Zweitausendneunzehn

Von den 50ern bis zu den 90ern - Spielzeuge, Filme, Serien etc. - No Videogames

Moderator: Bulletrider

Antworten
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4084
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Zweitausendneunzehn

Beitrag von Wicket » Fr 11. Jan 2019, 14:09

Willkommen im jahr 2019!

Was erwartet uns dieses Jahr? Randalierende Motorradgangs minderjähriger Junkies in Neo-Tokyo, Jagd auf Replikanten in Los Angeles, tödliches Reality-TV mit Arnold Schwarzenegger (und Reb Brown) und natürlich jede Menge Zombies! Die Welt der Filme und Videospiele prophezeite uns all dies schon vor Jahren (deshalb -> Allgemeine Retroecke). Kurz: Hier geht es um allerlei Medien die im Jahr 2019 spielen, aber wesentlich älter sind.
2019a.JPG
Akira (1988)
2019a.JPG (30.58 KiB) 593 mal betrachtet
Ich möchte hier nicht die komplette Handlung von Akira wiederholen. Hier nur eine Kurzfassung:
"Tetsuooooooo!"
"Kaaaaaneeeedaaaaaaa!"
"Teeeetsuuuuuoooooooooooo!"
:laughing:
Wer den Film nicht gesehen hat, sollte das auf jeden Fall nachholen. Sehr düster und sehr krass, aber wahnsinnig gut gemacht. Die wenigsten Animationsfilme sind auch nur annähernd so aufwendig inszeniert.


Dieser Artikel hier war übrigens der Anlass zu diesem Thread:
https://japansauce.net/2019/01/03/this- ... UCDyD2AGf4



2019b.jpg
Blade Runner (1982)
2019b.jpg (78.7 KiB) 593 mal betrachtet
Blade Runner ist auch so ein Film den man gesehen haben sollte - allerdings den Ultimate Cut und nicht den Director's Cut! Wenn man einen Film neu zusammenschneidet und ihn dann Director's Cut nennt ohne den Regisseur dabei zu Wort kommen zu lassen, sollte man dafür gehörig verprügelt werden, finde ich. Der Ultimate Cut hingegen ist der tatsächliche Directors Cut von Ridley Scott.
Super Film. Die relativ junge Fortsetzung ist auch ziemlich gut.
Was Zukunftsprognosen angeht liegt der Film auch gar nicht mal so daneben. Ich wüsste zwar nicht dass es tatsächlich Replikanten und Kolonien außerhalb der Erde gäbe, aber ausbeuterische Megakonzerne und existenzialistische Philosophie sind durchaus aktuelle Themen - ganz zu schweigen von der Optik des Films:
blade runner beijing.jpg

Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4084
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Zweitausendneunzehn

Beitrag von Wicket » Fr 11. Jan 2019, 14:17

2019c.jpg
Running Man (1987)
2019c.jpg (83.32 KiB) 592 mal betrachtet
Es ist ziemlich lange her dass ich diesen Film gesehen habe. Ob man das heutige Fernsehprogramm mit dem aus Running Man vergleichen kann? Ich bin da kein Experte. Das müssen diejenigen im Forum beantworten die tatsächlich das Dschungelcamp schauen. :wink:
Aber Reality-TV bei dem vorne und hinten gemogelt wird und bei dem die Teilnehmer nach Strich und Faden verarscht werden? Jo, das gibt es wirklich.
Übrigens: Mich erinnert Running Man enorm an den deutschen TV-Film "Das Millionenspiel" von 1970, den ich an dieser Stelle noch einmal dringend empfehlen muss! Trailer und auch der ganze Film sind auf YouTube zu sehen.
Außerdem: Metal!





2019d.jpg
The House of the Dead III (2002)
2019d.jpg (109.63 KiB) 592 mal betrachtet
Ich liebe den 2. Teil dieser Reihe total. 2002 ist nicht so ganz retro, ich weiß, aber der 3. Teil dieses übertriebenen Zombie-Gemetzels spielt ebenfalls im jahr 2019 und deshalb gehört das Spiel in diesen Thread! Lightgun-Spiele machen einfach Spaß.



Es gäbe noch mehr aufzuzählen. "Warriors of the Wasteland" / "The new Barbarians" zB, aber den Film habe ich noch nicht gesehen.
Was fällt Euch noch zu 2019 ein?

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 13435
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Zweitausendneunzehn

Beitrag von Bulletrider » Fr 11. Jan 2019, 14:24

Hatte ich auch schon drüber nachgedacht, um damit diesen Thread weiter zu befüllen:

https://www.retropoly.de/retroforum/vie ... f=8&t=1508

Hatte auch die von Dir genannten auf dem Schirm, inkl. "Warriors of the Wasteland / the New Barbarians" und auch "2019 - After the Fall of New York"
af.jpg
af.jpg (272.44 KiB) 589 mal betrachtet
Aaaaaaber dann fiel mir ein und auf, dass 2019 ja erst angefangen hat und in dem Thread ging es ja um "überholte" Sachen. Wer weiß also, was noch alles dieses Jahr ansteht :laughing:

Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 4084
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Zweitausendneunzehn

Beitrag von Wicket » Fr 11. Jan 2019, 15:18

Oh mein Gott ist das da auf dem Bild etwa ALF??!
:laughing:


Ich war mir fast sicher dass es bereits einen entsprechenden Thread gibt, verdammt!

Benutzeravatar
Bulletrider
Zocker - Legende
Zocker - Legende
Beiträge: 13435
Registriert: Fr 30. Jun 2006, 06:46
Wohnort: wo die wilden Kerle wohnen

Re: Zweitausendneunzehn

Beitrag von Bulletrider » Fr 11. Jan 2019, 15:32

Wicket hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 15:18

Ich war mir fast sicher dass es bereits einen entsprechenden Thread gibt, verdammt!
Tut es ja auch :laughing:

Antworten