Eye of the Beholder für den C64

Hier findest du News und Gerüchte aus der Retro-Szene, wie z.B. neue Retrokonsolen, Spieleentwicklungen, Remakes etc.

Moderatoren: Bulletrider, Kopremesis

Antworten
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 20471
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Eye of the Beholder für den C64

Beitrag von Rider »

Nach jahrelanger Programmierung ist es nun erschienen. GROßARTIG!!!

https://eotb64.com/

Don't get yourself killed. Neither of us want to see you go Hollow
-Andre of Astora
Benutzeravatar
Ken-sent-me
8bit - Guru
8bit - Guru
Beiträge: 6181
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Eye of the Beholder für den C64

Beitrag von Ken-sent-me »

mhhh.... klar einerseits witzig, dass es Leute gibt die sich die Mühe machen etc... und sicher beeindruckend was die da rausgeholt haben...
aaaber.... "jahrelange Programmierung" nur damit man es jetzt auch in "nicht original" mit schlechterer Grafik spielen kann... also für im Grunde nur n netten Gag... huii :shock:
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 754
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Eye of the Beholder für den C64

Beitrag von Voodoo1979 »

Ken-sent-me hat geschrieben: Di 22. Nov 2022, 15:14 ... und sicher beeindruckend was die da rausgeholt haben...
aaaber.... "jahrelange Programmierung" nur damit man es jetzt auch in "nicht original" mit schlechterer Grafik spielen kann ...
Ich habe den Titel gestern mal für so anderthalb Stunden angezockt.
Ja, technisch hinkt die Version den Versionen der anderen Plattformen hinterher, aber nicht nur das ich es für den "Brotkasten" wirklich beeindruckend finde was da rausgeholt worden ist, es hat auch seinen ganz eigenen "C64-typischen" Charme.

Vor allem ist es keine 1:1-Umsetzung, sondern es gibt auch Verbesserungen, mein bisheriges Highlight ist die Automap und das für diese sogar ein zweiter Bildschirm unterstützt wird.

Ich stimme Dir zu das es ein Gag ist und auch das es keine Notwendigkeit gab gerade diesen Titel für den C64 zu portieren, aber ich finde es grossartig, dass es solche Projekte gibt und so manche richtig betagte und technisch limitierte Plattform damit von der Community am Leben gehalten wird.

Nach dem Sinn muss man aber wohl besser nicht fragen, da kann auch die Frage "warum? nur ein "weil mans kann!" kommen ...! :mrgreen:
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 20471
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Eye of the Beholder für den C64

Beitrag von Rider »

Voodoo1979 hat geschrieben: Mi 23. Nov 2022, 18:59
Ken-sent-me hat geschrieben: Di 22. Nov 2022, 15:14 ... und sicher beeindruckend was die da rausgeholt haben...
aaaber.... "jahrelange Programmierung" nur damit man es jetzt auch in "nicht original" mit schlechterer Grafik spielen kann ...
Ich habe den Titel gestern mal für so anderthalb Stunden angezockt.
Ja, technisch hinkt die Version den Versionen der anderen Plattformen hinterher, aber nicht nur das ich es für den "Brotkasten" wirklich beeindrucken finde was da rausgeholt worden ist, es hat auch seinen ganz eigenen "C64-typischen" Charme.

Vor allem ist es keine 1:1-Umsetzung, sondern es gibt auch Verbesserungen, mein bisheriges Highlight ist die Automap und das für diese ein zweiter Bildschirm unterstützt wird.

Ich stimme Dir zu das es ein Gag ist und auch das es keine Notwendigkeit gab gerade diesen Titel für den C64 zu portieren, aber ich finde es grossartig, dass es solche Projekte gibt und so manche richtig betagte und technisch limitierte Plattform damit von der Community am Leben gehalten wird.

Nach dem Sinn muss man aber wohl besser nicht fragen, da kann auch die Frage "warum? nur ein "weil mans kann! kommen ...! :mrgreen:
Genau so sehe ich das auch! Das es Leute gibt, die sich die ganze Arbeit machen, so ein geniales Spiel auf dem alten Brotkasten zu veröffentlichen! Das gehört einfach gewürdigt!!
Ich hätte das damals 100% auf dem C64 gezockt, wenn es das da schon gegeben hätte. Aber der Ken ist ja eh kein C64 Kind :hehe:
Don't get yourself killed. Neither of us want to see you go Hollow
-Andre of Astora
Antworten