Blaupunkt TV-Action - PONG Konsolen

Hier könnt ihr euch über Computer -und Videospiele aus der guten alten Zeit austauschen.

Moderatoren: Bulletrider, Kopremesis

Antworten
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5342
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Blaupunkt TV-Action - PONG Konsolen

Beitrag von Wicket »

Haben wir hier im Forum eigentlich Fans von Pong-Konsolen? Ich selber habe mir vor langer, langer Zeit mal dieses Schmuckstück bei Ebay gekauft:
01.JPG
Und so sieht das Schmuckstück aus wenn man es ausgepackt hat. Gibt sicherlich interessantere PONG-Konsolen, aber diese lag wie gesagt seit vielen Jahren unbenutzt bei mir um ...
02.JPG
Warum unbenutzt? Nun, offen gestanden habe ich sie nie zum Laufen gebracht. Das liegt hauptsächlich an dem Stecker. Ich hatte nie einen Fernseher an den ich das Gerät anschließen kann. Da ich aber gerade am Ausmisten bin wollte ich es noch einmal versuchen - bevor ich das Gerät verkaufe. Nicht nur, damit ich es nicht als ungetestet und "möglicherweise defekt" verkaufen muss, sondern auch weil ich das Teil jetzt einfach zum Laufen kriegen will! Das muss doch irgendwie möglich sein! :flame:
Also habe ich mir einen Adapter gekauft: 6 polige DIN auf Scart (glaube ich).
03.jpg
Aber auch damit habe ich es nicht geschafft. Ich hab das Gerät auch schon einmal geöffnet und das Innenleben sieht vollkommen in Ordnung aus. Aber da das Gerät über 40 Jahre alt ist kann man nie wissen, ob es nicht vielleicht doch einfach kaputt ist. Oder war der Adapter von Anfang an ein Holzweg? Kann mir irgendjemand helfen?
04.jpg
05.jpg
Die Anleitung suggeriert übrigens dass man das Gerät an einen Blaupunkt fernseher anschließen soll. Ist vielleicht nur Marketing - oder aber das eigentliche Problem?
Übrigens waren in der Verpackung neben der Bedienungsanleitung noch Myriaden weitere Zettel drin: Anleitungen, Blaupausen sowie eine Zulassung..? :zweifel:
Die gehören aber offensichtlich zu einem Fernseher und nicht zu der Pong Konsole, was die These "funktioniert nur mit einem Blaupunkt Gerät" irgendwie bestärkt.
06.jpg

tl;dr:
Kann mir irgendjemand helfen diese uralte Pong Konsole an einen Fernseher anzuschließen?
Benutzeravatar
Punisher81
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4310
Registriert: Do 29. Jun 2006, 10:02
Wohnort: eth0
Kontaktdaten:

Re: Blaupunkt TV-Action - PONG Konsolen

Beitrag von Punisher81 »

Die Anleitung bezieht sich auf ein AV-Modul an einem bestimmten Blaupunkt-TV. Wenn du Pech hast, ist das irgendeine Sondergurke. Ich glaube damals war noch der Anschluss per Antenneneingang üblich bei den meisten Geräten. Aber das ist alles nur Spekulation und Halbwissen. Bei den runden DIN Steckern gab es glaube ich auch Unterschiede von der Richtung her. Also ob Eingang oder Ausgang.
Chicken! Fight like a robot!
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 668
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Blaupunkt TV-Action - PONG Konsolen

Beitrag von Voodoo1979 »

Erstmal Gratulation, cooles Teil :top: , Pong geht ja irgendwie immer ... für zumindest 5 Minuten.

Ich kenne das Gerät leider nicht, aber ähnliche Geräte aus der Ära, daher habe ich zumindest eine vage Vermutung, was ein Grund für Dein Problem sein könnte.
Ich hatte vor Jahren mal was entfernt ähnliches, ebenfalls mit einem 6-Pin DIN-Stecker als einzige Anschlussmöglichkeit, da war die Stromversorgung das Problem.
Denn hierbei wurde das Gerät über die Anschlussbuchse des TV-Geräts mit Strom (12V) versorgt.
Dies funktionierte ... by design ... mit den von mir getesteten Adaptern nicht, daher musste eine Bastellösung her.

