich als Film besser. Die hat jeder schon mal gehört - während Titel und Interpret stumpf hintereinander aufgelistet (für mich) ziemlich nichtssagend sind.
Ich hatte mich da im Hörbuchthread schonmal etwas länger drüber ausgelassen.
viewtopic.php?p=101850#p101850
...ist aber vllt. eher was für wenn Du´s durchhast.

So insgesamt machte es für mich ein wenig den Eindruck wie "So, und Teil 2 machen wir jetzt mal für die Mädels" :laughing:

Aber wie gesagt, die Idee der Grundstory find ich Super, die Weiterentwicklung der Technik, die Auflösung, etc...

Zu den Filmen: ich fand auch den Film super; klar weicht der in vielen Dingen vom großartigen Buch ab, ist halt Massentauglicher, aber alles in allem nachvollziehbar und halt auch nicht unbedingt schlechter; Cline hat ja auch selbst am Drehbuch mitgeschrieben.

Und nachdem ich vom zweiten Buch, nicht total, aber schon etwas enttäuscht war, ist der zweite Film eigentlich meine große Hoffnung in der Sache.
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16005
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

Gestern das "Fury..." Teil beendet (viel Spaß mit gehabt, Nachfolger kommt auch ins Haus/Regal). Nachher stürze ich mich dann mit großer Vorfreude auf den sechsten Band der "Frey und McGray" Reihe von Oscar de Muriel. Spielen Ende des 19. Jhdts und es geht grob um:
"Der begnadete Ermittler Ian Frey wird von London nach Schottland zwangsversetzt. Für den kultivierten Engländer eine wahre Strafe. Als er seinen neuen Vorgesetzten, Inspector McGray, kennenlernt, findet er all seine Vorurteile bestätigt: Ungehobelt, abergläubisch und bärbeißig, hat der Schotte seinen ganz eigenen Ehrenkodex." Und die beiden geraten immer in sehr mysteriöse, oftmals übernatürlich wirkende, Fälle, die eigentlich immer in richtig fieser Scheiße enden, aus der beide im Laufe der Reihe immer mehr seelisch "mitnehmen".

Der sechste Band "Das Geheimnis von Windsor Castle" handelt laut Klappentext von folgendem, wobei das vermutlich nur eine sehr kleine Spitze eines großen Haufen üblen Mist ist:

"Edinburgh 1889. Frey und McGray haben schon einige ausweglose Situationen erlebt. Doch als sie mitten in der Nacht von Premierminister Salisbury zu einem Treffen geladen werden, stehen der feine Engländer und sein schottischer Vorgesetzter vor dem Ende. Denn niemand anders als Ihre Majestät Queen Victoria trachtet den Inspectors nach dem Leben. Die einzige Hoffnung auf Begnadigung: die Erfüllung einer Mission, die einem Todesurteil gleichkommt. Denn sie führt zurück zu den Hexen von Pendle Hill, zum tragischen Fall von McGrays wahnsinniger Schwester und zu einem Geheimnis, das das englische Königshaus in seinen Grundfesten erschüttert ..."

Bild
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16005
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Was liest du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

Gestern den Frey & McCray fertig gelesen (war wieder ein absolutes Fest, sehr stark!) und heute geht es dann an den zweiten Band der "Voidal" Trilogie von Adrian Cole. Über Teil 1 hatte ich schon vor geraumer Zeit was geschrieben und ich konnte kürzlich Band 2 und 3 für nen vernünftigen Kurs finden. Daher: Freude! :D

"The Long Reach of Night (The Voidal Trilogy, Book 2)"

"Once more the cursed warrior, The Voidal and his bizarre familiar, the incorrigible Elfloq, travel through the nightmare regions of the omniverse in search of a way to break the grip of the Dark Gods on their destiny, to free the Voidal from the will of the Oblivion Hand. They encounter even more mad gods and monstrous beings on their terrifying odyssey: Thunderhammer, smith of the gods; Scyllarza, half human half demoness; the Thief of Thieves, and the Preposterous Library among others. THE LONG REACH OF THE NIGHT, second volume of the Voidal Trilogy, is sword and sorcery in the grand tradition of Jack Vance and Michael Moorcock!"

Bild
Antworten