SPAM: Was hörst du gerade?

Musik, Musik, Musik (Keine Computerspielemucke!)

Moderatoren: Bulletrider, Kopremesis

Antworten
Benutzeravatar
Kopremesis
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4396
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Kopremesis »

Bulletrider hat geschrieben: Do 9. Feb 2023, 11:55 Im späteren Verlauf kommen auch so, hm, "manisch geshoutete" Vocals zu den normalen BM Vocals dazu. Finde ich sehr geil. Oh, da fällt mir ein, dass ich mal wieder Dødheimsgard's "Kronet til konge" auflegen muss. Ist def. eins meiner pers. 90s BM Klassikern und auch da sind so spezielle Vocals abseits normalen BM Gekreisches.
Ja, hab das Album fast ganz durchgehört und weiß, was du meinst. Die finde ich in Ordnung, wenn sie sinnvoll und sparsam eingesetzt werden. Und das ist hier der Fall. Passt. :top:
Benutzeravatar
Ken-sent-me
8bit - Guru
8bit - Guru
Beiträge: 6250
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Ken-sent-me »

Aktueller Ohrwurm aus meinem Spotify Mix der Woche.
Richtig gut; läuft bei mir grad laut gefühlt in Endlosschleife.


Benutzeravatar
Kopremesis
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4396
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Kopremesis »

Oh ja, das gefällt mir auch gut. Immer her mit Tipps in dieser Richtung! :top:
Benutzeravatar
PsychoT
The Last Ninja
The Last Ninja
Beiträge: 2624
Registriert: Sa 1. Jul 2006, 11:48

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von PsychoT »

Also ich bin seit geraumer Zeit wieder voll auf Elektro.

Mit dem guten Mann hatte ich in letzter Zeit etwas Kontakt:


Auch sehr schön:



Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5659
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Wicket »

Bei mir liefen in letzter Zeit wenig überraschend hauptsächlich ein paar neuere Veröffentlichungen meiner Lieblingsinterpreten. Da wäre das wirklich gelungene Might & Power von Megaton Swors zu nennen:

:prayerr:

Über "Into the Black Labyrinth" von Voltaire habe ich ja schonmal berichtet. Ich mag den Typen. Das Labyrinth-Album halte ich für durchwachsen. Teilweise sehr, sehr stark, teilweise zu kitschig. Aber die Songs, die ich mag, feiere ich sehr!

Behemoth haben ihr Zweitlingswerk "Grom" neu aufgelegt und das werde ich mir demnächst mal anhören müssen. Bin ja eher mit den neueren Sachen vertraut.

Und die großartigen Stoned Jesus haben jetzt ihr 5. Album "Father Light" veröffentlicht, welches man sich hier anhören kann:

In gardens of stone
We die alone
Waiting for someone
To guide us back home
But nobody's there
And nobody cares
Our only answer is still
Thoughts and prayers
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5659
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Wicket »

Hier mal was für Bullet. Es geht nämlich um sein Lieblingsthema: Fußball.



:laughing: :mosch:
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5659
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Wicket »

Als Vorbereitung für ein anstehendes Konzert habe ich diese wirklich coole EP mit 5 Coverversionen gefunden.
(Schizophrenia sind ab morgen mit den Evil Invaders und Warbringer auf Tour)



Als ich dann festgestellt habe, dass es sich um einen Thrash Metal / Death Metal Bastard handelt und nicht etwa um finnische Volksmusik, habe ich das Video natürlich sofort ausgemacht!
Benutzeravatar
Kopremesis
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4396
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Kopremesis »

Wicket hat geschrieben: Do 23. Mär 2023, 17:04 Als ich dann festgestellt habe, dass es sich um einen Thrash Metal / Death Metal Bastard handelt und nicht etwa um finnische Volksmusik, habe ich das Video natürlich sofort ausgemacht!
Sehr löblich! Auch wenn ich manchmal den Verdacht hege, du würdest heimlich schummeln und doch ab und zu mal den höllischen E-Gitarren lauschen. :nein:
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5659
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Wicket »

Nanowar of Steel haben ein neues Album draußen und als wollte man mich damit ködern ist der erste Song darauf direkt mal eine Alestorm Parodie über eine alkoholabstinente Piratenbande (sober till we die) und anstelle eines klassisches Gitarrensolos erklingt ab 2:17m die Melodie aus unser aller Lieblingsbar...
Benutzeravatar
Kopremesis
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4396
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Kopremesis »

Der Song ist ja schon gut, funzt sehr gut als Alestorm-Hommage/Parodie, aber ab 2:17 wird der ja mal RICHTIG geil! :love:
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16465
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

