Wickets Wunderkammer

Hier kannst du deine Sammlung präsentieren. Egal, ob alte Hardware, Spiele oder andere Sachen aus der guten alten Zeit.

Moderatoren: Bulletrider, Kopremesis

Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 355
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Wickets Wunderkammer

Beitrag von Voodoo1979 »

Danke Dir vielmals, top. :top:
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 355
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Wickets Wunderkammer

Beitrag von Voodoo1979 »

Nochmal 1000 + 1 Dank an Dich für die Cover.
Ich wollte gerade eben mal anfangen mit dem Thema.
Leider streikt der Papiereinzug meines Druckers bei 200g/m², obwohl das verwendbare Maximum laut Hersteller 220g/m² sein sollte.
Nun habe ich einen Probedruck gemacht, mit niedriger Qualität und 160g/m² Bastelpapier, dass würde sich offenbar gut eignen, wenn es nicht die matte und sehr rauhe Variante wäre.
Es führt also kein Weg dran vorbei, anderes Papier zu ordern, bevor es weitergehen kann.

Im Prinzip wäre das dann aber so wie auf dem Beispielbild (nur in besserer Druckqualität) ... komplett ist es dann mit einer "Wicket"-Unterschrift auf der Rückseite. :mrgreen:
Dateianhänge
GBclassic_Cover_001jpg.jpg
Benutzeravatar
Wicket
nennt seine Kids Mario & Giana
nennt seine Kids Mario & Giana
Beiträge: 5031
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 10:12
Kontaktdaten:

Re: Wickets Wunderkammer

Beitrag von Wicket »

Geht langsam wieder aufwärts mit meinem Drachenhort! :cool:

Ich habe alle 4 Pokémon-Spiele aus der ersten Generation in der japanischen Originalversion. 8)
pocket monster.jpg
pocket monster.jpg (374.51 KiB) 32 mal betrachtet
Zwar sind der Gameboy und alle seine Nachfolger Geräte ohne Region Lock und japanische oder amerikanische Games laufen einfach so, aber gerade Pokémon kann man einfach nicht spielen, wenn man die Sprache nicht beherrscht. Aus desem Grund eigentlich eine völlig unnötige Investition... aber die Viecher sind einach Kult! Ich mag das Design der Boxen und dieselben Spiele auf Deutsch (mal abgesehen von der grünen Version, die es hier nie gab) kosten ein Vermögen. Vielleicht sind die japanischen Games mal ein Vermögen wert. Vielleicht auch nicht.

Insgesamt habe ich jetzt
  • 119 Gameboyspiele in selbstgemachten Kassettenhüllen
  • 43 Titel für Gameboy Color oder Gameboy Advance in Hüllen
  • 23 Module, die noch auf eine Hülle warten


Und weil ich gerade dabei bin hier meine Famicom Games. Ich mag diese bunten Module, die sehen einfach tausend mal besser aus als die tristen, grauen NES Dinger.
Famicom-Spiele.jpg
  • AKIRA - sprachbedingt unspielbar, aber das konnte ich einfach nicht liegen lassen.
  • Ultima - es müsste der dritte Teil sein - ähnlich wie Akira irgendwie ein Pflichtkauf
  • Adventure Island - Klassiker!
  • Exerion - Ein Shooter in unglaublicher, fotorealistischer 3-D Grafik!
  • Bumping Pro Sumo - Ein NES Sumo Kampfspiel?! Her damit! :mrgreen:
  • ??? - was soll das sein? Hab ich noch nie gesehen.
  • Dr. Mario - noch ein Klassiker. Sieht schick aus und war viel günstiger als die PAL-Version.
  • King Kong 2 - ziemlich witziger Overhead Shooter mit 2-Spieler-Modus. Mega!
  • King's Knight - bockschwerer Shooter im Fantasy RPG-Setting. Von Square! Geheimtip!
  • Xevious - Klassiker, blabla, aber DAS MODUL IST AUS GOLD!! :mrgreen:
  • Super Dodgeball - 4Player Action im Stil von Nintendo World Cup!
... und nein, für die Famicom Module werde ich keine Hüllen basteln. Die Module sehen so wie sie sind toll genug aus!
Benutzeravatar
Voodoo1979
Oldschool Zocker
Oldschool Zocker
Beiträge: 355
Registriert: Do 18. Jun 2020, 15:09
Wohnort: Weinheim

Re: Wickets Wunderkammer

Beitrag von Voodoo1979 »

Einfach schön anzuschauen und coole Aufmachung der Spiele. :top:
Mir geht es da ähnlich, dass ich mir auch gerne mal Titel in Versionen zulege, mit den och dank Sprachbarriere nichts oder nur bedingt etwas anfangen kann, aber sie mir optisch einfach zu gut gefallen.
Gerade die Nintendo-Module aus Fernost (egal für welches System) ... besonders aber für das Famicom ... sind optische Highlights.
Antworten