Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Aktuelle Kinofilme, DVDs, Blurays oder gerade was im TV geguckt? Hier rein!

Moderator: Bulletrider

Antworten
Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14618
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von Bulletrider »

Ja, ich weiß, was Du meinst. Das Setting als solches v.A. aus Teil 2 und 3 ist einfach nachwievor der Shit. So muss abgedrehte Post Apokalypse sein. Aber gerade der erste Teil ist schon wirklich zäh und auch so manche Dinge aus Teil 2 und 3 funktionieren heute echt nicht mehr so gut. Aber das hat man schon bei recht vielen Filmen, die man damals gerne gesehen hat. In der Erinnerung meistens großartig, ohne Nostalgiebrille und nüchtern betrachtet dagegen jetzt eher seltsam bis auweia. Da kristallisiert sich dann wirkliche Klasse raus, wenn man ältere Filme sieht und die immer noch ganz wunderbar gehen (Indy, Aliens, BTTF etc). Manche filme von damals schaue ich auch aus dem Grund gar nicht mehr erneut, damit die in der Erinnerung unangetastet bleiben :blind:
Benutzeravatar
Kopremesis
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2709
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von Kopremesis »

Ja, das sollte man bei einigen Filmen wohl machen. Aber andererseits könnte es ja auch sein, dass ein Film auch heute noch gut ist. Und dann würdest du ihn dir selbst ungerechtfertigterweise vorenthalten. :hehe:

Aber stimmt schon: die richtig richtig guten Sachen altern auch gut. BTTF z.B.
An die Alien- und Indy-Reihe wage ich mich demnächst wieder, hab die auch ewig (!) nicht gesehen, Positiver Nebeneffekt: meine Frau wird dadurch gleich wieder weitergebildet. Kennt sie alles noch nicht.

Mad Max kannte sie zwar auch nicht, aber bei Teil 1und 3 ist sie eingepennt. Sagt schon fast alles...
Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14618
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von Bulletrider »

Also Indy 1-3 und Aliens geht immer und immer wieder, kann ich Dir aus eigener Erfahrung sagen :wink: Acuh terminator 2 ist quasi unsterblich und nach wie vor echt genial. Ebenso Total Recall. Was nur so mittelgut war - vor ein paar Monaten mal wieder "Goonies" gesehen. Anfangs ein wohliges Nostalgiegefühl, später wandelte sich das eher in "Uh, äh,.... :| "
Benutzeravatar
Kopremesis
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2709
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von Kopremesis »

Ok, den habe ich aber auch erst gesehen. Bei mir funktioniert der noch sehr gut.
Übrigens auch Stand By Me. :love: :love: :love:
Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14618
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von Bulletrider »

Ohja, Stand By Me ist wirklich sehr zeitlos. :-) Stirb Langsam übrigens auch, fällt mir gerade ein... Wenn auch sicherlich zeitgeist-geprägt: Last Boy Scout. Immer noch ne Bank!
Benutzeravatar
Kopremesis
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2709
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von Kopremesis »

Ah ja, Stirb langsam.

"Wie ist dein Name?" - "Arguile"

Was versteht der kleine Kopre: "Ah, geil". Und denke sich die ganze Zeit: "Warum lässt sich Bruce so verarschen und haut dem dafür nicht direkt eine rein? Und warum verrät ihm "Ah, geil" nicht wenigstens am Ende, wie er wirklich heißt?" :megalol:
Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14618
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von Bulletrider »

Rider hat geschrieben: Mo 27. Jul 2020, 19:35 Wir gucken gerade His Dark Materials! Sind jetzt bei der vierten Folge. Genau mein Geschmack und erfrischend umgesetzt! Welten im Vergleich zum Film! Sehr stark bisher :top:
Achja... :top: Ich fand es auch im Vergleich zum damaligen Kinofilm unfassbar viel besser. Gut - der Film war auch gerade als Fan der Buchreihe wirklich eine Entsetzlichkeit. Ruth Wilson ist aber auch echt genial als Mrs Coulter.
Benutzeravatar
MIX
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2440
Registriert: Do 5. Apr 2018, 15:01
Wohnort: Hamburg