In dem Fall hat das ein Kumpel erledigt, der beruflich damit zu tun hat und mir gleich ein Gehäuse mit integrierter Anschluss-Buchse und Stromversorgung gebaut hat, dadurch konnte ich die Pong-Konsole an den Adapter anschliessen, da wiederum wurde Stromversorgung und Signalkabel (an einen Upscaler/Line-Doubler, ich weiss nicht mehr ob es damals noch ein Framemeister oder schon ein OSSC war) angestöppselt.
Technisch hatte es funktioniert, allerdings mit Einschränkungen, das SIgnal war nicht ganz sauber, kann am Gerät an sich gelegen haben, an der Technik dazwischen oder einfach an der Kompatibilität zwischen den Technologien, ich habe da nie mehr Zeit reininvestiert.

Das Videosignal müsste übrigens BAS/FBAS sein.

Anbei mal die Belegung der Pins.
Dateianhänge
Steckerbelegung_6Pin_DIN_Videobuchse.jpg
Steckerbelegung_6Pin_DIN_Videobuchse.jpg (22.87 KiB) 120 mal betrachtet
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5342
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Blaupunkt TV-Action - PONG Konsolen

Beitrag von Wicket »

Vielen Dank!
Wow, also haben Pong Konsolen sogar Stereo Sound? :blind:

Ich denke nicht dass mir das die Mühe wert ist. Nachher mache ich dabei noch was kaputt ... :(

Bevor ich das Gerät als ungeprüft in Ebay reinstelle gebe ich das lieber an einen Sammler ab, aber ich fürchte die überschaubare Stammuserschaft von Retropoly hat auch kein Interesse an dem Gerät..?
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 20260
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Blaupunkt TV-Action - PONG Konsolen

Beitrag von Rider »

Pong war die erste Konsole auf der ich in meinem Leben gespielt habe. Meine Tante hatte so ein Teil...es war einfach nur großartig :love:
Don't get yourself killed. Neither of us want to see you go Hollow
-Andre of Astora
Benutzeravatar
Ken-sent-me
8bit - Guru
8bit - Guru
Beiträge: 6069
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Blaupunkt TV-Action - PONG Konsolen

Beitrag von Ken-sent-me »

ich hab diverse Pong Konsolen... hab ich damals, als es die noch für 1-10 euro bei ebay gab zu hauf gekauft... it natürlich alles das gleiche... da kommts irgendwann mehr auf die optik des Gräts an....
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5342
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Blaupunkt TV-Action - PONG Konsolen

Beitrag von Wicket »

Also laut www.homecomputermuseum.de funktioniert das Gerät tatsächlich nur in Verbindung mit einem speziellen Fernseher. Ich werde es Sonntag Abend bei Ebay reinstellen. Habe die Auktion schon vorbereitet und dort ganz offen und ehrlich alle Details zu dem Gerät erklärt (will ja niemanden über's Ohr hauen).

Ich habe ja noch meinen Atari Flashback um darauf Pong zu spielen. Der wäre eigentlich auch mal einen eigenen Thread wert, denn der hat 2 modifizierte Paddle Controller und jede Menge neuer Spiele spendiert bekommen ...
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 668
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Blaupunkt TV-Action - PONG Konsolen

Beitrag von Voodoo1979 »

Wicket hat geschrieben: Sa 21. Mai 2022, 18:08 Also laut www.homecomputermuseum.de funktioniert das Gerät tatsächlich nur in Verbindung mit einem speziellen Fernseher. ...

Ich habe ja noch meinen Atari Flashback um darauf Pong zu spielen. Der wäre eigentlich auch mal einen eigenen Thread wert, ...
Interessant und etwas schade, ich wünsche viel Erfolg beim Verkauf.

Ja, dieses Thema wäre bestimmt einen eigenen Thread wert und ich freue mich drauf den zu lesen und vielleicht auch ein paar Zeilen beitragen zu können. :top:
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5342
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Blaupunkt TV-Action - PONG Konsolen

Beitrag von Wicket »

Ja, wer weiß ob das überhaupt stimmt? Ich kann mir gut vorstellen dass die auch nur die Anleitung gelesen und dementsprechend interpretiert haben.
Antworten