Puh, nee - ich mag zwar oftmals auch kitschiges Zeugs, aber Nanowar... gibt mir so gar nix und so polka-esques Gedudel macht mich eher im negativen Sinne aggressiv :ka: Im positiven Sinne aggressiv ( :twisted: ) aber macht mich mein neuster Fund: RÉGICIDE aus der Schweiz. Die machen etwas, was sie selber als "Medieval Oi" bezeichnen, was gleichermaßen passend wie vielleicht auch irritierend ist. Es ist im Prinzip die wundervolle Antithese zu so einem Mittelalter-Bullshit wie Feuerschwanz, Saltatio Mortis und wie die alle heißen - wo solche Konsorten wie besoffene Hofnarren um die Ecke kommen, sind RÉGICIDE der wuchtige Schlag mit einem Streitkolben direkt in deren alberne Fressen :twisted: Stampfender Oi-Sound wird mit klassischen Heavy Metal-Zitaten angereichert und um mehrstimmiges Geshoute ergänzt und in ein martialisch-mittelalteriches Gerüst gepackt, was bisweilen wie Schlachtgesang wirkt, der zumindest mir tats. Bilder von in zerbeulten Rüstungen zum Kampf bereitstehenden Kriegern in den Kopf projiziert :mrgreen: Dazu ballern sich manche Refrains direkt in den Schädel. Aber genug geschwafelt - reinhören kann man hier:





Benutzeravatar
Kopremesis
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4396
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Kopremesis »

Musikalisch ist das wirklich sehr schön und typisch bulletesque. Wenn ich nur nicht mit dieser kack Sprache so auf Kriegsfuß stünde...
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5659
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Wicket »

Dem muss ich mich leider anschließen. Hab mir jetzt alles angehört und denke mir "wäre das italienisch oder spanisch würde ich das bestimmt voll abfeiern". :ka:

Im Übrigen war die nanowar of Steel Show am Freitag ein absoluter Kracher! Ich trinke derzeit gar keinen Alkohol und war mir gar nicht sicher ob ich nüchtern bei "so einer" Band überhaupt Spaß haben würde. (Anderenfalls haben die direkt mit "Sober" eröffnet - hat also gepasst! :mrgreen: )

Ich kann auch nicht genau erklären warum ich gerade Nanowar so toll finde und beispielsweise J.B.O überhaupt nicht mag. Die treffen halt irgendwie genau meinen Humor (mit ein paar wenigen Ausnahmen - 2,3 Songs sind mir dann doch zu stumpf). Als die Band "Norwegian Reggaeton" angekündigt hatte, haben die stolz behauptet gute Freunde von Varg Vikernes zu sein und das Publikum dazu aufgefordert laut "Burzum! Burzum!" zu rufen. Sowas Dummes habe ich wirklich noch nicht erlebt! :laughing:

Und abgesehen von den texten schaffen die es einfach die Band, die sie gerade parodieren wollen, perfekt zu imitieren. Sei es Alestorm, Sabaton, Manowar, Blind Guardian oder Rhapsody. Oder die Backstreet Boys ...

Nachtrag:
Noch mehr Fußballmusik! Diesmal auf italienisch und mit Pöbelchor:
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16465
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

Kopremesis hat geschrieben: Mo 17. Apr 2023, 11:26 Musikalisch ist das wirklich sehr schön und typisch bulletesque. Wenn ich nur nicht mit dieser kack Sprache so auf Kriegsfuß stünde...
Wicket hat geschrieben: Mo 17. Apr 2023, 18:05 Dem muss ich mich leider anschließen. Hab mir jetzt alles angehört und denke mir "wäre das italienisch oder spanisch würde ich das bestimmt voll abfeiern". :ka:
Pffff...
french.gif
french.gif (2.54 MiB) 2258 mal betrachtet
:mrgreen: :laughing:

Ich finde, franz. macht sich ebenso wie ital. und span. im Streetpunk/Oi ziemlich gut. Habe da deutlich mehr Probleme mit bspw. deutschem Gesang :P Aber hey - jeder, wie er mag...
Wicket hat geschrieben: Mo 17. Apr 2023, 18:05 Noch mehr Fußballmusik! Diesmal auf italienisch und mit Pöbelchor:
Das ist schon mehr mein Fall als das Piratengedödel :D :mrgreen:
Benutzeravatar
Kopremesis
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4396
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Kopremesis »

Bulletrider hat geschrieben: Di 18. Apr 2023, 12:28 Pffff...
french.gif

:mrgreen: :laughing:

Ich finde, franz. macht sich ebenso wie ital. und span. im Streetpunk/Oi ziemlich gut. Habe da deutlich mehr Probleme mit bspw. deutschem Gesang :P Aber hey - jeder, wie er mag...
Gerne italienisch, gerne spanisch, von mir aus auch russisch. Aber geh mir weg mit französisch. :puke: :hehe:
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5659
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Wicket »

Das Original war ja schon sehr geil, aber die Version von Ghost ist natürlich ein wenig fetter (moderner) produziert. Holy Shit, wenn ich so darüber nachdenke - die version von Iron maiden ist über 40 Jahre alt.

Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5659
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Wicket »





:prayerr:
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5659
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Wicket »



:music:
Benutzeravatar
Bulletrider
ist hier der König...
ist hier der König...
Beiträge: 16465
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Bulletrider »

Wicket hat geschrieben: Di 17. Okt 2023, 20:44
:music:
Hah, klingt irgendwie wie ein verschollener Misfits Song, den es aber nur als Akkustikversion gab. Sprich: mit E-Gitarren wäre es ein 1A Michale Graves Ära Misfits Song :mrgreen: :D
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5659
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: SPAM: Was hörst du gerade?

Beitrag von Wicket »

Ich bin hier um Euch alle aufs schärfste zu tadeln! Der Grund? Ihr hört alle viel zu wenig Turisas!

Deren Debutalbum ist bald 20 Jahre alt. Fand ich früher ob des etwas kitschigen Keyboard Sounds nicht so gut wie die anderen, aber heute feiere ich das total. Wahrscheinlich gerade weil der Sound so geil schrammelig mit übertriebenen Keyboard Fanfaren daherkommt. :crazymosch:


2007 folgte dann der Klassiker: The Varangian Way! Ein Konzeptalbum über die Reise einer Gruppe Wikinger über Flüsse im heutigen Russland und Holmgard (Nowgorod), durch die Ukraine bis ans Mittelmeer und schlussendlich nach Miklagard (manche nennen es Konstantinopel, andere Istanbul). Hier wurde alles noch epischer, imposanter und falls die Bilder im meinem Kopf zählen auch bildgewaltiger.
Holmgard and beyond! That's where the wind will us guide! For fame and for gold! Set sails to those lands unknown!

Und wer könnte die Coverversion von Boney Ms Rasputin vergessen?

Aus dieser Zeit (2008) stammt auch der fantastische Konzertfilm "A Finnish Summer With Turisas", bei dem die Band einen ganzen Sommer lang begleitet wird, während sie auf jedem erdenklichen Festival auftritt - vom riesigen Metal Festival bis zum Dorffest. Und weil so Musikdokus mit dazwischen gepackten Ausschnitten von Live Konzerten echt ätzend sind (fühle Dich ruhig angesprochen, Joey DeMaio) hat man hier 1 Stunde ultra witzige Doku und 1 Stunde Mitschnitte verschiedenster Auftritte getrennt voneinander.

(Hier mal was folkigeres. Leider ist die Bildqualität unter aller Sau.)

Das dritte Turisas Album führt die Geschichte übrigens natlos weiter. Es geht um dieselben Wikinger, die in ihrer neuen Heimat der Warägergarde beitreten, der Leibgarde des byzantinischen Kaisers (Basileus). Und ja, die gab es wirklich. Habt ihr etwa nie Assassins Creed Revelations gespielt? :-)
There's men of the cross and the hammer, a few of the moon crescent
Naja und dann wird sich geprügelt, es werden Piraten gejagt (höchstwarscheinlich Alestorm), Wagenrennen besucht und irgendwann findet unser Protagonist heraus, dass er tatsächlich irgendwo in Norwegen Anspruch auf die Krone hat und segelt wieder nach Hause.


He's a viking, the last of The Vikings
With chests full of gold
Great tales to be told
Your king's heading home


2013 folgte das Album "Turisas2013" und ob das nun berechtigt war oder nicht irgendwie auch mein Bruch mit der Band. Ich fand das Album damals einfach richtig schlecht. Woran genau das mag kann ich heute gar nicht mehr genau sagen. Aber der Titel und das Coverartwork sind ja schon furchtbar genug! Zwischenzeitlich habe ich zwar ab und zu durchaus Turisas gehört (viel zu selten), aber dem Album habe ich nach einem ersten Hören gar keine Chance mehr gegeben. Heute sah ich zB den folgenden Videoclip zum aller ersten Mal:


Seit 10 Jahren haben Turisas jetzt nichts mehr veröffentlicht. Die Webseite promotet nach wie vor das neue(!) Album Turisas2013. :hm:
Aber die Band scheint noch aktiv zu sein und hin und wieder auf Festivals aufzutreten, zumindest kurz vor dem Ausbruch der Corona-Pest gab es einige Auftritte. Von denen gibt es zwar nur mit dem handy gefilmte Videos zu sehen, aber die scheinen irgendwie noch ganz die Alten zu sein.
Antworten