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von MIX »

Kopremesis hat geschrieben: Di 28. Jul 2020, 12:39 Und warum verrät ihm "Ah, geil" nicht wenigstens am Ende, wie er wirklich heißt?
:laughing:
Und dabei ist Argyle der heimlich, wirkliche Held des Filmes...mit dem Rammen des Lieferwages :mrgreen:
Also Prost:
giphy.gif
giphy.gif (2.46 MiB) 1171 mal betrachtet
Faszination Heimcomputer
Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14618
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von Bulletrider »

Gestern beim Kinoabend bei nem Freund "Boy Soldiers" geguckt. Kannte ich nur vom Namen her, von daher war dieser Film von 1991 in der Tat neu für mich. Hat Bock gemacht. Irgendwie eine Art "Stirb langsam" Setting im Internat. Es gab zwar ein, zwei doch recht cringy Szenen, aber insgesamt doch ziemlich cool. Neben Louis Gosset Jr, Sean Astin und Wil Wheaton tauchen noch diverse andere sehr bekannte Gesichter auf.

Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3996
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von Chibby »

Bulletrider hat geschrieben: So 9. Aug 2020, 12:11 Gestern beim Kinoabend bei nem Freund "Boy Soldiers" geguckt. Kannte ich nur vom Namen her, von daher war dieser Film von 1991 in der Tat neu für mich. Hat Bock gemacht. Irgendwie eine Art "Stirb langsam" Setting im Internat. Es gab zwar ein, zwei doch recht cringy Szenen, aber insgesamt doch ziemlich cool. Neben Louis Gosset Jr, Sean Astin und Wil Wheaton tauchen noch diverse andere sehr bekannte Gesichter auf.

:mrgreen: Dank Corrina sind die 80/90er Filmabende die ich ab und an am WE abhalte im Moment noch auf Eis, bis es mehr Sicherheiten oder eine Lösung gibt. Aber den Film schlage ich gleich schon mal meinem Kollegen für die Filmliste vor. :cool:
Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14618
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von Bulletrider »

Gestern (nach einer Folge der "High Score" Doku) hab ich mir dann seit laaaanger zeit mal wieder "Dune" gegeben. Quasi in Vorfreude auf Denis Villeneuve's Neuverfilmung (das wird der Hammer, hoffe ich). Der ist schon echt weird. Als Kind fand ich den etwas verwirrend, ab jugendlichem Alter dann sehr toll und auch heute funktioniert der trotz etwas veralteter Special Effects immer noch sehr gut. Das Set-Design ist einfach super, und überhaupt hat der eine sehr eigene Atmosphäre, die man danach selten bekommen hat. Ist halt nicht nur Sci-Fi, sondern schön fantasy-esques mit beigemischt. Doch, einfach stark :D
Benutzeravatar
Kopremesis
Highscorebreaker
Highscorebreaker
Beiträge: 2709
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 07:35
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von Kopremesis »

Wir haben jetzt mit Indiana Jones angefangen und Raiders Of The Lost Ark geguckt. Meine Frau kennt die Filme ja noch nicht.
Der Film ist sehr gut gealtert, auch wenn die BluRay-Optik dem Film schon ein bisschen das Dreckige nimmt. Und ja, auch die Actionszenen entsprechen nicht mehr heutigen Standards. Aber scheiß drauf. Ein nach wie vor toller Film mit jeder Menge denkwürdiger Szenen. 9/10
Und besonders toll: in meiner BluRay-Collection ist eine deutsche Tonspur in 2.0 mit der alten VHS-/Kinosynchronisation drauf. Die neu aufgenommene geht zwar schon, aber der Sprecher von Harrison Ford ist halt auch deutlich älter geworden...
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 18642
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von Rider »

Wir haben heute die ersten 3 Folgen von Highscore auf Netflix angesehen. Eine tolle Doku :D

Dann bin ich gerade bei Devs. Da sind die ersten beiden Folgen auf deutsch veröffentlicht worden. Jede Woche kommt eine neue Folge. Hat mich irgendwie gepackt. Bin gespannt wie es weiter geht :-)
So sieht jemand aus, der gerade eine Welt erblickt, die alles bisher Bekannte umstürzt. Sergei schießen Tränen in die aufgerissenen Augen, er zittert am ganzen Körper. Der junge Programmierer blickt auf eine lange Zahlenreihe auf einem Bildschirm, aber für ihn tritt daraus eine Zukunft mit unvorstellbaren Möglichkeiten hervor.

Ein Code, der an die Grenzen des menschlichen Verstandes führt. Eine Serie, die den Zuschauer dorthin mitnimmt: "Devs" ist ein Kunstwerk, wie es das Genre der TV-Serie bisher nur selten hervorgebracht hat. Ein Fiebertraum, ein Quanten-Melodram, eine Meditation über die Beschaffenheit des Universums zugleich. Vor allem aber: eine spannende, mitreißende Geschichte über Menschen, Macht und die Verheißungen neuer Technologien. Und ihre Risiken.
Hier der ganze Artikel vom Spiegel zu Devs:
https://www.spiegel.de/kultur/tv/devs-v ... f770208db0

Ansonsten haben wir noch Biohackers auf Netflix angesehen. Netflix hat anscheinend schon eine zweite Staffel dieser deutschen Serie bestätigt, die in Freiburg spielt:
Die junge Studentin Mia Akerlund schreibt sich an der Universität Freiburg ein, um dortz Medizin zu studieren. Sie zieht in die WG von Chen-Lu, Lotta und Ole und freundet sich mit diesen an. Jedoch verfolgt Mia noch einen weiteren Plan, da sie sich an der renommierten Professorin Tanja Lorenz rächen will. Diese ist für den Tod ihres Bruders Ben verantwortlich. Tanja Lorenz hat damals genmanipulierte Embryos über ihre Befruchtungsklinik eingepflanzt, um an diesen Kindern Experimente durchzuführen, damit sie ihre Gentherapie vorantreiben kann. Mia, die eigentlich Emma Engels heißt, und ihr Bruder Ben sind solche Kinder. Mia arbeitet heimlich mit dem Journalist Andreas Winter daran, Lorenz' Machenschaften aufzudecken.
Ist jetzt nicht der superkracher, kann man aber so mal eben weggucken und hat mich schon unterhalten.
Another Visitor! Stay a while – stay forever
Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14618
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von Bulletrider »

Devs klingt ganz interessant, Biohackers dagegen sorgt erst beim Titel und dann beim Lesen der Story eher für mentalen Brechreiz :laughing: Kann mich natürlich damit sehr irren, aber ich glaube, das ist nix für mich. Aber Devs ist mal notiert...
Benutzeravatar
Rider
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 18642
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 18:18
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von Rider »

Bulletrider hat geschrieben: So 30. Aug 2020, 19:20 und dann beim Lesen der Story eher für mentalen Brechreiz :laughing: Kann mich natürlich damit sehr irren, aber ich glaube, das ist nix für mich.
Ich glaube, da könntest du Recht haben :laughing:
Another Visitor! Stay a while – stay forever
Benutzeravatar
Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5653
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von Ken-sent-me »

Gestern die erste Staaffel Cobra Kai zuende gebracht... groooßartig!
Benutzeravatar
Chibby
hat hier sein Zuhause...
hat hier sein Zuhause...
Beiträge: 3996
Registriert: Do 29. Jun 2006, 12:40
Wohnort: Buccaneer's Den

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von Chibby »

Nach dem mich vor ein paar Monaten Dr. Strange sowas von Marvel CGI Einheitsbrei abgeturnt hatte, gab es jetzt erst mal eine längere Pause.
Zur Zeit fehlen mir noch der letzte Thor, die letzten beiden Avengers, Captain Marvel und ja, ich glaube das war es.
Black Panther und die lustigen Weltraumtierviecher interessieren mich so garnicht.
Dr. Strange war mal ein richtiger reinfall. Ein sogenannter intellektueller Filmfan würde sich wahrscheinlich scheckig lachen wenn ich jetzt Inhaltsleer und Marvel als mögliche und nicht immer gegebene Konstellation in den Raum stelle aber nun ja. Zum Glück sind wir hier unter Freunden des Popcorn Kinos :mrgreen:, also sage ich mal, Dr. Marvel war glaube ich der inhaltsleerste aller Marvels. Das ganzen Augenmerk lag auf einer Tonne Kampf und Ballerszenen und noch viel viel mehr Ziiii-Dschi-Ei. Das war eine Tech Demo und kein Film. Richtiger Mist. Ich kenne auch hier mal wieder die Vorlage nicht, aber ich glaube das hätte Potential zu mehr gehabt.

Ich habe euch glaube ich schon mal von meiner einzigen Superhelden Comicsache aus Kindertagen zugequastet. Zwei oder drei davon waren auch magischer Natur und nicht nur Laborunfälle oder aus der Umlaufbahn gestürzt. Und sogar echt spannend. Ausgehend von denen würde ich sagen, nichts aus dem Strangen Doktor gemacht. Vollschrott wie ein anderer User immer zu sagen pflegt :lehrer:, absoluter Vollschrott!

Heute dann mal den Ant-Man reingeworfen. ALTER :zweifel:, der war für meinen Geschmack echt verdammt gut!!! Richtig gut. Nicht Dunst-Maguire Marvel gut, aber schon enorm besser und unterhaltsamer als so einige CGI Bomben davor. Der Humor für das softere Publikum hat mich auch sehr gut abgeholt muss ich zugeben.
Gerade gesehen, die Marvel Gelddruckmaschinierie hat bereits einen zweiten am Markt. Den muss ich mir unbedingt als nächstes geben. Ant-Man = Supertoll für Post Dunst-Maguire Marvels :zweifel: :top:.
Benutzeravatar
Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5653
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von Ken-sent-me »

Chibby hat geschrieben: Mi 16. Sep 2020, 02:30 Nach dem mich vor ein paar Monaten Dr. Strange sowas von Marvel CGI Einheitsbrei abgeturnt hatte, gab es jetzt erst mal eine längere Pause.
Das hat bei mir schon vor langer Zeit eingesetzt... fan den ersten Avangers schon mist... Ich trau mich da garnichtmehr ran...
Ach doch... Logan hab ich noch gesehen; den fand ich ganz ok.

Chibby hat geschrieben: Mi 16. Sep 2020, 02:30 . Nicht Dunst-Maguire Marvel gut,
Ja, das war auch wie ich fand eine der besten Comic Verfilmungen... zumindest der Erste...
Aber seit Andrew Garfield kuck ich auch kein Spider-Man mehr... und den hab ich schon nach der Hälfte ausgemacht.
Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 14618
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von Bulletrider »

Chibby hat geschrieben: Mi 16. Sep 2020, 02:30 Heute dann mal den Ant-Man reingeworfen.
Ant-Man ist echt klasse. Hat mir seinerzeit viel, viel Spaß gemacht. Was Marvel ansonsten angeht - die ersten Jahre hab ich da schon einiges geguckt (ersten iron Man Filme, Cap. America, erste Avengers), aber mich hat das schon vor einigen Jahren verloren, was konsequentes Gucken / Verfolgen angeht. Packt mich quasi null (mehr). Den ersten Captain America und halt Ant-man finde ich nach wie vor stark, aber ansonsten geht mir das irgendwie vorbei mittlerweile.
Benutzeravatar
Ken-sent-me
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5653
Registriert: Do 29. Jun 2006, 18:22

Re: Habe gerade geguckt (DVD, Fernsehen)

Beitrag von Ken-sent-me »

Das hat disney mal so richtig ausgelutscht, die Lizens muss sich ja lohnen...
Star Wars wird das gleiche Schicksal erleiden... Da merk ich das auch schon... Solo und Ep9 kenn ich z.b. noch garnicht...
Antworten